Internationale Turniere in Deutschland

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, munsboro

  • Autor
  • Nachricht
Offline

suomi

  • Beiträge: 1634
  • Wohnort: BaWü

Internationale Turniere in Deutschland

BeitragDi 14. Mai 2019, 07:44

Hallo,

ich dachte wir könnten mal einen Sammelthread machen, wo man für die einzelnen Turniere Beurteilungen/Tipps abgeben kann? z.B. Topografie, schön/ schlecht zu galoppieren, Bodenverhältnisse, eher schwer/einfach/ technisch gebaut (wobei sich das ja auch ändern kann), Kosten (eher teuer/günstig), Organisation, das "Drumherum" (Übernachtung, Verpflegung usw) und was sonst noch wichtig ist, wenn man ein paar Tage auf dem Turnier verbringt.

Aktuell interessieren mich:

Bad Harzburg
Hamm
Langenhagen
Rheurdt
Hünxe
Offline
Benutzeravatar

Pinky

  • Beiträge: 1275
  • Wohnort: Ruhrpott

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragDi 14. Mai 2019, 08:37

Hamm:
Immer schön organisiert und m.E. eine Reise wert. mehrere ganz nette Hotels + Lokale ganz nahebei. Boxen nahebei, alles in allem kurze Wege. Anlage schön. Boden wird erforderlichenfalls gelocht. Gute Autobahnanbindung. "Plattes Land", nicht bergig. Gute Orga. Leckeres Essen. m.E. nicht zu anspruchsvoll gebaut, aber alles drin. Wasserkomplex m.E. einfach. zT etwas kringelig, aber auch schöne Galoppteile. Springen und Dressur auf Sand.

Hünxe:
"Plattes Land". Weitläufiger als Hamm und m.E. auch etwas anspruchsvoller als Hamm. Orga gut. Essen gut. Hatten Stallzelte oder 1 Tages Event. Ich glaub es gab auch immer Angebote von privaten Boxen in der Umgebung übers Forum. Gute Autobahnanbindung. 2018 ausgefallen wegen Hitze. Schöne Anlage.Springen auf Rasen. Wasser hab ich auch schon schwerere gesehen. Ganz schöne Galoppstücke drin, nicht zu kringelig. Es gibt Hotels in der Nähe, zu denen kann ich aber nichts sagen. Wenn man noch Zeit +Lust hat kann man gut noch 1 Abstecher nach Oberhausen ins Centro machen (geschätzt ca 20min).
Zuletzt geändert von Pinky am Di 14. Mai 2019, 08:45, insgesamt 1-mal geändert.
Wer was will findet Wege, wer nicht will sucht Ausreden
Offline

suomi

  • Beiträge: 1634
  • Wohnort: BaWü

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragDi 14. Mai 2019, 08:41

Pinky hat geschrieben:Hamm:
Immer schön organisiert und m.E. eine Reise wert. mehrere Hotels ganz nahebei. Boxen nahebei, alles in allem kurze Wege. Anlage schön. Boden wird erforderlichenfalls gelocht. Gute Autobahnanbindung. "Plattes Land", nicht bergig. Gute Orga. Leckeres Essen. m.E. nicht zu anspruchsvoll gebaut, aber alles drin. Wasserkomplex einfach.


Danke! - geht auch bei schlechtem Wetter/ Regen? - Parken & übernachten auf dem Turniergelände geht?
Gibt es schöne Galoppierstrecken? kein Gekringle?

Hört sich jedenfalls gut an :danke:
Offline
Benutzeravatar

Pinky

  • Beiträge: 1275
  • Wohnort: Ruhrpott

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragDi 14. Mai 2019, 10:12

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Für Hamm findet sich ein guter Eindruck von 2018 unter

Vielseitigkeitsturnier 2018 Vorschau auf die Geländeritte,
course walk app, Vorschau auf die Geländeritte.
Wer was will findet Wege, wer nicht will sucht Ausreden
Offline
Benutzeravatar

credibility

  • Beiträge: 7074

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragDi 14. Mai 2019, 11:09

Rheurdt
Hat mich letztes Jahr nicht vom Hocker gehauen (VA).
Strecke ohne starke Steigung, viel freies Feld, Sprünge einfach platziert, wenig technisch.
Organisation und Bodenbeschaffenheit waren gut aber nicht herausragend.
Meine Übernachtung (Mensch und Pferd) kann ich leider nur bedingt empfehlen.
Facebook: @ScheckeBee
Youtube: Was a Bee
Instagram: ScheckeBee
Offline
Benutzeravatar

Billie

  • Beiträge: 3132
  • Wohnort: gerade so Niederrhein

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragDi 14. Mai 2019, 12:47

credibility hat geschrieben:Rheurdt
Hat mich letztes Jahr nicht vom Hocker gehauen (VA).
Strecke ohne starke Steigung, viel freies Feld, Sprünge einfach platziert, wenig technisch.
Organisation und Bodenbeschaffenheit waren gut aber nicht herausragend.
Meine Übernachtung (Mensch und Pferd) kann ich leider nur bedingt empfehlen.



Warst du auf einem anderen Turnier letztes Jahr :-?

Das Gelände gilt dort immer eher als anspruchsvoll und das war es meiner Meinung nach (und nach Meinung aller, mit denen ich sonst so gesprochen habe) letztes Jahr auch. Definitiv nix, was ich als Einstieg in eine höhere Klasse reiten würde!
Geht ein bisschen rauf und runter und durch den Wald.
Letztes Jahr war es schon recht technisch, aber es hat einfach nur Spass gemacht, weil super gebaut und total schön zum galoppieren - man konnte alles schön aus dem Fluss reiten.
Orga war vielleicht nicht perfekt (aber wo ist sie das schon) aber gut.
Boden war überall super!

Zur Unterbringung kann ich nix sagen, ich fahre dort nur 45 Min hin und schlafe daher zu Hause. ;)


Zu Hünxe geb ich Pinky recht :D
Schönes Turnier, erfahrener Veranstalter, super organisiert!


Fahre zu beiden immer gerne hin :)

Hab auch Fotos von letztem Jahr...bin nur zu blöd die hier einzustellen...bei Bedarf mich danach fragen :D
Luck is what happens when preparation meets opportunity ;)
Offline
Benutzeravatar

credibility

  • Beiträge: 7074

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragDi 14. Mai 2019, 13:14

Entschuldige Billie,
das bedeutet ja nicht das ich es einfach fand, ich hatte sogar einen Vorbeiläufer. Da muss ich mich genauer ausdrücken.

Eine Steigung gab es zwar von Sprung 1-5 oder so, aber ich würde das Gelände nicht als hügelig einstufen.

Technisch fand ich nur die Passage oben im kurzen Waldstück.

Aber die mehrfachen Wiederholungen von Distanzen auf gebogenen Linien oder wahlweise einzelnen dicken Klötzern mit einem Anreiteweg von 500metern fand ich jetzt auch nicht so großartig spannend und auch nicht unbedingt technisch.
Aber "easy" ist es nicht!!!

Die Sprünge waren alle sehr schön gemacht!
Es ist ein gutes Turnier aber keines, das auf meiner ganz persönlichen Liste an erster Stelle steht :)
Facebook: @ScheckeBee
Youtube: Was a Bee
Instagram: ScheckeBee
Offline

suomi

  • Beiträge: 1634
  • Wohnort: BaWü

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragDi 14. Mai 2019, 14:04

könnte es sein, dass ihr beiden aneinander vorbei redet? Meint ihr beide die VA oder einer die VA und der andere die 2*?
Offline
Benutzeravatar

credibility

  • Beiträge: 7074

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragDi 14. Mai 2019, 14:17

suomi hat geschrieben:könnte es sein, dass ihr beiden aneinander vorbei redet? Meint ihr beide die VA oder einer die VA und der andere die 2*?


Ich meine VA. Aber unklar ausgedrückt hatte ich mich ja trotzdem :lol:
Facebook: @ScheckeBee
Youtube: Was a Bee
Instagram: ScheckeBee
Offline
Benutzeravatar

Schniti

  • Beiträge: 2881
  • Wohnort: Düsseldorf

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragDi 14. Mai 2019, 15:19

Hünxe fällt aus :nixweiss:
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3407

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragDi 14. Mai 2019, 15:34

Schniti hat geschrieben:Hünxe fällt aus :nixweiss:

Oh no, wieso das? Das hatte ich mir für den Abschluss im Herbst rausgesucht :|
Offline
Benutzeravatar

