alte, lädierte StehaufHühner 2019

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Brauntier

  • Beiträge: 5101
  • Wohnort: NRW

alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragSo 26. Mai 2019, 19:06

also gut, dann hier zum Maiende der Hühnerthread 2019 :newyear:
Ich beneide natürlich Tina und Schlummie, ich will da auch mitmachen!!!

Stattdessen waren wir gestern wieder dressurlen - Aufgabe reiten. Also verreiten ist der bessere Begriff. Fünfmal hintereinander sonstwohin geritten :doh: Ich glaube, das lassen wir im Training besser, ich mach das alleine für mich... muß reichen..
Heute ging es dann früh endlich wieder nach Brühl Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. - auf einem eigenwillig galopptraversierenden Elch, der sonstwas im Unterholz vermutete :klatscher:
Zuhause wunderte er sich dann etwas über eine Hängerbesetzerin :rofl: Man beachte sein dusseliges Gesicht vorne an der Tür :blushlove: Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Guten Wochenstart, Ihr Hühner :easywink:
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen!
Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 8884

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragSo 26. Mai 2019, 19:24

Das Bild ist echt so geil BT :rofl:

Aber was gibt es zu neiden wegen des Rumrasens? Meine Beine tun weh!!! :verwirrt:

Und ich vergaß zu erwähnen, daß wir das erste Mal die Linkskurve am Ende im Galopp geschafft haben :lol: Woody und ich haben uns beinahe auf die Klappe gelegt, weil da kein Sand, sondern urgesteinlicher Betonboden war, der in Schräglage sehr rutschig ist :geek:

Die Radfahrer, die von vorne kamen und deren Weg wir abgeschnitten haben, dachten sicher, wir sind verrückt :D Aber hej, wir sind nur 27 KM/H langsam galoppiert 8-) (Mit einem Mofa @Tapswink wären wir aus der Kurve geflogen :mrgreen: )
Always be yourself. Unless you can be a Unicorn. Then always be a Unicorn.
Offline

Delight

  • Beiträge: 5170
  • Wohnort: Brüssel

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragSo 26. Mai 2019, 19:48

Mein Blick fällt erst Mal auf den gut bemuskelten Po vom Elch. Gestern habe ich mir die neuen Dressuraufgaben für die VS hier angeschaut, die laden auch zum Verreiten ein :lol: .
Tina, wann ist eure Jagd?
Ansonsten höre ich mir Wahlergebnisse zum EU-Parlament an und habe nebenbei Pferdesachen aufgeräumt und aussortiert.
Warum braucht UK bis 23 Uhr für die Ergebnisse,wenn schon am Donnerstag dort gewählt wurde.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Brauntier

  • Beiträge: 5101
  • Wohnort: NRW

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragSo 26. Mai 2019, 19:56

ähem, Delight.. der Po auf dem Hänger gehört einer ca 18 jährigen recht ordentlich gezogener Ponystute, die seit knapp einem Jahrzehnt nichts tut außer bissel Bodengetüddel und im Schritt Kleinkinder herumzutragen. Und das nicht mal täglich... Leistung haben Po und das dranhängende Pony noch nie erbracht, es kränkelte schon immer. :-?
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen!
Offline

Delight

  • Beiträge: 5170
  • Wohnort: Brüssel

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragSo 26. Mai 2019, 19:57

:lol: :blush: das kommt davon, wenn ich parallel Wahlergebnisse lese, höre und nebenbei noch im Forum lese bzw schaue :blush:
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 8884

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragSo 26. Mai 2019, 20:00

Delight, die Jagd ist Donnerstag :bravo2:
Always be yourself. Unless you can be a Unicorn. Then always be a Unicorn.
Offline
Benutzeravatar

Brauntier

  • Beiträge: 5101
  • Wohnort: NRW

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMo 27. Mai 2019, 12:24

.. es besteht also noch Hoffnung :wiegeil: [url]https://www.horseandhound.co.uk/features/tales-hh-festival-eventing-meet-73-year-old-rider-home-bred-part-bred-highland-pony-688328?utm_campaign=%%emailname_%%&utm_medium=email&utm_source=ET[/url] Nicht unbekannt kommt mir die Beschreibung vor ".. has a habit of bucking me off in warm-up arenas"
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen!
Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 8884

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMo 27. Mai 2019, 18:05

Och bis 73 ist ja noch ein bißchen :gaehn: :D

Ich war heute mit einkaufen und arbeiten rund ums Pferd beschäftigt = kaputt wie Hund :gaehn:
Always be yourself. Unless you can be a Unicorn. Then always be a Unicorn.
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 3519
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMo 27. Mai 2019, 21:52

@tina ich schreib dir ne PN, Brauch da a bisserl Urlaubshilfe



Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 8884

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 28. Mai 2019, 20:12

MM hat mich vorhin ganz aufgelöst angerufen "Ich habe Dir Bilder geschickt, was sind das für Tiere? :o "

Städter :lol: :klatscher:

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Bewohnen unseren Heuboden :verwirrt: und haben sich da breit gemacht. Wie werden wir die wieder los? Wenn die das neue Heu als Toilette benutzen, werden die Jungs das sicher nicht mehr fressen :ugeek:
Always be yourself. Unless you can be a Unicorn. Then always be a Unicorn.
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 3118

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 28. Mai 2019, 20:35

Sind das Marder? Wieso sind die so wenig scheu, dass ihr die fotografieren könnt? :o

Wir haben seit zwei Jahren auch Marder, man kriegt immer einen Heidenschreck, wenn die übers Dach galoppieren - etwa so elegant wie ein Elefant :D . Wir haben einiges versucht um sie los zu werden, alles erfolglos. Allerdings haben Marder wohl parallel immer mehrere bevorzugte Nester und unser Stall war bisher eher Wochenendhäuschen als ständiger Wohnsitz.

Der große Vorteil ist, dass sie nicht am Pferdefutter interessiert sind und trotzdem Ratten (und hoffentlich auch Mäuse) fernhalten.

Daher tolerieren wir einander mittlerweile 8-)
Offline

Delight

  • Beiträge: 5170
  • Wohnort: Brüssel

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 28. Mai 2019, 20:40

Nachdem ich mich ja hier gerade erst blamiert habe, was Fotos erkennen angeht. Für mich sieht das auch nach Marder aus.
Wir sind heute mal gehüpft :D, Chira hat dann nach dem ersten 'Sprung' über 40cm vorgeschlagen, dass so ein bisschen Bocken ihrer Laune sehr entgegenkommen würde :lol: . Aber wir waren eher positiv erstaunt, wie gelassen sie blieb und haben es bei wenigen kniehohen Sprüngen gelassen.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 8884

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 28. Mai 2019, 20:53

@Taps, ach, ihr habt auch solche Haustiere? :D Ich habe ebenfalls gleich gesagt, das wäre doch prima, weil die das Kleinzeug essen, aber die scheißen Haufen :o

Guck mal:

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Du meinst, die wohnen nicht dauerhaft iwo? So wie die Wanderameisen von Delight :idea:

Taps, was habt ihr denn alles probiert? Dann kann ich mir das ja sparen :roll: und iwas Neues testen :arrow:

Ich weiß auch nicht, warum die nicht scheu sind :lol: Fühlen sich eben wohl hier 8-)

MM kam mit Zorro vom Spazierengehen zurück und hörte die Biester Party machen, holte sich eine Leiter und et voilà :geek:

@Delight, klar sind das Marder :rofl: MM meinte "sind das Füchse? :o " Klar :roll: , Füchse aufm Dachboden :rofl: :rofl: :rofl: Das fragt er eine Jägertochter :klatscher: :lol:

Wie schön, daß Dein Pferd wieder läuft/springt/lacht ;)
Always be yourself. Unless you can be a Unicorn. Then always be a Unicorn.
Offline
Benutzeravatar

Brauntier

  • Beiträge: 5101
  • Wohnort: NRW

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 28. Mai 2019, 21:08

Was für ein hübsches weißes Lätzchen der/die hat :) Und wieviele schöne Kabel zum Anbeißen :roll:
Ich kenne nur Marder im Motorraum - kein gutes Ergebnis, nur Schaden und teuer. Damals hab ich so ein Hochfrequenzpiepsdings einbauen lassen, danach war Ruhe. Aber ob es sowas auch für ganze Dachböden gibt? :-?
Vielleicht kann man es ihnen ungemütlich machen. T. soll mal täglich vorbeischauen und rumoren :rofl:
Delight, das klingt ja mal recht positiv, weiter so!! :thumbsup:
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen!
Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 8884

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 28. Mai 2019, 21:11

BT, süß, näh?! :D

Ah, Hochfrequenz hat also etwas gebracht und tägliche Besuche auch? Ich reiße morgen alle Luken auf und mache Musik an! 8-)

Die Kabel sind stromführend für die Lampen. Da reinbeißen ist keine gute Idee :flucht:
Always be yourself. Unless you can be a Unicorn. Then always be a Unicorn.
Offline
Benutzeravatar

Brauntier

  • Beiträge: 5101
  • Wohnort: NRW

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 28. Mai 2019, 21:15

Tina hat geschrieben:Ich reiße morgen alle Luken auf und mache Musik an! 8-)

Am Ende tanzen sie noch Samba :rofl:
Ich hatte mehr so an immer wieder mal Ruhestörung in ihrem trauten Dachbodenheim gedacht..
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen!
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 3118

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 28. Mai 2019, 21:47

Musik und anderen Krach haben wir versucht und außerdem Lebendfallen. Die Autokabel waren anscheinend überhaupt nicht interessant, denn die Garage liegt unter dem gleichen Dach.

Ich habe mir dann erklären lassen, dass Kabelbiss durch rivalisierende Marder zustande kommt. Der erste pinkelt drauf um sein Revier zu markieren, der zweite beißt dann auf die bepinkelten Kabel um den Geruch zu vertilgen.

Und anscheinend wohnt bei uns nur eine Marderfamilie, so dass es kein Gerangel gibt.
Offline

Campbell

  • Beiträge: 1266

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 28. Mai 2019, 22:02

Marder bevorzugen wohl bestimmte Automarken. In der Schweiz Renault, Ford, VW, Seat, Skoda und Alfa Romeo.
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 3118

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 28. Mai 2019, 22:03

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Das war übrigens unser Identifizierungsfoto - ein geköpftes Eichhörnchen . Oberhalb der Haferquetsche ist ein großes Astloch in der Deckenvertäfelung. Da sollte das Opfer wohl durch und ist dabei verlorengegangen. Seitdem decken wir jetzt immer den Trichter der Quetsche ab. :(
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3901

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMi 29. Mai 2019, 07:22

Ohhh, ein Marder :verwirrt:
Versuch sie doch zu zähmen 8-) und stell ihnen eine Toilette hin, dann gehen sie vielleicht nicht ins Heu :rofl: :flucht: Gegen das kleine Viechzeug sind sie auf jeden Fall prima :D
Wie schütze ich das arme Tomte vor Fliegen :nixweiss: Sprühverband auf die Wunde soll ich nicht, Tapen oder Pflaster hält nicht und bei der Fliegendecke bekommt der arme Kerl einen Hitzschlag :( Mir gehen die Ideen aus :(
Nächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Charls und 14 Gäste