Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Gundi

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3661

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragDo 12. Apr 2018, 21:09

Puh ich glaube mal irgendwo irgendwen mit einem Airbag in ner A


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Online

Elsa

  • Beiträge: 2571

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragDo 12. Apr 2018, 21:25

Campbell hat geschrieben:
Elsa hat geschrieben:
Campbell hat geschrieben:Aber ist mit Fixieren nicht das Anbinden des Steigbügelriemens am Gurt gemeint? Das haben in meiner Jugend alle Springreiter gemacht...


Völlig OT...aber wozu war das denn gut? :hufeisen:


Damit die Beine nicht nach hinten weg fliegen...



:rofl: nicht wirklich... :doh: auf die idee muss man auch erstmal kommen
Offline

Campbell

  • Beiträge: 1005

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragDo 12. Apr 2018, 21:39

Elsa hat geschrieben:
Campbell hat geschrieben:
Elsa hat geschrieben:[quote="Campbell"]Aber ist mit Fixieren nicht das Anbinden des Steigbügelriemens am Gurt gemeint? Das haben in meiner Jugend alle Springreiter gemacht...


Völlig OT...aber wozu war das denn gut? :hufeisen:


Damit die Beine nicht nach hinten weg fliegen...



:rofl: nicht wirklich... :doh: auf die idee muss man auch erstmal kommen[/quote]

Das haben auch tatsächlich die Internationalen gemacht. An Alwin Schockemöhle erinnere ich mich z.B.
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2837
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragDo 12. Apr 2018, 22:14

Erniie hat geschrieben:Habt ihr schon einmal jemanden in Dressurprüfungen mit Sicherheitsweste reiten sehen? Also A und aufwärts. Erlaubt sind sie, aber ich habe es noch nie gesehen und mich würde auch interessieren, wie das aus richterlicher Sicht beurteilt wird. So ein Panzer verdeckt ja schon einige Merkmale vom Sitz :-?



Ich mache das je nach Pferd. Bin mit Weste in der A Dressur sogar platziert gewesen. Die Richter haben nie etwas dazu gesagt. Allerdings war meine Weste schwarz und vielmdadurxh nicht weiter auf.

Da es ja der Sicherheit dient sollten die Richter eigentlich keinen Unterschied machen. Viele habe ich jedoch nicht mit Weste gesehen.
Gas ist rechts!
Offline

Sklon

  • Beiträge: 210

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragFr 13. Apr 2018, 06:30

Gundi hat geschrieben:§ 68 sagt dass in Eignung mit Gelände die Schutzweste Vorschrift ist.
§ 70 regelt die Ausrüstung der Pferde.
Es gibt bei der Eignung keine Teilprüfungen wie z.B. bei einer Kombi, sondern es ist EINE einheitliche Prüfung.
Somit ist während der gesamten Prüfung die entsprechende vorgeschriebene/erlaubte Ausrüstung zu benutzen.
Überspitzt gesagt: Während einer Spring- oder Dressurprüfung kommt ja auch keiner auf die Idee, die Trense zu wechseln oder ein anderes Jackett anzuziehen.


Danke liebe Gundi. Sehr einleuchtend erklärt ;)
Offline

brösel87

  • Beiträge: 671

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragFr 13. Apr 2018, 10:22

mT ist ein Pferd IMMER mit Sturzweste geritten, also auch Dressur, da habe ich drauf geachtet, ich hätte sie nicht ohne auf das Pferd gelassen. Der baute immer mal aus nicht nachvollziehbaren Anlässen eine Rolle rückwärts ein. Die Bewertung war aus meiner Sicht realisitisch. Sie war aber auch dunkel und trug wenig auf.
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5395

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragFr 13. Apr 2018, 10:31

Im Süden hatte ich eine Reiterin, die mit Weste sogar L und M Dressru geritten hat. Und die war auch oft genug platziert.
Anfangs habe ich mich gefragt, warum sie das tut. Bis ich das nette Tier dann mal habe ausflippen sehen.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline

Erniie

  • Beiträge: 1202

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragFr 13. Apr 2018, 12:51

Ich hab eine Airowear. Die trägt auch wenig auf und ist schwarz. Wobei mein Sakko braun ist ^^
Ich werde mich auf klein olly auch nicht ohne Weste setzen. Fragen sich sicherlich auch manche, warum. Macht einen sehr artigen Eindruck und ist es in der Regel auch, aber ich brauch nicht nochmal eine halbe Rolle rückwärts vom Pferd und dann mit Pech dieses mal mittig langen, sodass die Wirbelsäule tatsächlich nicht mehr hält. Ne ne, lieber Weste an.
Hab mit der Wester nur leider das Problem, dass ich die Arme nicht vernünftig an den Oberkörper bekomme. Also ein bisschen wie Ententanz, aber ich denke da geht dann Sicherheit einfach vor.
Offline
Benutzeravatar

Caprice

  • Beiträge: 141
  • Wohnort: Lübeck

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragSo 15. Apr 2018, 12:55

Hat hier noch jemand den LPO Ausrüstungskatalog für das Turnierjahr 2016 zur Hand?

Es gibt da leider eine nicht enden vollende Diskussion mit einer Person, ob Kronenringe in Springprüfungen erlaubt waren..

Jetzt sind sie es, bin aber der Meinung in 2016 war es nicht so.

Ich hätte da gern mal eine Aussage schwarz auf weiß
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5395

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragSo 15. Apr 2018, 20:54

FesselRINGE (also diese schwarzen Gummiteile) Ja
FesselBÄNDER (Neopren mit Klettverschluss) Nein

Falls nötig kann ich es dir fotografieren.

Gesendet von meinem SM-T585 mit Tapatalk
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

Caprice

  • Beiträge: 141
  • Wohnort: Lübeck

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMo 16. Apr 2018, 05:32

Das wäre sehr lieb Gundi

Gundi hat geschrieben:FesselRINGE (also diese schwarzen Gummiteile) Ja
FesselBÄNDER (Neopren mit Klettverschluss) Nein

Falls nötig kann ich es dir fotografieren.

Gesendet von meinem SM-T585 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5395

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMo 16. Apr 2018, 05:36

Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

Caprice

  • Beiträge: 141
  • Wohnort: Lübeck

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMo 16. Apr 2018, 06:18

Kann man da noch was erkennen...?
Darum geht es
20180416_071711.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5395

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMo 16. Apr 2018, 06:24

Ich sehe nur ein paar bunte Flecken.

Das hier ist der erlaubt Fesselring
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... plEALw_wcB

Und das sind die Fesselbänder, die seit 2018 erlaubt sind
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... sselschutz
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

Caprice

  • Beiträge: 141
  • Wohnort: Lübeck

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMo 16. Apr 2018, 06:30

:3affen: Okay.

Dies beides war es nicht. Dann muss man es vielleicht eher als Ballenschoner aus Gummi deklarieren, der aber den Kronenrand fest umschlossen hat
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5395

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMo 16. Apr 2018, 06:54

Dann waren es wahrscheinlich diese hier

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... n--Z02031/

Die sind immer noch nicht zugelassen.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

Caprice

  • Beiträge: 141
  • Wohnort: Lübeck

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMo 16. Apr 2018, 07:06

Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5395

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMo 16. Apr 2018, 07:20

Die sind erlaubt.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

Caprice

  • Beiträge: 141
  • Wohnort: Lübeck

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMo 16. Apr 2018, 07:33

Gundi hat geschrieben:Die sind erlaubt.


Okay. Schon immer?
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5395

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMo 16. Apr 2018, 07:35

Ja, schon immer.
Gehen ja nicht über den Kronrand, wenn sie korrekt angelegt sind.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
VorherigeNächste

Zurück zu LPO/APO und WBO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste