6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht mehr

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Gundi

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Cressy

  • Beiträge: 44

6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht mehr

BeitragFr 26. Mai 2017, 07:48

Hallo Ihr Lieben,
Kurze Frage: die Regelung dass 6-jährige in Springpferde- A- Prüfungen starten können, wenn sie keine oder nur eine Platzierung in vorherigen Anrechnungszeitraum haben, kenne ich. Nur was ist wenn das Pferd sich dann bei den ersten Turnieren platziert? Darf man dann die Saison über kein Springpferde A mehr reiten?
Würde mich über Rückmeldungen freuen
Offline

brösel87

  • Beiträge: 603

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragFr 26. Mai 2017, 08:45

Doch. Es geht nur um Platzierungen im Anrechnungszeitraum. Wenn du Anfang des Jahres mit einem 6-jährigen Springpferde A platziert bist, darfst du trotzdem die Saison weiter Springpferde A reiten.
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 820
  • Wohnort: RT/TÜ

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragFr 26. Mai 2017, 09:01

Außer die formulierung in der Ausschreibung ist anders, z.B: "bis Nennschluss ohne Erfolge..."
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16422
  • Wohnort: NDS

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragFr 26. Mai 2017, 10:56

früher war das von Landeskommission zu Landeskommision unterschiedlich, ob sie das mittlerweile D-weit angepasst haben, weiss ich nicht :-?
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8820

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragFr 26. Mai 2017, 12:33

Doch...vor zwei Jahren. Wenn sie es ausgeschrieben haben für sechsjährige lt lpo xxx darfst du reiten. Auch die ganze Saison.
Steht auch in der lpo.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline

Cressy

  • Beiträge: 44

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragFr 26. Mai 2017, 13:33

Vielen vielen Dank für die vielen Rückmeldungen :bravo2:
Das beruhigt mich, dann machen wir das einfach mal :)
Offline

suomi

  • Beiträge: 1486
  • Wohnort: BaWü

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragMo 29. Mai 2017, 17:17

11 Springpferdeprüfung Kl.A** (E + 150,00 €, ZP)
Pferde: 4-6j.gem.LPO 6-jährige nur mit nicht mehr als 1 Erfolg in Spring- bzw. Springpferde-LP Kl.A u./o. höher.


Also bei uns hier in der Ecke ist es fast ausschließlich wie oben stehend ausgeschrieben.

D.h. wenn ich ein 6 jähriges Pferd habe, das bereits 2 x A platziert ist, darf ich das nicht mehr starten, oder? Und da ist es egal, ob vor oder nach Nennschluss? Und ich gehe davon aus, dass auch ein Erfolg in Stilspringprüfungen damit eingeschlossen ist (vermutlich fällt das unter Springprüfung?).
Offline

brösel87

  • Beiträge: 603

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragDi 30. Mai 2017, 08:15

Es zählen in diesem Fall nur die Platzierungen im Anrechnungszeitraum, siehe § 360 LPO. Das Pferd kann also durchaus 4-jährig und 6-jährig mehr Platzierungen haben, wenn er 5-jährig, z. B. wegen Krankheit keine oder eben nur eine hatte.
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5317

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragDi 30. Mai 2017, 08:26

Auch Platzierungen 4-jährig zählen. Der Anrechnungszeitraum beträgt ja 2 Jahre, im Moment 1.10.2014 - 30.9.2016.

Beispiel: Pferd 6-j. (also 2011 geboren) hatte 4-j. (also in 2015) 2 Platzierungen in Springpferde-A und ging dann 5-j. (also 2016) kein Turnier.
Dieses Pferd darf 6-j. keine Springpferde-A mehr gehen.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline

brösel87

  • Beiträge: 603

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragDi 30. Mai 2017, 11:12

Ja, du hast Recht, der Anrechnungszeitraum beträgt ja zwei Jahre. :doh:
Offline

Cressy

  • Beiträge: 44

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragDi 30. Mai 2017, 19:44

Das ist ja wirklich ne Wissenschaft für sich :-?
Offline

Flying

  • Beiträge: 1646

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragMo 12. Jun 2017, 11:42

Ich hab auch nochmal eine Frage zu Springpferdeprüfungen. Wie ist das mit der Parcoursbesichtigung zu Pferd, wann ist diese? Immer? Und wenn sie ist, wie viel Zeit hat man dann? Wie machen es dann Leute mit zwei Pferden, dürfen die jemand anders dies machen lassen?
Ah ja, falls es relevant ist, Verband Weser-Ems / NDS
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 820
  • Wohnort: RT/TÜ

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragMo 12. Jun 2017, 12:48

Also die Besichtigung ist Pflicht und in der Regel direkt vor der Prüfung wie beim normalen abgehen auch, meist sind das bei uns so 10 Minuten. In der Regel ist dann nach ca. der Hälfte der Starter eine Pause und die Möglichkeit für die zweite Hälfte den Parcours anzuschauen, bzw. für die mit 2 Pferden mit dem 2. Pferd.
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5317

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragMo 12. Jun 2017, 14:32

Ob die Besichtigung zu Pferde stattfindet liegt im Ermessen des Veranstalters.
Ebenso, ob er während der Prüfung eine Pause macht.
Ist keine Pause vorgesehen, dürfen die anderen Pferde eines Reiters entweder geführt werden oder von einem anderen Reiter im Schritt (!) geritten werden.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 820
  • Wohnort: RT/TÜ

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragMo 12. Jun 2017, 14:58

Gundi hat geschrieben:Ob die Besichtigung zu Pferde stattfindet liegt im Ermessen des Veranstalters.

Ist wohl LK sache, hier z.B. für Sachsen liest sich das für mich wie Pflicht:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

In Springpferde-und Geländepferdeprüfungen der Kl. A,
Geländeritten Kl. E und nach WBO hat der Veranstalter den Teilnehmern dieser Prüfungen unter Aufsicht mindestens eines Turnierrichters die Besichtigung des Parcours inkl. Wasserdurchritt zu Pferde im Schritt zu gestatten.
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 2697

6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht mehr

BeitragMo 12. Jun 2017, 16:24

Und geführte Besichtigung ist oft nicht gestattet. Das hat vor ein paar Jahren wohl mal einen bösen Unfall gegeben, seitdem ist es nicht mehr erlaubt.

Und mit fremden Reiter habe ich es noch nie gesehen - kann mir gar nicht vorstellen, dass man das darf.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Quasi

Moderator

  • Beiträge: 1694

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragMo 12. Jun 2017, 18:48

Ich habe es in Bayern ganz oft erlebt, dass die Zweitpferde in der Parcoursbesichtigung geführt wurden, warum auch nicht? Dir hatten meistens eine Longe dran oder es saß eben jemand in "zivil" drauf. :nixweiss:
Offline
Benutzeravatar

Starshine

  • Beiträge: 920
  • Wohnort: HH/LG

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragMo 12. Jun 2017, 20:34

Also hier im Norden habe ich schon erlebt, dass geführte Pferde sofort wieder aus dem Parcours geschickt wurden. Begründung "nicht erlaubt". Aber es werden hier auch eigentlich immer so Pausen gemacht, dass alle Pferde mit Reiter einmal gucken können. Wenn mal ne Pause nicht eingeplant wurde, hat meist ein Hinweis seitens der Reiter genügt und es wurde eine gemacht.
Offline

brösel87

  • Beiträge: 603

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragMi 14. Jun 2017, 06:30

Bei uns in Sachsen ist sowohl das Führen verboten als auch das Reiten von einem anderen Reiter. Die werden sofort raus geschickt. Sowas steht dann meist in den Besonderen Bestimmungen der jeweiligen Landeskommission. Wir haben regelmäßig mehr als ein Pferd in Gelände- und Springpferdeprüfungen. MT reitet die nacheinander zur Besichtigung, das zweite bzw. dritte wartet natürlich dann fertig am Eingang. Dafür war bisher immer die Zeit oder es wurde nochmal eine Pause eingeräumt.
Offline
Benutzeravatar

Quasi

Moderator

  • Beiträge: 1694

Re: 6-jähriges Pferd Springpferde- Prüfung / ab wann nicht m

BeitragMi 14. Jun 2017, 06:45

Steht aber in den besonderen Bestimmungen von Sachsen (siehe Link oben, S.4), dass es erlaubt ist, ein 2. Pferd zu führen, wenn es der Zeitplan nicht anders zulässt.
Nächste

Zurück zu LPO/APO und WBO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste