Alte Hühner 2018: Chin up!

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Greghor

  • Beiträge: 3437

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragDi 12. Feb 2019, 16:59

hatte bei Preis falsch geguckt! War ne 6 anstelle der 9!


Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 8339

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragMi 13. Feb 2019, 20:23

Greghor, was wolltest Du mir sagen? :hufeisen: Morgen bin ich im Büro, wir können auch telefonieren :!:

Gestern bin ich off road gefahren 8-) , der Pajero hat ja angeblich mehrfach Paris-Dakar gewonnen :lol: ...wenn frau schon (noch) nicht reiten kann.... 8-)

IMG_0243.JPG


Mehr Bilder auf fb beim Firmenaccount. Ich hätte dahin auch gehen können, aber meine Energie ist begrenzt :blush: :mrgreen:

Heute habe ich Woody und Lini 30 Min. gewalkt und 4 Min. schneller als Schritt auf dem RP bewegt. Dazu habe ich wie vorgestern 2/3 des Platzes abgesperrt, so daß sie geradeaus laufen können. :arrow:

Die beiden sind ja umgerechnet älter als ich, aber zum Glück total fit :gott:

Mir tun jedenfalls die Beine wie Hölle weh :D

Und bei Euch heute so :?:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Do what you can´t!
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 3070
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 15. Feb 2019, 18:56

Sagt Mal wo seit ihr denn alle?
TT ist bestimmt schon total im equitana Trainings Modus
Ich kann dieses Jahr leider nicht bin an dem WE von Freitag bis Samstag auf Indoor Lehrgang

Wir hatten nen tolle we ... Angallopieren aus dem Schritt läuft jetzt und Kruppe herein könnte man am Schluss auch erahnen
Longieren war mega mega toll, aber ich war fix und alle danach ... Mit genau im richtigen Moment nachgeben ... Fühlung aufbauen... Und in die Tiefe entlassen

Jetzt mach ich Grad meine Wohnung, nachher geht's aufn Fasching und morgen bin ich auf meinem ersten 40ger eingeladen

Habt ein tolles WE bei so einem Wahnsinns Wetter ... Hier zwitschern die Vögel und es riecht nach Frühling
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline

Delight

  • Beiträge: 4475
  • Wohnort: Brüssel

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 15. Feb 2019, 19:03

Natila, das klingt toll bei Euch.
Ich mag hier nicht nur jammern und kann nur sagen, dass ich im Moment mehr mit den ganzen Gesundheitsfachleuten für mein Pferd kommuniziere als mit Freunden und das schlägt mir allmählich etwas auf die Laune.
Immerhin ist der Frühling hier fürs ganze Wochenende angekündigt.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3426

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 15. Feb 2019, 21:00

@Natila das sieht auch toll aus :)

Bei dem Wetter sind hoffentlich alle draussen und machen irgendwelche schönen Sachen und schreiben deshalb nichts B-)

@ Delight halte durch und jammer ruhig. Das hilft vielleicht auch etwas. *tröst*

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

turniertechniker

  • Beiträge: 7370
  • Wohnort: Da wo der Rhein nach Holland fließt

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 15. Feb 2019, 21:07

Meine Jungs haben das WE frei, und können das tolle Wetter genießen. Sind beide Heute geimpft worden. Ich bin auf der Jagd nach dem Maulwurf, der mir die ganze Wiese umgräbt.
Natila das sieht super bei euch Beiden aus.
Delight, hoffentlich finden die Ärtzte den Grund, und deiner Maus wird geholfen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Jetzt hab ich vergessen, was ich gerade denken wollte.
Offline
Benutzeravatar

Brauntier

  • Beiträge: 4852
  • Wohnort: NRW

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 15. Feb 2019, 21:08

och Delight, das klingt so als benötigst Du dringend eine Frühlingsbowle. Oder ein simples Bier wenigstens. :saufen: Alle guten Wünsche für die Kyra.
Natila, Dein WE-Bericht klingt super, weiter so!!
Wo Tina rumgejuckelt ist, guck ich mir morgen an, heut muß ich noch Sattel und Stiefel putzen, weil's morgen früh zum Hallengelände geht. Ich darf wieder alleine reiten :danke: Das ist für meine Nerven doch einfach das Beste. Zumal ich ja nun sonst so gut wie gar nicht gescheit hoppe. Die Ösi-Kurse sind ja schon wieder eeewig her :(
Unsere Waage funktioniert seit Monaten endlich wieder. :blush:
Beim Elch zeigte sie 620 kg an. Das sind 30-50 mehr als davor. Das ist ein Loch mehr am Sattelgurt. Keine Speckwülste, kein Hängebauch. Dem Trainer gefällt er ja gut so. So etwas mehr dran. Also, äh, er sieht auch wirklich nett aus. Nur: Das ist schon ganz schön viel mehr als im Herbst. :-?
Aber gut, ich bin auch moppeliger als noch vor einem Jahr. Mehr möchte ich allerdings nicht, weder auf seinen noch auf meinen Rippen :blush-pfeif:
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen!
Offline

Delight

  • Beiträge: 4475
  • Wohnort: Brüssel

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 15. Feb 2019, 21:19

Immerhin sind sie alle super nett, die Fachleute. Heute war auf anraten meiner TA die grandiose Osteopathin da. Der Rücken ist eine einzige Blockade. Als wir danach etwas longiert haben, hat sich Chira kaum getraut zu gehen, denn der ganze Rücken tat ihr davor so weh. Leider meinte die Osteopathin dann aber, dass ich auf jeden Fall in die Klinik gehen soll und den 13. Wirbel, die Lendenwirbelsäule, das re Knie und Sprunggelenk und evt noch die linke Hüfte untersuchen lassen, damit geklärt werde, welche Nutzung für das Pferd noch möglich sei. Das will ja wirklich keiner hören und ich neige bei Gesundheitsproblemen nicht dazu mich verrückt zu machen.
Am Dienstag fahre ich jetzt erst zu dem schwedischen Zahnguru durchs halbe Land und am Freitag in die Klinik, den manchmal muss ich ja auch noch arbeiten.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 3070
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 15. Feb 2019, 21:25

Oh nein delight, das hört sich ja wirklich nicht toll an. Warum kommt denn da plötzlich so viel auf einmal raus

Ich denk an euch und drücke die Daumen.

Jetzt geht's wegen den Zähnen noch zum Spezialisten oder?

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 8339

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 15. Feb 2019, 21:32

Natila, das hört sich nach einem guten Lg. an :!:

TT bring´den Maulwurf nicht um - die sind doch so süß! Bei uns dürfen sie graben, as much as they like :D

BT freu´ Dich doch, daß der Elch "dicker" ist. Ich finde den eh immer so super-schlank :!: Woody wog beim bisher einzigen Wiegen 590 und Lini 690 :geek: , ich dachte damals, ich hätte mich verhört :lol:

Delight gut, wenn weiter überwiesen wird! Ich hatte ja eher das Problem, daß 10 Menschen mit Dr. vet. (u.a. als Osteo) meinten weiterbehandeln zu müssen, statt den Kern der Sache zu erkennen :roll: Ich hoffe, dass mit Deiner Schnecke sich alles zum Besten wendet! :silvester:
Do what you can´t!
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3426

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 15. Feb 2019, 21:42

Puhhh, das klingt wirklich nicht so schön. Ich drücke alle Daumen für euch.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3426

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 15. Feb 2019, 21:44

Bt viel Spaß beim Hallengelände.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Offline

Delight

  • Beiträge: 4475
  • Wohnort: Brüssel

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 15. Feb 2019, 21:55

BT, ja viel Spaß beim Hallengelände.
Danke für euren Zuspruch.
Ja, ich finde die ganzen TA und Co wirklich sehr gut, offen und ehrlich, alle wollen auf dem laufendem gehalten werden, sich mit den anderen austauschen und keiner hält sich für einen Alleswisser. Und selbst die Frage, welche Klinik für was am Besten ist, kann offen besprochen werden. 'Meine' Klinik hat keine Zahnspezialisten also kann ich dort offen sagen, dass ich woanders hinfahre.
So ganz leise hoffe ich, dass die Osteopathin heute doch gezaubert hat und Chira am Montag schon wieder ganz locker an der Longe joggt.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3426

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 15. Feb 2019, 22:22

Die Osteopathin hat bestimmt gezaubert :) meist ist es aber erst mal ein paar Tage schlechter und dann erst gut.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 2776

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 16. Feb 2019, 16:26

Hallo ihr Lieben, ich bin auch mal wieder da. Ich sitze gerade im Liegestuhl auf meiner niederrheinischen Terasse in der Sonne - das habe ich im Februar auch noch nicht erlebt 8-)
Vorher habe ich aber auch schon im Garten gearbeitet und war beruflich unterwegs, daher habe ich mir das Nichtstun jetzt verdient.

Vorhin ist mir noch ein älterer Mann mit seinem motorisierten Rollstuhl vors Auto gefahren, da bin ich mit einer Vollbremsung an einer Katastrophe vorbeigeschrammt. Der kam aus einer Seitenstraße und hatte einen Hund an der Leine, der anscheinend stärker war als die Bremsen des Rollis. Ich war so sauer!!! Ich bin aus dem Auto gesprungen und habe den Mann angeschrien ob er lebensmüde sei. Und dass er fast nicht nur sein Leben zerstört hätte sondern auch meins, denn er würde doch nicht glauben, dass ich ihn totfahren und dann normal weiterleben könne. Und dass er mit dem Gefährt und Hund bloß nie wieder unterwegs sein sollte weil es lebensgefährlich sei. außerdem solle er doch gefälligst seinen Hund loslassen wenn so etwas sei denn ich würde bedeutend lieber einen Hund totfahren als einen Hund und einen Mann.

Irgendwann hatte er genug und hat sich umgedreht und ist weggefahren - übrigens ohne sich zu entschuldigen. Mittlerweile hatten schon ein weiterer Autofahrer und ein Radfahrer angehalten - wahrscheinlich wunderten die sich, warum du so ein feuerspeiender Drache auf der Straße rumschreit :lol:
Dabei bin ich absolut nicht ausfallend geworden und ich hatte einen Puls von geschätzten 238. Aber er arme Mann bestimmt auch, nur der doofe Köter hat nix kapiert. Aber so ein Rollstuhl hat hat gar keine Knautschzone und ich war mit etwa 90 km/h (erlaubt waren 100) unterwegs, die wären wirklich beide tot gewesen. Aber es ist ja gerade noch mal gutgegangen :danke:

Ansonsten gibt es hier nicht viel neues, mT reitet fleißig, ich nur ab und zu zum Zeitvertreib und dann meistens in den Wald, knattern.

Delight, das hört sich echt besch... an, ich drücke mal alle Daumen.

TT, viel Spaß bei den Vorbereitungen für die Equitana, das ist bestimmt ein Riesen-Erlebnis.

Tina, heißt das, dass Momo bald auch wieder mit Reiter unterwegs sein wird?

BT, Natila und allen fleißig trainierenden wünsche ich viel Spaß!!!
Offline

Delight

  • Beiträge: 4475
  • Wohnort: Brüssel

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSo 17. Feb 2019, 19:51

Taps, was für ein Schreck.
BT, wie war das Hallengelände?
TT, guten Endspurt im Training.
Meine SB züchtet Oldenburger Dressurpferde und wollte heute von mir die Lineare Beschreibungen ins Französische übersetzt haben :nixweiss:. Erst mal habe ich dafür echt keine französische Ausdrücke, zweitens keinen Schimmer von Zuchtprogrammen und Verbandsvorgaben und drittens war das Papier echt schlecht geschrieben. Nirgendwo wird in einem Absatz erklärt, wie die Nachkommen und andere Verwandte eingerechnet werden.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Montelino

  • Beiträge: 355

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSo 17. Feb 2019, 20:20

BT, Hallengelände hört sich nach guter Vorbereitung fürs Outdoor an

TT, es geht ja jetzt schon mit riesen Schritten auf die Equitana zu! Da macht doch bestimmt die Vorbereitung auch viel Spaß.

Delight, die Daumen sind gedrückt, dass es deinem Pferdchen schnell besser geht.

Wie haben das Wochenende endlich mal nur draußen reiten können. Wurde auch Zeit, wieder ein paar Geländesprünge machen können. Gestern war es im Wesentlichen Gymnastiksprüngelchen mit vorheriger Stangenarbeit. Zum Abschluss noch ein paar Wasserspiele. Und zur Enttäuschung von einigen meiner Mitreiter bin ich auch nicht baden gegangen..
Mein Bad im Dezember 2017 wird mir wohl ewig nachhängen...

Heute dann wirklich ein paar Geländesprünge. Da es ja seit Monaten das erste Mal wieder war, sollten es nur ein paar kleine sein...
Otto hat das super gemacht, nur hat er wohl auch genau zugehört und hat das "klein" gehört... Die große Hecke hat dann leider nicht auf Anhieb geklappt, aber dann super von beiden Seiten. Auch den Wall mit Rick, Wall runter, Baumstamm und dann umgekehrte Richtung völlig easy.
So kann es weiter gehen!

Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3426

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragMo 18. Feb 2019, 10:24

@Taps was ein Schreck. Ich wäre wahrscheinlich auch laut geworden :blush-pfeif: Manche Leute hängen echt nicht am Leben und machen sich aber auch keinen Kopp, wie es den anderen damit geht :(

@BT schade, dass du kein gutes Gefühl hattest :streichel:

@Delight kann man das nicht von den Oldenburgern in französisch bekommen? Ich hatte mit denen damals gemailt, als ich zu Winnis / Caju's Eintragung Fragen hatte und vorher auf der Hengstsuche. Die haben immer sehr schnell und nett geantwortet :D
Offline

Delight

  • Beiträge: 4475
  • Wohnort: Brüssel

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragMo 18. Feb 2019, 21:23

So meinen 2. Klinikbesuch für diese Woche habe ich umorganisiert, nachdem der Klinikchef von der Klinik um die Ecke ist ausgewandert ist. Für den Rücken und das Bein, will ich jemand mit viel Erfahrung also fahre ich in eine andere Klinik eine Ecke weiter. Im Stau stehen ist ja auch immer entspannend :roll: Morgen schaut sich jetzt erst Mal der schwedische Experte die Zähne an.
Wieselchen, Englisch würde schon reichen ;)
Zuletzt geändert von Delight am Mo 18. Feb 2019, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3426

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragMo 18. Feb 2019, 21:34

Puh, warum wandert der jetzt aus, wo du seine Hilfe brauchst....
Ok, dann drücke ich erst mal die Daumen für morgen :)

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Shaky und 2 Gäste