Schniti

  • Beiträge: 2881
  • Wohnort: Düsseldorf

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragDi 14. Mai 2019, 15:42

Ja, ich auch.. :cry:
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2937
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragMi 15. Mai 2019, 08:16

Holzerode ist immer schön
Hornsmühlen ein Traum
Rüspel ist super
Liepe ist ebenfalls nett
Münster soll toll sein, war ich aber noch nicht
Gas ist rechts!
Offline

Marüüü

  • Beiträge: 12801

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragMi 15. Mai 2019, 08:48

Für Bayern:

*** Hambach ***

relativ Zentral gelegen aus allen Richtungen, super organisiert, Selbsttränken in den Stallzelten (!), hügelig, eher anspruchsvoll aber fair, von A** bis CCI***-S; Top Böden, die gelocht und gesandet werden.
Das Springen find ich aufgrund des hängenden Springplatzes (Gras) immer fehleranfällig :D

*** Schwaiganger ***

Tolle Kulisse & Strecke, Boden mitunter schwierig, wenn zu nass, hügelig
CCI**-S und CCI***-S
Offline
Benutzeravatar

Billie

  • Beiträge: 3132
  • Wohnort: gerade so Niederrhein

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragMi 15. Mai 2019, 09:29

Schniti hat geschrieben:Hünxe fällt aus :nixweiss:


Was? Warum das denn, wie schade! :(
Luck is what happens when preparation meets opportunity ;)
Offline

Sabrina

  • Beiträge: 141

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragMi 15. Mai 2019, 09:49

Für Bad Harzburg findest du einige Informationen und Bilder, auch von den Stallungen, auf unserer Facebookseite!
Empfehlungen kann ich nicht geben, da ich parteiisch bin

Gesendet von meinem SM-J530F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

credibility

  • Beiträge: 7074

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragMi 15. Mai 2019, 10:25

Marüüü hat geschrieben:Für Bayern:

*** Hambach ***

relativ Zentral gelegen aus allen Richtungen, super organisiert, Selbsttränken in den Stallzelten (!), hügelig, eher anspruchsvoll aber fair, von A** bis CCI***-S; Top Böden, die gelocht und gesandet werden.
Das Springen find ich aufgrund des hängenden Springplatzes (Gras) immer fehleranfällig :D


würde ich (nach einmal VA) exakt unterschreiben.
Facebook: @ScheckeBee
Youtube: Was a Bee
Instagram: ScheckeBee
Offline

bumble

  • Beiträge: 2392

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragMi 15. Mai 2019, 11:39

Marüüü hat geschrieben:Für Bayern:



*** Schwaiganger ***

Tolle Kulisse & Strecke, Boden mitunter schwierig, wenn zu nass, hügelig
CCI**-S und CCI***-S



.....zusätzlich grosser Sandparcour und schöne Dressurvierecke (Sand) ,gute Orga , keine Aufstallpflicht ,
Übernachtusmöglichkeit vor Ort nur in Eigenregie ( Campen jgl.Art...) möglich,da das Gestüt in Alleinlage zwischen Murnau und Ohlstadt liegt ,beide ca.15 Automin.entfernt
Every day is a gift and not a given right
Offline

suomi

  • Beiträge: 1634
  • Wohnort: BaWü

Re: Internationale Turniere in Deutschland

BeitragMi 15. Mai 2019, 16:15

Sabrina hat geschrieben:Für Bad Harzburg findest du einige Informationen und Bilder, auch von den Stallungen, auf unserer Facebookseite!
Empfehlungen kann ich nicht geben, da ich parteiisch bin

Gesendet von meinem SM-J530F mit Tapatalk


hatte ich schon. Hört sich toll an :danke:

von Hambach habe ich bisher auch nur wirklich positives gehört, ebenso Schwaiganger.

Ein tolles Turnier im Süden ist Gut Weiherhof, Radolfzell.
Sehr schönes Ambiente, Gelände ist wellig, man kommt schön zum galoppieren. 2* Dressur auf Gras, die 3* auf Sand. Springen auf Sand. Es kann auf dem Turniergelände (Wohnmobil, Zelt etc) mit Stromanschluss übernachtet werden. Kostet aber was. Viele sagen, es ist vermutlich das schönste Turnier hier im Süden.

Zurück zu Turniere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste