Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Gundi

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

LuckyLady

  • Beiträge: 3671
  • Wohnort: Hessen/Bayern

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 10:04

aber ich geh mal davon aus, dass auf dem Turnier keiner in Joggingshose erscheint(zumindest nicht zur Prüfung an sich), sondern in funktionaler Kleidung, Farbe ist da wohl zweitrangig und solange das Jacket eines Mitreiters nicht so grell ist, das ich erblinde und ich in Folge dessen nicht mehr reiten kann, weil mein Augenlicht erloschen ist, ist es mir herzlich egal was andere tragen. Irgendwie denke ich ja, die gleiche Toleranz die man im Alltag einfordert, sollte man auch auf dem Turnierplatz übrig haben. Und ansonsten bleibt nur zu sagen, Regeln sind Regeln, da gibt es auch nicht viel dran über Sinn und Unsinn zu diskutieren.

Weiß auch nicht was schwarz-weiß mit "Respekt" zu tun haben soll...ist eine etwas weit hergeholte Begründung für mich, aber vielleicht bin ich dafür auch zu jung um sowas zu verstehen:-P Die Jugend von heute hat es ja nicht so mit Respekt:-P
Glück ist wie ein Furz.
Wenn du es erzwingst, kommt wahrscheinlich Scheiße dabei raus.
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1753
  • Wohnort: Hessen

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 10:10

Ich finde es muss einfach zum "Arbeitsumfeld" passen - was jemand privat (beim Einkaufen oder wo trägt ist mir auch egal)
Aber im Job, insbesondere, wenn man mit Kunden zu tun hat muss es passend sein. Als extremes Beispiel: wollt ihr von einem Bestatter betreut werden (vllt auch noch nachdem euer Mann oder Kind gestorben ist), der aussieht wie marilyn manson und auf dessen T-Shirt stehen "fahr zur Hölle!"???

Genauso sieht es im Sport bei öffentlichen Veranstaltungen aus und das sind Turniere nun mal. Da gehört nun mal ein angemessenes Outfit dazu und kein Outfit aus Kasperle Theater mit Zirkus Deko.

Toleranz hin oder her - Anarchie ist da sicher nicht der richtige weg.
Wenn Opa Hans nackt joggen geht, am Kinderspielplatz - da hört ja auch ganz schnell die Toleranz auf...
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

LuckyLady

  • Beiträge: 3671
  • Wohnort: Hessen/Bayern

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 10:19

Zwischen "ZIrkus" und "Individualität innerhalb der Regeln ist viel Raum".

Warum genau sollte mein Bestatter kein Metaller oder Hardrocker sein dürfen?-> ob der Mensch erfolgreich ist, sei mal dahingestellt.
Ist "Nackt vor Kindern" ein treffender Vergleicht zu "farbigen Jackets"? :-D
Glück ist wie ein Furz.
Wenn du es erzwingst, kommt wahrscheinlich Scheiße dabei raus.
Offline
Benutzeravatar

Quasi

Moderator

  • Beiträge: 1681

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 10:37

Ich denke, der Reitsport hat weiß Gott andere Probleme als eine handvoll Reiter in bunten Jacken... Und ein mir logisch erscheinendes Argument dagegen kam auch noch nicht. :3affen:
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1753
  • Wohnort: Hessen

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 11:09

Ich sehe die extreme Aufweichung der gesamten gesellschaftlichen Regeln, Normen und Bräuche sehr kritisch...
Klar, dass es immer einen Wandel gibt - aber in dem Tempo und die diese Richtung?

Vor Jahren stand die Homosexualität noch unter Strafe - nun ist es normal, auch Kinder dürfen von Ihnen adoptiert werden, diese habe, ungefragte "die neue Normalität" zu tolerieren.
Claudia darf ihren Schaferhund, aber weiterhin nicht für Schäferstündchen wählen - auch wenn dieser vllt gefallen daran findet...
Auch darf ich meinem Pferd nicht mein gesamtes Vermögen vererben - warum nicht?
Tiere schächten und damit zu Tode foltern, weil ein Buch das sagt - das ist hier jetzt erlaubt...
Eigtl steht dort aber auch das, dass Steinigen und Kinderehen erlaubt sind - das ist dann aber zu viel Toleranz...

Zwischen Freiheit und Chaos liegt nur eine schmale Grenze und die, so scheint es mir, verschwindet immer mehr...

Sowohl im kleinen (beim Turnierreiten), als im Großen.
Dran! Drauf! Drüber!
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1753
  • Wohnort: Hessen

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 11:11

Und ja, natürlich sind das alles sehr provokante Aussagen - aber so denkt man auch eher mal darüber nach
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

SasaRay

  • Beiträge: 1786
  • Wohnort: Zwischen Leihbücherei und Zielgerade

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 11:17

Ich finde schreibunte Reitkleidung auch kein gesellschaftliches Problem ... solange Sonnenbrillen erlaubt bleiben ... weil es gibt nur eine einzige Farbe für Kleidung aller Art und das ist schwarz. Ist ja wohl logisch!
Mein Bestatter soll gefälligst auch in Schwarz auflaufen und ich will dann mein Lieblings-T-Shirt anziehen. Mit dem netten Spruch: Engel sind auch nur Geflügel. Oder falls das in der Wäsche ist: Hell was overloaded, so I'm back :D 8-) :verwirrt:

Leute, was ist los hier? Ich dachte, bloß ich leide an PMS ... :D
Prince Of Lombardy after taking the fourth at Thurles on Thursday, for the Gold Cup winning team of Davy Russell, Jim Culloty and owner Dr Ronan Lambe. 20-03-14 (irishracing.com/Healy Racing Photography)
ICH BIN NICHT STUR, ICH HAB EINFACH RECHT!
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1753
  • Wohnort: Hessen

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 11:34

Ich hab ne scheiß Woche - und die ist auch noch erst zu Hälfte rum - und Menschen gehen mir auf den Geist - kann ich nicht nur noch mit Tieren arbeiten - abgesehen von den Affen, Schweinen, Schlangen und Tigern hier... :skeptisch:
Dran! Drauf! Drüber!
Offline

Rudim

  • Beiträge: 1172
  • Wohnort: Bremervörde

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 14:22

Mir ist das scheißegal, was die Leute anziehen..................
Jeder hat doch seinen eigenen Geschmack.
Frage mich auch manchmal, ob die Leute keinen Spiegel oder Freunde haben, die die Wahrheit sagen. :-? :-?
Wenn es für den Sport oder Beruf Regeln gibt, erwarte ich, dass sich alle daran halten.
Ein pinkes Reitjacket stört mich weniger als wenn überall "blink blink" ist. Das wird in meinen Augen mittlerweile völlig übertrieben.
......wie gesagt, jeder so wie er möchte................ :D :D
Offline
Benutzeravatar

Gerrit

  • Beiträge: 3264
  • Wohnort: Warendorf

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 14:40

Ich sehe das wie Rudi! Eine schickes pinkes, passsendes Jacket gefällt mir dreimal besser, als ein Royalblau, wo die Knöpfe kurz vorm abreißen sind, weil Madame meint Gr XY paßt, obwohl drei Größen mehr die richtige Wahl gewesen wäre.
Komischer Weise sind hier die Frauen, die sich über die Kleidung aufregen.

Wie war das Männer gehen in den Laden und sagen, wenn sie eine Hose brauchen: HOSE :D
Wer Frauen versteht, kann auch durch null teilen!
Offline

Rudim

  • Beiträge: 1172
  • Wohnort: Bremervörde

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 14:47

Gerrit hat geschrieben:
Wie war das Männer gehen in den Laden und sagen, wenn sie eine Hose brauchen: HOSE :D


und kaufen auch nur eine Hose und nicht noch zwanzig andere Teile :D :D :D
Offline

Mönchen

  • Beiträge: 3897

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 14:52

also ich bin schon in grün, blau, braun geritten...und zur Zeit in schwarz :D

aber mal was anderes? In VS Dressuren gilt immer noch mit Sporen OHNE Gerte?
und in Kombinierten Prf? Auch? :hufeisen:
If it´s not a Connemara, it´s just a pony!
Offline

Rudim

  • Beiträge: 1172
  • Wohnort: Bremervörde

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 15:06

:D
Man kann auch ohne Sporen reiten. Gerte ist nur auf dem Vorbereitungsplatz zulässig.

In der Kombi gilt nur, wenn es ausdrücklich in der Ausschreibung steht, das keine Gerte erlaubt ist. Ansonsten ist sie erlaubt.
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1753
  • Wohnort: Hessen

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 15:13

Sporen sind tatsächlich erst ab VM Vorschrift.

Rudim hat geschrieben:In der Kombi gilt nur, wenn es ausdrücklich in der Ausschreibung steht, das keine Gerte erlaubt ist. Ansonsten ist sie erlaubt.

Sehe ich zwar genauso - hab es aber schon so und so von Richtern erlebt...

Das rote Jackett ist das tätsächlich erst ab SM** zu gelassen (das es andere Farben geben könnte - wusste man damas vermutlich nicht :lol: )
Zuletzt geändert von Militarypferd am Mi 7. Jun 2017, 15:23, insgesamt 2-mal geändert.
Dran! Drauf! Drüber!
Offline

Mönchen

  • Beiträge: 3897

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 15:17

Danke..Das klingt gut. :)
If it´s not a Connemara, it´s just a pony!
Offline

Rudim

  • Beiträge: 1172
  • Wohnort: Bremervörde

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 15:21

Militarypferd hat geschrieben:Sporen sind tatsächlich erst ab VM Vorschrift.

Rudim hat geschrieben:In der Kombi gilt nur, wenn es ausdrücklich in der Ausschreibung steht, das keine Gerte erlaubt ist. Ansonsten ist sie erlaubt.

Sehe ich zwar genauso - hab es aber schon so und so von Richtern erlebt...


In der VM sind sie keine Vorschrift.
Ab ** allerdings
Offline
Benutzeravatar

Gerrit

  • Beiträge: 3264
  • Wohnort: Warendorf

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 15:49

Es gab letztes We noch Diskussionen bei einer Eignung mit Gelände. Glocken ja oder nein :-? Selbst eine Profi Reiterin meinte, nöö. Immer noch tausend verschiedene Meinungen.

Und ja, Glocken sind erlaubt

Dafür habe ich auf anraten einer Bekannten, meine Streichkappen hinten abgemacht :verwirrt: Der hatte anstatt ein Klettverschluß, zwei einzelne Gummiriemen, die ich in so n Nippel einhänge. Darf lt LPO nicht :verwirrt:
Wer Frauen versteht, kann auch durch null teilen!
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8770

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragMi 7. Jun 2017, 18:43

Oton Richter am Wochenende auf eine Frage, ob etwas erlaubt ist : das wisst ihr Reiter doch am allerbesten . Ihr studiert doch die LPO :).

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16400
  • Wohnort: NDS

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragDo 8. Jun 2017, 06:41

@Gerrit, da bist du aber richtig beraten worden. Die Streichkappen sind wirklich nur mit Klett erlaubt, was aber nicht heisst, dass trotzdem oft andere genutzt werden und es keinem Richter auffällt.
Und Glocken sind halt nur in Eignungsprüfungen mit Gelände zugelassen.

Und danke, dass ich jetzt Bilder von aufplatzenden Jacketts im Kopf habe die Softshellstoffe haben leider nicht nur Vorteile ...
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

Gerrit

  • Beiträge: 3264
  • Wohnort: Warendorf

Re: Erlaubte Ausrüstungsgegenstände

BeitragDo 8. Jun 2017, 07:55

War ne Bekannte, die sonst auch Richterin ist ;) :bravo2: eine mit Ahnung!
Hab diese Streichkappen bei der vorletzten Eignung auch drauf gehabt, hat auch keiner was gesagt / gemerkt ...
Na, werden die halt nicht mehr drauf gemacht in der Eignung.... :verwirrt:

Und Munsi...immer wieder gerne :lol:
Wer Frauen versteht, kann auch durch null teilen!
VorherigeNächste

Zurück zu LPO/APO und WBO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast