Sicherheitssteigbügel

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1981
  • Wohnort: Hessen

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragSo 28. Jan 2018, 22:48

Die Distanzreiter haben doch immer diese riesen Bügel mit dem Fangkörbchen vorne dran. Wäre das nicht was für dich?
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6982
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragMo 29. Jan 2018, 08:02

Natila hat geschrieben:
Fugazi hat geschrieben:Ich hab auch die Bowblance an dem einen Sattel.
Bin bis jetzt zwar noch nicht geflogen, finde die aber toll.

Für den anderen Sattel hab ich mir die Curve Pro in braun bestellt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Die sind aber erst in KW23 wieder lieferbar.
Von daher kann ich zu denen noch nix sagen
@fugazi
Hast du die Bügel schon getestet?
Wie sind die denn?


Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk


Ich hab meine BowBalance jetzt wieder verkauft.

Mir sind die Caballi lieber.

Die sind etwas stabiler in ihrem Gelenk.

Da hab ich ein stabileres Gefühl drin :)

Ich kauf auch keine anderen mehr.

Auch nicht zu probieren.
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 2934
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragMo 29. Jan 2018, 08:04

... ich will die auch, könnte ich mich Mal für ne Farbe entscheiden

Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6982
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragMo 29. Jan 2018, 08:06

Natila hat geschrieben:... ich will die auch, könnte ich mich Mal für ne Farbe entscheiden

Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk



deswegen hab ich mit schwarzen für den Dressursattel angefangen und für den Springsattel (braun schwarz) dann braune :) :) :)

Dann hätt ich noch gerne rote und Azur oder Türkis :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Aber WOZU!

Ich kenn mich ja auch ;)
werde nicht jedes mal die Bügel umbauen :)
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 2934
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragMo 29. Jan 2018, 08:10

Ich glaub ich mag die Rosegold der curve, aber meine Trense hat Messing da weiß ich nicht ob es schon beißt

Ansonsten wird's wohl auch braun

Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6982
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragMo 29. Jan 2018, 08:16

Natila hat geschrieben:Ich glaub ich mag die Rosegold der curve, aber meine Trense hat Messing da weiß ich nicht ob es schon beißt

Ansonsten wird's wohl auch braun

Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk


*lol*
gut, dass ich die Curve Pro hab... :lol: :lol:
da ist die Farbauswahl ETWAS kleiner :lol:
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

ditschi

Moderator

  • Beiträge: 1785

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragMi 15. Aug 2018, 08:14

Hat jemand Erfahrungen mit den Venice von BR?
Gibt es ja in Kindergröße (dafür suchen wir) und auch in Erwachsenengröße.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.


Ich selber reite (wenn ich so 2-3 mal pro Jahr im Sattel sitze :D ) mit denen hier:

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Die sind schon klasse muss ich sagen - teuer, aber jeden Cent wert.
Offline
Benutzeravatar

Starshine

  • Beiträge: 951
  • Wohnort: HH/LG

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragMi 15. Aug 2018, 08:38

Meine Schwester hat die Tech Stirrups Venice schon ziemlich lange an dem Springsattel von ihrem Wallach und will die FreeJump am Sattel der Stute demnächst auch gegen die Venice tauschen. Also ist sie offenbar zufrieden ;-)
Sie hat in denen allerdings noch keinen nennenswerten Abgang gemacht, insofern kann ich zum Sicherheitsaspekt leider nicht wirklich was sagen. Hängen geblieben ist sie nicht, aber ich denke, die eine Situation, an die ich mich mit diesen Bügeln erinnere, wäre mit jedem Bügel unproblematisch gewesen :nixweiss:

Die Equiline find ich vom Konzept auch super, hatte die allerdings noch nicht in der Hand, aber ich hab jetzt schon von einigen gehört, dass die top sind.
Offline

ditschi

Moderator

  • Beiträge: 1785

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragMi 15. Aug 2018, 09:06

Danke für die Einschätzung.

Die Kindergröße kommt ohnehin nicht in Betracht, wie ich gerade recherchiert habe - die sind nur bis Schuhgröße 35 bzw. 35 kg Körpergewicht empfohlen.

Werde mir mal die Arena Alupro von Acavallo ansehen - die haben eine schmale Trittfläche von ca. 10 cm, sollten also gut für Kindergrößen geeignet sein.

Das Prinzip ist ja das selbe.
Offline
Benutzeravatar

Starshine

  • Beiträge: 951
  • Wohnort: HH/LG

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragMi 15. Aug 2018, 09:54

Ja, gehen halt einfach jeweils in die andere Richtung auf, also die Venice klappen oben ab und die Acavallo unten. Ich hab mir die Acavallo auch schon angesehen und hab mir dann überlegt, was wohl eigentlich besser ist, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen. Sind die Venice für Erwachsene denn so groß? Meine Schwester hat eigentlich auch eher kleine Füße.

Kennt einer schon den Samshield Shield`Rup? Klappt wie der Acavallo weg. Ist zwar kein Schnapper, aber ich fände den für die Dressursättel ganz schick :idea:
Offline

pavot

  • Beiträge: 592

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragMi 15. Aug 2018, 10:03

Mal ne andere Frage...wie lange nutzt Ihr Eure Bügel? Hintergrund der Frage: Ich habe diese Sicherheitsbügel von Sprenger, die sind aber schon ettliche Jahre alt...verschleißt da irgendwas dran?

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... j62cu5o7m0
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12942
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragMi 15. Aug 2018, 20:42

pavot hat geschrieben:Mal ne andere Frage...wie lange nutzt Ihr Eure Bügel? Hintergrund der Frage: Ich habe diese Sicherheitsbügel von Sprenger, die sind aber schon ettliche Jahre alt...verschleißt da irgendwas dran?

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... j62cu5o7m0


Teilweise ribbelt sich der Gummi ab - aber das sieht man ja...

Bei meinem ersten Paar - gute 15 Jahre alt - ist der rechte Steigbügel auf der Außenseite mittlerweile viel zu "flexi" :o - ich habs allerdings erst gemerkt, als ich die Bügel gegen die Freejump ausgetauscht hab...ich hatte mich zwar im letzten halben Nutzungjahr gewundert, das mir immer wieder mal das rechte Sprunggelenk nach dem Reiten massiv schmerzte ...oder beim nächsten Mal reiten generell... aber kontrolliert hatte ich das nicht... :blush:
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8954

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragDo 18. Okt 2018, 20:30

Ribby hat geschrieben:Ich habe nach wie vor ein Bügelproblem :nixweiss: :cry: .

Ich bin mit den freejump nicht wirklich klargekommen, da der Winkel für mich irgendwie nicht stimmte - die Trittfläche war außen immer höher als innen und das hat mich gestört. Die Trittfläche an sich fand ich von der Breite und dem Gripp prima, so wie meinen geliebten Jin stirrups.

Dann habe ich mir aus Verzweiflung den neuesten Sprenger gekauft, den Flexcite. Der ist auf jeden Fall auch stabiler und größer als der Bow Balance aber oh Wunder, ich komme damit natürlich nicht klar :( .

Dann habe ich mir den Tech Stirrup bestellt. Sieht gut aus, Tritt griffig aber auch damit komm ich nicht klar, die Trittfläche ist mir persönlich zu schmal und zu kurz :cry: .


Ich glaub ich reite in Zukunft ohne Bügel...
Hat noch jemand den ultimativen Tipp????
Reitet zufällig jemand die Equiline Bügel und kann mir da etwas zur Breite der Trittfläche und Gripp sagen?

Ich habe übrigens die Flexcite und die Tech Stirrups zu verkaufen -beide wenige Male benutzt und wie neu.
Hast du die Sprenger noch?

Ich komme irgendwie nicht mehr mit meinen alten sprenger Gelenkbügeln zurecht. Vielleicht das selbe Problem wie bei zwergl? Jedenfalls brauche ich ne Alternative.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5390

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragFr 19. Okt 2018, 06:53

Ich bin noch immer super happy mit den Freejump von @Ribby.
Die sind einfach wie für mich gemacht, ich habe nach dem Reiten keinerlei Fuß- oder Knieschmerzen mehr.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2835
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragFr 19. Okt 2018, 07:26

Mich interessieren die Erfahrungen mit den ShieldRup. Wer also was weiß, bitte sagen!
Gas ist rechts!
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8954

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragFr 19. Okt 2018, 11:31

Ich bin da überhaupt nicht mehr up to date...Damals waren die Sprenger ne Innovation und ich kam damit super zurecht mit dem alten Bänderriss. Jetzt tun mir die Füße weh und das Fußgelenk knackt ab und zu mal schmerzhaft.
Daher die Überlegung es mal mit breiter Auflage zu probieren.
@gundi: die freejumps sind aber keine Sicherheitsbügel? Oder waren das die Jins?
...ich bin jetzt schon verwirrt

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5390

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragFr 19. Okt 2018, 18:13

Die freejump sind Sicherheitsbügel.
Siehe hier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... o-schwarz/

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12942
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragFr 19. Okt 2018, 19:03

Rumpelstilzchen hat geschrieben:@gundi: die freejumps sind aber keine Sicherheitsbügel? Oder waren das die Jins?
...ich bin jetzt schon verwirrt



Die Jin Stirrup sind keine, die Freejump schon... ;)
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline

ditschi

Moderator

  • Beiträge: 1785

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragSa 20. Okt 2018, 07:40

Tocooby hat geschrieben:Mich interessieren die Erfahrungen mit den ShieldRup. Wer also was weiß, bitte sagen!


Schick sind die ja :D
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2835
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Sicherheitssteigbügel

BeitragSa 20. Okt 2018, 12:46

ditschi hat geschrieben:
Tocooby hat geschrieben:Mich interessieren die Erfahrungen mit den ShieldRup. Wer also was weiß, bitte sagen!


Schick sind die ja :D



Eben! Wir haben ja schon einen ähnlichen Geschmack :D
Gas ist rechts!
VorherigeNächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste