Trainingstagebuch I

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Noislu

  • Beiträge: 941

Re: Trainingstagebuch I

BeitragMo 16. Apr 2018, 11:18

Da ich ja nun einen eigenen Hänger (1,5er mit Frontausstierg) habe, habe ich nun gestern mal ein wenig Verladetraining gemacht. Bisher hatten wir nie Probleme, aber ich wollte gerne das `raufschicken`üben, damit ich bald alleine verladen kann. Erste paar mal alles aufgemacht und nur hinten rein und vorne wieder raus. Dabei fand er den Frontausstieg etwas spooky und ist immer etwas hektisch rausgehüpft- aber ging. Dann habe ich die Bruststange vorne eingehängt und angefangen ihn reinzuschicken. Das klappte auch spontan ganz prima...nur leider hatte der Bursche nicht gesehen das vorne jetzt die Stange vorgehängt war und er ist mit recht tiefer Nase reingegangen und voll davor gelaufen. Hat sich natürlich richtig erschreckt, rumgetrampelt und den Rückwärtsgang reingehauen! :verwirrt: Danach hatte ich leider ein Problem wo vorher keines war! Er hat sich nämlich kaum noch is zur Stange getraut und hat immer lieber zügig den Rückwärtsgang eingelegt! Oberärgerlich das ganze und ich könnte mir in den Hintern beißen. Nach einer kleinen Pause haben wir ihn wieder bis fast ganz vorne überreden können und dann Schluß gemacht. Mittwoch wollte ich mit ihm eigentlich wegfahren, hoffe das klappt dann und er hat jetzt keinen bleibenden Schaden davongetragen. Das wäre dann richtig kacke! Gsd ist das Mittwoch ganz ohne Termindruck und wir können ganz in Ruhe machen.
Offline

Delight

  • Beiträge: 5165
  • Wohnort: Brüssel

Re: Trainingstagebuch I

BeitragMi 18. Apr 2018, 12:04

Wir sind heute nach mehrwöchiger Pause, das erste Mal wieder gesprungen. Das Pony war mehr als übermotiviert, mit mehrfachen Anfragen, ob Losschiessen und Herumhocken wirklich nicht erwünscht sind :lol: Die vielen Schrittpausen zum langsam wieder antrainieren, fand sie sehr überflüssig.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7929
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Trainingstagebuch I

BeitragMi 18. Apr 2018, 12:25

Noislu hat geschrieben:Da ich ja nun einen eigenen Hänger (1,5er mit Frontausstierg) habe, habe ich nun gestern mal ein wenig Verladetraining gemacht. Bisher hatten wir nie Probleme, aber ich wollte gerne das `raufschicken`üben, damit ich bald alleine verladen kann. Erste paar mal alles aufgemacht und nur hinten rein und vorne wieder raus. Dabei fand er den Frontausstieg etwas spooky und ist immer etwas hektisch rausgehüpft- aber ging. Dann habe ich die Bruststange vorne eingehängt und angefangen ihn reinzuschicken. Das klappte auch spontan ganz prima...nur leider hatte der Bursche nicht gesehen das vorne jetzt die Stange vorgehängt war und er ist mit recht tiefer Nase reingegangen und voll davor gelaufen. Hat sich natürlich richtig erschreckt, rumgetrampelt und den Rückwärtsgang reingehauen! :verwirrt: Danach hatte ich leider ein Problem wo vorher keines war! Er hat sich nämlich kaum noch is zur Stange getraut und hat immer lieber zügig den Rückwärtsgang eingelegt! Oberärgerlich das ganze und ich könnte mir in den Hintern beißen. Nach einer kleinen Pause haben wir ihn wieder bis fast ganz vorne überreden können und dann Schluß gemacht. Mittwoch wollte ich mit ihm eigentlich wegfahren, hoffe das klappt dann und er hat jetzt keinen bleibenden Schaden davongetragen. Das wäre dann richtig kacke! Gsd ist das Mittwoch ganz ohne Termindruck und wir können ganz in Ruhe machen.


Was ist jetzt dein Plan Noislu?
Wie lief es heute?

@Delight :lol: :lol:
armes Pony - und die Muddi hat immer NEIN gesagt :lol:
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3901

Re: Trainingstagebuch I

BeitragMi 18. Apr 2018, 12:51

@Delight ich finde auch, dass du dein Pony ruhig ein bißchen rumbocken lassen könntest 8-) Schön, das es ihr anscheinend gut geht :D
Offline

Delight

  • Beiträge: 5165
  • Wohnort: Brüssel

Re: Trainingstagebuch I

BeitragMi 18. Apr 2018, 13:01

Fugazi, nach den ersten 3 Hindernisfolgen ist sie jedes Mal losgeschossen bis meine Trainerin mal deutlich wurde.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7929
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Trainingstagebuch I

BeitragMi 18. Apr 2018, 14:35

Delight hat geschrieben:Fugazi, nach den ersten 3 Hindernisfolgen ist sie jedes Mal losgeschossen bis meine Trainerin mal deutlich wurde.


:lol: :lol: WEIBER :lol: :lol:
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

HafiTier

  • Beiträge: 2721

Re: Trainingstagebuch I

BeitragFr 20. Apr 2018, 07:10

Da wir noch mindestens 4 Wochen auf unseren neuen Dressursattel warten müssen und aktuell nur einen Springsattel haben habe ich beschlossen, dass wir jetzt auch mit dem Springen anfangen können und meine Trainerin hat mir da begeistert zugestimmt.
Dementsprechend hatten wir gestern unsere erste Springstunde....
Ich bin so: :love2: :love2: :love2: :love2: abgestiegen und unfassbar stolz auf mein Pony :)

Wir sind natürlich nur ganz kleine Sachen gesprungen, aber hatten beide unglaublich Spaß! Wer mich kennt weiß ja, dass ich nicht die Spring-Granate bin und gerade mit dem "zureiten", wenn es mal nicht so passt immer Probleme hatte. Nicht so mit Leentje! Sie hat mir so ein tolles Gefühl gegeben, dass ich uns beiden glaube ich einfach vertraut habe :love: Nur einen Sprung mit grüner Planke musste sie sich 3,4 Mal angucken :doh: (wobei die Male 2-4 definitiv auf meine Kappe gingen :D ) danach ist sie aber fein nochmal mit mir übers Kreuz gehüpft :)

Ein Video habe ich auch mitgebracht, fragt mich nicht, was ich mit meinen Händen ständig zupple und mache :doh:

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3901

Re: Trainingstagebuch I

BeitragFr 20. Apr 2018, 07:28

Lentje macht das toll :bravo2: Es scheint ihr wirklich Spaß zu machen :D

Ich war gestern mit Caju das erste mal zum Parcours Training in einem der Nachbarställe. Ich bin recht früh los, damit wir uns noch umschauen können. Caju war total gechillt. Satteln am Anhänger wie gewohnt brav und dann Springplatz anschauen. Alle Sprünge waren richtig hoch aufgebaut und mir wurde schon mulmig :blush: Ich habe dann E bestellt. Caju ist von Anfang an jeden Sprung angezogen und ich konnte sogar gut mitgehen und nach dem Sprung ordentlich weiterreiten :D Caju war super rittig. Ein rot-gelber Oxer war dann wohl etwas furchteinflößend für mich... Auf jeden Fall bin ich erstarrt und habe Caju wieder in die Hand springen lassen :verwirrt: Er ist aber super brav weiter und der nächste Oxer war wieder gut :love:
Ich habe einfach ein tolles Pony :love: :love:
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3901

Re: Trainingstagebuch I

BeitragFr 20. Apr 2018, 07:31

Offline

HafiTier

  • Beiträge: 2721

Re: Trainingstagebuch I

BeitragFr 20. Apr 2018, 08:55

wieselchen hat geschrieben:Lentje macht das toll :bravo2: Es scheint ihr wirklich Spaß zu machen :D [...]
Ich habe einfach ein tolles Pony :love: :love:


Ich habe einfach in den letzten Wochen so viel bei euch mitgelesen, dass ich das wohl einfach "adaptiert" habe und sich das auf Leentje übertragen hat :)
Aktuell suche ich gerade jemanden, der heute mit uns ausreiten geht :D
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3901

Re: Trainingstagebuch I

BeitragFr 20. Apr 2018, 09:02

Schön, wenn es funktioniert hat :bravo2:
Ich finde, Lentje sieht so aus, als ob sie nur aufs Springen gewartet hat :D So toll hat Caju seine ersten Sprünge nicht gemacht ;)
Ausreiten wär für uns heute auch ganz nett. Mal schauen ob sich jemand findet.
Offline

Delight

  • Beiträge: 5165
  • Wohnort: Brüssel

Re: Trainingstagebuch I

BeitragFr 20. Apr 2018, 09:40

Hafitier, war das wirklich die allererste Springstunde? Lentje hat offensichtlich mehr als Spass.
Wieselchen, jetzt legst du aber los mit einer Springstunde und Lehrgang nach dem anderen.
Wir gehen morgen zum ersten VS-Training dieses Jahr, ausnahmsweise direkt um die Ecke :D Und wir werden es sehr ruhig angehen lassen.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3901

Re: Trainingstagebuch I

BeitragFr 20. Apr 2018, 09:59

@Delight Üben...Üben...Üben ist bei mir grad die Devise 8-)
Caju hat ja Spaß dabei und ich finde es hilft mir wirklich :D
Viel Spaß beim Geländetraining und pass auf, dass ihr nicht zu wilde Freudenbuckler macht :bravo2:
Offline

Delight

  • Beiträge: 5165
  • Wohnort: Brüssel

Re: Trainingstagebuch I

BeitragFr 20. Apr 2018, 11:33

Wieselchen, das Pony fragt erst ganz niedlich an bevor sie losbockt. Ich bin so gespannt auf morgen mit einer neuen Trainerin und endlich wieder los seit über 6 Monaten. Ich hoffe es wird nicht zu warm, denn sie hat immer noch einiges an Winterfell.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3901

Re: Trainingstagebuch I

BeitragFr 20. Apr 2018, 11:38

Delight, das ist ja sehr nett von ihr :love: Dann wünsche ich euch gaaaaaaanz viel Spaß :wiegeil:
Offline

Delight

  • Beiträge: 5165
  • Wohnort: Brüssel

Re: Trainingstagebuch I

BeitragSa 21. Apr 2018, 12:50

Ich glaube bis auf den Beginn der Weidesaison war das heute der 2. Höhepunkt für das Pony im Jahr. Voller Begeisterung hat sie erst mal wild Gas gegeben, als wir zum Aufwärmen Zulegen und Aufnehmen sollten :lol:. Nach den ersten Sprüngen gab es dann wieder etwas mehr Kontrolle. Die Trainerin hat jedes Mal erkannt, wenn ich statt über den Sitz mal wieder mit dem Zügel Aufnehmen wollte :blush: und uns gute Linien und Aufgaben reiten lassen. Selbst den (einfachen) Graben haben wir ohne Zögern genommen :love2: , nur bei einer für uns dicken Ecke, hat das Pony doch mal getestet wie ernst ich das meine ;)
Und nachdem wir einmal zu flott über den kleinen Absprung kamen, gabs doch mal mehrfaches Hinternhoch.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3901

Re: Trainingstagebuch I

BeitragMo 23. Apr 2018, 09:16

Ohh Delight... ihr hattet Spaß :wiegeil: ...schön :D
Wir hatten gestern Sitzübungen /Gleichgewichtsübungen für den Reiter und Beine sortieren fürs Hotti :bravo2: Es war einfach nur toll :kaffeehurra: Caju hat soooo schön mitgemacht und sich riesig gefreut, das ich ihn nicht gestört habe. Er war super gechillt und ist brav und rythmisch durch die Reihen. Nach dem Training waren wir beide sehr zufrieden. Nächstes Wochenende arbeiten wir weiter und ich freue mich schon riesig :danke:
Offline
Benutzeravatar

Montelino

  • Beiträge: 404

Re: Trainingstagebuch I

BeitragMo 23. Apr 2018, 11:24

Das hat der Caju aber auch toll gemacht! :bravo2: :bravo2: :bravo2:
Er hat ja wirklich gut aufgepasst.
Unglaublich, was so eine vermeintlich einfache Übung an Balance für Pferd und Reiter bringt.
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3901

Re: Trainingstagebuch I

BeitragMo 23. Apr 2018, 11:28

Ihr wart aber auch nicht schlecht :bravo2: Caju hat sich das angeschaut und dann brav nachgemacht :D
Offline

Delight

  • Beiträge: 5165
  • Wohnort: Brüssel

Re: Trainingstagebuch I

BeitragMo 23. Apr 2018, 13:36

Jetzt werde ich neugierig, was genau für eine Reihe seid ihr geritten?
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste