Der perfekte Pferdeanhänger..

Alle Themen, die sonst nirgendwo passen.

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Krümelmonster

  • Beiträge: 773

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragMo 13. Aug 2018, 10:46

grenos hat geschrieben:wie groß ist das pferd denn?

Wir haben aktuell noch nicht gemessen, aber er hat bestimmt schon 1,76m und ist erst vier. Da kommt sicher noch was dazu

Danke schon mal für eure Vorschläge
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 2901
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragMo 13. Aug 2018, 10:48

Er ist beim fahren innen auch einfach deutlich leiser, und ruhiger vom laufverhalten... Wir haben Mal den Test gemacht und ich bin bei beiden Hänger aufm Feldweg, und Teer mitgefahren ... Echt ein Unterschied

Ja ich denke das Fenster vorne macht auch was aus ...

Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 2901
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragMo 13. Aug 2018, 10:49

Vielleicht kann ja @grenos was dazu beitragen... Ihr Pony ist ja auch etwas größer

Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7062

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragMo 13. Aug 2018, 10:54

wenn du die möglichkeit hast, würde ich versuchen verschiedene anhänger zu testen.

die einen finden die panoramafenster toll, die anderen irritiert das total
der eine benötigt die höhe, hat dafür mit der breite absolut kein problem (blue zb)
der nächste mag es lieber etwas breit, dafür reicht dann auch mit 1,80 der 2,30 hohe anhänger
(das hatte zb eine freundin: die hat mit meinem verladen geübt und sich dann nen sirius gekauft. das pferd mochte den aber nicht; als sie den böckmann big master mit nur 2,30 innenhöhe hatte (20 cm niedriger als meiner), ist er aber raufgeschnurrt)

sirius und careliner finde ich zb so ganz nette anhänger, aber als ichdie preise gesehen habe, schlackerten mir die ohren...
ich habe einen von stricker, extrem hohe verarbeitungsqulität, genau so erstellt, wie ich es gerne haben wollte und deutlich günstiger als böckm. oder die anderen beiden hersteller.
es lohnt sich also definitv nach kleineren herrsteller in der umgebung zu suchen.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6898
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragMo 13. Aug 2018, 11:27

grenos hat geschrieben:
sirius und careliner finde ich zb so ganz nette anhänger, aber als ichdie preise gesehen habe, schlackerten mir die ohren...


DITO!!!
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

Josi

  • Beiträge: 920

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragMo 13. Aug 2018, 11:43

Also unser 1,80 Herbert hat von der Höhe her keine Probleme mit dem großen Ifor Williams, es erleichtert allerdings das Einsteigen, wenn wir vorn die Klappe aufmachen. Der Williams hat zwar Überlänge und Überbreite, aber keine Überhöhe, meine ich.
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12904
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragMo 13. Aug 2018, 11:45

Bei uns fahren ettliche mit Riesenpferden (> 1,80m) Ifor Williams HB511 - und alle steigen gerne ein (was vorher bei den meisten nicht der Fall war) ;)
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7062

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragMo 13. Aug 2018, 11:57

deswegen!
es kommt nicht zwingend auf die höhe an
jedes pferd hat da andere vorlieben und wenn man die möglichkeit hat...
erfülle ich diese gerne :blush:
Offline

Zara

  • Beiträge: 1170

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragDi 14. Aug 2018, 06:58

Fugazi hat geschrieben:
grenos hat geschrieben:
sirius und careliner finde ich zb so ganz nette anhänger, aber als ichdie preise gesehen habe, schlackerten mir die ohren...


DITO!!!


Careliner finde ich auch happig! Aber Sirius?! Deren Preise finde ich vergleichbar mit Humbaur und günstiger als Böckmann (bei vergleichbarer Ausstattung sofern das geht).
Der Sirius S75 Alu mit Polybug war bei meinen Angeboten preislich absolut vergleichbar mit dem Humbaur Xanthos Aero. Und deutlich günstiger als der Böckmann (Big) Champion.

Beim Sirius S80 (Angebot vom Händler) hatte ich verglichen mit dem Böckmann Portax E (gem. Konfigurator online) bei meinen Ausstattungswünschen einen Preisunterschied von über 2.000 €.


Zum Thema Innenhöhe:
Die Sirius haben einen Innenhöhe von 2,45 bis 2,50 (verglichen Portax 2,30 m) und was man merkt, ist dass sich natürlich nicht nur auf das "Raumgefühl" sondern auch auf die Luftzirkulation und - qualität auswirkt.

Das Fenster Thema finde ich auch interessant! Meine Stute ist mal Portax gefahren und hat die irgendwie immer son bisschen versucht aus den Seitenfenstern oben in der Seitenwand auf Höhe der Sattellage zu schielen. Hat sie eher wuschig gemacht. Ansonsten konnte ich von Front zu den normalen Seitenfenstern vorne keinen Unterschied festmachen am Verhalten. Aber wie heißt es so schön: Jedem Tierchen sein Pläsierchen und dafür gibt es ja viele HErsteller, viele Modelle und viele Möglichkeiten!
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3213

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragDi 14. Aug 2018, 07:30

Zum Thema Preis: wir haben ja letztes Jahr auf der Equitana gekauft und davor vor Ort laaaange verglichen mit jeweils Beratung und Preisverhandlung. Es ging um einen Aluanhänger mit großer begehbarer SK. Am Ende waren nur Cheval und Atec im Preis, aber auch in der Qualität deutlich niedriger. Humbaur, Böckmann und Sirius waren am Ende gleich, weils bei Sirius sogst wie keinen Verhandlungsspielraum gab :-? . Thiel und Careliner waren teurer und kein Alu, deshalb haben wir da nicht soooo genau geschaut.
Die Entscheidung fiel dann auf Böckmann, weil wir zum einen Sirius nicht kannten (wäre nicht das größte Hindernis gewesen) zum anderen, ich bei mir im Ort einen Böckmannhändler hab. Humbaur wollte uns nichts verkaufen, da war der Berater sehr kurz angebunden und lustlos...vermutlich sahen wir nicht so aus, als könnten wir uns den Anhänger leisten :nixweiss: Gefallen hat mir der nämlich genauso gut :3affen:
Ich würde mir also immer ein individuelles Angebot machen lassen und nicht stumpf auf den Listenpreis schauen. Und ein Vertragshändler in der Nähe war mir noch wichtig (leider konnte der den Equitanapreis nicht ansatzweise mitgehen, sonst hätte ich lieber bei ihm gekauft).
Offline
Benutzeravatar

Krümelmonster

  • Beiträge: 773

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragDo 16. Aug 2018, 09:30

Ich hab mich jetzt mal schlau gemacht, wir haben einen Blomert Hänger der 2,39m Innenhöhe hat. Ist halt ein 1 1/2er Hänger. Da wir nächstes Jahr gerne mit beiden Pferden los möchten, müssen wir daran etwas ändern.
Beim Einsteigen in fremder Umgebung hat er natürlich den Kopf sehr hoch genommen, da ging es dann erst mal nicht in Hänger, aber wenn er den Kopf unten hat ist es kein Problem.
Offline

Schimmelreiterin

  • Beiträge: 376

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragFr 7. Sep 2018, 21:50

Eigentlich will und kann ich keinen anderen Pferdeanhänger kaufen, aber.... das XXL Tier geht auf meinen Hänger freiwillig eher nicht drauf, auf andere etwas größere schon. Ich muss gestehen, ich habe keine Lust akribisch den ganzen Thread durchzuarbeiten. Welcher Hänger ist für XL Tiere geeignet, hat ne Sattelkammer und wiegt nicht sooooo vieeeel? Und mind. Alu Boden, gern mehr Alu am Hänger. Ich überlege zumindest und halte die Augen auf. Er verstirbt ja nicht sofort auf meinem Anhänger. Dann muss man halt mal sagen „eng ist Gemütlich“. Am besten Modelle die es schon gebraucht gibt.
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12904
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragSa 8. Sep 2018, 07:23

Die Pferderiesen, ab 1,78m-Stock, die ich so kenne...fahren alle liebend gerne im HB511 von Ifor Williams, nachdem sie vorher alle nur widerwillig einstiegen... ;)
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

buschgucker

  • Beiträge: 1161

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragSa 8. Sep 2018, 08:05

Wir haben den Thiel Compact mit 2,37 M Innenhöhe. Ist ein Vollpoly mit AluPlast Boden, sollte deine Anforderungen so weit erfüllen, ob der aber auch für XXL reicht... für unser XL Tier tut er es auf jeden Fall :D
Offline

Schimmelreiterin

  • Beiträge: 376

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragSa 8. Sep 2018, 14:08

buschgucker hat geschrieben:Wir haben den Thiel Compact mit 2,37 M Innenhöhe. Ist ein Vollpoly mit AluPlast Boden, sollte deine Anforderungen so weit erfüllen, ob der aber auch für XXL reicht... für unser XL Tier tut er es auf jeden Fall :D


Hab auch nur XL Tier nicht XXL. :mrgreen:
Leider sind hier für nich verfügbar nur „normale Standardhängergrößen „ verschiedener Hersteller zum probieren. Eigentlich könnte so ein Händler mal auf Hausbesuch kommen :lol:
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2831
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragSa 8. Sep 2018, 14:18

Ich habe jetzt übrigens festgestellt, dass meine Pferde ohne Fenster zum vorne durchschauen deutlich ruhiger fahren! Ich habe im hinteren Bereich zwei Fenster und hatte im vorigen auch in beiden Türen Fenster. Auf die Fenster in den Türen habe ich nun verzichtet und dafür eine Dachluke genommen. Es ist wirklich ein großer Unterschied!
Gas ist rechts!
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 444

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragSa 8. Sep 2018, 14:25

tocooby:
Mein brauner Wallach ist ganz schlecht gestanden immer. Bis ich drauf kam, dass er Angst vor den entgegenkommenden Fahrzeugen hatte, die man links im Fenster sah. Hab ihn dann nach rechts gestellt. Das linke Fenster ist von da aus nicht zu sehen, da eine hohe, feste Hengsttrennung in meinem Hänger ist.Tada: Pferd stand ab sofort super!
Der wäre in dem Careliner mit dem Riesenfenster vorne ausgeflippt.
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12904
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragSa 8. Sep 2018, 20:44

Hi, hi - bei Zwergi "verstell" ich die Fenster auch immer mit Heusäcken oder vorne mit nem Besen...sie fühlt sich dann deutlich wohler...
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1931
  • Wohnort: Hessen

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragSo 9. Sep 2018, 21:30

Und meiner liebt es aus den Fenstern zu gucken! Der fängt dann schon immer an zu scharren und zu hoppsen, wenn wir an der Ampel vorm Stall stehen (auf'm Heimweg) oder den Weg zum ausreit Gelände hoch fahren. Ansonsten bewegt er sich nicht.
Und wenn ich zum tanken anhalte, habe ich das Gefühl, dass er sehr interessiert raus guckt.

So unterschiedlich sind die Pferde! :lol:
Dran! Drauf! Drüber!
Offline

Schimmelreiterin

  • Beiträge: 376

Re: Der perfekte Pferdeanhänger..

BeitragDi 18. Sep 2018, 13:50

Gibt es Erfahrungen zu Humbaur xanthos Aero und Blomert New Nairobi Alu?
VorherigeNächste

Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste