Nachwuchs 2015

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, ditschi, Sabine

  • Autor
  • Nachricht
Offline

chamacoco

  • Beiträge: 2433
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Nachwuchs 2015

BeitragDo 12. Mär 2020, 21:45

Oh :( da hast du echt schon einiges mitgemacht.
Dann hoffe ich mal für dich, dass die Kombi mit deiner Schwester weiterhin gut klappt. Drück dir die Daumen :hufeisen:
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 9339

Re: Nachwuchs 2015

BeitragDo 12. Mär 2020, 21:53

Vielleicht ist wing wave etwas für dich? Das basiert auf Emdr und gerade für solche kopfsachen mit klarer Ursache hilft das gut.

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

SarahKaefer

  • Beiträge: 117

Re: Nachwuchs 2015

BeitragDo 12. Mär 2020, 22:02

Rumpelstilzchen hat geschrieben:Vielleicht ist wing wave etwas für dich? Das basiert auf Emdr und gerade für solche kopfsachen mit klarer Ursache hilft das gut.

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk


Das kenne ich nicht, hat mir aber schon jemand mal empfohlen. Ich google das!
Videos, aktuelle Fotos und meine 5 Cent zum Thema Pferd findet ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/sarahfuxxi
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7236

Re: Nachwuchs 2015

BeitragFr 13. Mär 2020, 07:13

Das hat mir auch super geholfen!

Drück dir die Daumen, dass du einen passenden Weg für euch findest!
Offline

Marla

  • Beiträge: 434

Re: Nachwuchs 2015

BeitragFr 13. Mär 2020, 07:41

Meine war letztes Jahr mit 5 auch eine Zeit lang ultra klemmig. Das hat sich von alleine gelöst. Ist vielleicht das Wachstum. Vielleicht wärs daher eine Option sie mal einige Zeit stehen zu lassen und dann ganz langsam wieder anzufangen und zu schauen obs besser ist
Offline
Benutzeravatar

Malaika

  • Beiträge: 1399

Re: Nachwuchs 2015

BeitragFr 20. Mär 2020, 17:02

Und Sarah, Sie länger in Beritt geben, damit sie Sicherheit bfkommt und es selber später noch mal versuchen?
Offline
Benutzeravatar

SarahKaefer

  • Beiträge: 117

Re: Nachwuchs 2015

BeitragFr 20. Mär 2020, 18:05

Meine Schwester reitet sie derzeit. Bei uns hat sich aber einiges gerade geändert. Beritt kommt finanziell nicht in Frage derzeit, da ich kurz vor der Insolvenz stehe, danke Corona! Auserdem benötige ich etwas zum ABschalten, das klappt derzeit nicht. Wie gesagt, es sind ganz viele Faktoren, die da mit einspielen...
Videos, aktuelle Fotos und meine 5 Cent zum Thema Pferd findet ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/sarahfuxxi
Offline
Benutzeravatar

Malaika

  • Beiträge: 1399

Re: Nachwuchs 2015

BeitragFr 20. Mär 2020, 18:36

Ach sch... na dann fällt sowas natürlich raus :x dieser Kack Virus.Fühl dich mal gedrückt - auch wenn es nix hilft :-?
Offline

Ruebchen

  • Beiträge: 6147

Re: Nachwuchs 2015

BeitragDo 26. Mär 2020, 13:54

SarahKaefer hat geschrieben:Meine Schwester reitet sie derzeit. Bei uns hat sich aber einiges gerade geändert. Beritt kommt finanziell nicht in Frage derzeit, da ich kurz vor der Insolvenz stehe, danke Corona! Auserdem benötige ich etwas zum ABschalten, das klappt derzeit nicht. Wie gesagt, es sind ganz viele Faktoren, die da mit einspielen...


Sarah, das tut mir sehr leid für Dich. Ich hatte ja ähnliche Überlegungen mit meiner Stute, obwohl bei uns nie etwas passiert ist. Um in Ruhe nachdenken zu können, habe ich sie dann erstmal besamen lassen. Und mir ist klar geworden, dass sie ein tolles Pferd ist, aber nicht für mich. Sie hat meinen Stress, den ich aus dem Job mitgebracht habe, selbst aufgenommen, was es noch weiter verkompliziert hat. Mein Friese tut eben das nicht. Der schüttelt gedanklich vermutlich den Kopf über sein Frauchen, ist aber ziemlich unerschütterlich. Und so etwas brauchen die meisten Amateure einfach. Wenn ich die Zeit nochmal zurückdrehen könnte, würde ich meine Stute vermutlich verkaufen. Ich hatte mir deshalb auch für den Friesen ein Jahr gegeben, um zu schauen, ob es klappt oder er wieder gehen muss.

Ich finde es nicht schlimm, ein Pferd, das nicht zu einem passt, wieder zu verkaufen. Man tut weder sich noch dem Pferd einen Gefallen, wenn man nicht loslassen kann. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ist die Stute von Spörcken? Und die sind meiner Erkenntnis nach manchmal sogar für Profis eine echte Herausforderung.
Offline
Benutzeravatar

SarahKaefer

  • Beiträge: 117

Re: Nachwuchs 2015

BeitragDo 26. Mär 2020, 20:39

Ja, ist sie. Also von Spörcken. Ich mache jetzt Bodenarbeit mit ihr. Sie hört mir zu, folgt mir, reagiert auf ALLES was ich will, Seitengänge, Trab, Halt, Folgen, das Pferd reagiert ohne Halfter auf Handzeichen :-? . Reiterlich strahle ich zuviel Angst aus. Möglich das es wird, mit gutem Beritt, aber dafür hab ich kein Geld.

Zusätzlich ist mein Sohn an Morbus Perthes erkrankt, sitzt im Rollstuhl, hat eine OP vor sich, 6 Wochen liegen etc, ich DARF nicht mal fallen. Ich kann ihr stressfreies reiten nicht ermögluchen.

Interessenten haben wir nicht, nur Menschen, die die Anzeige nicht lesen. Das ist gruselig.

Wer vielleicht weiß, wo man Therapie-Kinderpferde findet... hier! Reiten darf das Kind nämlich nach der OP irgendwann und die Pferde beruhigen ihn.
Videos, aktuelle Fotos und meine 5 Cent zum Thema Pferd findet ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/sarahfuxxi
Offline

Ruebchen

  • Beiträge: 6147

Re: Nachwuchs 2015

BeitragDo 26. Mär 2020, 21:55

Na, da kommt ja wirklich alles zusammen :o ich wünsche Dir ganz viel Kraft in so einer besch... Situation. Ich würde mir an deiner Stelle keinen Stress mit Reiten machen. Du kriegst die Stute ja auch so beschäftigt. Undwenn Deine Schwester sie reitet, ist das doch eingestellt Zwischenlösung.
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 17174
  • Wohnort: NDS

Re: Nachwuchs 2015

BeitragFr 27. Mär 2020, 09:15

ganz ehrlich, unter der momentanen Situation würde ich mir gar keinen Kopf um das Stütchen machen, wenn deine Schwester sie reitet, gut, wenn Du Zeit und Lust und Kopf frei hast für Bodenarbeit, auch gut, und wenn sie nur auf der Weide / Paddock steht, so what? Das wird sie auch nicht schlimm finden.
Da Du Dich schon entschlossen hast sie abzugeben, hast Du doch keinen Druck sie weiter reiten zu müssen...

Drücke dir ganz doll die Daumen, dass sich die ganze Situation in den nächsten Monaten entspannt :streichel:
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

chamacoco

  • Beiträge: 2433
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Nachwuchs 2015

BeitragFr 27. Mär 2020, 12:08

Also das sehe ich unter den Umständen genauso wie munsi.
Mach dir keinen Stress. Und alles Gute für deinen Sohn :hufeisen:
Offline
Benutzeravatar

SarahKaefer

  • Beiträge: 117

Re: Nachwuchs 2015

BeitragFr 27. Mär 2020, 17:03

Ja, ist mir bewusst.

Ich brauche aber einen Ausgleich und das Reiten fehlt mir schon sehr :(
Videos, aktuelle Fotos und meine 5 Cent zum Thema Pferd findet ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/sarahfuxxi
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 17174
  • Wohnort: NDS

Re: Nachwuchs 2015

BeitragMo 30. Mär 2020, 19:29

meine 2015er haben heute hinten Eisen bekommen, sie werden langsam erwachsen :D
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Vorherige

Zurück zu Zucht und Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast