Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Charls

  • Beiträge: 36
  • Wohnort: Wetterau

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 25. Mär 2020, 20:15

Gigi hat geschrieben:
Cori1986 hat geschrieben:Ach und in Ponyhausen hat man auch noch nicht mitbekommen, dass Recyclinghöfe zu haben

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Btw: Was ist denn jetzt eigentlich aus „Projekt Ponyhausen“ geworden bzw. der Kohle auf dem entsprechenden Paypal-Konto????


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


das würde mich auch interessieren, irgendwie hat man da jetzt nichts mehr gehört, vielleicht haben nicht genug gespendet? :blush-pfeif: :-?
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 472
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 25. Mär 2020, 20:45

Team.ssc quakt grad auch mega rum. Defintiv schlimmer als Woelbchen zum Zuhören. Die redet irgendwie auch so blasiert.
Sie regt sich darüber auf, dass sie und ihre Mutter als einzige im Stall ein Corona Test machen mussten. Es für sie extra Regeln gibt die für andere nicht zählen. N Teil hab ich nicht verstanden.



Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline

Filou25

  • Beiträge: 191
  • Wohnort: Niedersachsen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 25. Mär 2020, 21:03

Die Story von dem ssc Mädel ist gerade auch nur was für starke Nerven...

Mich wundert es ja ein bisschen, dass ihr Kerl das alles mitmacht und nicht das weite sucht

Gesendet von meinem SNE-LX1 mit Tapatalk
Wenn es ein schöneres Wesen auf der Welt als das Pferd gibt, dann hat es noch niemand gesehenoder davon gehört. -unbekannt-
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 2607
  • Wohnort: Hessen

Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 25. Mär 2020, 21:05

Cori1986 hat geschrieben:Team.ssc quakt grad auch mega rum. Defintiv schlimmer als Woelbchen zum Zuhören. Die redet irgendwie auch so blasiert.
Sie regt sich darüber auf, dass sie und ihre Mutter als einzige im Stall ein Corona Test machen mussten. Es für sie extra Regeln gibt die für andere nicht zählen. N Teil hab ich nicht verstanden.



Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Ich hab's mir das auch grade beim Essen rein gezogen (da habt ihr mich auf einem Mist gebracht :lol: :lol: )
Weiter oben hatte ja mal jemand von diesem ssc. Team geschrieben und mit meinem tollen Account und Coris Anleitung finde ich mich da jetzt auch zurecht.

Ich kann nicht mehr! :lol: :lol: :lol:
Man, ist das Mädchen fertig! Die ist ja noch schlimmer, als unsere Stall-Uschi. Ich würde mich in Grund und Boden schämen, wenn ich mich im Stall so aufgeführt hätte - aber das ins Netz zu stellen?! :o :o :o

Ne, aber mal im Ernst, das ist eigtl fake oder? Also so wie diese Sachen die auf RTL2 und so im TV kommen, Frauentausch und wie das alles so heißt?
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 472
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 25. Mär 2020, 21:32

Ja irgendwas läuft da mehr als nur schief. Vor allem die Kommentare:
- nur ich kann mir da 4 Pferde leisten, denn der Stall ist nicht günstig
- wir gehen an Veranstaltungen, da würden die maximal putzen
- der Stall wäre richtig toll, wenn die Menschen nicht wären
Also ohne Worte. und dann die Beweihräucherung der "Comunity".
Gibt auch zwei Posts, wo so über ihre schlimme Krankheit berichtet. Auch spannend. Vor allem die Kommentare.

Glaub nicht, das des n Fake ist, die Firma von der Mutter gibts wirklich. Ich hab mal in der Mittagspause bisschen gegoogelt.
Hat schon bisschen was von Assi TV ja.

Und ja, der Typ muss glaub sehr Ignorant sein, dass er das mit macht...

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 909

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 25. Mär 2020, 21:50

Ponyhausen darf nun Dressurfit testen. Super nervige Story dazu :doh:

Das "Beste" von ssc habe ich anscheinend verpasst. Story ist schon weg.
Offline
Benutzeravatar

Tasha

  • Beiträge: 1008
  • Wohnort: Bei Frankfurt

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 25. Mär 2020, 22:03

diese Team ssc Tussi ist strange. Hab nur mal kurz auf ihrer Seit geachaut :verwirrt: Da wird sie für ein Bild gefeiert weil sie ja einen soooo megatollen Sitz hat. Ich seh nur ein Hohlkreuz mit zu langen Bügeln und nach unten gedrückten Absätzen.. sieht betonfest aus.
Aber gut.. :nixweiss:
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7327

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 25. Mär 2020, 22:04

Och menno...
Hab den Anfang gesehen, musste aber unterbrechen.
Nu ist es weg
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 472
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMi 25. Mär 2020, 22:16

Stimmt die hat das raus gelöscht muss man jetzt auch nicht verstehen. Ich meine, die hat aber öfters mal so Anfälle
Die Viehcher laufen glaub auch alle nicht wirklich.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

atomgnom

  • Beiträge: 654
  • Wohnort: Thaining

Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDo 26. Mär 2020, 08:13

ja die hat öfters so Anfälle :D

da gabs auch mal ne Story von der wo sie die Züchterin oder Verkäuferin von ihrem Pferd an den Pranger gestellt hat. da gings glaub ums Spritzen von dem Pferd oO
War auch ziemlich heftig :doh:
http://www.lisakern.de
Instagram: evo4girl
Youtube: atomgnomLisa
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 472
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDo 26. Mär 2020, 08:21

Ich denk die wird nicht ohne Grund so im Stall behandelt.

Ich hab gestern noch bisschen Kommentare gelesen unter den Bildern. Hab eigentlich mal irgendwas Kritisches gesucht. Aber da sind nur Millionen von Herzen und Huldigungen... vermutlich werden da nicht gewünschte Kommentare gelöscht

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

atomgnom

  • Beiträge: 654
  • Wohnort: Thaining

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDo 26. Mär 2020, 08:31

hat sie sich bestimmt bei woelbchen abgeschaut :D

einfach Löschen :D
http://www.lisakern.de
Instagram: evo4girl
Youtube: atomgnomLisa
Offline
Benutzeravatar

Charls

  • Beiträge: 36
  • Wohnort: Wetterau

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDo 26. Mär 2020, 09:01

Iradiel hat geschrieben:Ponyhausen darf nun Dressurfit testen. Super nervige Story dazu :doh:

Das "Beste" von ssc habe ich anscheinend verpasst. Story ist schon weg.


dieses pinke outfit war auch ein traum dazu :verwirrt: :lol:
Offline

marie007

  • Beiträge: 696

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDo 26. Mär 2020, 09:06

Hier mitzulesen find ich ja schon unterhaltsam genug :rofl: , weil ich ja kein Insta habe und keins brauche.
Ist aber schon toll, was da draussen alles rumläuft, da muss man sich fragen, ob die schon im richtigen Leben angekommen sind.
Die Influencer heutzutage haben auch nicht leicht .. :rofl: :rofl: :rofl:
Niveau ist keine Hautcreme, Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges !
Offline
Benutzeravatar

credibility

  • Beiträge: 7134

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDo 26. Mär 2020, 09:19

worüber hat wölbchen sich denn so aufgeregt? Also was für ein Kommentar war das?

Und ja, was ist mit Ponyhausen, gibt es eine Übersicht wieviele Deppen der Trulla schon Geld gespendet haben? Ist doch bestimmt alles totaaaal transparent. Seriös eben wie man es von Playmatehansen erwarten würde!
Facebook: @ScheckeBee
Youtube: Was a Bee
Instagram: ScheckeBee
Offline

karamia

  • Beiträge: 608

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDo 26. Mär 2020, 09:26

Alani geht auf die Weide für 1-2 Jahre.
Ich meine ich hätte bezüglich Wölbchen mitbekommen das sie das Objekt gekauft hat.... aber bezüglich Spenden:Stille :D
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 472
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDo 26. Mär 2020, 09:30

Ich glaub es ging darum, dass sie sich nicht an die 1,5h pro Pferd hält oder es zu wenig Zeit ist. So ganz überrissen habe ich es aber nicht. Sie hat sich aber mega darüber aufgeregt, dass die Zeit kaum reicht für Pflege, Wundbehandlung, angrasen, richtig bewegen.... scheinbar kam die Frage, von wem der Kommentar war, aber das wollte sie nicht Preis geben. Ich hab es nebenher beim Arbeiten gehört, da das Internet aber immer gestockt hatte, hatte ich dann Woelbchen Grimassen auf dem Handy. Das war lustig...


Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 472
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDo 26. Mär 2020, 09:31

karamia hat geschrieben:Alani geht auf die Weide für 1-2 Jahre.
Ich meine ich hätte bezüglich Wölbchen mitbekommen das sie das Objekt gekauft hat.... aber bezüglich Spenden:Stille :D
Stimmt, dass hab ich gestern auch gesehen. Der Fuchs ist ja auch auf der Koppel oder?



Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline

Greghor

  • Beiträge: 3672

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDo 26. Mär 2020, 09:50

Cori1986 hat geschrieben:
karamia hat geschrieben:Alani geht auf die Weide für 1-2 Jahre.
Ich meine ich hätte bezüglich Wölbchen mitbekommen das sie das Objekt gekauft hat.... aber bezüglich Spenden:Stille :D
Stimmt, dass hab ich gestern auch gesehen. Der Fuchs ist ja auch auf der Koppel oder?



Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Der Fuchs ist schon vor geraumer Zeit zurück zum Besitzer gegangen!

Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

atomgnom

  • Beiträge: 654
  • Wohnort: Thaining

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragDo 26. Mär 2020, 10:03

ja den Fuchs hat sie wieder abgegeben gehabt letzes Jahr schon, dem gehts wohl aber gut soweit.

Für Alani sicher eine schöne Auszeit auf der Weide. Aber ich würde den dann nicht mehr antrainieren sondern in Rente schicken.

hatte ne ähnliche Situation mit meiner Stute. Blöde Verletzung am Ringband. War dann geheilt, nach OP und was weiss ich alles. habe sie dann aber eben nicht trainiert, sondern erstmal ein Fohlen gezogen. Danach bin ich sie immer nur sporadisch geritten und habe es nicht riskiert, dass es wieder kommt und am Ende nicht mehr zu therapieren ist. Die Zeit in der sie Schmerzen hatte und nicht laufen durfte war ganz schlimm (für Sie und mich) und sowas wollt ich ihr nie wieder antun. seitdem Wiese und Ausreiten und dem Pferd gehts gut.
aber das muss jeder selber wissen inwiefern man es da riskiert, dass sowas immer wieder kommt oder eben nicht.
http://www.lisakern.de
Instagram: evo4girl
Youtube: atomgnomLisa
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast