Nennung Online

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Gundi

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5525

Re: Nennung Online

BeitragSo 7. Mai 2017, 07:01

Stornieren bis 24 Stunden vor Nennungsschluss.
Der Veranstalter kann bis 2 Tage nach Nennungsschluss die Nennung noch ablehnen.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
"Glücklich ist der, der das akzeptiert, was er nicht ändern kann."
Mit diesem Satz begann Schimmelines Karriere als Freizeitpferd.
Offline

suomi

  • Beiträge: 1660
  • Wohnort: BaWü

Re: Nennung Online

BeitragMi 1. Aug 2018, 07:14

Ich habe mal eine Frage:

kann ich eine Nachnennung bis Nachnennschluss zurückziehen, oder geht das nicht mehr?
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5525

Re: Nennung Online

BeitragMi 1. Aug 2018, 08:33

Du kannst sie nicht zurückziehen, aber der Turnierverwalter kann sie ablehnen bzw. stornieren.
"Glücklich ist der, der das akzeptiert, was er nicht ändern kann."
Mit diesem Satz begann Schimmelines Karriere als Freizeitpferd.
Offline

suomi

  • Beiträge: 1660
  • Wohnort: BaWü

Re: Nennung Online

BeitragMi 1. Aug 2018, 09:52

ok vielen Dank!
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 2826

Re: Nennung Online

BeitragMi 1. Aug 2018, 12:15

Aber der Veranstalter kann doch nicht bis Nachnennschluss ablehnen?! Kurz nach normalen Nennungsschluss werden doch alle Nennungen automatisch akzeptiert, danach kann doch auch der Veranstalter nichts mehr daran ändern, oder habe ich da was verpasst?
Offline

Greghor

  • Beiträge: 3499

Re: Nennung Online

BeitragMi 1. Aug 2018, 12:16

Geht um ne NACHNENNUNG!

Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 2826

Re: Nennung Online

BeitragMi 1. Aug 2018, 20:00

Oh - wer lesen kann ist klar im Vorteil :blush:
Offline

suomi

  • Beiträge: 1660
  • Wohnort: BaWü

Re: Nennung Online

BeitragMo 18. Mär 2019, 13:52

eine Frage:

wie hoch sind die Kosten wenn ich eine internationale Prüfung via Neon nachnenne? Sind das die regulären Kosten?
Offline

Frenja

  • Beiträge: 120

Re: Nennung Online

BeitragDo 1. Aug 2019, 21:08

Jetzt habe ich auch mal eine Frage an die Profis:
Ich habe eine Reiterin bei unserem Turnier, die hat das E-Springen (WBO) nachgenannt und möchte jetzt auch das A-Springen nachnennen. Muss sie jetzt mit Pferd und Startplatz für das A nachnennen oder würde es reichen, den Startplatz ohne Pferd zu nennen und wir kriegen am Turnier das Pferd in die Prüfung? :?:
Wenn Sie E und A auf einmal nachgenannt hätte, dann wären das ja 8 € Teilnehmernachtrag, 8 € Pferdenachtrag und 8 € Startplatznachtrag - LPO + reguläres Nenngeld E + A gewesen.
Könnte sie jetzt durch A separat nachnennen die 8 € Pferdenachtrag sparen?
Wie wäre das, wenn sie das E normal genannt hätte? Ich bin mir gerade nicht sicher, weil zwischen WBO/LPO ja nicht alles geht und mit nachgenannten Pferde/Startplätzen auch nicht alles möglich ist.
Wäre glücklich, wenn mir hier jemadn weiter helfen könnte.
Vielen lieben Dank schonmal!
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5525

Re: Nennung Online

BeitragFr 2. Aug 2019, 06:29

Wenn du das A mit dem nur für WBO nachgenannten Pferd abhaken willst, meckert Toris und man muss das Pferd als (kostenpflichtigen) Nachtrag kennzeichnen.
"Glücklich ist der, der das akzeptiert, was er nicht ändern kann."
Mit diesem Satz begann Schimmelines Karriere als Freizeitpferd.
Offline

Frenja

  • Beiträge: 120

Re: Nennung Online

BeitragFr 2. Aug 2019, 20:56

@Gundi: Vielen Dank!! ich wusste hier wird mir geholfen :danke:
Offline

Frenja

  • Beiträge: 120

Re: Nennung Online

BeitragSo 11. Aug 2019, 18:54

Jetzt bin ichs wieder mit einer Frage. Reiterin hat Startplätze in mehreren Prüfungen bei uns am Turnier genannt, möchte aber nicht die genannten Pferde reiten, sondern das einer Freundin. Dieses andere Pferd ist bereits genannt für das Turnier, aber nicht für die fraglichen Prüfungen.
Ich würde sagen, sie macht Pferdenachtrag für 8€ ohne Startplatz, dann kann Sie dieses Pferd in allen Prüfungen reiten, die sie bereits genannt hat, oder?
Es sind alles LPO-Prüfungen und Online-Nachnennschluss ist nächste Woche.

Ich mache dieses Jahr zum ersten Mal Meldestelle ohne Professionelle Hilfe und bin mir da in ein paar Punkten noch nicht sicher :-) :blush:
Offline

Greghor

  • Beiträge: 3499

Re: Nennung Online

BeitragSo 11. Aug 2019, 19:12

Wenn ein Pferd für LPO Prf genannt ist kann "jeder" es auf dem Turnier reiten!
Ohne Nachtrag oder so!

Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk
Offline

Frenja

  • Beiträge: 120

Re: Nennung Online

BeitragSo 11. Aug 2019, 20:18

Ok, danke. Und wie bekomme ich es dann beim Abhaken zu dem Teilnehmer? Der hat ja nur seine eigenen Pferde drin. :nixweiss:
Offline

lori

  • Beiträge: 216

Re: Nennung Online

BeitragMo 12. Aug 2019, 06:27

lade dir das Toris Handbuch runter, da findest du Anleitungen.
Möglichst alle Eventualitäten im Übungsprogram durchspielen, ansonsten kommt man schnell an seine Grenzen während des Turniers.
Vorherige

Zurück zu LPO/APO und WBO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast