Pferd zur Verfügung......

Alle Themen, die sonst nirgendwo passen.

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline

pavot

  • Beiträge: 429

Pferd zur Verfügung......

BeitragDi 4. Jul 2017, 19:42

Hallo zusammen,

meine kleine Oldenburgerin scheint nun nach ihrem Koppelunfall Ende 2015 tatsächlich wieder komplett gesund zu werden. Ok - der TA hatte es exakt so prognostiziert - aber ich hab irgendwie nicht mehr dran geglaubt.

Nun stehe ich doch etwas überrascht vor der Frage, was ich mit zwei Pferden mache - denn die Stelle der Oldenburgerin hatte ich zwischenzeitlich dann doch nachbesetzt.

Klar ist, dass ich keine Zeit habe um zwei Pferden gerecht zu werden dazu bin ich im Job einfach zwischenzeitlich zu sehr eingespannt. Es gibt bereits genügend Tage, an denen das Connemarapony sich einen ruhigen Lenz auf der Koppel macht oder von einer Reiterfreundin bewegt wird. Dieses "Modell" würde auf die Oldenburgerin auf keinen Fall passen - die braucht kontinuierliche Arbeit, sonst wird sie gern mal übermütig. WEnn ich mich also zwischen den beiden entscheiden müsste, würde die Wahl schweren Herzens auf das Connie fallen - da in meiner aktuellen Situation besser passend. Auch wenn er im Leben keine Pirouette lernen wird *seufz*

Die Stute ist ein echter Sportler - hatte 2015 L-Dressur A-Springen und E-Gelände gewonnen - absolutes Schleifenpony. Stärke liegt in der Dressur - da hätte ich sie 2016 von M nach S reiten wollen - das meiste davon ging schon ganz gut......

Ein Verkauf kommt mir dem Pferd ggü absolut unfair vor - wenn doch noch mal was von der Verletzung hoch kommen sollte möchte ich entscheiden können was passiert und das Pferd nicht durch x Hände gehen sehen um am Ende noch irgendwo im Schulbetrieb zu laufen.

Also - obwohl sie wieder fit ist zurück auf die Rentnerkoppel stellen? Sie hätte da vermutlich nix gegen, aber es fühlt sich nicht richtig an. Zucht ist aufgrund einer Fehlstellung und der eher übersichtlichen Größe (157) keine Option. Jemanden finden, der sie gegen Kostenübernahme nimmt scheint im Moment die logischste Lösung...aber das ist vermutlich ziemlich schwierig da die passende Konstellation zu finden.....ach ich weiß es auch nicht - was würdet ihr denn machen?

Pavot
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5083

Re: Pferd zur Verfügung......

BeitragDi 4. Jul 2017, 20:54

Die Frau meines Reiters wäre genau der passende Deckel zu dem Topf.
Sie musste im Februar ihren Wallach einschläfern lassen, der war auch gerade auf dem Weg zu S.
Wenn du möchtest, stelle ich da gerne den Kontakt her.

Meine Pferde leben hier im Paradies. Große Boxen, täglich Weidegang, Platz, Longierzirkel und Führmaschine direkt am Hof, der Verein mit 2 Hallen und neuem großen Sandplatz keine 10 Minuten zum rüberreiten.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline

Ruebchen

  • Beiträge: 5659

Re: Pferd zur Verfügung......

BeitragDi 4. Jul 2017, 21:04

Ich würde das auch versuchen. Und wenn das bei Gundi klappt, klingt das doch nach einer tollen Lösung.

edit: Falls Du sie als Zuchtstute zur Verfügung stellen möchtest, hätte ich evtl. auch einen Bestplatz.
Offline

pavot

  • Beiträge: 429

Re: Pferd zur Verfügung......

BeitragDi 4. Jul 2017, 21:22

@gundi: sehr gern
@ ruebchen: sie steht so krumm auf den füssen, bloss nicht in die zucht.....
Offline

Ruebchen

  • Beiträge: 5659

Re: Pferd zur Verfügung......

BeitragDi 4. Jul 2017, 21:28

pavot hat geschrieben:@gundi: sehr gern
@ ruebchen: sie steht so krumm auf den füssen, bloss nicht in die zucht.....


Sehr vernünftig. Dann drück ich die Daumen für eine andere tolle Lösung!
Offline

Erniie

  • Beiträge: 1011

Re: Pferd zur Verfügung......

BeitragDo 13. Jul 2017, 16:30

Wie sieht das denn versicherungstechnisch aus beim zur Verfügung stellen? Wer muss da rechtlich die Haftpflichtversicherung abschließen? Eigentümer oder Besitzer?

Hat jemand einen Vertrag dafür? Also einen Überlassungsvertrag.

Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron