DAS perfekte Zugfahrzeug

Alle Themen, die sonst nirgendwo passen.

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline

ernie

  • Beiträge: 4127

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragDi 10. Apr 2018, 18:36

@Delight: Aufgrund des Preises. Außerdem gibt es nur Allrad in Kombi mit Automatik und das mag mein Freund nicht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

Delight

  • Beiträge: 4019
  • Wohnort: Brüssel

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragFr 4. Mai 2018, 09:43

Nach langen Überlegungen habe ich nun einen Ford Kuga gekauft, dabei wollte ich ja eigentlich keinen SUV. Nun meine Frage wie vermeidet ihr ohne Kamera, dass das Hängermaul die Stoßstrange zerkratzt?
Bei meinem alten Auto war mir das eher egal.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Starshine

  • Beiträge: 918
  • Wohnort: HH/LG

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragFr 4. Mai 2018, 10:01

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... B00E5AAU5Q

Fällt mir als erstes so ein. Wobei ich mich grade frage, ob da bei uns das Schloss blockiert wäre :-?

Dann habe ich noch das hier gefunden und denke das könnte man ja total easy mit so einer Schaumstoffsitzunterlage nachbasteln :idea:

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... G41Y8GR1A2

Ich stell mir vor sowas zu kaufen und einfach unten eine Aussparung zu schneiden:

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... th=1&psc=1
Offline
Benutzeravatar

turniertechniker

  • Beiträge: 7177
  • Wohnort: Da wo der Rhein nach Holland fließt

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragFr 4. Mai 2018, 10:17

Ich habe zum anhängen immer einfach eine Fußmatte zwischen Stoßstange und Hängerkupplung gelegt.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Jetzt hab ich vergessen, was ich gerade denken wollte.
Offline
Benutzeravatar

Quasi

Moderator

  • Beiträge: 1669

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragFr 4. Mai 2018, 10:26

Also nicht dass es Dir jetzt noch was bringt, aber die Rückfahrkamera ist das Allerbeste am ganzen Kuga! :D :flucht:

Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt! Ich finde eine gute Entscheidung! ;) :bravo2:
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 6988

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragFr 4. Mai 2018, 10:34

ich hab so nen prallschutz.
den zieh ich immer kurz auf, wenn ich ankuppeln möchte und nehm ihn dann gleich wieder runter
der passt eigentlich nicht von der größe her, aber für nur ankuppeln ist das super
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3432

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragFr 4. Mai 2018, 11:43

Quasi hat geschrieben:Also nicht dass es Dir jetzt noch was bringt, aber die Rückfahrkamera ist das Allerbeste am ganzen Kuga! :D :flucht:

Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt! Ich finde eine gute Entscheidung! ;) :bravo2:


Dito :3affen: :flucht:

Die kann man aber meines wissens nach auch nachrüsten, aber keine Ahnung ob sich das finanziell lohnt.
Und mein Autoverkäufter hat gesagt, das Auto fährt sich immer erst nach der ersten Beule gut! :blushlove:
Glückwunsch zum Gefährt. Ich möchte meinen Kugi nicht mehr missen!
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline
Benutzeravatar

Lilly

  • Beiträge: 1568
  • Wohnort: SHO

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragFr 4. Mai 2018, 12:00

Melanie hat geschrieben:Und mein Autoverkäufter hat gesagt, das Auto fährt sich immer erst nach der ersten Beule gut! :blushlove:


Das kann ich bestätigen Autotür meets Mülltonne ist nicht so toll

Hat hier jemand einen neueren Passat Kombi und eine zweier Hundebox im Kofferraum? So langsam wird es für beide Hunde in der normalen Hundebox zu eng
Offline

Delight

  • Beiträge: 4019
  • Wohnort: Brüssel

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragFr 4. Mai 2018, 12:54

Quasi hat geschrieben:Also nicht dass es Dir jetzt noch was bringt, aber die Rückfahrkamera ist das Allerbeste am ganzen Kuga! :D :flucht:


Dann kann ich wohl nur das Zweitbeste nutzen :lol: und finde die Größe bzw. wie kurz er nach hinten ist noch sehr ungewohnt, was für das Parken in der Stadt sehr unpraktisch ist. :lol:
Ich fange jetzt mal mit der Fußmatte an, danke TT. Dann schaue ich nach den anderen Empfehlungen. Ich brauche sowieso noch Kunstoffmatten für den Kofferraum und vorne.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4292
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMo 7. Mai 2018, 04:26

Ich hatte bisher noch nie eine Rückfahrkamera oder einen Prallschutz und die Stoßstange ist auch nicht zerkratzt.
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

Runklrüb

  • Beiträge: 9248
  • Wohnort: 2 Schritte, dann platsch

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMo 7. Mai 2018, 07:12

Rückfahrkamera habe ich auch keine - nur Parksensoren.
Ich verlasse mich da immer auf durchgehendes Pipsen.
Meistens fehlen dann noch 5-6 cm und die ziehe ich dann.

Einmal haben die Sensoren das Maul des Anhängers nicht ganz erfasst - da war das dann schon an der Stoßstange dran :motz:

aber nun gut - nun fährt er sich laut euerer Theorie besser :lol:
WWPA Wohlstands-Wander- Paket- Anwärter
Offline

Delight

  • Beiträge: 4019
  • Wohnort: Brüssel

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMo 7. Mai 2018, 08:02

Sava hat geschrieben:Ich hatte bisher noch nie eine Rückfahrkamera oder einen Prallschutz und die Stoßstange ist auch nicht zerkratzt.


Das ist dann wohl der Unterschied zwischen normalen und sehr guten Autofahrerinnen ;)
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Anne845

  • Beiträge: 6828

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMo 7. Mai 2018, 08:06

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... G41Y8GR1A2

Genau das Ding, wie oben schon angeben haben wir auch... mein Mann ist da mega penibel ! Hab ich immer im Kofferraum liegen, kann ja auch beim abkuppeln schnell mal passieren :3affen:

Falls noch jemand einen tollen Kuga sucht... ab August steht unser zum Verkauf :D

Wir haben einen neuen bestellt :love:
Offline
Benutzeravatar

Runklrüb

  • Beiträge: 9248
  • Wohnort: 2 Schritte, dann platsch

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMo 7. Mai 2018, 08:10

WWPA Wohlstands-Wander- Paket- Anwärter
Offline

Greghor

  • Beiträge: 3167

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMo 7. Mai 2018, 08:17

DAS kann man sich ja problemlos selber schnitzen! Klasse!

Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16350
  • Wohnort: NDS

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMo 7. Mai 2018, 08:23

bei meinem Ranger wäre ich ohne Rückfahrkamera aufgeschmissen beim Anhänger anhängen :blush:
bei meinen vorherigen Autos (Passat, A6 und BMW Kombi) ging das locker ohne, aber bei dem Pick Up mit Hardtop sieht man wirklich NIX :verwirrt:
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

Quasi

Moderator

  • Beiträge: 1669

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMo 7. Mai 2018, 10:57

Natürlich geht das locker mit den meisten Autos ohne, aber gerade bei nem ganz neuen Auto tut es einfach weh, wenn das der Lack was abbekommt und wenn man z.B. mehrfach die Woche im Dunklen verladen muss oder der Anhänger auf unebenen Boden steht, passiert eben doch mal was. ;)
Die Rückfahrkamera finde ich für alle Situationen rückwärts einfach total klasse, insbesondere auf Supermarktparkplätzen oder wenn man die Kinder irgendwo abholt, wo eben ganz schnell noch mal so ein Minimensch hinter dem Auto herumspringt. Ist einfach ein angenehmes Extra, genauso wie die Frontscheibenheizung... :love2:
Offline
Benutzeravatar

Anne845

  • Beiträge: 6828

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMo 7. Mai 2018, 11:26

Frontscheibenheizung liebe ich auch!!!
Offline
Benutzeravatar

Landticco

  • Beiträge: 1893

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMi 16. Mai 2018, 07:31

Ich suche auch was "Neues". Ich liebügel mit einem älteren LandRover :love:

Warum wollen viele keinen Kombi Allrad (Passat, A4, A6, etc) mehr?

@SarahTrakki: Wie ist das denn nun mit der Stützlast der AHK? Mein Allrad Golf hat max. 75kg (wie die meisten Kombis), mein Böckmann CHampion BJ 2014 max. 150kg. WAS um himmels Willen soll mir das sagen? Dass ich den Anhänger nicht hinter mein Auto kuppeln "darf"? Braucht der Anhänger auch eine AHK mit 150kg Stützlast oder wie ist das zusehen? ich lese immer nur AH-Last aber niemand guckt bei den "Kleineren" (Kombis bsp.) auf diese Stützlast... :-?

Weiss da sonst jmd mehr zu?
Offline
Benutzeravatar

Caessa

  • Beiträge: 750
  • Wohnort: Leipzig

Re: DAS perfekte Zugfahrzeug

BeitragMi 16. Mai 2018, 09:43

Landticco hat geschrieben:
@SarahTrakki: Wie ist das denn nun mit der Stützlast der AHK? Mein Allrad Golf hat max. 75kg (wie die meisten Kombis), mein Böckmann CHampion BJ 2014 max. 150kg. WAS um himmels Willen soll mir das sagen? Dass ich den Anhänger nicht hinter mein Auto kuppeln "darf"? Braucht der Anhänger auch eine AHK mit 150kg Stützlast oder wie ist das zusehen? ich lese immer nur AH-Last aber niemand guckt bei den "Kleineren" (Kombis bsp.) auf diese Stützlast... :-?

Weiss da sonst jmd mehr zu?


Also zum Nachlesen findet man Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... tuetzlast/ dort was.

Wenn dein Auto eine Stützlast von 75 kg hat zählt diese Stützlast für dich, weil sie die geringere ist.
Was am Anhänger steht ist nur das was theoretisch möglich wäre ohne den Anhänger zu beschädigen.
Was in den Papieren fürs Auto steht, ist eben die Maximale Last ohne die Vorrichtung des Autos zu beschädigen.
Nun ist es Wichtig wie dein Anhänger tatsächlich beladen ist. Da beim Pferdehänger die Gewichtsverteilung des Pferdes sich auf beide Achsen verteilt. Sollte man problemlos in dem 75 kg Bereich sein. Packst du jedoch in deine Sattelkammer Zementsäcke ohne im heck ein entsprechendes Gegengewicht zu haben, wird die Last auf der Deichsel größer und ggf zu groß. Die tatsächliche Achslast kannst du jedoch nur mit einer Messung erfahren.
VorherigeNächste

Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast