Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7695

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMo 27. Jul 2020, 07:48

Oh ja

Da haben wir auch so zwei, drei im Stall.
So sehr nett.
Die einen sehr bemüht, leider glauben sie den falschen Leuten, die anderen glauben, alles zu wissen.
So kein Problem, aber was ich nicht akzeptabel finde, das eine die Schuld immer dem Pferd gibt
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 961

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMo 27. Jul 2020, 09:23

Billie hat geschrieben:oh ja berichte mal von Ponyhausen :D


Habt ihr eigentlich auch so möchtegern Blogger / Influencer im Freundes- / Bekanntenkreis?!
Bei uns im Stall steht eine Frau mit 2 Ponys. Eins fast in Rente, eins ist der Nachwuchs. Die Frau reitet ganz normal auf E-A Dressur Niveau, da sie recht klein ist passt sie auch optisch gut auf die Connemaras, alles gut.
Sie ist so sehr nett und wir verstehen uns gut, also habe ich bei Facebook ihre Freundschaftsanfrage angenommen.

Jetzt bin ich auf Facebook nur bedingt und sehr phasenweise aktiv.
Aber jedes Mal, wenn ich meinen Account öffne, werde ich überschwemmt mit ihren neusten Trainingsberichten. Mit diversen Fotos, alle bearbeitet und teilweise auch von jemand anderem aufgenommen. Steckt also schon ein wenig Arbeit drin.
Und da kann ich dann lesen...wie sie heute ihr Pony longiert hat...oder verladen....oder geübt hat auf dem Zirkel zu reiten....usw. usw.

Und so langsam bin ich genervt davon und kann sie auch im "richtigen Leben" nicht mehr so ganz ernst nehmen :-?
Kennt ihr den Effekt :hufeisen:


Ich meine aber, dass man es einstellen kann, dass neue Beiträge nicht mehr in den Neuigkeiten angezeigt werden.
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 600

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMo 27. Jul 2020, 09:34

Iradiel hat geschrieben:
Billie hat geschrieben:oh ja berichte mal von Ponyhausen :D


Habt ihr eigentlich auch so möchtegern Blogger / Influencer im Freundes- / Bekanntenkreis?!
Bei uns im Stall steht eine Frau mit 2 Ponys. Eins fast in Rente, eins ist der Nachwuchs. Die Frau reitet ganz normal auf E-A Dressur Niveau, da sie recht klein ist passt sie auch optisch gut auf die Connemaras, alles gut.
Sie ist so sehr nett und wir verstehen uns gut, also habe ich bei Facebook ihre Freundschaftsanfrage angenommen.

Jetzt bin ich auf Facebook nur bedingt und sehr phasenweise aktiv.
Aber jedes Mal, wenn ich meinen Account öffne, werde ich überschwemmt mit ihren neusten Trainingsberichten. Mit diversen Fotos, alle bearbeitet und teilweise auch von jemand anderem aufgenommen. Steckt also schon ein wenig Arbeit drin.
Und da kann ich dann lesen...wie sie heute ihr Pony longiert hat...oder verladen....oder geübt hat auf dem Zirkel zu reiten....usw. usw.

Und so langsam bin ich genervt davon und kann sie auch im "richtigen Leben" nicht mehr so ganz ernst nehmen :-?
Kennt ihr den Effekt :hufeisen:


Ich meine aber, dass man es einstellen kann, dass neue Beiträge nicht mehr in den Neuigkeiten angezeigt werden.
Kann man ja. Einfach auf nicht mehr abonnieren gehen.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Billie

  • Beiträge: 3361
  • Wohnort: gerade so Niederrhein

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMo 27. Jul 2020, 20:13

das mit dem abonnieren weiß ich.

Der Effekt, dass mir jemand, den ich persönlich kenne und den ich eigentlich ganz sympathisch finde, plötzlich auf die Nerven geht, weil mich die Person online zuspamt war mir neu :nixweiss:
Luck is what happens when preparation meets opportunity ;)
Offline
Benutzeravatar

krissy

Moderator

  • Beiträge: 3351
  • Wohnort: Münsterland

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMo 27. Jul 2020, 20:44

Bin mal gespannt - wenn ich die Andeutungen bei woelbchen richtig zusammensetze, reitet sie am WE in Oberighoven Stilgelände.

Hoffentlich fällt sie mir nicht vor die Füße. Bin auch dort als Hindernis Richter.

Ansonsten bin ich froh, dass bei uns am Stall keine Insta Sternchen zu sein scheinen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Charls

  • Beiträge: 116
  • Wohnort: Wetterau

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDi 28. Jul 2020, 11:29

krissy hat geschrieben:Bin mal gespannt - wenn ich die Andeutungen bei woelbchen richtig zusammensetze, reitet sie am WE in Oberighoven Stilgelände.

Hoffentlich fällt sie mir nicht vor die Füße. Bin auch dort als Hindernis Richter.

Ansonsten bin ich froh, dass bei uns am Stall keine Insta Sternchen zu sein scheinen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


reitet sie dann wenigstesns jetzt mal ein E? :flucht:
Zuletzt geändert von Charls am Di 28. Jul 2020, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.
#trakehnerliebe
Offline
Benutzeravatar

krissy

Moderator

  • Beiträge: 3351
  • Wohnort: Münsterland

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDi 28. Jul 2020, 11:30

Charls hat geschrieben:
krissy hat geschrieben:Bin mal gespannt - wenn ich die Andeutungen bei woelbchen richtig zusammensetze, reitet sie am WE in Oberighoven Stilgelände.

Hoffentlich fällt sie mir nicht vor die Füße. Bin auch dort als Hindernis Richter.

Ansonsten bin ich froh, dass bei uns am Stall keine Insta Sternchen zu sein scheinen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


reitet sie dann wenigstesns jetzt mal ein E? :verwirrt:
Müsste, gibt nur E A und L Stil.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Charls

  • Beiträge: 116
  • Wohnort: Wetterau

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDi 28. Jul 2020, 11:33

Na immerhin. :bravo2:

Habt ihr das Koppelbild von dieesem Ponyhausen gesehen? Bin auch wirklich, wirlich gespannt ..
Ich verstehe halt echt nicht diesen Hype darum. Da gibts ja andere die auch ein Hof gekauft haben und weniger Dropabo machen. :verwirrt:
#trakehnerliebe
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 961

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDi 28. Jul 2020, 11:44

Ist mittlerweile raus, was der Wallach hat?
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 2789
  • Wohnort: Hessen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDi 28. Jul 2020, 12:05

Iradiel hat geschrieben:Ist mittlerweile raus, was der Wallach hat?


Der hatte ja schon mal nen Sehnenschaden und sie hat ihn ziemlich schnell wieder komplett ran genommen. Schätze mal das ist die Quittung und der ist wieder lahm deswegen. Vermutlich hätte Ruhe und ein normaler TA es genau so getan. Aber mit dem equitom kann man gut ne Show abziehen und das Fan-Geld muss ja verpulvert werden.
Dran! Drauf! Drüber!
Offline

Tris

  • Beiträge: 94

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDi 28. Jul 2020, 13:35

Ich vermute eher, dass er für Ponyhausen kastriert wurde.
Offline
Benutzeravatar

Starshine

  • Beiträge: 1100
  • Wohnort: HH/LG

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDi 28. Jul 2020, 14:44

DAS wärs ja, immer schön alle angeblökt, die suggeriert haben, dass ein Leben als Wallach vll angenehmer wäre und wenn's dann passt, schnipp schnapp... :lol: Glaube aber eher an die Sehne. Keine Ahnung, ob sie da mittlerweile was zu gesagt hat.... Sowieso immer ein Traum, wenn da so ein Bohai draus gemacht wird. Es nervt doch nur…
Bzgl des Hofs, ich hab vor ein paar Tagen mal in ihre Stories geguckt, da war das wohl schon fix(?) und da wollte sie, dass sich der/die Tippgeber/in meldet. Auf Basis dessen, kann ich mir vorstellen, was für ein Hof es ist. Wenn ja, Schnapper für 1,2 Mio. Und ja, ich bin ein Fuchs was sowas angeht :lol: :blush: :einenimtee:
Offline
Benutzeravatar

Charls

  • Beiträge: 116
  • Wohnort: Wetterau

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDi 28. Jul 2020, 17:50

Starshine hat geschrieben:DAS wärs ja, immer schön alle angeblökt, die suggeriert haben, dass ein Leben als Wallach vll angenehmer wäre und wenn's dann passt, schnipp schnapp... :lol: Glaube aber eher an die Sehne. Keine Ahnung, ob sie da mittlerweile was zu gesagt hat.... Sowieso immer ein Traum, wenn da so ein Bohai draus gemacht wird. Es nervt doch nur…
Bzgl des Hofs, ich hab vor ein paar Tagen mal in ihre Stories geguckt, da war das wohl schon fix(?) und da wollte sie, dass sich der/die Tippgeber/in meldet. Auf Basis dessen, kann ich mir vorstellen, was für ein Hof es ist. Wenn ja, Schnapper für 1,2 Mio. Und ja, ich bin ein Fuchs was sowas angeht :lol: :blush: :einenimtee:


WTF????! 1,2 MIO? Ernsthaft???? Alter Vater!!! :o
Hast du da ein Link zu dem Hof oder ähnliches, bin ja schon neugierig.. :blush:

Bzgl. der Klinikgeschichte, das wäre es ja :lol: Aber ich glaube sie hat tatsächlich noch nichts dazu gesagt, oder ich hab es LEIDER! verpasst... 8-) Ne Möglichkeit wäre auch es einfach jetzt im Sande laufen zu lassen .... aber diese Klinik.. das ist auch ne Nummer.. wahnsinn, hab die mal auf Insta gestalkt... :geek:
Aber ja auf Ponyhausen hätte er es so, wesentlich einfacher, womit mir auch Q einfällt. Mal sehen wie lange der "hält" die Springen ja jetzt auch schon wieder fleissig... :verwirrt:
#trakehnerliebe
Offline
Benutzeravatar

Anne845

  • Beiträge: 7366

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 29. Jul 2020, 10:14

1,2 Mio ist mal ne Ansage und ich denke auch, der Braune hatte wieder Sehne.

Tja und mit dem Fuchs... das habe ich auch schon gedacht, vor allem...sie springt doch gar nicht, das Pferd muss nicht irgendwelche Turniere laufen, weil er verkauft werden soll...warum nicht noch ein wenig warten?
:nixweiss:

Aber hey, ich denke wir sind keine Influencer und haben auch einfach keine Ahnung 8-)
Offline
Benutzeravatar

tonylein

  • Beiträge: 2701
  • Wohnort: beim Flughafen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 29. Jul 2020, 10:20

Anne845 hat geschrieben:1,2 Mio ist mal ne Ansage und ich denke auch, der Braune hatte wieder Sehne.



Hmm vielleicht bin ich Münchner Immobilienpreise gewohnt aber ich finde jetzt 1,2 Mio für einen Hof ? Haus mit Pferdehaltung nicht viel :nixweiss: - guter Erhaltungszustand mal vorraus gesetzt . Hier in der Ecke kostet ein größeres Einfamilienhaus so ein Summe .
Wunderfuchs Miniedition
Offline
Benutzeravatar

Anne845

  • Beiträge: 7366

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 29. Jul 2020, 10:27

Klar kosten sowas ein bisschen Geld. Wir kennen ja auch nicht die Details...Hektar etc.
Und ja, ich habe eher unsere Preise im Norden im Kopf, die sind ja nun doch nicht Münchnerniveau ;)
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 2789
  • Wohnort: Hessen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 29. Jul 2020, 10:32

tonylein hat geschrieben:
Anne845 hat geschrieben:1,2 Mio ist mal ne Ansage und ich denke auch, der Braune hatte wieder Sehne.



Hmm vielleicht bin ich Münchner Immobilienpreise gewohnt aber ich finde jetzt 1,2 Mio für einen Hof ? Haus mit Pferdehaltung nicht viel :nixweiss: - guter Erhaltungszustand mal vorraus gesetzt . Hier in der Ecke kostet ein größeres Einfamilienhaus so ein Summe .


Hängt ja auch davon ab, wie viele Boxen dabei sind, wie viele Hallen, Scheunen, wie viel Hektar Land, Brunnen, sanierungsbedarf und eben auch die Lage (Mek-Vorpom, ist halt was anderes als München Stadtnähe).
Finde es eher erstaunlich, dass sie einen Kredit in der Höhe bekommen hat, Frage mich wer dafür gebürgt hat, glaube nämlich nicht, dass sie eigene Sicherheiten in der Höhe hat...
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

Anne845

  • Beiträge: 7366

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 29. Jul 2020, 10:35

Das frage ich mich auch, wie bekommt man das finanziert, alleine und selbstständig..gut ein paar Sicherheiten hat sie ja wohl...meine ich...dennoch einfach ne Nummer 8-)
Offline
Benutzeravatar

Jane

  • Beiträge: 224
  • Wohnort: Irgendwo im Norden

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 29. Jul 2020, 12:09

Anne845 hat geschrieben:Das frage ich mich auch, wie bekommt man das finanziert, alleine und selbstständig..gut ein paar Sicherheiten hat sie ja wohl...meine ich...dennoch einfach ne Nummer 8-)


Schön das hier wieder fleißig geschrieben wird :D So bleibe ich auf dem Laufenden.

Ich bin ja auch im bereich Onlinemarketing tätig und ich glaube die Dame wird sehr gut verdienen, sodass sie eine gute Anzahlung machen konnte. Dann bekommt man auch als Selbstständiger den Kredit und A.H. ist schon sehr lange dabei. Letztes Jahr gab es einen Bericht in dem einige Blogger/Vlogger/whatever und ihre Einnahmen vorgestellt wurden. Da sind mir die Augen aus dem Kopf gefallen. Bei Bibis Beauty Palace geht man von 100.000€ im Monat aus..... Die Ponytante ist ja auch sehr aktiv, da wird auch ordentlich was zusammengekommen sein.
Online

marie007

  • Beiträge: 860

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 29. Jul 2020, 15:52

Anne845 hat geschrieben:Aber hey, ich denke wir sind keine Influencer und haben auch einfach keine Ahnung 8-)


Das stimmt, und viele von den Influencern haben keine Ahnung, wie man im richtigen Leben Geld verdient .. egal, ich mach meinen Beruf gerne :D
Niveau ist keine Hautcreme, Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges !
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Quasi und 4 Gäste