Google Family Link und google play familie: Handy für Kind

Alle Themen rund um die Technik.

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, webmaster

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1897
  • Wohnort: Hessen

Google Family Link und google play familie: Handy für Kind

BeitragSo 12. Aug 2018, 13:45

Wer benutzt es und hat Ahnung davon und kann mir weiterhelfen?

Geht vor allem darum, das neue Handy für die kleine Schwester von meinem Freund ein zu richten. Sie ist 10 (gut, das Alter können wie zur Not auch "ändern") ist ihr erstes eigenes Smartphone.

Wichtig ist mir dass
- sie keine App käufe ohne meine Zustimmung machen kann (da ich meine Kreditkarte hinterlegen muss - oder geht es auch ohne, konnte keinen Trick finden?)
- ich ihre über ihre Apps (auch kostenlose) informiert werde
- tolle Funktion, die ich da entdeckt habe - Handy und Apps können zu bestimmten Zeiten gesperrt werden! (Nachts, während der schule...)

Ich hab nur nicht verstanden, wie alt sie offiziell mindestens sein muss, damit das funktioniert?
Oder ab welchem Alter ich bestimmte Funktionen nicht mehr blockieren kann (MEINE Kreditkarten, einfach belasten!)

Wie ist es mit Whatsapp? Ich halte zwar nix davon in dem alter, aber ihre Freundinnen haben es auch...
Da gab's ja auch ein Mindestalter?

Meine SchwiMu (in Spe) hat mich drum gebeten, es mit ihr zu verwalten, weil sie weder Kreditkarte noch Ahnung hat. Aber ich Blick da auch nicht 100% durch.
Dran! Drauf! Drüber!
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1897
  • Wohnort: Hessen

Re: Google Family Link und google play familie: Handy für Ki

BeitragMo 13. Aug 2018, 09:10

Kennt sich keiner mit aus???

Oder anders gefragt, wie habt ihr die Handys für die Kids eingerichtet?
Als ich mein erstes Handy bekam, gab's kein Internet, da stellte sich auch nicht die Frage vor Schutz. :nixweiss:

Die Kleine ist eigtl ja sehr vernünftig, aber was wir da so von anderen mit bekommen haben, wollen wir sie gerne ein bisschen Schützen können.
Dran! Drauf! Drüber!
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8906

Re: Google Family Link und google play familie: Handy für Ki

BeitragMo 13. Aug 2018, 12:15

Warum nehmt ihr denn nicht ein prepaid Handy?

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1897
  • Wohnort: Hessen

Re: Google Family Link und google play familie: Handy für Ki

BeitragMo 13. Aug 2018, 14:56

Ist es ja. Aber man braucht ja ein Google Konto und das ist erst ab 18. :nixweiss: nur über das Familie Link Ding würde das auch unter 18 gehen.

Wir sind jetzt am überlegen, ihr Alter einfach zu "fälschen". Und auf sie an zu melden. Oder das Handy auf uns selbst anzumelden. Vernünftig ist sie ja. Fand aber den von Google beworben Sicherheitshaspekt auch nicht verehrt.
Dran! Drauf! Drüber!
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8906

Re: Google Family Link und google play familie: Handy für Ki

BeitragMo 13. Aug 2018, 15:28

Also wir haben uns ja noch nicht intensiv damit beschäftigt, aber im Normalfall müsst ihr als Erwachsene das Telefon anmelden bzw. das Ganze funktioniert ja nur noch personalisiert. Du musst aber keine Kreditkarte angeben. Warum auch bei prepaid?
Wenn sie vernünftig ist, dann würde ich mit ihr klare Regeln vereinbaren und es "laufen" lassen. Ab und zu mit ihr zusammen drüber schauen, gerade auch was WhatsApp angeht ( da auch klare vernünftige Regeln).


Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline

HafiTier

  • Beiträge: 2669

Re: Google Family Link und google play familie: Handy für Ki

BeitragDi 14. Aug 2018, 20:44

Rumpelstilzchen hat geschrieben:Also wir haben uns ja noch nicht intensiv damit beschäftigt, aber im Normalfall müsst ihr als Erwachsene das Telefon anmelden bzw. das Ganze funktioniert ja nur noch personalisiert. Du musst aber keine Kreditkarte angeben. Warum auch bei prepaid?
Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk


Um Apps (wie whatsapp) nutzen zu können, muss man sie im Playstore downloaden und dafür braucht man entsprechend ein Google-Konto, wo wiederum eine Kreditkarte hinterlegt werden muss. Z.B. Whatsapp kostet doch inzwischen auch, oder habe ich das falsch im Kopf? :nixweiss:
Online
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 2856
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Google Family Link und google play familie: Handy für Ki

BeitragDi 14. Aug 2018, 20:56

Hmmm also ich habe keine Kreditkarte hinterlegt, ihr kann so nur Apps downloaden die kostenlos sind, wenn ich kostenpflichtige Apps runterladen will dann werde ich erst nach der Kreditkarten Nummer gefragt

Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8906

Re: Google Family Link und google play familie: Handy für Ki

BeitragDi 14. Aug 2018, 21:09

Also ich habe gar keine Kreditkarte :nixweiss: und kann trotzdem was kaufen. Gestern habe ich das für eine Freundin eingerichtet und da würde die auch nicht abgefordert.

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast