NEON

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Gundi

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Rudim

  • Beiträge: 1172
  • Wohnort: Bremervörde

Re: NEON

BeitragMo 14. Mai 2018, 09:32

Gibt es keine WBO Formulare mehr?
Habe vor vielen Jahren immer mit diesem Formular genannt.
Offline
Benutzeravatar

Caessa

  • Beiträge: 751
  • Wohnort: Leipzig

Re: NEON

BeitragMo 14. Mai 2018, 09:33

Rudim hat geschrieben:Gibt es keine WBO Formulare mehr?
Habe vor vielen Jahren immer mit diesem Formular genannt.


Muss ich das dann mit der Post senden oder wie läuft das?
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3471

Re: NEON

BeitragMo 14. Mai 2018, 11:18

Ich scanne die immer ein und schicke per mail bzw. fülle gleich online aus und schicke sie per mail.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... r_2018.pdf
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline
Benutzeravatar

Caessa

  • Beiträge: 751
  • Wohnort: Leipzig

Re: NEON

BeitragMo 14. Mai 2018, 11:39

Dankeschön :-)
Online
Benutzeravatar

Jessica160

  • Beiträge: 1143
  • Wohnort: Pulheim (NRW)

Re: NEON

BeitragDi 22. Mai 2018, 14:47

Warum ist es eigentlich nach wie vor so, dass online nicht alles steht, was in der Zeitung geht? Kann man da irgendwie "Beschwerde" einreichen?

Ich habe eine Prüfung genannt, die laut Neon Sam. ist und habe mich extra dafür einladen lassen (Gastlizenz). Jetzt ist die Prüfung Sonntags, da bin ich aber auf einem anderen Turnier. Geld bekomme ich nicht zurück, weil in der RRP wohl darauf verwiesen wurde, dass die Prüfung eventuell Sonntags statt findet :-( Online kann ich dazu nix finden. Mega ärgerlich....
Wer bremst verliert :-)
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1754
  • Wohnort: Hessen

Re: NEON

BeitragMi 23. Mai 2018, 20:32

Jessica160 hat geschrieben:Warum ist es eigentlich nach wie vor so, dass online nicht alles steht, was in der Zeitung geht? Kann man da irgendwie "Beschwerde" einreichen?

Ich habe eine Prüfung genannt, die laut Neon Sam. ist und habe mich extra dafür einladen lassen (Gastlizenz). Jetzt ist die Prüfung Sonntags, da bin ich aber auf einem anderen Turnier. Geld bekomme ich nicht zurück, weil in der RRP wohl darauf verwiesen wurde, dass die Prüfung eventuell Sonntags statt findet :-( Online kann ich dazu nix finden. Mega ärgerlich....


Die wollen halt überall abkassieren. Nicht nur das jeder Pups was kostet (0,85€ für jedes abschicken...), FEI Lizenz, die abläuft....

So musst du auch immer schön die bescheuerte Zeitschrift kaufen, damit du für die Turniere Geld ausgeben darfst...

Fehlt noch das man auf ländlichen Turnieren Eintritt bezahlt...
Dran! Drauf! Drüber!
Offline

suomi

  • Beiträge: 1476
  • Wohnort: BaWü

Re: NEON

BeitragDo 24. Mai 2018, 07:13

[quote="Militarypferd"
Fehlt noch das man auf ländlichen Turnieren Eintritt bezahlt...[/quote]

Also ich kann mich noch erinnern dass das früher bei uns so war, dass man als Zuschauer zahlen musste! Ob das bei allen so war kann ich nicht sagen.
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5303

Re: NEON

BeitragDo 24. Mai 2018, 15:26

Das war bei uns auch so. Als Kinder haben wir uns immer einen Sport daraus gemacht, irgendwie um den Eintritt herumzukommen.

Und nur so nebenbei: FEI-Gebühren gehen quasi ungebremst an die FEI.
Über die laufenden Kosten für NEON brauchen wir gar nicht zu sprechen.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 404

Re: NEON

BeitragDo 24. Mai 2018, 22:17

Ziemlich oft sind die genehmigten Ausschreibungen als pdf beim Veranstalter auf der Homepage oder manchmal auch als Teilnehmerinfo in Neon.
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
Online

Erniie

  • Beiträge: 1106

Re: NEON

BeitragDo 24. Mai 2018, 22:38

Bei uns muss man mittlerweile immer häufiger Eintritt zahlen. Mein Highlight war letzte Woche, da musste ich als Teilnehmer Eintritt zahlen :doh:
Offline

NicoleW

  • Beiträge: 842
  • Wohnort: SH

Re: NEON

BeitragFr 1. Jun 2018, 10:11

Brauch mal eure professionelle Hilfe...

Habe ein Turnier genannt. Nun bin ich leider bis nächste Woche nicht wieder fit und möchte meiner Reitbeteiligung den Spaß gönnen. Der Nachnennschluss ist noch nicht abgelaufen, aber man kann kein Startplatz auswählen. Habt ihr eine Idee? Es handelt sich um das Turnier in Bredeneek. Wäre schade, wenn keiner von uns reiten könnte, dafür ist das Turnier wirklich zu schön.
Offline

Jesse

  • Beiträge: 428
  • Wohnort: Niedersachsen

Re: NEON

BeitragFr 1. Jun 2018, 10:29

NicoleW hat geschrieben:Brauch mal eure professionelle Hilfe...

Habe ein Turnier genannt. Nun bin ich leider bis nächste Woche nicht wieder fit und möchte meiner Reitbeteiligung den Spaß gönnen. Der Nachnennschluss ist noch nicht abgelaufen, aber man kann kein Startplatz auswählen. Habt ihr eine Idee? Es handelt sich um das Turnier in Bredeneek. Wäre schade, wenn keiner von uns reiten könnte, dafür ist das Turnier wirklich zu schön.


Ruf doch einfach mal da an. Persönlich kann man oft mehr erreichen als per Mail o.ä., gerade in so einer Situation. Im direkten Kontakt wird einem oft vieles möglich gemacht. Bei mir hat es jedenfalls immer geklappt. Selbst, als ich mal wegen akuter Blödheit (falsche Prüfung genannt und zu spät gemerkt) meine Nennung ändern wollte.
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 2690

Re: NEON

BeitragFr 1. Jun 2018, 13:46

NicoleW hat geschrieben:Brauch mal eure professionelle Hilfe...

Habe ein Turnier genannt. Nun bin ich leider bis nächste Woche nicht wieder fit und möchte meiner Reitbeteiligung den Spaß gönnen. Der Nachnennschluss ist noch nicht abgelaufen, aber man kann kein Startplatz auswählen. Habt ihr eine Idee? Es handelt sich um das Turnier in Bredeneek. Wäre schade, wenn keiner von uns reiten könnte, dafür ist das Turnier wirklich zu schön.


Wenn deine RB deine Prüfungen mit deinem Pferd reiten soll, hast du ja einen klassischen Reiterwechsel vor. Dann muss nur der Teilnehmer (also die RB) noch genannt werden, der dann am Turniertag deine Startplätze (mit Pferd) kostenfrei übernimmt. Es kannn ja sein, dass der Veranstalter keine neuen Startplätze mehr vergeben will und daher die Nachnennmöglichkeit für einige Prüfungen rausgenommen hat.
Vorherige

Zurück zu LPO/APO und WBO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste