Verneigung vor einer Legende: Mark Todd tritt zurück

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Perignon

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 589

Verneigung vor einer Legende: Mark Todd tritt zurück

BeitragSo 28. Jul 2019, 19:31

Schon mit Charisma 1984 zur Olymiade war er ein Vorbild für mich, da war ich ein Teenie und bin Schulbetrieb geritten.
Dieses kleine Pferdchen mit dem großen Mann drauf! Einmal so reiten zu können. Werd ich in diesem Leben sicher nicht mehr hin bekommen :lol: :lol:

Jetzt tritt er endgültig zurück, nachdem er den FEI Nations Cup in Camphire gewonnen hat.
Auf das ihm im Ruhestand nicht langweilig wird! Ein richtiger Horseman :anbeten:

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... 3372853010
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
Offline

bumble

  • Beiträge: 2432

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragSo 28. Jul 2019, 19:56

Wird wohl eher ein "Unruhestand",denn er will sich ja im Rennsport engagieren....aber wir werden ihn auch im Busch vermissen!
Every day is a gift and not a given right
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16858
  • Wohnort: NDS

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragMo 29. Jul 2019, 05:32

Mal schauen, wie lange seine Entscheidungen diesmal anhält. Sich nur noch auf das Training von Rennpferden zu konzentrieren, hatte er vor ein paar Jahren schon mal vor und ist dann doch zur VS zurückgekehrt.

Gesendet von meinem SM-G390F mit Tapatalk
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Marla

  • Beiträge: 349

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragMo 29. Jul 2019, 06:42

Naja ich denke mal mit zunehmenden Alter wird's sicher nicht leichter in der VS. Ich denke die Reaktionsschnelligkeit lässt doch etwas nach.
Offline
Benutzeravatar

SasaRay

  • Beiträge: 1799
  • Wohnort: Zwischen Leihbücherei und Zielgerade

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragMo 29. Jul 2019, 06:57

Sir Mark Todd
Trainer details

Licence/Permit Type: Flat
Training Since: 2019
Number of Horses in Training: 9
County: Wiltshire

Flach - was für eine Verschwendung :D :D 8-)
Prince Of Lombardy after taking the fourth at Thurles on Thursday, for the Gold Cup winning team of Davy Russell, Jim Culloty and owner Dr Ronan Lambe. 20-03-14 (irishracing.com/Healy Racing Photography)
ICH BIN NICHT STUR, ICH HAB EINFACH RECHT!
Offline

chamacoco

  • Beiträge: 2343
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragMo 29. Jul 2019, 09:39

Auch für mich war er damals schon ein Vorbild, ein Star. Die ersten Olympische spiele die ich im TV verfolgt habe, diese kleine großartige Stute. Und noch so viele Pferde nach ihr die e einfach so unglaublich gut reitet :love:

Ich verneige mich vor all seinen Leistungen, und danke für die schönen Momente im Sport :bravo2: :love2:
Offline
Benutzeravatar

longhorst

  • Beiträge: 279

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragMo 29. Jul 2019, 15:11

Offline

suomi

  • Beiträge: 1660
  • Wohnort: BaWü

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragMo 29. Jul 2019, 16:06

longhorst hat geschrieben:Ein Trainer für Deutschland?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... -dankt-ab/


witzig. Den Gedanken hatte ich spontan auch...
Offline
Benutzeravatar

Pepper

  • Beiträge: 233

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragMo 29. Jul 2019, 20:48

Mark Todd ist nicht nur einer der Größten, er ist für mich der Größte, nicht nur was sein Stockmaß angeht. :bravo2:
Er war und ist auch für mich immer Vorbild und der Horseman schlechthin.
Ich habe ihn auch live gesehen und war immer beeindruckt wie toll dieser lange Kerl im Gleichgewicht war und wie fein seine Pferde geritten waren.
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16858
  • Wohnort: NDS

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragMo 29. Jul 2019, 21:06

ich mochte ihn immer unheimlich gern reiten sehen, er hat einiges möglich gemacht, was andere Reiter nicht zustande gebracht hätten und ich glaube auch, dass er im Rennsport (der in NZ einen ganz anderen Stellenwert hat, als bei uns) Fuss fassen wird :thumbsup:
was mich allerdings etwas stutzig gemacht hat, war ein Statement vor einer der Olympiaden, ich glaube sogar Sydney, da wurde er im Vorfeld positiv auf Drogenkonsum getestet und er hat das so quasi verteidigt und runtergespielt, mit der Begründung, dass die Kurse in der Vielseitigkeit immer technischer und schwieriger werden, dass da im "normalen" Zustand keiner mehr drüber reiten würde :-? Die Aussage hat mir damals sehr zu denken gegeben :roll:
Es gibt ein Buch über Charisma, wirklich lesenswert und überaus witzig geschrieben, da schreibt er, dass nach den Erfahrungen von Los Angeles die Reiter in Seoul im olympischen Dorf etwas ausgegliedert wurden, weil kein andere Sportler nachvollziehen konnte, dass man bei einer Olympiade als Sportler so viel rauchen, trinken und feiern konnte. :einenimtee:
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 2150
  • Wohnort: Hessen

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragMo 29. Jul 2019, 21:19

munsboro hat geschrieben:ich mochte ihn immer unheimlich gern reiten sehen, er hat einiges möglich gemacht, was andere Reiter nicht zustande gebracht hätten und ich glaube auch, dass er im Rennsport (der in NZ einen ganz anderen Stellenwert hat, als bei uns) Fuss fassen wird :thumbsup:
was mich allerdings etwas stutzig gemacht hat, war ein Statement vor einer der Olympiaden, ich glaube sogar Sydney, da wurde er im Vorfeld positiv auf Drogenkonsum getestet und er hat das so quasi verteidigt und runtergespielt, mit der Begründung, dass die Kurse in der Vielseitigkeit immer technischer und schwieriger werden, dass da im "normalen" Zustand keiner mehr drüber reiten würde :-? Die Aussage hat mir damals sehr zu denken gegeben :roll:
Es gibt ein Buch über Charisma, wirklich lesenswert und überaus witzig geschrieben, da schreibt er, dass nach den Erfahrungen von Los Angeles die Reiter in Seoul im olympischen Dorf etwas ausgegliedert wurden, weil kein andere Sportler nachvollziehen konnte, dass man bei einer Olympiade als Sportler so viel rauchen, trinken und feiern konnte. :einenimtee:


Weißt Du, ob es das Buch auf deutsch gibt? Kannst Du mir den Titel verraten?
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16858
  • Wohnort: NDS

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragMo 29. Jul 2019, 21:24

ich hatte es auf englisch von einer Freundin geliehen und ich meine, es hiess sogar "Charisma" :-? ob es das auch auf D gab, weiss ich leider nicht :(
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 589

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragMo 29. Jul 2019, 22:00

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Ein kurzes Video aus Seoul 1988.
Ich hatte völlig verdrängt wie schwer die Geländestrecken waren.
Der Treppensprung ist :o
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16858
  • Wohnort: NDS

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragMo 29. Jul 2019, 22:09

Dafür war das abschliessende Springen leichter ;)

Nein, ich stimme dir voll und ganz zu, die Geländestrecken waren wirklich eine andere Abfrage

Gesendet von meinem SM-G390F mit Tapatalk
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

Schniti

  • Beiträge: 2888
  • Wohnort: Düsseldorf

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragMo 29. Jul 2019, 22:56

munsboro hat geschrieben:ich hatte es auf englisch von einer Freundin geliehen und ich meine, es hiess sogar "Charisma" :-? ob es das auch auf D gab, weiss ich leider nicht :(

Es gibt drei tolle autobiographische Bücher von Mark Todd aber alle meines Wissens nur auf englisch...
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 9160

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragDi 30. Jul 2019, 07:06

@munsboro: das mit den Drogen hat mir auch mal jemand erzählt, der ein Jahr bei einem bekannten irischen Reiter war. Da war ein Joint vor der Prüfung obligatorisch. Ist aber auch schon 25 Jahre her.

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Pepper

  • Beiträge: 233

Re: Verneigung vor einer Legende: Marc Todd tritt zurück

BeitragDi 30. Jul 2019, 07:08

FiLe hat geschrieben:https://m.youtube.com/watch?v=IhI4TaA4cCs

Ein kurzes Video aus Seoul 1988.
Ich hatte völlig verdrängt wie schwer die Geländestrecken waren.
Der Treppensprung ist :o

Da waren die Sprünge noch 8 m breit ...
In Seoul ist er außer in der VS auch im Springen geritten, das muss ihm auch erst mal einer nachmachen :respekt:
Offline
Benutzeravatar

longhorst

  • Beiträge: 279

Re: Verneigung vor einer Legende: Mark Todd tritt zurück

BeitragDi 13. Aug 2019, 17:55


Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast