Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Erniie

  • Beiträge: 1107

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 12. Dez 2017, 19:35

Hat jemand einen Stübben Avalon? Habe einen komplett ohne Pauschen gefunden (wurden entfernt). Hat zwar keinen flachen Sitz, das finde ich aber okay. Super Zustand den Bildern nach, kann ich für 350€ mit Versand bekommen. Kann man die anpassen? Habe im Kopf, dass Stübben vom Kopfeisen nicht gut anpassbar ist :-?
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3120

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 12. Dez 2017, 20:27

Ich hatte mal einen Avalon zum testen da. Kopfkissen konnte man wie bei allen alten Stübben nicht wirklich ändern, aber man kann da immer einiges übers Polster machen. Ich möchte da nicht so gern drin sitzen, aber der war auch mit Pauschen...
Offline

pavot

  • Beiträge: 527

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSa 23. Dez 2017, 19:34

Immer noch auf der Suche, aber um eine Erfahrung reicher :)

Heute einen CWD aus der CWD-Gebrauchtsattel-Börse ausprobiert.. Das ist schon ein feines "look & feel". Lag auch nicht verkehrt auf dem Pony und er war großartig kurz. Super gesessen hab ich auch drin. Wenn....ja wenn da nicht die Pauschen so minimalistisch gewesen wären....zum Springen und insbesondere für Springen im Busch war mir das dann doch zu viel Freiheit......

Also....weitersuchen.....

P.S.: Weiß jemand was diese CWD neu kosten? Das gebrauchte Schätzchen stand mit 2800 in der Liste, das ist ja für'n gebrauchten nicht grad wenig.......
Offline

Flying

  • Beiträge: 1646

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 24. Dez 2017, 00:03

Mein Sattler hatte mir mal sowohl die vordere als auch die hintere Pausche so gemacht wie ich wollte. Kostete rundum knapp 200€. Nur als Tipp wenn es nur daran scheitern sollte.
Offline

pavot

  • Beiträge: 527

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 24. Dez 2017, 07:49

Flying hat geschrieben:Mein Sattler hatte mir mal sowohl die vordere als auch die hintere Pausche so gemacht wie ich wollte. Kostete rundum knapp 200€. Nur als Tipp wenn es nur daran scheitern sollte.


Hatte ich auch kurz überlegt. Aber das SAttelblatt ist für die vordere Pausche exakt "angearbeitet", jede andere Größe oder Form passt nicht in die dafür vorgesehene "Delle". UNd irgendwie.....KAmmer nicht optimal, Pausche passt nicht, Farbe sorgt dafür, dass ich zusätzlich Trense, Vorderzeug und Gurt neu kaufen muss.....daher die Frage was das Ding eigentlich neu kostet. WEnn das 500 mehr als der gebrauchte ist komme damit vermutlich günstiger weg :D
Offline

Helene

  • Beiträge: 291

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDo 28. Dez 2017, 14:28

Hat wer Erfahrungen mit diesem EquiScan System von Kieffer gemacht? Suche für meine junge Stute demnächst einen ‚Startsattel‘ und hätte gerne etwas, was ich zumindest in der ersten Zeit nicht direkt wieder gegen einen neuen Sattel tauschen muss. Auch gerne generell Erfahrungen zu Kieffer, hatte noch nie einen. Pferd ist eher breit im Rumpf, ich würde sagen normal lang und wenig Widerrist, leicht ansteigende Rückenlinie. Danke! :)
Offline

Rudim

  • Beiträge: 1177
  • Wohnort: Bremervörde

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDo 28. Dez 2017, 16:22

pavot hat geschrieben: Wenn....ja wenn da nicht die Pauschen so minimalistisch gewesen wären....zum Springen und insbesondere für Springen im Busch war mir das dann doch zu viel Freiheit......

Immer wieder der Irrglaube, dass große Pauschen Sicherheit geben :D

P.S.: Weiß jemand was diese CWD neu kosten? 2800 in der Liste, das ist ja für'n

ca. 4.000 Euro
Offline

Futterkelle

  • Beiträge: 44

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDo 28. Dez 2017, 22:30

Helene hat geschrieben:Hat wer Erfahrungen mit diesem EquiScan System von Kieffer gemacht? Suche für meine junge Stute demnächst einen ‚Startsattel‘ und hätte gerne etwas, was ich zumindest in der ersten Zeit nicht direkt wieder gegen einen neuen Sattel tauschen muss. Auch gerne generell Erfahrungen zu Kieffer, hatte noch nie einen. Pferd ist eher breit im Rumpf, ich würde sagen normal lang und wenig Widerrist, leicht ansteigende Rückenlinie. Danke! :)


