Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline

krümelkeks

Moderator

  • Beiträge: 10543

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragFr 18. Mai 2018, 10:32

Ok wollte ja nur einen Anhaltspunkt, hab das letzte machen lassen da war sie gerade aus Lanzarote gelandet, also vor etwa 9 Jahren :D

Na ja die Tierarztkosten kommen ja auch noch dazu, aber das weiß man ja ;)
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1989
  • Wohnort: Hessen

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragFr 18. Mai 2018, 10:41

Ich zahle für meine Katzen immer knapp 80€ (pro Katze) (großes Blutbild mit geriatrischen Profil, also Schilddrüsenwerte etc....) reine Laborkosten. Dazu kommen dann eigtl noch Blutentnahme, Material, Beratung.
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

AfricanSun

  • Beiträge: 1120
  • Wohnort: Süddeutschland

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragMi 23. Mai 2018, 12:23

Schönes Wetter am Pfingstmontag :)

IMG_4594.jpg_klein.jpg


IMG_4762.jpg_klein.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2838
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragMi 23. Mai 2018, 12:41

Gibt es hier eigentlich Pyrenäen Berghund Besitzer? Oder andere Großhund Besitzer?
Gas ist rechts!
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8960

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragMi 23. Mai 2018, 14:37

@tocooby : ich hab zuerst Großgrundbesitzer gelesen

Ich schau ja immer mal wieder in die Kleinanzeigen und bin erstaunt bis entsetzt wieviel heute für Mixwelpen verlangt wird. Also Rasse mal Rasse sehe ich ja noch ein, aber man bekommt ja gar keinen Mix mehr unter 500 €.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline

Escapada

  • Beiträge: 779

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragMi 23. Mai 2018, 15:04

Wobei die ja in der Aufzucht auch nicht günstiger sind wie ein Reinrassiger. Unser Rottweiler hat ohne Papiere 500 € gekostet und unser Jack-Russell 400 € und das war völlig in Ordnung. Um beide wurde sich 10 Wochen sehr gut gekümmert und das war mir das Geld wert. Beide sind gesund. Ich brauch eher keinen für 2000+€ wenn ich eh nicht züchten will. Aber das Thema hatten wir ja schon öfter
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd...
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8960

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragMi 23. Mai 2018, 15:15

Ich brauche auch keine Papiere allerdings weiss ich doch bei rassehunden so ungefähr was mich erwartet. Bei solchen Experimenten wie Mops x langhaardackel schon weniger.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Möchtegern

  • Beiträge: 1505

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragMi 23. Mai 2018, 16:17

Tocooby hat geschrieben:Gibt es hier eigentlich Pyrenäen Berghund Besitzer? Oder andere Großhund Besitzer?


Hier, ich, Landseer-Rüde, Stockmaß 85 cm, 70 kg
:D
What goes up, must come down ...
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2838
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragMi 23. Mai 2018, 16:49

Möchtegern hat geschrieben:
Tocooby hat geschrieben:Gibt es hier eigentlich Pyrenäen Berghund Besitzer? Oder andere Großhund Besitzer?


Hier, ich, Landseer-Rüde, Stockmaß 85 cm, 70 kg
:D


Da kommen wir eventuell auch noch hin! Mit 7 Monaten bieten wir44 Kg und 71 cm, Tendenz steigend
Gas ist rechts!
Offline
Benutzeravatar

Möchtegern

  • Beiträge: 1505

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragDo 24. Mai 2018, 08:47

Das hört sich ja vielversprechend an, Tocooby! Gibt es neue Bilder? :respekt:
What goes up, must come down ...
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2838
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragDo 24. Mai 2018, 09:07

Ich muss dringend mal wieder neue machen. Die letzten sind von ca 4 oder 5 Monaten.

Momentan ist er gerade hinten wieder mega überbaut und der Po wird breiter...
Gas ist rechts!
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragDo 24. Mai 2018, 13:16

Meine Mutter hat auch gerade einen Mischlingswurf liegen. Mutter „Antikdogge“, ist in echt auch ein Doggenmix und der Vater ein Carne Corso.
Beide HD und ED untersucht, Welpen werden wirklich gut aufgezogen und sozialisiert. Inseriert sind sie für 900 Flocken. Finde ich ganz schön happig...
Run free, kleiner Held.
Offline

krümelkeks

Moderator

  • Beiträge: 10543

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragDo 24. Mai 2018, 15:52

Würde ich nicht bezahlen für einen Mischling , das wäre mir erheblich zu teuer
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3628

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragMi 13. Jun 2018, 08:06

Mein alter Herr macht mir grad Sorgen... seine Hinterbeine funktionieren wohl nicht mehr so wie er will... Kommt schwer hoch und läuft dann wie ein betrunkener... nach 5-10 Min einlaufen ist es meistens besser. Haben am Freitag ein TA Termin. Daumendrücken das es nur ein Arthröschen oder so ist.
Bin ja eh heilfroh das er mit seinen 12 bis jetzt immer bumbersgsund war und noch rumgewetzt ist, aber dann tuts jetzt umso mehr weh ihn so zu sehen. :cry:
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8960

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragMi 13. Jun 2018, 11:15

@melanie: so geht's uns mit unserer Maus ja auch. Aber sie bekommt jetzt ne Langzeittablette alle 14 Tage und das schlägt bei ihr super an. Auf Rimadyl und sogar Buta gab's keine Besserung. Nun läuft sie wieder fröhlich die Runden mit.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3628

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragMi 13. Jun 2018, 13:26

Ich hoffe eben auch das wir mit ein paar tablettchen noch ein paar schöne jahre machen können. Er wirkt zwar nicht so als hätte er schmerzen, aber ich merk wie es ihn nervt das er nicht so kann wie er gern wollen würde... :(
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 16544
  • Wohnort: Nehms

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragMi 13. Jun 2018, 14:09

Drücke euch die Daumen!!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

ernie

  • Beiträge: 4158

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragMi 13. Jun 2018, 16:00

Oh ja, das kenne ich auch. Emma ist ja nun schon 15 . Und jetzt bei der Wärme ging es ihr echt nicht gut. Hinterbeine werden auch immer schwächer. Merkt man, wenn sie auf ihr Sofa klettert.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3628

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragMo 18. Jun 2018, 07:43

Chicco hat eine leichte Arthrose im Hüftgelenk.
Beim TA hat er eh wieder eine Wunderheilung erlitten und konnte ganz normal versuchen zu flüchten :P
Haben Lob gekriegt das er wirklich fit ist für sein Alter und eine 1a Figur.
Er kriegt jetzt ein Zusatzfutter für die Arthrose und falls es schlimmer wird, wird er auf leichte Schmerzmittel eingestellt.
Mit der Diagnose kann ich gut leben und er hoffentlich auch noch ein paar Jahre.
8-)
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 16544
  • Wohnort: Nehms

Re: Hund,Katze,Maus und andere Freunde.

BeitragDi 19. Jun 2018, 21:04

Das freut mich zu hören!!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CarinaR und 1 Gast