VS-E nennen mit LK ....

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Gundi

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Wicky

  • Beiträge: 18

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragSa 12. Mär 2016, 12:51

Super, danke. :)

Dann habe ich noch ein anderes Beispiel ;)
Komb.Prüfung Kl. E
Pferde: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 0, (D/S/V) 6; LK 0 jedoch nur mit FN-Schnupperlizenz (nur über NeOn zu nennen). Die Prüfung besteht aus den Teil-LP Nr. 6,7 und 8 dieser Ausschreibung. Teilnehmer und Pferde müssen in den Teil-LP die selben sein. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Ausr. 70. Richtv: 802,1 Die Bewertung erfolgt durch Addition der Wertnoten im Verhältnis 1:1:1. Bei Wertnotensummengleichheit entscheidet das bessere Ergebnis aus LP Nr. 6 dieser Ausschreibung. Einsatz: 7,00 €

Kann ich hier auch mitreiten ohne Platzierungsmöglichkeit in der Dressur oder ist es hier gar nicht möglich die VE mitzureiten, da ich D5 bin?

Danke :)
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5390

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragSa 12. Mär 2016, 19:06

Nein, weil explizit LK 6 in allen Disziplinen gefordert ist.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline

Wicky

  • Beiträge: 18

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragSo 13. Mär 2016, 20:26

Danke :)
Offline
Benutzeravatar

Krümelmonster

  • Beiträge: 776

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMo 25. Apr 2016, 15:15

Ich packe es mal hier rein:

Darf ich auf einem Turnier wo eine kombinierte E mit den Einzelprüfungen Dr./Spr./Gel. mit V6 ausgeschrieben ist weitere Prüfungen in L reiten?

Die LPO schließt es aus E und L auf einem Turnier zu reiten. Ist das auch so wenn die E-Dressur nur für LK0 und V6 offen ist?

Nur für die 3 Prüfungen lohnt es sich nicht dorthin zu fahren. Ich könnte noch 2x L-Trense und L-Kandare reiten. Die blöde E-Dressur ist immer so ein Übel welche ich für die Kombinierte Prüfung mitnehmen muss...
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1981
  • Wohnort: Hessen

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMo 25. Apr 2016, 19:22

Kommt darauf an ob die E Dressur nach WBO oder LPO ausgeschrieben ist.

Nach WBO darfst Du Reiten nach LPO nicht, vorrausgesetzt es steht nix anderes in de Ausschreibung
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

muck03

  • Beiträge: 699

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMi 4. Mai 2016, 09:17

Zu Hülf :nixweiss: meine Freundin hat LK D5 & S6 & V6
Dürfte sie wohl folgende E-VS reiten? Ich meine ja, wir sind uns da nicht ganz einig...


Stilgeländeritt-WB (E; 100,00 EUR)
Pferde/Ponys: 5j.+ält.
Jun./J.R./Reiter, Jahrg.08+ält. LK 0-6,V6 Q.-Strecke ca. 1000m, Tempo 400 m/Min.
Ausr. WB 287
Richtv: WB 287
Einsatz: 5,00 Euro; VN: 25; SF: K

Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) (E; 100,00 EUR)
Pferde/Ponys: 5j.+ält.
Jun./J.R./Reiter, Jahrg.08+ält. LK 0,6,V6
Ausr. WB 265
Richtv: WB 265
Einsatz: 5,00 Euro; VN: 25; SF: U

Dressur-WB (VE 2) (E; 100,00 EUR)
Pferde/Ponys: 5j.+ält.
Jun./J.R./Reiter, Jahrg.10+ält. LK 0,6,V6
Ausr. WB 245
Richtv: WB 245
Aufgabe VE2
Einsatz: 5,00 Euro; VN: 25; SF: G

Komb. Wettbewerb (E; 100,00 EUR)
auch Wertungsprfg. für den OS-Nachwuchscup
Pferde/Ponys: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 0,6,V6 ,die als Paar (Pferd/Pony u. Reiter) noch nicht in Vielseitigkeitsprfg. Kl. A platz. waren. Zusammensetzung aus den Prfg. 2,3,4. Pferde u. Reiter müssen in allen Prfg. die Gleichen sein. Bewertung durch Addition der Wertnoten im Verhältnis 1:1:1. Bei Wertnotengleichheit entscheidet das bessere Ergebnis aus dem Geländeritt.
Ausr. WBO
Richtv: WB
Einsatz: 5,00 Euro; VN: 25
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12942
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMi 4. Mai 2016, 09:19

Ja - sie darf...da ausdrücklich alle Prüfung für LK V6 zugelassen sind...und die hat sie ja... ;)
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

muck03

  • Beiträge: 699

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMi 4. Mai 2016, 10:04

Jippie :bravo2: danke
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 840
  • Wohnort: RT/TÜ

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragDo 28. Jul 2016, 07:56

Ich nehme an das darf ich mit D5, S5 und V6 nicht reiten? Nichtmal nur das Gelände?

24.09.2016 8. Dressur-WB (E 6/1) SOS 0,00 € S0 S6 WB 3 ( - )
Dressur-WB (E 6/1) (E)
Pferde/Ponys: 5j.+ält.
Jun./J.R./Reiter, Jahrg.08+ält. LK 0-6
Ausr. WB 247
Richtv: WB 247
Aufgabe E 6/1 bei hoher Beteiligung E6/2
Einsatz: 6,10 Euro; VN: 10; SF: S
24.09.2016 9. Stilspring-WB - ohne Erlaubte Zeit (EZ) SOS 0,00 € S0 S6 WB 2 ( - )
Stilspring-WB - ohne Erlaubte Zeit (EZ) (E)
Pferde/Ponys: 5j.+ält.
Jun./J.R./Reiter, Jahrg.08+ält. LK 0-6
Ausr. WB 265
Richtv: WB 265
Einsatz: 6,10 Euro; VN: 10; SF: E
24.09.2016 10. Stilgeländeritt-WB SOS 0,00 € S0 S6 WB 4 ( - )
Stilgeländeritt-WB (E)
Pferde/Ponys: 5j.+ält.
Jun./J.R./Reiter, Jahrg.08+ält. LK 0-6
Ausr. WB 287
Richtv: WB 287
Einsatz: 6,10 Euro; VN: 10; SF: O
24.09.2016 11. Kombinierter-WB SOS 0,00 € S0 S6 WB 2 ( - )
Kombinierter-WB (E)
Pferde/Ponys: 5j.+ält.
Jun./J.R./Reiter, Jahrg.08+ält. LK 0-6 die mit dem gleichen Pferd/Pony in Prfg. 8,9 und 10 gestartet sind
Richtv: WBO; Wertnotenaddition der Prfg. 8,9 und 10. Bei Punktgleichheit entscheidet das bessere Ergebnis der Dressur.
Einsatz: 6,10 Euro; VN: 5
Offline

chatmonster

  • Beiträge: 409

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragDo 28. Jul 2016, 08:55

Doch, das Gelände einzeln darfst du reiten, da für den Geländeritt auch ohne gesonderte Angabe die V-LK gilt...
Offline

Wicky

  • Beiträge: 18

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMo 3. Apr 2017, 09:47

Hallo Zusammen,

ich habe auch noch einmal eine Frage zum Nennen :-?

Darf man folgende E mit LK D5, S6 und V6 reiten. Also so wie die einzelnen Prüfungen ausgeschrieben sind, würde ich sagen ja. Aber mich verwirrt dieses LK (D/S/V) 6 in der Prüfung 9.

29.04.2017 (n)
9. Komb.Prüfung Kl.E
Leistungsprüfungen gem. LPO
9 Komb.Prüfung Kl.E (E + 100,00 €, ZP)
Dre./Spr./Gel. (LP Nr. 10 - 12 dieser Ausschreibung)
Gleichzeitig Wertungsprüfung zum Pott's Pokal 2017
Pferde: 5j.+ält. die nicht in WB Nr. 5 - 8 dieser Ausschreibung gestartet werden.
Alle Alterskl. LK (D/S/V) 6 , die nicht in WB Nr. 5 - 8 dieser Ausschreibung starten. Die Prüfung besteht aus den Teil-LP a) Dressurprüfung Kl. E (LP Nr. 10 dieser Ausschreibung); b) Stil-Springprüfung Kl. E (LP Nr. 11 dieser Ausschreibung); c) Stil-Geländeritt Kl. E (LP Nr. 12 dieser Ausschreibung). Teilnehmer und Pferde müssen in den Teil-LP die selben sein. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Je Teilnehmer 1 Startplatz.
Ausr. 70 Richtv: 802,1 . Die Platzierung ergibt sich aus der Addition der Wertnoten aus allen Teil-LP im Verhältnis 1:1:1. Bei Wertnotensummengleichheit entscheidet das bessere Ergebnis in LP Nr. 12 dieser Ausschreibung (Stil-Geländeritt Kl. E).
Einsatz: 7,00 €; VN: 5; SF: A
SOP 100,00 € S0 S6 LP 18 ( - )
29.04.2017 (v)
10. Dressurprüfung Kl.E
10 Dressurprüfung Kl.E (E + 100,00 €, ZP)
Gleichzeitig Teilprüfung der LP Nr. 9 dieser Ausschreibung
Pferde: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 6 . Teilnehmer der LK D5 u./o. höher sind zugelassen, jedoch nur für die Bewertung in LP Nr. 9 dieser Ausschreibung (ohne Platzierungsmöglichkeit in dieser LP). Je Teilnehmer 1 Startplatz.
Ausr. 70 Richtv: 402,A
Aufgabe VE2/2 (zu zweit hintereinander).
Einsatz: 7,00 €; VN: 5; SF: K
DRE 100,00 € D6 LP 23 ( - )
29.04.2017 (v)
11. Stilspringprüfung Kl.E
11 Stilspringprüfung Kl.E (E + 100,00 €, ZP)
Gleichzeitig Teilprüfung der LP Nr. 9 dieser Ausschreibung
Pferde: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 6 . Teilnehmer der LK S5 u./o. höher sind zugelassen, jedoch nur für die Bewertung in LP Nr. 9 dieser Ausschreibung (ohne Platzierungsmöglichkeit in dieser LP). Je Teilnehmer 1 Startplatz.
Ausr. 70 Richtv: 520,3a
Einsatz: 7,00 €; VN: 5; SF: U
SPR 100,00 € S6 LP 24 ( - )
29.04.2017 (n)
12. Stil-Geländeritt Kl.E
12 Stil-Geländeritt Kl.E (E + 100,00 €, ZP)
Gleichzeitig Teilprüfung der LP Nr. 9 dieser Ausschreibung
Pferde: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 6 . Je Teilnehmer 1 Startplatz.
Ausr. 70 Richtv: 671,673 (ohne Bestzeit).
Einsatz: 7,00 €; VN: 5; SF: G

DANKE!
Offline
Benutzeravatar

Gigi

  • Beiträge: 743
  • Wohnort: HH

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMo 3. Apr 2017, 09:49

Ja, steht doch ausdrücklich drin. Für Springen und Dressur ist LK 5 jeweils ohne Einzelwertung zugelassen. Nur für das Gelände gilt diese Ausnahme nicht (wäre ja auch völlig sinnlos). Aber du hast ja V6,also darfst du starten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
It isn´t about how many ribbons you win or how much money you make. Life´s about doing something you love and never giving up!
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3245

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMo 17. Jul 2017, 11:44

Geht zwar nicht um eine VS, aber um ein Derby.
Darf ich folgende Prüfung mit LK V4 und LK S5 reiten????

16.Stilspring-WB - ohne Erlaubte Zeit (EZ)(E)
4. Aichener Derby

Pferde: 5j.+ält. Teiln: Alle Alterskl., Jahrg. 09+ält. LK 5,6,0 + V6, V5 Ausr. WB 265zusätzlich vorgeschrieben ist eine Schutzweste. Richtv: WB 265 ca. 5 Parcourssprünge max. 80 cm, 4-5 Geländesprünge max.80 cm, Ohne Bestzeit, Gesamtstrecke ca. 700-1000 m
Einsatz: 10,00 VN: 10 SF: L


Mit der der LK5 Springen darf ich ja eigentlich, aber schließt mich die LK4 VS wieder aus? :-? :-? :-?
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1981
  • Wohnort: Hessen

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMo 17. Jul 2017, 14:02

Ich würde mal behaupten, dass dich die V4 da raus wirft.
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 840
  • Wohnort: RT/TÜ

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMo 17. Jul 2017, 15:07

Ich würde es anderst sehen, aber im Zweifelsfall beim Veranstalter anfragen.
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12942
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMo 17. Jul 2017, 19:47

Ich würde es auch so sehn, das hier die LK im Springen die auschlaggebende ist...schon allein, weil in der Auschreibung auch noch mal explizit steht "Stilspring-WB". Abgesehen davon ist es eine WBO-prüfung...und keine nach LPO - und auch im letzteren Fall müsste dann das anders ausgeschrieben sein...

...ich würde auch sagen, du darfst das reiten... ;)
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

Lille

  • Beiträge: 2188
  • Wohnort: B-W

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMi 9. Aug 2017, 01:37

mal ne nicht ganz hierher passende Frage - aber auch LK...
Folgender Fall... Kind will Geländeritt Klasse A reiten ist mit LK 6,5 ausgeschrieben, hat aber keine LK6, noch nicht mal das Reitabzeichen (macht das aber eine Woche vor dem Turnier). Die Mutter hat genannt, Nennung wurde akzeptiert und geht jetzt davon aus dass das dann eben klappt. Ich hab ihr gesagt, dass das so nicht richtig ist und sie mit LK0 Schnupperlizenz das so nicht reiten darf. Jetzt wollte sie wissen was passieren kann wenn die Meldestelle übersieht, dass sie eigentlich nicht reiten darf und sie einfach reitet bzw. wenn das dann jemand auffällt.
Dass das Ganze noch nicht mal Sinn macht, weil sie noch durch kein E durchgeritten ist sei mal dahingestellt... Aber was wäre die Konsequenz? Gibt es eine? Bin da echt überfragt...
Yes, she can! When dreams come true...
Offline

pavot

  • Beiträge: 592

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMi 9. Aug 2017, 04:21

Verantwortlich dafür, dass man startberechtigt ist, ist immer der Reiter. Nicht die Meldestelle.
Wer startet, obwohl er nicht startberechtigt ist wird disqualifiziert und kann auch ein Ordnungsgeld angehängt bekommen. UNd namentlich in der Verbandszeitschrift genannt zu werden hat sich jeder schon mal gewünscht, oder ?
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1981
  • Wohnort: Hessen

Re: VS-E nennen mit LK ....

BeitragMi 9. Aug 2017, 10:02

pavot hat geschrieben:Verantwortlich dafür, dass man startberechtigt ist, ist immer der Reiter. Nicht die Meldestelle.
Wer startet, obwohl er nicht startberechtigt ist wird disqualifiziert und kann auch ein Ordnungsgeld angehängt bekommen. UNd namentlich in der Verbandszeitschrift genannt zu werden hat sich jeder schon mal gewünscht, oder ?


Wird nur nie gemacht...
Wenn's der Meldestelle nicht auffällt und sie reitet und ist nicht platziert - juxt keine sau (leider)
Wenn sie platziert ist, sollte es meist der FN auffallen, sie wird dann (auch fast immer recht konsequenzlos) disqualifiziert, die anderen Reiter, müssen dann mühsam der Meldestelle hinterher rennen, um dann, dass ihnen eigtl zustehende Preisgeld zu bekommen (Vorrausgesetzt, sie bekommen es überhaupt mit, dass sich im Nachhinein dir Rangierung geändert hat - sagen tut das einem nämlich keiner...)
Und die Meldestelle selbst fordert das falsch ausgezahlte Preisgeld von der diq. Reiterin zurück...

Also viel unnötige Arbeit für alle...
Dran! Drauf! Drüber!
Vorherige

Zurück zu LPO/APO und WBO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste