Heunetze und Tränkeimer Offenstall

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Quasi, Colli

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Lasi

  • Beiträge: 12506
  • Wohnort: Thüringen

Heunetze und Tränkeimer Offenstall

BeitragDi 11. Sep 2018, 09:41

Meine beiden Mädels werden bald in einen Offenstall wechseln. Hier würde
ich gerne mal eure Meinungen und vielleicht Empfehlungen/Erfahrungen zu
Heunetzen (Fohlensicher) und Tränkeimern (Frost schützend), wissen.
Einen Wallach kannst du fragen, einen Hengst sollst du bitten, mit einer Stute musst du diskutieren.
Offline
Benutzeravatar

BuschHafi

  • Beiträge: 82
  • Wohnort: UL/BC

Re: Heunetze und Tränkeimer Offenstall

BeitragDi 11. Sep 2018, 10:06

Ich hab ein Wandheunetz mit Maschen 3x3, ich befülle die mit einem großen Sack geht deutlich schneller als ein normales Heunetz zu stopfen und hängt wenn es leer ist nicht soweit runter.
Ich hab so eins, sind zwar nicht so günstig dafür aber sehr robust.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... -zEALw_wcB

Tränke frostsicher nutze ich einen Wurstkessel ( aus Stahl) da stelle ich Ölkerzen unten rein wo sonst mit Feuer geheizt wird, hält das Wasser auch bei -15 grad lauwarm und nichts friert ein (haben keinen Strom am Paddock) alternativ ginge auch eine Balltränke sind aber recht teuer.

Ich habe meine Idee von hier war mir aber zu teuer, den Kessel hatte Oma noch im Keller und war daher umsonst :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... aenke.html

Zurück zu Gesundheit, Haltung und Fütterung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste