Frage zu Turnierausschreibung

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Gundi

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5138

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragDi 10. Jun 2014, 07:48

Ja darfst Du.
Die Platzierung von vor 2 Jahren zählt nicht mehr.
Die Platzierungen von diesem Jahr evtl. durch Ausdruck der Ergebnislisten nachweisen.
Die SOP zählt auch nicht.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline

wiebke

  • Beiträge: 207

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragDo 26. Jun 2014, 20:27

ich nutz den Thread hier mal mit ;)

wenn in der Ausschreibung steht "LK4 nur mit mind. 3x M-platzierten Pferden" darf man dann reiten, auch wenn im Anrechnungszeitraum (und bis Nennschluss) KEINE 3 (oder mehr) M-Platzierungen vorhanden sind, aber DAVOR jede Menge?

so nach dem Prinzip wie man sich auch aufgrund von alten Erfolgen hochstufen lassen kann vielleicht? :-?

dankeschön :danke:
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5138

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragDo 26. Jun 2014, 21:23

Erfolge davor gelten nicht mehr.
Erfolge des laufenden Jahres gelten und können per Ergebnisliste etc. nachgewiesen werden.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline

wiebke

  • Beiträge: 207

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragFr 27. Jun 2014, 19:02

vielen Dank Gundi, geb ich so weiter :)
Offline

suomi

  • Beiträge: 1438
  • Wohnort: BaWü

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMo 21. Aug 2017, 12:15

ich bin mir nicht sicher wie die Ausschreibung zu deuten ist.

4 Springprüfung Kl.M* (E + 400,00 €, ZP)
mit KMS Wertung
Pferde: 6j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-4 Teilnehmer der Prfg. 5 sind ausgeschlossen
Ausr. 70 Richtv: 501,A.1
Einsatz: 18,10 €; VN: 20; SF: P


Bezeichnen die da jetzt als Teilnehmer die "Pferd-Reiter Kombi" oder wird nur der Reiter berücksichtigt? Denn bei ersterem könnte er dann ja mit dem einem Pferd Prüfung 4 starten und mit dem anderen Prüfung 5? Was logischerweise nicht geht wenn mit Teilnehmer der Reiter gemeint ist.

Ich vermute mal eher, dass mit Teilnehmer lediglich der Reiter gemeint ist?
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1571
  • Wohnort: Hessen

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMo 21. Aug 2017, 12:25

Gemeint ist der Reiter!
Dieser darf, egal mit welchem Pferd nicht in Prüfung 4 starten, wenn er Prüfung 5 reiten möchte.
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 2983

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMo 21. Aug 2017, 12:27

Teilnehmer= Reiter
Den Fall hatte ich dieses Jahr auch, wollte mit zwei verschiedenen Pferden in den Prüfungen starten, ging aber nicht, da der Ausschluss sich auf den Reiter bezieht.
Offline

suomi

  • Beiträge: 1438
  • Wohnort: BaWü

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMo 21. Aug 2017, 13:05

:danke:
Offline

Monty

  • Beiträge: 786
  • Wohnort: Münsterland

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragDi 29. Aug 2017, 21:19

Ich nutze auch einfach mal diesen Thread hier.
Ich habe ein Turnier gennant, das laut Ausschreibung auf dem Sandplatz (3000qm) stattfinden soll. Jetzt ist die ZE da und das Turnier findet in der Halle (20x60) statt. Darf das einfach geändert werden, in der Ausschreibung steht nichts davon, dass Prüfungen evtl. in die Halle verlegt werden können. Kann ich mein Nenngeld zurück verlangen, ich habe ja nicht draussen genannt, um dann drinnen reiten zu müssen?
Offline
Benutzeravatar

BabyJane

  • Beiträge: 879
  • Wohnort: bei Köln

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMi 30. Aug 2017, 08:39

ich vermute mal, dass das so ist, wie wenn die voraussichtlichen Startzeiten, also von vormittag auf nachmittag zB, geändert werden... Da gibts ja dann auch nix zurück.
"All you need is faith, trust and a little bit of pixie dust" Peter Pan
Offline

Monty

  • Beiträge: 786
  • Wohnort: Münsterland

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMi 30. Aug 2017, 09:54

Hat sich zum Glück erledigt, ich habe den Turnierverwalter angeschrieben. Die haben es einfach nur falsch eingetragen. :roll:

Zurück zu LPO/APO und WBO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast