Startplatzübernahme

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Gundi

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Pinky

  • Beiträge: 1169
  • Wohnort: Ruhrpott

Re: Startplatzübernahme

BeitragMo 22. Feb 2016, 11:07

das System- ganz besonders im Rheinland - erzieht blöderweise aber genau Turnierreiter dazu, erst mal alles zu nennen= zu blockieren bevor man mal wieder leer ausgeht! Und das genau ist ja eigentlich nicht gewollt!?

Ich persönlich mache es auch nun leider so und stelle mir allen Ernstes an Nenn-Tagen einen Wecker zur Erinnerung dafür, sonst fahren wir nie...
In Dressur L/M/S find ich es nur ätzend, das spätestens binnen 10 Minuten "ausverkauft" ist.
In Springen und VS ist es noch ein wenig entspannter scheint es mir.
Wer was will findet Wege, wer nicht will sucht Ausreden
Offline

Sofy

  • Beiträge: 9

Re: Startplatzübernahme

BeitragDo 28. Apr 2016, 13:54

Ich steig bei der neuen Regelung noch nicht ganz durch, sorry. :D Ich hätte am Wochenende ein Turnier gehabt, allerdings hat sich mein Pferd gestern verletzt. Nun würde eine Bekannte die Startplätze gerne übernehmen, da sie leider keine Plätze mehr abbekommen hat. Da sie aber auch nichts anderes genannt hat, müsste sie ihr Pferd jetzt noch online nachnennen. Aber kann sie meine Startplätze dann überhaupt übernehmen?
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8524

Re: Startplatzübernahme

BeitragDo 28. Apr 2016, 14:05

Sie müsste dein Pferd übernehmen, d.h. sie nennt dein Pferd und du dich und dann kannst du Pferd und Startplatz übernehmen. In jedem Fall teuer.

Wobei du dich ja auch nur mit ne Startplatz nennen kannst.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

tonylein

  • Beiträge: 2206
  • Wohnort: beim Flughafen

Re: Startplatzübernahme

BeitragDo 28. Apr 2016, 14:08

Sofy hat geschrieben:Ich steig bei der neuen Regelung noch nicht ganz durch, sorry. :D Ich hätte am Wochenende ein Turnier gehabt, allerdings hat sich mein Pferd gestern verletzt. Nun würde eine Bekannte die Startplätze gerne übernehmen, da sie leider keine Plätze mehr abbekommen hat. Da sie aber auch nichts anderes genannt hat, müsste sie ihr Pferd jetzt noch online nachnennen. Aber kann sie meine Startplätze dann überhaupt übernehmen?



Das geht nicht mehr weil ihr Pferd hätte bis nennschluss genannt sein müssen
Wunderfuchs Miniedition
Offline

lori

  • Beiträge: 198

Re: Startplatzübernahme

BeitragDo 28. Apr 2016, 14:11

Steht so auf der FN Neon Seite

Februar 2016
Wichtiger Hinweis zur Startplatzübernahme: Gemäß Durchführungsbestimmungen zu § 35.1.3 der LPO ist eine Startplatzübernahme auf einer PLS nur mit bis zum Nennungsschluss genannten Pferden möglich. Ab sofort ist TORIS an die seit vielen Jahren bestehende LPO-Vorgabe angepasst. Die Startplatzübernahme mit Hilfe von nachgenannten Pferden ist somit nicht mehr möglich.
Offline

Sofy

  • Beiträge: 9

Re: Startplatzübernahme

BeitragDo 28. Apr 2016, 14:16

Hab ich mir fast gedacht. Die Frage war nur nochmal zum Verständnis. Schade! :(
Offline

scarlett

  • Beiträge: 408

Re: Startplatzübernahme

BeitragDi 3. Mai 2016, 20:31

Ich habe da auch mal eine Frage ein Bekannter hat ein L- springen mit seinem Pferd genannt. Jetzt soll ich das Pferd in der Prüfung reiten (bin selber schon auf dem Turnier genannt, das Pferd ist jedoch nicht in meiner Liste, aber halt über den Bekannten genannt). Das wäre dann doch ein Reiterwechsel ? Muss ich da nochwas über Neon ändern oder geht das vor Ort ?
Muss ich Gebühren zahlen?
Offline

Greghor

  • Beiträge: 3042

Re: Startplatzübernahme

BeitragDi 3. Mai 2016, 21:13

Nur Startplatzübernahme auf dem Turnier machen!
Kostet nix!
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 763
  • Wohnort: RT/TÜ

Re: Startplatzübernahme

BeitragDo 5. Mai 2016, 17:40

Greghor hat geschrieben:Nur Startplatzübernahme auf dem Turnier machen!
Kostet nix!


Irgendwo hat google gard 25e ausgespuckt,w enn man das erst aufm Turnier macht...das hat mich jetzt verunsichert...

Ich hab jetzt folgenden Fall: Ich hab die A-Kombi genannt, würde nun aber nach dem Training doch lieber die E-Kombi gehen. Nachnennen laut Ausschreibung nicht möglich, aber Chamacocco hatte zumindest neulich noch Startplätze abzugeben. Falls das noch so ist, was muss ich denn überhaupt tun und ist das dann wirklich kostenfrei?
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3510

Re: Startplatzübernahme

BeitragDo 5. Mai 2016, 17:46

Startplatzübernahme kostet nicht 25€. In deinem Fall müsste dein Pferd mit jemand anderem in dieser E Kombi genannt sein. Nachdem du auch als Reiter genannt bist, muss dir diese Person die mit deinem Pferd die E Kombi genannt hat einfach Ihren Startplatz geben. Dh einfach beim melden sagen dass du von xy den Startplatz nimmst und Pferd X reitest (falls die mehr genannt hätte)
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 763
  • Wohnort: RT/TÜ

Re: Startplatzübernahme

BeitragDo 5. Mai 2016, 18:10

Tschuli hat geschrieben:muss dir diese Person die mit deinem Pferd die E Kombi genannt hat einfach Ihren Startplatz geben.


Sie hat die E-Kombi nicht mit meinem Pferd genannt, sondern mit ihrem, mein Pferd ist mit mir für die A genannt.
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3510

Re: Startplatzübernahme

BeitragDo 5. Mai 2016, 19:21

Wenn dein Pferd nicht in ihrer pferdeliste ist, dann kannst du (meines Wissens) keine kostenlose Startplatzübernahme machen.
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 763
  • Wohnort: RT/TÜ

Re: Startplatzübernahme

BeitragDo 5. Mai 2016, 19:41

Aber eine Kostenpflichtige ist möglich? Dann würde ich halt nru das GElände gehen und nicht die ganze Kombi, das wäre mir dann doch zu teuer, aber nur fürs Gelände würde ich die 25€ wohl zahlen....
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3510

Startplatzübernahme

BeitragDo 5. Mai 2016, 19:50

War denn schon nachnennschluss? Wenn nicht nennst du online die Prüfung nach, da zahlst du dann prüfungsgebühr plus 8€ Nachtrag. Nach nachnennschluss (also wenns die Meldestelle manuell eintragen muss) kostet es 25€ plus prüfungsgebühr
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 763
  • Wohnort: RT/TÜ

Re: Startplatzübernahme

BeitragDo 5. Mai 2016, 20:19

Nachnennschluss ist am 13.5, aber in der Ausschreibung steht Nachnennungen werden nicht angenommen. Deswegen hatte ich gehofft wenn Pferd+ Reiter auf der Veranstaltung schon genannt sind und ein Startplatz übrig ist, geht es vielleicht.
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3510

Re: Startplatzübernahme

BeitragDo 5. Mai 2016, 20:49

Meldestelle anrufen, nachfragen, denke da sind sie sicher nicht so. Startplatzübernahme geht jedenfalls so nicht
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline
Benutzeravatar

Krümelmonster

  • Beiträge: 718

Re: Startplatzübernahme

BeitragFr 6. Mai 2016, 09:54

Bajana, das was du vorhast mit der Startplatzübernahme geht nicht mehr. Das steht auf der Startseite von Neon.
Wenn dann musst du normal nachnennen. In deinem Fall würde ich bei dem Turnierverwalter anfragen und sagen, dass du anstatt der A die E reiten möchtest. Damit haben sie ja nicht mehr Starter. Vielleicht geht es ja.
Nachnennung kann man erstellen, der Turnierverwalter muss es dann nur akzeptieren und wenn das davor abgesprochen ist machen sie das hoffentlich auch.
Offline
Benutzeravatar

tonylein

  • Beiträge: 2206
  • Wohnort: beim Flughafen

Re: Startplatzübernahme

BeitragMo 29. Aug 2016, 08:03

Ich muss das hier nochmal hochholen :verwirrt:

Genannt ist folgendes :

A hat genannt mit Startplätzen für Prüfung 1 und 2
den Pferden PA und PB

B hat sich selber genannt ohne Startplatz und Pferd .

C hat genannt Prüfung 3 mit Pferd PC

Der Reiterwechsel von A auf B geritten würde pferd PB in den ersten beiden Prüfungen sollte ja kein Problem sein.

Geht es irgendwie das Person B mit Pferd PB noch den Startplatz von C übernimmt? :nixweiss:
Wunderfuchs Miniedition
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5138

Re: Startplatzübernahme

BeitragMo 29. Aug 2016, 08:21

nein
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

Jessica160

  • Beiträge: 1079
  • Wohnort: Pulheim (NRW)

Re: Startplatzübernahme

BeitragMo 29. Aug 2016, 08:22

Soweit ich weiß, leider nein.

Du kannst keine Startplätze mehr übernehmen, wenn der Reiter von dem du übernimmst, nicht auch dein Pferd genannt hast.
Sprich.... man kann nur noch Reiterwechsel vornehmen.
Wer bremst verliert :-)
VorherigeNächste

Zurück zu LPO/APO und WBO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste