Frage zu Turnierausschreibung

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Gundi

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5492

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragDi 20. Feb 2018, 10:03

Habt ihr für 2018 verlängert?
"Glücklich ist der, der das akzeptiert, was er nicht ändern kann."
Mit diesem Satz begann Schimmelines Karriere als Freizeitpferd.
Offline

Monty

  • Beiträge: 850
  • Wohnort: Münsterland

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragDi 20. Feb 2018, 10:45

Ja, mußten wir, da sie am WE schon Turnier geritten ist.
Für dieses Turnier ist das jetzt auch egal, dann fahren wir halt nicht hin. Ich hoffe nur, dass nicht noch mehr Turnierveranstalter so ausschreiben. E Springen ist auch kein Problem, aber in der Dressur wäre der Dressurreiter WB einfach erstmal noch passender.
Offline

Monty

  • Beiträge: 850
  • Wohnort: Münsterland

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMo 19. Mär 2018, 15:09

Ich mal wieder.
Ausschreibung Warendorf 14./15.04.
C. LP Nr. 12 (inkl. Teil-LP Nr. 4, 5, 11) für Junioren (U16), Jahrg. 2002 u. jünger, auf Ponys, die Stamm-Mitglied eines dem Pferdesportverband Westfalen angeschlossenen RV sind.
Prüfung 11 ist auch einzeln zu nennen.
Mit einem Pony als U 16 Reiter wäre meine Tochter doch auch nur in der Teilprüfung startberechtigt, oder?
Offline

Monty

  • Beiträge: 850
  • Wohnort: Münsterland

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragSo 22. Apr 2018, 18:23

Die letzte Frage hatte sich erübrigt, mit einem Pony durfte man auch nur das Gelände starten.

Jetzt aber die nächste Ausschreibung:

E. LP Nr. 55 für Junioren (U16), die Stamm-Mitglied eines im Reg.-Bez. Arnsberg ansässigen RV sind sowie Junioren, die eine besondere Startgenehmigung des Pferdesportverbandes Westfalen e. V. erhalten.
Teilnehmer der LP Nr. 55 sind auch in allen weiteren LP gem. jeweiligem Prüfungshandicap startberechtigt.

Ist mein Kind durch ihren Start in LP 55 hier startberechtigt, obwohl sie LK 5 hat und für den KRV Unna Hamm reitet? :
Alle Alterskl. LK 3,4,5,6 ; LK 5 und 6 jedoch nur Stamm-Mitglieder der dem KRV Dortmund angeschlossenen RV. Je Teilnehmer 2 Startplätze.
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 901
  • Wohnort: RT/TÜ

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMo 30. Apr 2018, 15:26

"Hinsichtlich § 402 wird Dispens erteilt."

Was will mir das in den allgemeinen Bestimmungen zu einem Turnier sagen? § 402 ist das Richtverfahren.
Offline
Benutzeravatar

Caprice

  • Beiträge: 146
  • Wohnort: Lübeck

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMo 30. Apr 2018, 15:36

Ausschreibung.PNG


Hallo :-)

Beziehen sich die Mindesterfolge hier auf beide Leistungsklassen oder nur auf LK 4 ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 901
  • Wohnort: RT/TÜ

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMo 30. Apr 2018, 15:41

Ich würde sagen auf beide, sonst steht immer Lk3,4 LK 4 nur....
Offline

Rudim

  • Beiträge: 1256
  • Wohnort: Bremervörde

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMo 30. Apr 2018, 15:56

Welchen Sinn macht es für LK3 im L-Springen Mindesterfolge zu verlangen?
Offline

suomi

  • Beiträge: 1630
  • Wohnort: BaWü

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMo 30. Apr 2018, 16:07

@Rudim - das bezieht sich auf die Pferde. Du hast nicht weit genug runtergescrollt ;)
Offline
Benutzeravatar

Caprice

  • Beiträge: 146
  • Wohnort: Lübeck

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMo 30. Apr 2018, 17:56

Zählt Springpferde L auch als L Platzierung oder muss es ein richtiges L Springen sein?
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 2802

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMo 30. Apr 2018, 18:22

Aus meiner Erfahrung macht man solche Einschränkungen, wenn man ein eher schweres Springen plant und nicht möchte, dass sich unerfahrenere Reiter mit unerfahrenen Pferden den Nacken brechen. Allerdings haben Sie sich etwas ungeschicktbausgedrückt, so wäre man ja mit einem L-Dressur platziertem Pferd auch startberechtigt :verwirrt:
Sicherlich reicht aber eine Springpferde L Platzierung.
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5492

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragMo 30. Apr 2018, 18:44

Bei geforderten Erfolgen zählen Spring- und Dressurpferdeprüfungen.
Bei ausschließenden Erfolgen zählen sie nicht.
"Glücklich ist der, der das akzeptiert, was er nicht ändern kann."
Mit diesem Satz begann Schimmelines Karriere als Freizeitpferd.
Offline

Rudim

  • Beiträge: 1256
  • Wohnort: Bremervörde

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragDi 1. Mai 2018, 20:05

Taps hat geschrieben:Aus meiner Erfahrung macht man solche Einschränkungen, wenn man ein eher schweres Springen plant und nicht möchte, dass sich unerfahrenere Reiter mit unerfahrenen Pferden den Nacken brechen.


LK 3 und unerfahrene Reiter???????
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 2802

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragDi 1. Mai 2018, 20:10

Rudim hat geschrieben:
Taps hat geschrieben:Aus meiner Erfahrung macht man solche Einschränkungen, wenn man ein eher schweres Springen plant und nicht möchte, dass sich unerfahrenere Reiter mit unerfahrenen Pferden den Nacken brechen.


LK 3 und unerfahrene Reiter???????


Die Einschränkung bezog sich doch auf die LK 4 Reiter. Und da gibt es tatsächlich mal welche die noch nicht viel Erfahrung haben ;)
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 13118
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragSo 17. Jun 2018, 08:30

Bitte nicht Lachen über meine Frage - aber ich hatte die Situation noch nicht :blush-pfeif: :

Ich hab gestern am Turnier im Stil-A eine Platzierung erreiten können - Ende Juli würde mich an einem anderen Turnier eine Prfg. reizen, bei der mit LK5 nur SA-platzierte Pferde zugelassen sind -

Darf ich diese Prfg. jetzt nennen, oder wird mir das erst später angerechnet? Falls JA - sollte ich im Feld Benachrichtigungen für den Veranstalter die Turnierdaten an denen die Quali erritten wurde mitangeben für den Fall das der jetzige Veranstalter die Daten nicht sofort übermittelt (sprich die Daten bis Nennschluss noch nicht bei der Fn sein sollten)?

:danke: - schon mal im Voraus...;)
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 9115

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragSo 17. Jun 2018, 09:14

So wie du es geschrieben hast, zwergl :)

Herzlichen Glückwunsch!

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 13118
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragSo 17. Jun 2018, 20:39

@rumpel: Dankeschön... :) ! - Ich hab mich auch voll gefreut...unverhofft kommt oft... und Zwergi war so toll... hat gekämpft, wenn sie kämpfen musste, kam zurück, wo sie zurückkommen sollte...hach...ich lieb die kleine Maus einfach... :love:
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline

Monty

  • Beiträge: 850
  • Wohnort: Münsterland

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragDi 21. Aug 2018, 11:43

Ich packe meine Frage einfach mal hier rein, auch wenn es nicht ganz passt.
Gestern kam die ZE für ein von uns genanntes Turnier online. Es gibt einen Teilnehmerbrief und dort steht als Hinweis:

Wir platzieren nach der 3/4 Regelung.

Was genau heißt das? Wenn jetzt dort stehen würde nach der 1/4 Regelung, dann würde ich das so verstehen, dass nur 1/4 platziert wird, aber 3/4? Und wen nur 1/4 platziert wird, hätte das nicht in der Ausschreibung stehen müssen?
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5492

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragDi 21. Aug 2018, 12:13

Eigentlich müsste es heißen 1/3 - 1/4 - Regelung.
1/3 wird platziert, 1/4 bekommt Geld.

Edit: Die Platzierung des vollen Drittels ist immer Veranstalterentscheidung und kann auch von Prüfung zu Prüfung unterschiedlich gehandhabt werden. Das muss nicht in der Ausschreibung stehen. Da müsste nur stehen, wenn das Preisgeld reduziert wird oder nur 4 Geldpreise ausbezahlt werden.
"Glücklich ist der, der das akzeptiert, was er nicht ändern kann."
Mit diesem Satz begann Schimmelines Karriere als Freizeitpferd.
Offline

Monty

  • Beiträge: 850
  • Wohnort: Münsterland

Re: Frage zu Turnierausschreibung

BeitragDi 21. Aug 2018, 12:51

Ok, danke, wieder was gelernt.

Naja, aber dann läuft es auf dem Turnier so ab, wie üblich. Ich dachte es wäre irgendwas gefährliches, weil es dick als Hinweis drin stand. :roll:
VorherigeNächste

Zurück zu LPO/APO und WBO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast