DIEBSTAHL

Alle Themen, die sonst nirgendwo passen.

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Ruebchen

  • Beiträge: 6052

Re: DIEBSTAHL

BeitragFr 26. Jun 2015, 09:40

Ging mir mit dem Müsli so, dass ich vor der Box in einer unverschlossenen Tonne hatte ... nun hab ich 'ne abgeschlossene Tonne und das Futter reicht mindestens doppelt so lange. Alles andere scheint aber keine Begehrlichkeiten zu wecken. Allerdings hängen bei uns auch überall Kameras.
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 13198
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: DIEBSTAHL

BeitragFr 26. Jun 2015, 13:02

In nem früheren Stall kam immer hauptsächlich Futter weg ... bis der SB die betreffende Person mal "auf frischer Tat" ertappt hat, als diese nem alten Schulpferd (...der brauchte immer den ganzen Tag für seinen Trog KF) das KF! aus dem Trog! klaute...huuuuuuuui - da gings ab... :o

...bis dahin war man zwar sicher, das es diese Person sein müsste, konnte es aber nie beweisen...danach kam nix mehr weg ...

Dafür wurde dieser Person aber mal am Hausturnier wertvolles Zubehör geklaut ... bedauert hat se aber niemand... :blush-pfeif: ...
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

Felix

  • Beiträge: 1039

Re: DIEBSTAHL

BeitragFr 26. Jun 2015, 13:29

Bei uns kommt Gott sei Dank auch nicht wirklich was weg. Meine Super tolle Mähnenbürste wird nur gerne genutzt und das Schweifspray auch! Aber da das Familie der SB ist, hab ich da nichts gegen. Schließlich habe ich früher auch immer Ihr Auto und Anhänger mitbekommen! Ich sag nur etwas wenn ich es dann nicht an meinem Platz wieder finde! Weil hinterherlaufen hab ich keine Lust zu.

Wir hatten mal ein Mädchen die lange Finger hatte und vieles von andren benutzt hat. Haben dann Wildtierkameras aufgestellt und dann ging es. Haben allen erzählt das jetzt Kameras im Stall sind und da hörte sie dann auf zu klauen. Weggekommen ist bei mir aber nichts. Dafür haben die anderen zuviel Angst vor mir .
Offline

Honeymonster

  • Beiträge: 1385

Re: DIEBSTAHL

BeitragFr 26. Jun 2015, 14:37

Bin ich gerade froh, dass ich nen eigenen Stall habe...
Offline
Benutzeravatar

Lilly

  • Beiträge: 1639
  • Wohnort: SHO

Re: DIEBSTAHL

BeitragFr 26. Jun 2015, 14:45

Honeymonster hat geschrieben:Bin ich gerade froh, dass ich nen eigenen Stall habe...

Ich auch!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Offline

Frenja

  • Beiträge: 120

Re: DIEBSTAHL

BeitragFr 26. Jun 2015, 15:05

Wir hatten es zum Glück noch nie, dass Sachen geklaut wurden am Stall. Auch am jetzigen Stall hat keiner die Schränke abgesperrt und auch wenn man mal was liegen lässt, ist es noch da.
Ich hatte von einigen Jahren nur das Problem das jemand meine Trense verwendet hat. Hab ich daran gemerkt, dass sie immer verstellt war. Nachdem ich alle ausgeschlossen habe, die die Trense "berechtigterweise" hätten verstellen dürfen, habe ich einen Zettel aufgehängt mit Erklärung für meine RBs wie sie die Trense immer einstellen müssen vor dem Reiten. Seit diesem Tag war nie mehr was.

Eine Freundin erzählte, bei ihnen Zuhause wurde Brennholz geklaut. Der Verdacht fiel auf die Untermieter. Sie sind dann zu denen hingegangen, haben ihnen erzählt, dass eben geklaut wurde, und sie über Kameras nachdenken. Ohne jemanden zu beschuldigen, sondern einfach zur Info, weil der Eingangsbereich überwacht werden würde. Seit diesem Tag kam nix mehr weg.

Mein Schluss aus diesen Fällen ist: häufig reicht es aus, wenn man bekannt macht, dass man es gemerkt hat, dass da was wegkommt. Bei euch also zB. in Absprache mit dem SB Schilder aufhängen, dass das Aufhängen von Kameras aufgrund von Diebstählen geplant ist. Vielleicht reicht das aus, um den Dieb abzuschrecken.
Offline

SANDIEGO

  • Beiträge: 204
  • Wohnort: Hamburg

Re: DIEBSTAHL

BeitragDi 30. Jun 2015, 09:36

Kenn ich. In meinem Ex-Stall haben sich die Bereiter öfter mal bedient. Ich habe meine Gurte, Pads (abmontiert von meinem Sattel :evil: ) dann immer irgendwo auf dem Boden der Sattelkammer oder an anderen Boxen gefunden. Es wurde immer behauptet, das hätte bei dem Equipment des Berittpferdes gelegen. Vielleicht auch mal in diese Richtung recherchieren...
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen....."
Offline

marie007

  • Beiträge: 423

Re: DIEBSTAHL

BeitragMi 10. Jul 2019, 18:16

Weiss nicht, ob es hier richtig reinpasst, aber letzte Nacht wurde in einen Stall nicht weit weg von uns eingebrochen und sämtliche Sättel mitgenommen :evil: :evil: :evil: , es wurden auch Spinde aufgebrochen und alles mitgenommen :aufsmaul: :aufsmaul: :aufsmaul:
betroffen ist der Raum zwischen Nürnberg und Erlangen
Niveau ist keine Hautcreme, Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges !
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7501
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: DIEBSTAHL

BeitragMi 10. Jul 2019, 18:23

Ach du scheiße
Hoffentlich werden die erwischt

Gesendet von meinem HTC U Ultra mit Tapatalk
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

marie007

  • Beiträge: 423

Re: DIEBSTAHL

BeitragMi 10. Jul 2019, 18:41

…. die waren hier in der Gegend schon mehrfach `aktiv´, bis jetzt war unser Stall verschont … der Überraschungseffekt ist leider ganz blöd !
Niveau ist keine Hautcreme, Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges !
Offline
Benutzeravatar

NewForest

  • Beiträge: 1410

Re: DIEBSTAHL

BeitragMi 10. Jul 2019, 19:36

Jupp, der Sattel meiner Reitbeteiligung ist weg... Zum Glück ist die Besitzerin gut versichert und sie bekommt das Geld. Der Sattel war nämlich noch ziemlich neu. Ich habe dann heute erstmal alle meine Sachen wieder mitgenommen. Zwar ist die Gefahr gering, dass da sofort noch mal eingebrochen wird, aber mein Helm ist nagelneu und hat auch nicht wenig gekostet... Erwischen wird man die Täter aber wohl kaum.
Wer kein Pferd hat, muss mehr Fahrrad fahren...
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7156

Re: DIEBSTAHL

BeitragMi 10. Jul 2019, 19:48

In ein paar Wochen solltet ihr noch mal vorsichtig sein.
Einige Banden kommen dann gerne wieder, da ja alle neue Sättel haben...
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 13198
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: DIEBSTAHL

BeitragMi 10. Jul 2019, 22:56

marie007 hat geschrieben:…. die waren hier in der Gegend schon mehrfach `aktiv´, bis jetzt war unser Stall verschont … der Überraschungseffekt ist leider ganz blöd !


Allerdings - ich denke auch das das tatsächlich immer ein und dieselbe organisierte Bande ist... war immer dasselbe Muster... :( :aufsmaul: :starwars:
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline

marie007

  • Beiträge: 423

Re: DIEBSTAHL

BeitragDo 11. Jul 2019, 06:38

Zwergl hat geschrieben:
marie007 hat geschrieben:…. die waren hier in der Gegend schon mehrfach `aktiv´, bis jetzt war unser Stall verschont … der Überraschungseffekt ist leider ganz blöd !


Allerdings - ich denke auch das das tatsächlich immer ein und dieselbe organisierte Bande ist... war immer dasselbe Muster... :( :aufsmaul: :starwars:


für solche Fälle wünsche ich mir den bissigen Hund unseres SB zurück, der hatte 90 kg und war bei Angriff kein Spaß ..

Den ausgelagerten Hausrat versichert zu haben ist schon mal gut, aber das Gerenne bis der neue Sattel da ist, hat man trotzdem … und es kommen ja mehrere Geschädigte jetzt zu den Sattlern.
Werde meine Sättel jetzt auslagern.

Bei einem Stall nähe der A3 wurde vom Stallpersonal `vergessen´ die Videokamera wieder einzuschalten, er war danach im Urlaub und prompt wurde eingebrochen ….
Niveau ist keine Hautcreme, Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges !
Offline
Benutzeravatar

atomgnom

  • Beiträge: 408
  • Wohnort: Thaining

Re: DIEBSTAHL

BeitragDo 11. Jul 2019, 10:43

ich muss jetzt mal blöd fragen, waren eure Sachen nicht abgeschlossen?

Die Pferde die ich in größeren Ställen reite habe alle nen abschließbaren Sattelhalter. Den müsste man ja erstmal aufbrechen oder von der Wand schrauben. das schreckt relativ ab.
An den Schränke sind immer Schlösser (ich habe mindestens 4 Codes im Kopf xD)

Bisher hatten wir immer Glück, wenn man nur " günstige" Sachen draußen herum hängen lässt

übrigens gibt es recht günstig GPS tracker ;) die könnt man zu Überführungszwecken in ne Schabracke nähen und nen Köder legen oder eben an den Sattel bauen für den Falle eines Falles. ( Ich habe sowas in meinem zweit-Auto das recht selten und "Diebstahlanfällig" ist)
Eine Handy App zeigt dir dann immer wo dein Kram "unterwegs" ist.
http://www.lisakern.de
Instagram: evo4girl
Youtube: atomgnomLisa
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7501
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: DIEBSTAHL

BeitragDo 11. Jul 2019, 11:09

atomgnom hat geschrieben:ich muss jetzt mal blöd fragen, waren eure Sachen nicht abgeschlossen?

Die Pferde die ich in größeren Ställen reite habe alle nen abschließbaren Sattelhalter. Den müsste man ja erstmal aufbrechen oder von der Wand schrauben. das schreckt relativ ab.
An den Schränke sind immer Schlösser (ich habe mindestens 4 Codes im Kopf xD)

Bisher hatten wir immer Glück, wenn man nur " günstige" Sachen draußen herum hängen lässt

übrigens gibt es recht günstig GPS tracker ;) die könnt man zu Überführungszwecken in ne Schabracke nähen und nen Köder legen oder eben an den Sattel bauen für den Falle eines Falles. ( Ich habe sowas in meinem zweit-Auto das recht selten und "Diebstahlanfällig" ist)
Eine Handy App zeigt dir dann immer wo dein Kram "unterwegs" ist.



Bei uns sind die Sattel ganz normal Sattelhalter.
Auch unsere Schränke sind normalerweise nicht abgeschlossen.
ich hab am Schrank ein Schloss, weil ich darin auch noch meine Magnetfelddecke aufbewahre
die Sättel jedoch hängen so in der Sattelkammer

Deswegen sind sie versichert

Unsere Sattelkammern werden alle zu Stallschluss abgesperrt.
Aber sind halt trotzdem nur "normal" Türen
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

NewForest

  • Beiträge: 1410

Re: DIEBSTAHL

BeitragDo 11. Jul 2019, 13:14

Fugazi hat geschrieben:
atomgnom hat geschrieben:ich muss jetzt mal blöd fragen, waren eure Sachen nicht abgeschlossen?

Die Pferde die ich in größeren Ställen reite habe alle nen abschließbaren Sattelhalter. Den müsste man ja erstmal aufbrechen oder von der Wand schrauben. das schreckt relativ ab.
An den Schränke sind immer Schlösser (ich habe mindestens 4 Codes im Kopf xD)

Bisher hatten wir immer Glück, wenn man nur " günstige" Sachen draußen herum hängen lässt

übrigens gibt es recht günstig GPS tracker ;) die könnt man zu Überführungszwecken in ne Schabracke nähen und nen Köder legen oder eben an den Sattel bauen für den Falle eines Falles. ( Ich habe sowas in meinem zweit-Auto das recht selten und "Diebstahlanfällig" ist)
Eine Handy App zeigt dir dann immer wo dein Kram "unterwegs" ist.



Bei uns sind die Sattel ganz normal Sattelhalter.
Auch unsere Schränke sind normalerweise nicht abgeschlossen.
ich hab am Schrank ein Schloss, weil ich darin auch noch meine Magnetfelddecke aufbewahre
die Sättel jedoch hängen so in der Sattelkammer

Deswegen sind sie versichert

Unsere Sattelkammern werden alle zu Stallschluss abgesperrt.
Aber sind halt trotzdem nur "normal" Türen


In unserem Stall (in dem jetzt eingebrochen wurde) sind alle Sattelkammern zugesperrt und die meisten Sättel (wie unserer) in einem Schrank eingesperrt. Es wurde alles aufgebrochen, teilweise relativ rabiat.
Wer kein Pferd hat, muss mehr Fahrrad fahren...
Online
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 3215
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: DIEBSTAHL

BeitragDo 11. Jul 2019, 15:00

Bei uns sind die Sättel und Schränke nicht abgeschlossen allerdings haben wir ne Sicherheitsstahltüre zur Sattelkammer die immer abgesperrt ist.
Wir sind ja aber auch nicht viele, und bei uns hat jeder nen Schlüssel für Stall und Sattelkammer.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline

marie007

  • Beiträge: 423

Re: DIEBSTAHL

BeitragFr 12. Jul 2019, 06:15

atomgnom hat geschrieben:ich muss jetzt mal blöd fragen, waren eure Sachen nicht abgeschlossen?

Die Pferde die ich in größeren Ställen reite habe alle nen abschließbaren Sattelhalter. Den müsste man ja erstmal aufbrechen oder von der Wand schrauben. das schreckt relativ ab.
An den Schränke sind immer Schlösser (ich habe mindestens 4 Codes im Kopf xD)

Bei uns werden die Sattelkammern auch tagsüber abgeschlossen, jede die reinmuss, hat auch einen Schlüssel.
Schlösser an den Schränken sind glaube ich kein Hindernis für einen Bolzenschneider.

Bisher hatten wir immer Glück, wenn man nur " günstige" Sachen draußen herum hängen lässt

übrigens gibt es recht günstig GPS tracker ;) die könnt man zu Überführungszwecken in ne Schabracke nähen und nen Köder legen oder eben an den Sattel bauen für den Falle eines Falles. ( Ich habe sowas in meinem zweit-Auto das recht selten und "Diebstahlanfällig" ist)
Eine Handy App zeigt dir dann immer wo dein Kram "unterwegs" ist.


Das ist eine gute Idee - eigentlich könnte man solche GPS-Tracker doch gleich in die Sattelbäume mit einbauen !
(Wer meine Geschäftidee gut findet und sich finanziell beteiligen möchte, darf sich melden :D :lol: )

Dann noch ne Datenbank dranhängen, Besitzerwechsel kann erfasst werden, wäre eigentlich nicht soo schlecht ...
Niveau ist keine Hautcreme, Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges !
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 9207

Re: DIEBSTAHL

BeitragFr 12. Jul 2019, 07:09

Wenn man die Sättel normal hängen lässt in einer abschließbaren Kammer und sie werden ohne Türaufbruch geklaut.. Zahlt die Versicherung das überhaupt? Also... Ich meine rein theoretisch könnte man in einem großen Stall einfach reingehen und was rausholen. Man muß nur dreist genug sein.
Meinem Mann haben sie mal das Sattel Zeug auf dem Turnier geklaut. Noch einfacher....

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
VorherigeNächste

Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast