Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 512
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 1. Jul 2020, 11:13

Es gibt jetzt wohl übrigens laut Story ein Notartermin für Ponyhausen

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 512
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 1. Jul 2020, 11:47

Militarypferd hat geschrieben:Die Ergänzung im AH Video mit dem Verweis auf's FEI Video steht aber erst seit heute drin! Und dann sogar nur als "inspiriert von".

Äh ja, hätte ich mal in der Schule sagen sollen! "Ich hab nicht abgeschrieben, ich hab mich nur inspirieren lassen!" :lol: :lol: :lol:

(@Cori - danke für die Idee ;) )



Imme hin das Copyright beachtet Military :bravo2: :lol:
Offline
Benutzeravatar

tonylein

  • Beiträge: 2580
  • Wohnort: beim Flughafen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 1. Jul 2020, 19:43

Irgendwer mitbekommen was der Braune von AH gemacht hat?

Equitom ist doch eine Pferdeklinik in Belgien oder?
Wunderfuchs Miniedition
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 2690
  • Wohnort: Hessen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 1. Jul 2020, 21:14

Muss ja was sehr schwerwiegendes sein. Wegen nem Magengeschwür oder ner Sehnenreizung fährt man ja nicht so weit in eine sau teuere Spezial Klinik. Umgekehrt ist ein Koliker oder Fraktur Patient nicht unbedingt so weit transportfähig, selbst mit nem liegend Transporter. :nixweiss:

Vllt nen Sehnenabriss oder so. :nixweiss: :nixweiss:

Einfach mal ein paar Tage warten, kommt sicher ne Erklärung zu....
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7427

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDo 2. Jul 2020, 05:39

Sie hat heute morgen schon einen Post verfasst, dass sie das bald erklären wird.

Es wäre aber nicht Lebensgefährliches
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 922

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 05:45

Ich beobachte momentan sehr skeptisch die krasse Ernährungsumstellung unserer leipziger Bauherrin.
Ihr Ernährungsplan besteht hauptsächlich nur noch aus Eiweiß, was mMn nicht gesund sein kann. Zumal selbst Leistungssportler sich solche Unmengen nicht zuführen bzw nicht dauerhaft. Da darf man sich auch nicht über Ermüdungsbrüche und andere Probleme wundern. Sowas sind idR Mangelerscheinungen.

Schlimmer ist, dass viele junge Mädchen sie nun nachahmen und gar nicht wissen, was sie ihrem Körper antun.
Für mich hat das auch nichts mehr mit einem gesunden Körperempfinden zu tun. Die jagt in ihrem Wahn irgendeinem Schönheitsideal hinterher.
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3938

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 06:45

Iradiel hat geschrieben:Ich beobachte momentan sehr skeptisch die krasse Ernährungsumstellung unserer leipziger Bauherrin.
Ihr Ernährungsplan besteht hauptsächlich nur noch aus Eiweiß, was mMn nicht gesund sein kann. Zumal selbst Leistungssportler sich solche Unmengen nicht zuführen bzw nicht dauerhaft. Da darf man sich auch nicht über Ermüdungsbrüche und andere Probleme wundern. Sowas sind idR Mangelerscheinungen.

Schlimmer ist, dass viele junge Mädchen sie nun nachahmen und gar nicht wissen, was sie ihrem Körper antun.
Für mich hat das auch nichts mehr mit einem gesunden Körperempfinden zu tun. Die jagt in ihrem Wahn irgendeinem Schönheitsideal hinterher.
Jetzt hab ich mir das grade angeschaut. Gratulation. Die ernährt sich ja teilweise nur von Dreck. Witzigerweise haben wir genau über das Thema gestern in der Arbeit diskutiert. Das Thema ist so komplex, dass selbst wir als Sportwissenschafter/ Bachelor Fitnesstraining/ Bachelor Gesundheitsmanagement einen heiden Respekt davor haben. Weil auch jeder Körper anders tickt.
A) funktioniert ihr System auf der einfachen und immer funktionierenden Basis des Kaloriendefizits.
B) Frage ich mich immer, ob ein halb vernünftiger Mensch eigentlich mal liest, durch welchen Dreck der ohnehin schon schlechte Industriezucker in den Zuckerersatzprodukten ersetzt wird
C) ist eine Umstellung auf eiweißhaltige Ernährung gerade für diejenigen die sich kohlenhydratlastig ernähren einfach Schwachsinn. Man kann nicht das Leben lang Kohlenhydrate weglassen. Gebe ich nun meinem Körper, der Kohlenhydrate gewohnt ist keine mehr über einen Zeitraum x, wird er sobald diese wieder zugeführt werden, diese in richtige Depots packen um sie auf Reserve zu halten. Und was passiert, wenn der Körper Reserven anlegt? Auch logisch, oder?

Ausgewogen ernähren und bewegen, schwieriger wird es auch nicht. Dass alle immer denken es gäbe irgendwo den Zauberschlüssel dafür.

Gesendet von meinem HMA-L09 mit Tapatalk
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 922

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 07:06

Ich glaube tatsächlich, dass die wenigsten Leute sich wirklich damit befassen, was sie in sich reinkippen. Die meisten verlassen sich blind auf die Aussagen und das Versprechen der Hersteller.
Die Schwester meines Mannes hat auch sehr mit ihrer Figur zu kämpfen. Ersetzt Zucker zB durch Xylit (oder Elytrit?!). Keine Ahnung, wie der ganze Mist heißt. Für den Geschmack kommt ebenfalls etwas Eiweiß Pulver in den Quark. Als ich sie dann gefragt habe, ob sie sich überhaupt darüber im Klaren ist, was sie da zu sich nimmt und welche Probleme dieser Weg auslösen kann, habe ich fast eine familiäre Krise ausgelöst. So stur und beratungsresistent.

Man merkt, dass ich ein absoluter Gegner von diesen ganzen Pulver bin. Ich denke einfach, dass man mit Sport und einer guten, ausgewogenen Ernährung unfassbar viel erreichen kann ohne großartig auf etwas verzichten zu müssen.
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 2690
  • Wohnort: Hessen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 07:07

Wie heißt die? Will das jetzt auch wissen?
Dran! Drauf! Drüber!
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3938

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 08:07

Militarypferd hat geschrieben:Wie heißt die? Will das jetzt auch wissen?
Beatrice Mary

@Iradiel genau so ist es. Ich bin auch ein absoluter Pulvergegner, obwohl ich im Fitnessstudio arbeite. Ging es nach mir, wären Shakes und Riegel schon aussortiert. Da kannst auch Snickers essen, hat genauso viele Kalorien wie diese Riegel und das schmeckt wenigstens. Dreck ist in beiden drin, selbst in den veganen. Es gibt ein paar Produkte die ich wirklich durch dacht finde aber die haben keine planlosen Girlies die dafür Werbung machen.

Gesendet von meinem HMA-L09 mit Tapatalk
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 922

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 08:21

Auf Snickers usw. steht aber doch nicht "Proteinquelle", "High Protein" oder "weniger Zucker" :lol:
Absolute Volksverarsche. Und was der Mist kostet. Unglaublich.
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 512
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 09:57

Kann man ja einfach noch drauf kleben aufs Snickers und dann für das 3 fache verkaufen

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline

Futterkelle

  • Beiträge: 97

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 10:25

Sie hat auch irgendwann was von Haarausfall in der Story gehabt und meinte das der Stress mit der Selbstständigkeit dafür verantwortlich gemacht. Vielleicht eher der Stress den der Körper durch Mangelernährung halt hat. Außerdem muss ich ehrlich sagen dass da immer mit diversen Bau Projekten geprotzt wird und dann das billigste Hähnchen usw in der Story gezeigt wird, was man mit dem Q7 aus dem Kaufl*** antransportiert. Wenn Leute für die das die einzig bezahlbare Möglichkeit ist Fleisch zu konsumieren sowas kaufen ist es irgendwie vielleicht noch in Ordnung. Aber bei solchen Leuten finde ich das gerade aktuell irgendwie relativ unüberlegt.
Offline

marie007

  • Beiträge: 755

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 11:54

Klar ist das paradox: der teure Weber-Grill steht im Garten und das Fleisch darauf kommt aus der billigsten Bezugsquelle :klatscher:
Niveau ist keine Hautcreme, Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges !
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 512
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 11:59

marie007 hat geschrieben:Klar ist das paradox: der teure Weber-Grill steht im Garten und das Fleisch darauf kommt aus der billigsten Bezugsquelle :klatscher:
Das ist doch aber bei vielen leider Standard. :/

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline

marie007

  • Beiträge: 755

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 18:34

Aber die Entscheidung hat letztlich jeder selbst in der Hand ... nur, weils viele machen, muss es nicht richtig sein :3affen:
Niveau ist keine Hautcreme, Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges !
Online
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 17434
  • Wohnort: NDS

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 19:17

bitte nichts gegen Snickers
Ja es ist ein Schokoriegel, der enthält Zucker und Fett, aber man sollte sich ja auch nicht ausschließlich davon ernähren.
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 2690
  • Wohnort: Hessen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 19:50

munsboro hat geschrieben: bitte nichts gegen Snickers
Ja es ist ein Schokoriegel, der enthält Zucker und Fett, aber man sollte sich ja auch nicht ausschließlich davon ernähren.


Waaaaaaas Snickers ist kein Grundnahrungsmittel?!!! :o
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

xsandrax

Moderator

  • Beiträge: 8426
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 19:57

Cori1986 hat geschrieben:Kann man ja einfach noch drauf kleben aufs Snickers und dann für das 3 fache verkaufen

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Du bist viiiiiel zu spät!!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... l-55g.html
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 512
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 3. Jul 2020, 20:38

Verdammt...



Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Saphiri und 7 Gäste