Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline

suomi

  • Beiträge: 1748
  • Wohnort: BaWü

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragDi 31. Dez 2019, 14:39

@Rumpelstilzchen - herzlichen Glückwunsch, hört sich gut an :)

Birte hat geschrieben:War schonmal jemand von Euch in Hjelsminde/DK? Ich hab da n tolles Ferienhaus entdeckt und das würde gut passen für unseren ersten DK-Urlaub als Familie... :love:


wir waren früher sehr oft in der Gegend im Urlaub (bei Fjelstrup), immer im selben Ferienhaus, etwa 20 m vom Strand entfernt, das war sehr schön! Ist aber schon 20 Jahre her, mindestens. In Hjelsminde sind wir immer zum Bäcker ;)
Was möchtest du denn wissen @Birte?
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3875

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragDi 31. Dez 2019, 16:10

Luzi herzlichen Glückwunsch!
Rumpel viel Erfolg mit dem Neuzugang!

Ich wünsch euch allen einen guten Rutsch! Kommt gut rüber!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 13364
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragDi 31. Dez 2019, 19:23

FiLe hat geschrieben:Jan Fedder ist gestorben. Er hat für mich den Norden verkörpert wie kein anderer.
Ich bin traurig.


Das hat mich auch echt getroffen... :( ...
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Online
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 683

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 00:54

"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7741
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 08:23

Euch allen ein frohes,glückliches und gesundes neues Jahr
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

marie007

  • Beiträge: 519

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 09:28

Wünsche Euch auch ein gesundes Neues Jahr ! Vor allem Gesundheit für alle Zwei- und Vierbeiner :newyear:
Niveau ist keine Hautcreme, Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges !
Offline
Benutzeravatar

xsandrax

Moderator

  • Beiträge: 8383
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 11:05

In Krefeld ist das Affenhaus im Zoo heute Nacht abgebrannt.
Natürlich ist die Brandursache noch nicht bestätigt, die Pressekonferenz folgt noch. Aber ihr könnt euch die Diskussionen rund um das Thema Feuerwerk hier sicherlich vorstellen...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... elder-zoo/


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... EPC%253Ds6
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 17080
  • Wohnort: NDS

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 11:22

Das habe ich auch gerade gelesen



Gesendet von meinem SM-G390F mit Tapatalk
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

Lilly

  • Beiträge: 1661
  • Wohnort: SHO

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 11:32

Wie schrecklich
Offline
Benutzeravatar

xsandrax

Moderator

  • Beiträge: 8383
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 12:23

Ich schaue gerade die Pressekonferenz aus Krefeld.
Wahrscheinlich sind solche „Wunschfackeln“/ chinesische Himmelslaternen die Ursache, also kein klassisches Feuerwerk.
Diese Laternen sind übrigens verboten...
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 2345
  • Wohnort: Hessen

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 14:01

xsandrax hat geschrieben:Ich schaue gerade die Pressekonferenz aus Krefeld.
Wahrscheinlich sind solche „Wunschfackeln“/ chinesische Himmelslaternen die Ursache, also kein klassisches Feuerwerk.
Diese Laternen sind übrigens verboten...


Mir gefielen die früher auch sehr gut, bis ich über die Gefahren aufgeklärt wurde.
Wie Du schon sagst, ist glücklicherweise die Nutzung mittlerweile verboten (exkl. Meck. Vorpom.)
Aber der Verkauf und Erwerb ist leider weiterhin erlaubt - was für ein Schwachsinn!

Das Unglück in Krefeld ist wirklich schrecklich und grausam! :cry: Die armen Tiere.
Ich Frage mich aber wieder einmal, wie gut die Feuerschutz Vorkehrungen waren.
Gab es Rauchmelder, Sprinkler Anlagen und wurde versucht so wenig brennbares Material, wie möglich beim Bau zu verwenden?

Gerade die modernen Wärmedämmungen sind mir ein Graus! Dieses EPS (also meist bloß so was wie Styropor, weil Mineralwolle viel zu teuer ist) wird immer noch liebend gerne genommen auch Holzwolle-Leichtbauplatten, Holzfaser oder Hanfwolle (für die, die was "natürliches" haben wollen) all das brennt wie Zunder, sobald es entflammt. Aus kostengründen oder auf Grund von Schlampigkeit, werden dann oft keine Brandsperren verbaut und auch Brandschutzriegeln sind oft lückenhaften oder fehlen...
Aber Hauptsache das Haus ist toll energetisch günstig gebaut (bzw.) sarniert und spart CO2 (mal wieder das einzige, was die Regierung interessiert)... :doh: :flucht:

Siehe z.b. auch Grenfell Tower in London...
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

Krümelmonster

  • Beiträge: 849

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 16:40

Es ist wirklich schrecklich :-(

@Militarypferd
Die Feuerwehr sagte, dass Rauchmelder dort nicht vorgeschrieben sind und wenn, dann würden sie zu oft unnötig auslösen wegen Staub.
Das Gebäude war von 1975, da ist klar, dass es da nicht die aktuell neusten Brandschutzvorkehrungen gab.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7741
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 16:48

Wie furchtbar
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

NewForest

  • Beiträge: 1426

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 16:51

Ich finde es auch ganz furchtbar, was da passiert ist!

Dennoch wünsche ich euch allen ein frohes neues Jahr, auf dass eure Wünsche und Träume in Erfüllung gehen! Wir haben ganz entspannt mit unseren Eltern und Geschwistern Silvester gefeiert und sind gut ins neue Jahr gestartet. Tatsächlich gab es bei uns auf dem Land viel weniger Böller als in den letzten Jahren, das fand ich ganz angenehm. Aber beim Zurückfahren nach Nürnberg lag unfassbar viel Müll auf der Straße. Hier ist die Einsicht nach einvernimmt mehr Zurückhaltung und Verantwortung für die Umwelt wohl noch nicht bei allen angekommen...
Wer kein Pferd hat, muss mehr Fahrrad fahren...
Offline
Benutzeravatar

xsandrax

Moderator

  • Beiträge: 8383
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 17:01

Es haben sich mögliche Verursacher bei der Polizei gemeldet.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 2345
  • Wohnort: Hessen

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 17:19

Krümelmonster hat geschrieben:Es ist wirklich schrecklich :-(

@Militarypferd
Die Feuerwehr sagte, dass Rauchmelder dort nicht vorgeschrieben sind und wenn, dann würden sie zu oft unnötig auslösen wegen Staub.
Das Gebäude war von 1975, da ist klar, dass es da nicht die aktuell neusten Brandschutzvorkehrungen gab.


Klar, Vorschriften sind das eine und gute Möglichkeiten das andere. Für staubige Bereiche, wie Werkstätten, Ställe etc. gibt es so genannte Thermo-optischer Rauchmelder (oder wenigstens Hitzemelder), die bei reiner "Staub" Entwicklung ohne sprunghaften Temperatur Anstieg oder Erreichen einer bestimmten Temperatur nicht reagieren. Und selbst die vernetzen Systeme kosten nicht wirklich viel Geld im Vergleich zu dem Schutz, den sie bieten.

Aber interessant, dass sich mögliche Verursacher tatsächlich gemeldet haben.
Dennoch ist das ganze wirklich tragisch. :(
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

Fellnase

  • Beiträge: 206
  • Wohnort: LK Harburg

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 17:28

Zwergl hat geschrieben:
FiLe hat geschrieben:Jan Fedder ist gestorben. Er hat für mich den Norden verkörpert wie kein anderer.
Ich bin traurig.


Das hat mich auch echt getroffen... :( ...


Mich auch... :‘(
Held meiner Kindheit


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7204

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 19:14

Ich finde es auch ganz schrecklich, was davon Krefeld passiert ist...
So etwas ist meine absolute Horrorvorstellung

Da das Gebäude relativ alt war, waren die Brandschutzmaßnahmen bestimmt nicht die besten...
aber es bleibt sowieso die Frage offen, wie man so etwas mit wilden Tieren wirklich gut machen kann.

Pferde kannst du ja noch versuchen, auf die Weide scheuchen und so in Sicherheit bringen.
Aber was kann man bei Tieren wie Affen machen?
Frei laufen lassen ja eher weniger
Und auch Feuermelder können ja nicht „einfach so“ in den Käfigen angebracht werden. Die würden ständig auseinander genommen werden...

Jan Fedder geht mir auch nahe.
Ich mochte ihn in seinen Rollen und in Interviews auch immer sehr gerne.
Offline

Luzifer

  • Beiträge: 5824
  • Wohnort: Bad Segeberg

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragMi 1. Jan 2020, 23:01

Frohes neues Jahr :) :newyear: , trotz aller Katastrophennachrichten :(

Wir waren heute Mittag zum Anbaden bei uns am Ihlsee, allerdings nur als Zuschauer, das war mir zu kalt zum Baden :blush: . Wir haben lieber ein Punsch getrunken und Erbsensuppe gegessen, danach dann im warmen Stübchen ein schöne Mittagsstunde gehalten.
Offline
Benutzeravatar

Charls

  • Beiträge: 23

Re: Der Spätherbst-und-Winter-Smalltalk...

BeitragDo 2. Jan 2020, 06:40

Ich klinke mich hier auch mal rein und sag hier auch mal einen guten Morgen und ein frohes NEues Jahr :)

Mit Krefeld das ist wirklich schrecklich. :( :(
Ich hab Augenzeugen im Fernsehen sprechen hören, das das Gehege wohl in wenigen Minuten im Vollbrand stand. Also selbst wenn Mitarbeiter dort gewesen wären (hab jetzt nichts mitbekommen bzw. gelesen ob Mitarbeiter im Zoo in der Nacht waren), ist es fraglich ob man wirklich adequat hätte handeln können. Keine Ahnung wie Menschenaffen bei Feuer reagieren. Es ist und bleibt eine Tragödie.
Brandschutztechnisch, nun, es gibt ja Rauchmelder für viele Örtlichkeiten die man hätte anpassen können (vielleicht sogar Sprinklersysteme) - aber ja - kostet Geld und wenn nicht unbedingt gefordert übersieht man sowas ganz schnell mal. Man kann nur hoffen das das zum Nachdenken hilft. Leider ist es ja so, das erst was passieren muss, bevor die Menschen zum nachdenken und ändern kommen.
Schlimm schlimm.
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Montelino und 2 Gäste