Alte Hühner 2018: Chin up!

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Delight

  • Beiträge: 4256
  • Wohnort: Brüssel

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 12. Okt 2018, 10:46

Tina, was macht deine Entscheidung, die Jagd zu reiten? ich hatte eine neue Osteopathin da, da mir mein Pony irgendwie immer noch etwas steif vorkam, neben dem üblichen Verspannungen rund ums ISG, hatte sie auch eine Blockade in der Halswirbelsäule. Nun soll sie 7 Tage nur longiert werden, mal schauen wie schnell sie wieder wirklich locker ist. Ungewohnt viel Pferdefreie Zeit für mich :lol: .

Natila, wie immer wunderbare Fotos von deinem tollen Pony.
BT, ganz viel Spaß morgen.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Brauntier

  • Beiträge: 4719
  • Wohnort: NRW

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 12. Okt 2018, 21:32

Delight, :easywink: ICH versuche mich morgen am Ende des Jagdfeldes ;) Und ja, danke, ich hoffe, wir beide werden viel Spaß haben. Es ist alles geputzt und ich habe sogar zwei meiner Besten als Radlgefolge dabei - das hilft meinen Nerven schon sehr! :danke: Unglaublich, wie angespannt ich bin. Dabei gehörte das viele Jahre zu den lässigsten, fröhlichsten, entspanntesten und schönsten Beschäftigungen überhaupt. :-?
Die Woche haben wir mit Hopsen an der Longe über diese blauen Tonnen, kleinen Sprüngen in der Halle mit mir drauf (die Achten, Ihr wisst schon), Hufschmied und Scheren verbracht. Vorbereitungen eben .. denkt mal an uns morgen und haltet unser beider Nerven fest :hufeisen:
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen!
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 2898
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 13. Okt 2018, 09:26

Delight man muss auf sein Gefühl hören was die Pferde angeht ... :silvester:
Sieht man an der Longe schon Veränderungen?

Brauntier ich ziehe meine Hut vor dir :anbeten: ... und wünsch dir ganz viel Spaß und kommt gesund wieder heim :silvester:
Ich hätte gerne nen Bild im Jagdoutfit.

Tina was macht denn Woody? ist er wieder "biegsamer" bzw. hast du schon nen Termin bei ner Osteo?

Bei uns war Donnerstag der Hufschmied da und gestern der Zahnarzt ...d.h. falls das Ponytier bis heute Abend nicht in seinem Winterpelz verschmachtet ist werde ich sie etwas an die Longe hängen.
Arbeiten ist bei uns bei 25 Grad und Winterfell grad nur morgens oder Abends möglich :dagegen:

Eigentlich hätte es meine Wohnung mal wieder dringend nötig aber jetzt hab ich zum Frühstück Strzegom angeschalten und komm irgendwie nimmer davon los :blushlove: :lol:
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline

bumble

  • Beiträge: 2240

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 13. Okt 2018, 11:29

Natila,wenn Dir Strzegom nicht reicht,kannst Du im Wechsel noch Boekelo gucken....mach ich gerade
Every day is a gift and not a given right
Offline

Delight

  • Beiträge: 4256
  • Wohnort: Brüssel

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 13. Okt 2018, 13:11

Hier hat es auch 25 Grad :o da gehts dann eben mal ohne Pferd in den Herbstwald, Putzen oder VS schauen sind da keine Alternative :)
Das Pony ist schon wieder sehr locker, nur der lange Rückenmuskel kann noch etwas mehr schwingen, damit wir vor Langweile beim Longieren nicht einschlafen gabs mal Stangen.
BT bekommt bestimmt einen Hitzschlag auf dem Pferd.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Brauntier

  • Beiträge: 4719
  • Wohnort: NRW

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 13. Okt 2018, 19:10

Ich hab's überlebt, Airbag nicht ausgelöst, Elch hat keinen getreten.
Verdammt, ich hatte vergessen, wie sich Jagdtempo anfühlt. :doh:
Der Elch fand es erst gruselig mit den lauten Bläsern und den anderen teils hibbeligen Pferden auf dem Sammelplatz. Schrittgehen war anfänglich toll, dann aber tuteten die Bläser erstmals - und danach war der Herr seeeehr angespannt und trippelig. Das hat er lange Zeit und immer wieder mal neu beibehalten. Schade auch. Der Galopp fühlte sich genial an - so, weit und erhaben. War er auch, meine Mitreiter stellten fest, daß er einen GS machte, während sie zwei brauchten :-?
Entsprechend hatte ich zu tun. Ich habe nach ca 15 km am Stop aufgehört und bin mit einer sehr netten Dame meines Alters :D und ihrem Blüter heimwärts gedackelt. Wir waren nicht die einzigen. Es kamen noch zwei junge Frauen und später ein älterer Herr, der vorher schon mal einen Abgang gemacht hatte, vor der Jagdgesellschaft retour.
Es war toll, ich bin froh, daß ich es gemacht habe. Auch das Aufhören. So waren wir beide nicht in Not. Denn auf der letzten Schleppe vor dem Stop hatte ich verdammt viel zu tun, am Platz zu bleiben. ICH war erschöpft, nicht der Elch :blush-pfeif:
Es gibt Videos, Bilder - nur dauert das alles was bzw eine Karte will der Rechner nicht lesen. Und da haben meine beiden Begleiterinnen fleissig fotografiert und gefilmt. Gopro hab ich schon - puhh, der Aufgalopp hatte eine ellenlange Schrittphase zuvor - und dann hörte er nicht auf... :verwirrt: Tina, ich glaube, unsere Galoppaden waren kiki dagegen. :-?
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen!
Offline

Buschartist

  • Beiträge: 762
  • Wohnort: Am deutschen Eck - Koblenz

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 13. Okt 2018, 19:22

@ BT
:thumbsup: Hut ab!! :gott:
http://www.stall-frei.de/stall/rheinlan ... schreibung

Wer ein Ziel hat, nimmt auch schlechte Wege in Kauf.
-Unbekannt-
Offline
Benutzeravatar

Brauntier

  • Beiträge: 4719
  • Wohnort: NRW

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 13. Okt 2018, 19:24

Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 8192

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 13. Okt 2018, 19:39

BT did it and survived :respekt:

Die Höchstgeschwindigkeit :lol: ; habe ich doch auch letztes Jahr gesagt, daß ich ganz vergessen hatte, wie schnell die reiten :rofl:

Aber ein Scheiß-Spaß oder?! :silvester:

Ich war gerade bei Schlummie auf dem Heimweg und habe mir ihre Schermaschine ausgeliehen :danke:

Woody hat soooo dickes Fell schon und schlägt Schaumwolken beim Reiten. Ich werde also erstmalig in seinem und meinem Leben scheren :D

Mal sehen, ob das klappt :hufeisen: :flucht:

Ich warte dann nun auf Bilder + Videos :!:
Do what you can´t!
Offline

Delight

  • Beiträge: 4256
  • Wohnort: Brüssel

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 13. Okt 2018, 19:46

BT, :wiegeil: eine Jagd mit dem Elch bei schon zu gutem Oktoberwetter und beide wieder heil zurück. Nach doch einigen Rückschlägen, konntet ihr das endlich machen :newyear: :silvester:
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

bumble

  • Beiträge: 2240

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 13. Okt 2018, 19:50

BT , auch von mir "Hut ab",vor Jagdreiten habe ich höchsten Respekt.....(bin aber auch Späteinsteiger,der das Reiten erst mit 46 angefangen hat )
@Delight,vor dem Boekelo-Gucken gabs schon 2 Stunden Hundegassi durch Wald und Wiesen mit tollem Blick auf die Berge .
Every day is a gift and not a given right
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 2898
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 13. Okt 2018, 20:17

Uuhhhhhh BT Hut ab ... Meinen höchsten Respekt. Ich hatte auch Mal bei ner Freundin erwähnt dass so ne Jagd doch Mal cool wäre ... Als ich dann die erste Jagd live gesehen hab hab ich für mich beschlossen da bin ich nicht mutig genug

Delight ich bin dann gegen 15 Uhr auch in den Stall gedüst, hab Koppeln abgemistet und dann das Pony longiert, die war erst sehr träge, erst als se ein paar Mal über die Geländehindernisse hüpfen durfte war die Motivation und lockerheit da

Morgen muss ich meine Kamera mitnehmen, es ist gerade soooo ein tolles Licht

Ui Tina letztes Jahr die erste Decke wenn ich mich richtig erinnere und dieses Jahr die erste Schur

Und jetzt gab's Grad lecker schmecker Spagetti mit Garnelen Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3185

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 13. Okt 2018, 20:34

Hmmmm, das sieht lecker aus Natila :essen:

BT, toll das du es endlich ausprobieren konntest :bravo2:
Offline
Benutzeravatar

turniertechniker

  • Beiträge: 7292
  • Wohnort: Da wo der Rhein nach Holland fließt

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 13. Okt 2018, 20:47

Super BT. Meinen Respekt hast du. Ich finde es auch sehr mutig, in so einer Horde loszufegen.
Natila, lecker..... genau mein Geschmack.

Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk
Jetzt hab ich vergessen, was ich gerade denken wollte.
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7062

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 13. Okt 2018, 21:12

BT Mega!!!!

Natila, das sieht ebenfalls Mega lecker aus!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 442

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSo 14. Okt 2018, 11:01

Wow BT, Respekt!
Ich hab einmal Jagd geritten. Da war ich noch keine zwanzig Jahre alt, heute hätte ich den Mut nicht mehr :flucht:

Das tolle Wetter kann ich leider gar nicht voll ausnutzen, ich entsafte dieses Wochenende meine Quitten. Hab schon 4Liter eingefroren weil ich keine Gläser mehr habe und der Baum hängt noch halb voll. :roll:
Jetzt mach ich grad noch Quittenbrot aber das ist soviel Arbeit :mrgreen:
Bin echt am überlegen was ich mit dem Rest mache... Der Baum hat‘s ein bisschen übertrieben dieses Jahr. Letztes Jahr hatte ich vielleicht 15 kg Früchte...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
Offline

Greghor

  • Beiträge: 3274

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSo 14. Okt 2018, 13:27

Wir haben unsere Quitten zur Mosterei gegeben und den Saft in Literflaschen zurückbekommen. 90 Cent plus Pfand

Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Brauntier

  • Beiträge: 4719
  • Wohnort: NRW

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSo 14. Okt 2018, 14:00

Hmmm, Quittengelee! :essen: An mosten dachte ich auch eben.
So, hier nun einmal der Aufgalopp zum mitreiten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Und hier mein Zusammenschnitt des schönen aufregenden Tages. Es sieht alles so leicht und einfach aus, als ob der Elch nur so dahin cantert - und ich mußte doch heute früh entsetzt feststellen, daß ich mir die Hände am Zügel leicht wund gezogen hab :-?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Viel Spaß!
Heute früh haben wir eine kleine Runde durch den Wald gedreht. Also, mit Galopp war nix, weil da jemand schon im Trab die Siebenmeilenstiefel auspackte und drohte ungemütlich zu werden, als auf einmal zwei dicke Schimmel vor uns waren... hoffentlich hab ich nicht den Beelzebub aufgeweckt :-?
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen!
Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 8192

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSo 14. Okt 2018, 19:28

BT beim ersten Video eine Minute Pause, bevor Du etwas sagst :lol: Vito hat toll aufgeholt 8-) und springt ja auch über eine Furche oder so. Nach dem Aufgalopp sieht er aus, als wäre er richtig an und würde gerne weiter rennen :lol: Wie Momo bei seiner ersten Jagd *raspreschlassmichlos!!!*

Das war doch endlich mal genug Galopp für Dich! :rofl:

Stilistisch warst Du auf jeden Fall ganz vorne :!:
Do what you can´t!
Offline
Benutzeravatar

Brauntier

  • Beiträge: 4719
  • Wohnort: NRW

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSo 14. Okt 2018, 19:49

ja, Furche. Wege und vor allem immer wieder der Asphaltweg. Aber das gehört halt schon immer zu der Jagd, man kann ja nicht laufend zum Schritt durchparieren. :roll:
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen!
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron