DAS perfekte Zugfahrzeug

Alle Themen, die sonst nirgendwo passen.

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 2757
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMi 16. Mai 2018, 09:57

Ich bin ja jetzt seit drei Wochen auch Tiguan Besitzerin und völlig in love, so ein tolles Auto... Zieht super, ich merke den Hänger Null Komma null hinten dran und vom Verbrauch ist er total human

Und von einparken etc. Hat er auch eine super Größe.

Von mir gibt's ne klare Empfehlung

Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline
Benutzeravatar

Lilly

  • Beiträge: 1569
  • Wohnort: SHO

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMi 16. Mai 2018, 10:31

@Landticco wir haben uns bewusst für einen Passat Alltrack entschieden und sind absolut zufrieden mit dem Auto
Offline

Delight

  • Beiträge: 4008
  • Wohnort: Brüssel

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMi 16. Mai 2018, 11:08

Landticco, ich hätte gerne einen Kombi gekauft, aber es gab kaum Modelle, die als Benziner 1.8 Tonnen ziehen können ohne extrem hochmotorisiert zu sein. Nach langer Suche wurde es dann eben ein SUV ;) .
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Landticco

  • Beiträge: 1890

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMi 16. Mai 2018, 13:16

Delight hat geschrieben:Landticco, ich hätte gerne einen Kombi gekauft, aber es gab kaum Modelle, die als Benziner 1.8 Tonnen ziehen können ohne extrem hochmotorisiert zu sein. Nach langer Suche wurde es dann eben ein SUV ;) .




Findest du eine 2Liter Maschine groß?
Mein Golf (150ps) 2Liter Diesel Allrad darf 2T ziehen ;)

Ach, Benziner jetzt gelesen :€
Offline

Delight

  • Beiträge: 4008
  • Wohnort: Brüssel

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMi 16. Mai 2018, 13:26

Als Benziner, habe ich wenig unter 200 PS gefunden und hier steigt die KFZ-Steuer mit Liternzahlen deutlich. Jetzt hat der Kuga 150 PS, 1.5 Liter und zieht 2 Tonnen. Und da ich nicht so lang bin, habe ich sogar schon mal eine Nacht darin geschlafen :lol: Diesel kam für mich nicht in Frage, da hier die Verbote schon beschlossen sind und selbst ein Euro 5 in ein paar Jahren wohl kaum einen Wiederverkaufwert mehr hat.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16348
  • Wohnort: NDS

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragDo 17. Mai 2018, 10:35

Delight hat geschrieben: Und da ich nicht so lang bin, habe ich sogar schon mal eine Nacht darin geschlafen :lol:


die nächste WM kann kommen :D

hat der zum Liegen eine gerade Fläche?
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Delight

  • Beiträge: 4008
  • Wohnort: Brüssel

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragDo 17. Mai 2018, 12:36

Zu zweit wird es wohl eher kuschelig ;) . Ja, es ist möglich eine gerade Fläche zu machen, auch wenn mein Kopf auf der Abschwitzdecke lag, damit die Fläche hinter dem Fahrersitz aufgefüllt wurde :lol: .
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

Schimmelreiterin

  • Beiträge: 349

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragFr 18. Mai 2018, 21:06

Ich habe mir, nachdem ich leider meinen geliebten 15 Jahre alten Seat Alhambra gecrashed habe, einen BMW X 1 Allrad zugelegt( 7 Jahre alt). Der macht sich bislang prima, sparsamer und zugstärker, aber man kann nicht drin pennen und nicht soviel unterbringen. Aber...“ Something is always“ 8-)
Online

Saphiri

  • Beiträge: 155

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragFr 18. Mai 2018, 21:33

Meinen 9 Jahre alten VW Tiguan hab ich leider auch verkaufen müssen. Er entwickelte sich leider zu einem Liebhaber von teuren Werkstattbesuchen. Jetzt ist ein neuer Mazda CX5 eingezogen . Diesmal als Benziner und mit Automatik. Bin zwar bis jetzt immer nur mit einem Pferd gefahren aber das machte er sehr gut. Was ich allerdings jetzt schon liebe ist die Rückfahrkamera zum Anhängen. Einfach super, und das wo ich meinem Mann lang und breit erklärt habe dass ich so einen Schnickschnack gar nicht brauche. :blush:
Vorherige

Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SasaRay und 0 Gäste