Ich weiß dass einige Sattler da nicht viel von halten, weil es die Situation ja nur statisch im Stand abbildet. Ein Sattel muss aber vor allem in der Bewegung und mit Reitergewicht gut liegen bleiben und den Druck optimal verteilen, worüber dieses System keine Aussage trifft. Deswegen fände ich es falsch sich völlig darauf zu verlassen. Es gibt aber sicherlich wertvolle Anhaltspunkte.
Offline

Erniie

  • Beiträge: 1107

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragFr 29. Dez 2017, 18:53

Rudim hat geschrieben:
Immer wieder der Irrglaube, dass große Pauschen Sicherheit geben :D


Ich verfluche meinen Dressursattel für seine verdammten Monster-Pauschen :roll:

Hab mir bei den Kleinanzeigen jetzt einen 16,5 Zoll Passier GG gefischt, 250€ :D Habe mich ganz schön geärgert, dass ich meinen vor 2,5 Jahren verkauft habe - war ein 16,5er mit Bananenkissen. Kriegt man so nirgends >.<
ich bin jetzt nur am überlegen, ob ich meinen Dressursattel behalte oder nicht. Von der Passform für die Ponys kaum zu überbieten, der liegt echt toll. Aber der tiefe Sitz und vorallem diese riesigen Pauschen machen zumindest für mich einen entspannten, korrekten Sitz unmöglich :-?
Offline

pavot

  • Beiträge: 527

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragFr 29. Dez 2017, 22:11

Rudim hat geschrieben:
pavot hat geschrieben: Wenn....ja wenn da nicht die Pauschen so minimalistisch gewesen wären....zum Springen und insbesondere für Springen im Busch war mir das dann doch zu viel Freiheit......

Immer wieder der Irrglaube, dass große Pauschen Sicherheit geben :D

P.S.: Weiß jemand was diese CWD neu kosten? 2800 in der Liste, das ist ja für'n

ca. 4.000 Euro


Ja ich weiß. Es gibt eben Reiter, die es können und solche Dinge nicht brauchen. Ich gehöre nicht dazu.. ;)
Offline

GinFlitz

  • Beiträge: 338
  • Wohnort: Großraum München

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragMo 1. Jan 2018, 10:53

Hallo zusammen,

Auch bei mir ist der springsattel beim letzten Check rausgefallen.

Ich liebäugle mit einem Monoblatt sattel.
Hatte mal den von Seabis - was mich daran stört sind die latexkissen...

Ich brauche eine kurze Auflagefläche und für mich gut pauschen.

KW bei Prestige ca. 33 Dressursattel ist Prestige Doge und der passt ganz hervorragend!!

Den cwd werde ich mal anschauen
Aber hat der wollkissen? Anfrage an Cwd ist bereits raus

Kann einen CAD sättel jeder Sattler anpassen ?

Und habt ihr noch Ideen für mich?
Lg Bella
LG
Gin Flitz
Offline
Benutzeravatar

Runklrüb

  • Beiträge: 9264
  • Wohnort: 2 Schritte, dann platsch

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragMo 1. Jan 2018, 12:22

und der Seabis war nicht zu lang ?
und soviel Pauschen hat der Monoblatt von Seabis doch auch nicht ?
WWPA Wohlstands-Wander- Paket- Anwärter
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2740
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragMo 1. Jan 2018, 12:35

Sprecht doch mal Ernie an bezüglich ihrer Erfahrungen mit CWD...
Gas ist rechts!
Offline
Benutzeravatar

Runklrüb

  • Beiträge: 9264
  • Wohnort: 2 Schritte, dann platsch

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragMo 1. Jan 2018, 12:37

Newcomer hat /hatte auch Monoblatt CWD Sättel.
aber ich meine auch, mit Latexkissen.

Der Ikonic Cross Sattel (auch Monoblatt) ist ähnlich geschnitten wie die CWD
haben wollegefüllte Kissen (und auswechselbare kopfeisen)
Aber nicht übermäßig viel Pausche (meiner Meinung nach aber absolut ausreichend) und sind meiner Meinung nach auch nicht kurz.
Genauso lang wie die Seabis würde ich sagen. :nixweiss:
WWPA Wohlstands-Wander- Paket- Anwärter
Offline

GinFlitz

  • Beiträge: 338
  • Wohnort: Großraum München

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragMo 1. Jan 2018, 14:13

Hallo :newyear:
Danke für die antwort an euch

Zum Seabis
Der lag noch auf der stute
Dann auf einem anderen Pferd, den sattel Gibt's leider nicht mehr. Sattel kam einjährig bei einem Sturz ums Leben :motz:

Von den pauschen fand ich Seabis ultra toll für mich
LG
Gin Flitz
Offline

GinFlitz

  • Beiträge: 338
  • Wohnort: Großraum München

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragMo 1. Jan 2018, 14:22

Hat jemand Erfahrung mit der Beratung von ikonic

Speziell Südbayern?
EV auch einen Ansprechpartner oder ich such dem auf deren hp

Und überhaupt Erfahrung mit ikonic :)
LG
Gin Flitz
Offline
Benutzeravatar

Runklrüb

  • Beiträge: 9264
  • Wohnort: 2 Schritte, dann platsch

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragMo 1. Jan 2018, 18:10

So viel ich weiß hat ikonic nur einen DIREKTEN Aussendienstmitarbeiter in Deutschland und der ist irgendwo bei Bielefeld zuhause :nixweiss:
Mit dem kann man aber gut telefonieren und ihm die Eckdaten erläutern und er sucht einem dann das richtige Modell (inkl Vorschnitt etc) raus.
Ikonic hat das bei mir so gehandhabt, dass sie mir einen Testsattel zugesendet haben mit den von mir angegebenen Eckdaten (Sitzfläche und Vorschnitt sowie KW bzw entsprechenden Kopfeisen).
Diesem Sattel lag eine REchnung bei, die ich entweder innerhalb von 14 Tagen begleichen musste, oder den Sattel zurückschicken.
Natürlich hat man dann immer noch die Kosten für einen Sattler. DAs haben die REiter in Belgien und Holland nicht, weil dort mehr Aussendienstler greifbar sind, die den Sattel direkt am Pferd anpassen.

Ich habe jetzt den Monoblatt von Seabis mit dem Ikonic Cross Country (PRO) verglichen. Weil diese beiden Sättel kenne ich im Detail.
möglicherweise sind die anderen Modelle mit duoblatt von Seabis kürzer :nixweiss:
Seabis widerrum hat den Vorteil, dass sie Touren nach Bayern planen. Und sie sind sehr nett - allerdings dauert es eben unter Umständen 3 Monate bis sie im Zuge der Tour zu einem nach Bayern kommen. :nixweiss:
WWPA Wohlstands-Wander- Paket- Anwärter
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 65
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 2. Jan 2018, 14:08

Ich hab einen etwas älteren gebrauchten Amerigo Vega Dressursattel. Der hat recht kleine Pauschen und Sitz geht mehr Richtung flach. ich saß 5 Jahr nur in nem Flachsitzer Springsattel und find diese Sitzprothesen nicht so toll. Hab mich gleich wohl gefühlt in meinem. Kann dir gern morgen mal 2-3 Bilder machen, falls dir das was bringt?
Offline

HafiTier

  • Beiträge: 2652

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 2. Jan 2018, 18:51

Bei uns im Stall haben 3 Leute einen Ikonic Springsattel, jeweils Modell Classic nur in unterschiedlichen Ausführungen. Dank der besten Stallgemeinschaft der Welt :love2: durfte ich alle testen, auch über längere Zeiträume und sie dem Sattler vorführen. Dass sie besonders kurz sind, kann ich nicht sagen, der 17 Zoll Sattel lag auf meiner Hafistute gut, der 17,5 ist einen Mini Tick zu lang und ihr wurde keine besonders kurze Sattellage für ihr Stockmaß (1,46m) nachgesagt. Aber ihre Länge dürfte bei einem Großen dann vielleicht doch als kurz gelten :-?

Jeeeeedenfalls hängt bei uns nun seit 3 Wochen ein Ikonic Classic im Schrank und das Pony läuft endlich locker (zumindest, wenn es nicht so kalt ist (explosiv!!!) und der Reiter locker sitzt). Das Kopfeisen kann man wohl, ähnlich wie bei Wintec, selbst auswechseln. Für alles andere muss der Sattler kommen, also um die Polsterung zu ändern, aber da die Kissen mit Wolle gefüllt sind, ist das kein Problem. Wir haben die normalen Pauschen, die zwar recht klein sind (im Vergleich zu anderen), mir aber trotzdem genug Halt geben bei sämtlichen Bockeinlagen des Teufels. Ich meine aber, dass Ikonic auch unterschiedliche Pauschen und auch Sattelblattlängen anbietet :)
Offline

kleinkariert

  • Beiträge: 1592

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 2. Jan 2018, 20:14

@HafiTier
Coole Sache, viel Spaß mit dem Sattel!
Wie lief das bei dir mit der "Bestellung"? So wie @Runklrüb 2 Beiträge über deinem schrieb?
Durch das Testen bei den Stallkollegen wusstest du wahrscheinlich schon, was du dir vorstellst...
Finde dein DR-Sattel mit Monoblatt so schick auf der Internetseite von Ikonic, aber ich brauche ganz bestimmt keinen Sattel. :D
VorherigeNächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron