Tocooby in Australien

Alle Themen, die sonst nirgendwo passen.

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2777
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Tocooby in Australien

BeitragMi 11. Jan 2017, 15:25

Hallo ihr Lieben,

ich habe ja versprochen, Euch auf dem Laufenden zu halten. Hier werde ich regelmäßig berichten und auch unsere Clips und Bilder verlinken.

Momentan sind wir noch zu Hause. Wir haben Anfang Dezember unser Auto samt Anhänger, Quad und Tinnie (Aluminiumboot) nach Bremerhaven zum Verschiffen gebracht.

Zwei Tage später sind wir dann zum Einladen wieder hin. Da muss ich ganz klar sagen, ich bewundere meinen Mann. Wie der rückwärts fährt, unglaublich. Der Container ist 2,30 m breit und da musste nun Anhänger und Toyo rückwärts rein. Das Auto samt Hänger ist aber 2 m....

Es ging total easy, nun gut, ich glaube, er kann auch seinen Namen rückwärts mit zwei Hängern abfahren!

Dann haben wir den Container verplombt und schon am nächsten Tag wurde er verladen. Der Container fuhr auf der MS Reef, dem weltgrößten Containerschiff mit fast 400 m Länge, 60 m Breite und 19.400 Containern. Wir haben dann im Internet immer getrackt, wo das Schiff gerade ist. Echt aufregend und absolut unglaublich zu sehen, wie viele Schiffe so unterwegs sind. Wer sich das mal ansehen möchte vesseltracker.com ist eine gute Seite.

Leider ist der Dampfer etwas zu spät in SIN angekommen, so dass unser Container eine Woche auf den nächsten nach MEL wartet. Deshalb haben wir auch unseren Flug umgebucht und fliegen erst am 18. Die Zeiten, wann welcher Container wie entladen wird, steht bereits im Vorfeld fest. Echt irre. Unser Container ist um 22:19 entladen worden, hätte aber bereits um 17:45 wieder aufgeladen werden sollen, daher nun warten.

Derzeit sind wir mit aufräumen, wegschmeißen und ähnlichem beschäftigt. Hat einer von Euch mal geschaut, welches Ökosystem unter der Küche entstehen kann? :o

Momentan leben wir in unserem Haus, welches vollgestellt mit Kartons ist, die werden dann demnächst eingelagert und dann kommt der Endspurt, nochmal saugen und wischen, usw.

Wir haben dann schon einmal versucht, unsere Fahrzeuge von hier aus zuzulassen. Der Toyota ist kein Problem aber der Anhänger scheint schwierig zu werden. Unter der Registrierung des Toyos kann es nicht laufen, richtig anmelden geht auch nicht, da es über ein Carnet de Passages (Zolldokument) dort ist. Die Antwort lautete dann sinngemäß, schaut doch mal in den anderen Bundesländern, ob die was machen. :o Wir reden hier von Victoria und nicht von Posemuckel, echt schräg! Mal sehen, wie das dann wird!

So, jetzt flitze ich wieder in die Küche, Ökosystem zerstören :D :D
Gas ist rechts!
Offline
Benutzeravatar

Jessica160

  • Beiträge: 1168
  • Wohnort: Pulheim (NRW)

Re: Tocooby in Australien

BeitragMi 11. Jan 2017, 17:07

Gehst du "für immer" oder eine bereits jetzt festgelegte Zeit nach Australien?
Wenn "für immer".... gehst du mit deinen/m Pferd/en?
Wer bremst verliert :-)
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4354
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Tocooby in Australien

BeitragMi 11. Jan 2017, 17:46

Oooh sehr spannend!!! Wünsche euch ganz viel Spaß und gute Erholung, das habt ihr euch nach dem ganzen Mist echt verdient. Und bringt ne neue Fellnase mit
Was ist eigentlich in der Zeit mit Haus und Hof und den Pferden?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

Schlummie

  • Beiträge: 949
  • Wohnort: HH

Re: Tocooby in Australien

BeitragMi 11. Jan 2017, 18:24

Jessica160 hat geschrieben:Gehst du "für immer" oder eine bereits jetzt festgelegte Zeit nach Australien?
Wenn "für immer".... gehst du mit deinen/m Pferd/en?


Sie kommen wieder, ohne uns hält das doch keiner aus :D Nur wann .. ich glaube das letzte Mal habt ihr ne ganze Weile ungeplant drangehängt, oder Tocooby?? :-?
Offline
Benutzeravatar

HappySquirrel

  • Beiträge: 1574
  • Wohnort: Oldenburg (Old)

Re: Tocooby in Australien

BeitragMi 11. Jan 2017, 20:28

Wie aufregend! Ich wünsche euch einen guten Flug und das ihr (und Eure Sachen) heile angekommen! :love:
Galoppmodus >> :einenimtee: <<
Offline

Luzifer

  • Beiträge: 5724
  • Wohnort: Bad Segeberg

Re: Tocooby in Australien

BeitragMi 11. Jan 2017, 22:38

Hört sich spannend an, hoffentlich klappt alles nach euren Vorstellungen
Offline
Benutzeravatar

Carlie

  • Beiträge: 748
  • Wohnort: beinah München

Re: Tocooby in Australien

BeitragDo 12. Jan 2017, 10:10

Ich darf hier gar nicht reinlesen :3affen: . Wir waren jetzt, allerdings aufgeteilt auf 9 Urlaube, auch schon überall in Australien.
Dieses Jahr hab ich mir fest vorgenommen - wir fahren mal woanders hin.
Wenn ich dann Australien lese, kommt dieses Vorhaben ins wanken. Wir sind letztes auch im Februar in Melbourne gestartet und durchs Inland nach Sydney - so schön, es gibt aber auch kaum eine Ecke in AUS die mir nicht gefällt.
Ihr scheint ja gut erfahren und noch besser ausgerüstet.
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2777
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Tocooby in Australien

BeitragDo 12. Jan 2017, 10:51

Klar kommen wir wieder!!

Wir planen derzeit so ein Jahr oder mehr.

Meine Pferde sind bei meiner Freundin gut untergebracht und das Haus wird von meiner Nichte bewohnt. Die Pflege des Grundstücks ist ebenfalls gesichert, alles gut :)
Gas ist rechts!
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16499
  • Wohnort: NDS

Re: Tocooby in Australien

BeitragDo 12. Jan 2017, 10:54

Carlie hat geschrieben: so schön, es gibt aber auch kaum eine Ecke in AUS die mir nicht gefällt.


ich bin ja weiterhin Tasmanien-Fan (auch wenn es nicht wirklich "typisch-australisch" ist) ;)

@Toccoby, Gott sein Dank ist euer Container von Axel verschont geblieben, ich fidne auch Wahnsinn, was sich da auf den Meeren hin und her bewegt, verwunderlich, dass da nicht häufiger mal Container verloren gehen :roll:
(wobei mir auch öfter mal Probleme mit Feuchtigkeit etc haben, einge Sachen kommen aus Thailand per Container)
Zuletzt geändert von munsboro am Do 12. Jan 2017, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6837
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Tocooby in Australien

BeitragDo 12. Jan 2017, 10:56

Wow
Seeehr spannend
Guten Flug und gute Zeit
Bin schon gespannt auf Berichte

Gesendet von meinem F3311 mit Tapatalk
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

MajaUK

  • Beiträge: 1410

Re: Tocooby in Australien

BeitragDo 12. Jan 2017, 14:41

Ja, ja... ich bin damals auch los mit dem festen Vorhaben nur max. 9 Monate wegzubleiben. Geworden sind es dann 9 Jahre. Also Vorsicht! ;)
Viel Spaß! Wobei für mich AUS schon alleine wegen der Riesenspinnen nicht in Frage kam, kommt und niemals kommen wird. :D
Fanatismus ist zum Kotzen und die Biene Maja fand ich schon immer doof. A missed opportunity is a missed opportunity. Wenn man sich umdreht, dann ist auch rückwärts vorwärts. Fasten your seat belts, we are in for a rough ride! Humanity - face-palm!
Offline

bumble

  • Beiträge: 2221

Re: Tocooby in Australien

BeitragDo 12. Jan 2017, 15:01

MajaUK hat geschrieben:Ja, ja... ich bin damals auch los mit dem festen Vorhaben nur max. 9 Monate wegzubleiben. Geworden sind es dann 9 Jahre. Also Vorsicht! ;)
:D


OT:kenn ich doch,bei mT war's ein geplantes Auslandssemester,daraus wurden 12 Jahre.......
Every day is a gift and not a given right
Offline

Sabine

Moderator

  • Beiträge: 1055

Re: Tocooby in Australien

BeitragDo 12. Jan 2017, 17:50

Wie cool!!

Wir wollen UNBEDINGT mit Fotos und Berichten auf dem laufenden gehalten werden!!
Offline
Benutzeravatar

SasaRay

  • Beiträge: 1790
  • Wohnort: Zwischen Leihbücherei und Zielgerade

Re: Tocooby in Australien

BeitragDo 12. Jan 2017, 19:09

Die Spinnen sind gar nicht sooo groß - nur unheimlich giftig :D

Ich freu mich auch auf Reiseeindrücke :)
Prince Of Lombardy after taking the fourth at Thurles on Thursday, for the Gold Cup winning team of Davy Russell, Jim Culloty and owner Dr Ronan Lambe. 20-03-14 (irishracing.com/Healy Racing Photography)
ICH BIN NICHT STUR, ICH HAB EINFACH RECHT!
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3177

Re: Tocooby in Australien

BeitragDo 12. Jan 2017, 19:25

Ach.... ich finde dein Huntsman oder die laotische Krabbelspinne sind jetzt nicht sooooo klein :flucht: Aber die großen sind wenigstens nur hässlich und meist nicht oder kaum giftig .... ich weiß, kein wirklicher Trost :D
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2777
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Tocooby in Australien

BeitragFr 13. Jan 2017, 11:30

Wir haben da ja schon einmal ein Jahr verbracht und seitdem immer wieder unseren Urlaub verbracht.

Klar gibt es giftiges Zeug aber man muss halt damit leben, dass man nicht mehr Top of the foodchain ist :D

Wir haben viele Schlangen, Spinnen, Krokodile, Haie und Quallen gesehen. Also alles dabei.

Der Huntsman ist nur groß aber nicht giftig. Die Redback und die Sydney Funnel Web sind da schon etwas anders. Man fällt aber nicht sofort tot um.

...und sie sind teils schön anzusehen :)
Gas ist rechts!
Offline
Benutzeravatar

Anne845

  • Beiträge: 6945

Re: Tocooby in Australien

BeitragFr 13. Jan 2017, 13:02

Ich lese gerne Reiseberichte, könnte mir das aber nie vorstellen...also Australien auch schon 3 mal nicht... ich habe eine Spinnenphobie :o
Offline
Benutzeravatar

SasaRay

  • Beiträge: 1790
  • Wohnort: Zwischen Leihbücherei und Zielgerade

Re: Tocooby in Australien

BeitragFr 13. Jan 2017, 14:53

Tocooby hat geschrieben:...
Der Huntsman ist nur groß aber nicht giftig. Die Redback und die Sydney Funnel Web sind da schon etwas anders. Man fällt aber nicht sofort tot um. ...


Neeeiiiiiiinnnn ... man fällt nicht gleich tot um ... man quält sich vorher noch ein bis zwei Tage ... :lol: 8-)

Entschuldige, ist nicht böse gemeint ... das ist einfach der Neid! Ich will auch mal nach Australien :cry:
Habt ihr pferdemäßig dort was vor? Also Veranstaltungen besuchen oder Zuchtbetriebe? :)
Prince Of Lombardy after taking the fourth at Thurles on Thursday, for the Gold Cup winning team of Davy Russell, Jim Culloty and owner Dr Ronan Lambe. 20-03-14 (irishracing.com/Healy Racing Photography)
ICH BIN NICHT STUR, ICH HAB EINFACH RECHT!
Offline
Benutzeravatar

Krümelmonster

  • Beiträge: 769

Re: Tocooby in Australien

BeitragSa 14. Jan 2017, 07:44

Ich bin sehr gespannt, zwar schreibe ich hier nicht so viel, aber lese doch einiges.
Viel Spaß
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2777
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Tocooby in Australien

BeitragSo 15. Jan 2017, 00:43

Wenn es sich ergibt, will ich natürlich mal in den Reitbetrieb reinschnuppern, vielleicht auch mal reiten und Gestüte besuchen. Mich interessiert die Zucht der deutschen Marken in Australien und wie deren Nachkommen aussehen.

@Schlummie, wir waren damals drei Jahre weg.... Allerdings haben wir da Australien, Neuseeland, Mexico, Guatemala, USA (inkl Alaska) und Kanada gemacht. Aus Alaska haben wir dann ja den Toby aus dem Tierheim mitgebracht...
Gas ist rechts!
Nächste

Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast