Startplatzübernahme

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Gundi

  • Autor
  • Nachricht
Offline

BigK

Moderator

  • Beiträge: 613

Startplatzübernahme

BeitragSo 15. Jun 2014, 20:05

So!

Also eine Freundin hat 2 Startplätze und kann die nicht wahrnehmen.

Kann sie für Stoni einen Pferdenachtrag machen und ich nenne mich mit Stoni nach und kann dann die Startplätze übernehmen?
Mehr als ein Holsteiner kann der Mensch nicht werden...
Offline

pavot

  • Beiträge: 433

Re: Startplatzübernahme

BeitragSo 15. Jun 2014, 20:16

Das würde mich auch interessieren. Hatte es einer Freundin genau so empfohlen, da es meines Erachtens genau so gehen müsste - die ist aber an der Meldestelle gescheitert. Dort wollte man den Argumenten irgendwie nicht folgen.....
Offline

BigK

Moderator

  • Beiträge: 613

Re: Startplatzübernahme

BeitragSo 15. Jun 2014, 20:48

Hab schon im Archiv geguckt, aber da sagte Gundi, dass sie sich nicht vorstellen könnte, dass das geht, wollte ggf. aber nochmal ne Kollegin fragen.

Es geht hier um eine "Nachnennung" vorm Nachnennungsschluss, also nicht aufm Turnier.
Mehr als ein Holsteiner kann der Mensch nicht werden...
Offline

pavot

  • Beiträge: 433

Re: Startplatzübernahme

BeitragSo 15. Jun 2014, 21:05

Freundin von mir, die Prüfung genannt hatte hat zunächst das Pferd ihrer Tochter bei sich nachgenannt (online) und wollte dann auf dem Turnier einen Reiterwechsel für das nachgenannte Pferd machen, damit die Tochter reiten kann. Wurde nicht gemacht.....
Offline
Benutzeravatar

woja

  • Beiträge: 6408

Re: Startplatzübernahme

BeitragSo 15. Jun 2014, 21:13

Ich habe im Kopf "das URSPRÜNGLICH genannte Pferd" - hatte @Gundi das mal geschrieben :?:
Dann würde das nicht gehen, kann es mir auch nicht vorstellen, dann würden das ja viele machen ;)
Offline

BigK

Moderator

  • Beiträge: 613

Re: Startplatzübernahme

BeitragSo 15. Jun 2014, 21:46

Also in der LPO steht:

"Ein zur betreffenden PLS bereits genannter oder durch Teilnehmernachtrag nachgetragener Teilnehmer übernimmt den reservierten Startplatz eines anderen Teilnehmers. Er muss ein von dem ursprünglichen Teilnehmer bis Nennungsschluss zu der PLS genanntes oder über NeOn bis zum NeOn-Nennungschluss genanntes Pferd auswählen. Dem ursprünglich genannten Teilnehmer steht dieser Startplatz in der betreffenden LP nicht mehr zur Verfügung."

Ich würde sagen, dass es geht! Die LPO unterscheidet nicht zwischen Nennungschluss und Nachnennungsschluss.

Gerade weil dort steht Nennungsschluss oder über NeON-Nennungsschluss. Warum sollten sie beides aufführen und grundsätzlich nur den ersten Nennungsschluss meinen. Hmmm...

GUNDI!!!!! :verwirrt:
Mehr als ein Holsteiner kann der Mensch nicht werden...
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5143

Re: Startplatzübernahme

BeitragSo 15. Jun 2014, 22:02

Früher ging es nicht.
Seit NEON pur geht es.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline

BigK

Moderator

  • Beiträge: 613

Re: Startplatzübernahme

BeitragSo 15. Jun 2014, 22:13

Yeah! Cool!

Wie geht man sowas an?

Also meine Freundin nennt Stoni nach und ich nenne mich und Stoni danach? Weil neon ja erkennt, dass er durch meine Freundin genannt ist?! Oder?

Und muss ich das der Meldestelle vorher mitteilen oder "rechtzeitig" auf Turnier?
Mehr als ein Holsteiner kann der Mensch nicht werden...
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5143

Re: Startplatzübernahme

BeitragSo 15. Jun 2014, 22:27

Du musst nur dich nachnennen und bis Meldeschluss die Startplatzübernahme an der Meldestelle machen.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline

BigK

Moderator

  • Beiträge: 613

Re: Startplatzübernahme

BeitragSo 15. Jun 2014, 22:34

ABer ich muss Stoni doch mit angeben, damit die wissen, dass ich grundsätzlich Stoni reiten will, sonst könnte ich ja jedes ihrer Pferde einfach nehmen?!
Mehr als ein Holsteiner kann der Mensch nicht werden...
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5143

Re: Startplatzübernahme

BeitragMo 16. Jun 2014, 05:18

Du musst eines der von ihr genannten Pferde reiten.
Desbalb muss sie ja Stoni nachnennen.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

newcomer

  • Beiträge: 2358

Re: Startplatzübernahme

BeitragMo 16. Jun 2014, 07:27

Thread zu spät gefunden....

Wusste nicht ob ich oder mf die eine prüfung reitet...
Ihn ohne prügung nennen ging nicht!
Jetzt haben wir beide die genannt..... Und in dem fall 10€ rUsgeschmissen....

Also wenn ich und er die gleichen pferde auf der liste haben, können wir die startplätze untereinander tauschen?
Offline

BigK

Moderator

  • Beiträge: 613

Re: Startplatzübernahme

BeitragMo 16. Jun 2014, 08:28

Newcomer, doch nennen ohne Prüfung geht, einfach auf weiter klicken! ;-)
Mehr als ein Holsteiner kann der Mensch nicht werden...
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5143

Re: Startplatzübernahme

BeitragMo 16. Jun 2014, 09:10

Es geht nur NACHnennen ohne Prüfung.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline

BigK

Moderator

  • Beiträge: 613

Re: Startplatzübernahme

BeitragMo 16. Jun 2014, 10:59

Ah, bin von einer Nachnennung ausgegangen!
Mehr als ein Holsteiner kann der Mensch nicht werden...
Offline
Benutzeravatar

woja

  • Beiträge: 6408

Re: Startplatzübernahme

BeitragMo 16. Jun 2014, 16:40

Wenn das größere Kreise zieht, dass das so geht, wird bald wieder ein florierender Handel mit Startplätzen sein :o

Nicht falsch verstehen, ich finde das gut, dass Startplätze übernommen werden können, aber ich erinnere mich noch wie das bei der Einführung der "puren" Übergabe war...
Offline
Benutzeravatar

Quasi

Moderator

  • Beiträge: 1617

Re: Startplatzübernahme

BeitragMo 16. Jun 2014, 19:14

Wobei es ja nur bis Nachnennschluss noch relativ günstig ist mit 8€, wenn das dann 20€ direkt auf dem Turnier werden, überlegen es sich sicher einige. Insofern denke ich wird es nicht so schlimm wie damals...
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5143

Re: Startplatzübernahme

BeitragMo 16. Jun 2014, 19:29

Direkt am Turnier geht das auch nicht.
Es funktioniert nur, wenn die ganzen Nachträge im Vorfeld über NEON gemacht werden.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline
Benutzeravatar

woja

  • Beiträge: 6408

Re: Startplatzübernahme

BeitragDi 17. Jun 2014, 17:06

Jetzt mal ganz böse gedacht, gerade im Hinblick auf die Situation im Rheinland, wo so viele Prüfungen schon kurz mach nennbeginn "ausgebucht" sind:
Jemand nennt die Prüfung mit 3 Startplätzen, weiß aber, dass er selber maximal einen "benutzt", dann könnte er ja die anderen dann "meistbietend" verkaufen an diejenigen die leer ausgegangen sind, und das ganze bis kurz vorm Turnier... Nur kurz das entsprechende Pferd nachnennen, fertig. Klar Risiko ist immer dabei, aber wer weiß :ugeek: :idea:
Offline

Volte

  • Beiträge: 682

Re: Startplatzübernahme

BeitragDi 17. Jun 2014, 17:57

Ich hatte auch schon mal die Idee, aber an der Meldestelle wurde mir dann gesagt, man dürfe nur einen Startplatz und das Pferd dazu übernehmen, wenn sie ursprünglich genannt waren. Dieser Umweg wäre auch zu schön gewesen. ;)
Nächste

Zurück zu LPO/APO und WBO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste