Alte Hühner 2018: Chin up!

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3648

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragDo 23. Mai 2019, 07:23

@Taps wird die Mofa dann auch schön zurechtgemacht und getuned :wiegeil:
@Delight hat Chira nicht nach mehr gefragt, als sie die Stangen gesehen hat :D Schön, dass es ihr besser geht.

Tomte findet seine Wunde nicht so schlimm :klatscher: Hab gestern alles schön sauber gemacht und Salbe reingeschmiert, da legt der sich doch schön in den Sand auf dem Reitplatz und paniert alles wieder :o :aufsmaul: Tja, da musste er dann doch duschen und danach in die Box :starwars: :aufsmaul:
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5539

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragDo 23. Mai 2019, 20:59

Ich husch hier mal kurz rein.
Hab gerade das Projekt "8 mal Turnier in 11 Tagen"
Die ersten 5 sind um und waren MEGA!!!!!
Ab morgen geht's dann etwas ruhiger zu beim Preis der Besten.
Schimmeline hat seit 2 Wochen frei, das schaffe ich gerade nicht auch noch.

Gesendet von meinem SM-T585 mit Tapatalk
"Glücklich ist der, der das akzeptiert, was er nicht ändern kann."
Mit diesem Satz begann Schimmelines Karriere als Freizeitpferd.
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3648

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 24. Mai 2019, 07:13

@Gundi das hört sich anstrengend an :o

Wir haben gestern Familienausflug mit den Hottis gemacht :D Ich hatte Tomte und Caju an der Hand und ne Freundin die Winni. So sind wir dann zur nächsten Erdbeerbude gelaufen, haben eingekauft und wieder zurück. Tomte war ganz eifrig, Winni suuuuuper brav und Caju musste sich alles genau anschauen, ist aber überall lang, auch wenn die riiiieeesen Steine ihn fressen wollten :streichel:
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 3233
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 24. Mai 2019, 07:22

Gundi klingt stressig.

Wir waren gestern springen, meine rl ist ja wieder 3 Monate auf Trainingsaufenthalt und dafür kommt nen anderer rl jetzt alle zwei Wochen zu ihr auf die Anlage.

Es war soooo gut ... Auch wenn mein Navi bei der cavaletti Übung (siehe Bild) mehrmals versagt hat
Wir mussten überall gefühlt einen Galoppsprung mehr machen als Pony eigentlich wollte, die war zu Beginn Not amused dass sie sich so auf ihren Hintern setzen musste ... Aber bei der letzten Distanz hatte ich dann nix mehr in der hand und es war so ein tolles Gefühl

Pony war aber so froh wieder über hindernisse zu dürfen, man hat ihr den Spaß so angemerkt
Und danach war sie einfach zufrieden.

Heute werde ich sie wohl nur an die longe hängen ... Und dieses WE hab ich uns trainingsfrei gegeben Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3648

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 24. Mai 2019, 10:17

@natila vielleicht musst du in dein Alpentraining mehr Sprünge einbauen :mrgreen:
Die ist nicht übertrainiert, die ist gelangweilt 8-) :zunge:
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 3233
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 24. Mai 2019, 10:31

Ja ich hab mittlerweile auch bemerkt dass so "planloses langes rumwandern" einfach nicht so ihr Ding ist, sie macht das zwar ziemlich anständig aber kein Vergleich zum springen.

Ich glaub wir gehören beide einfach zur sportlich aktiven Fraktion die schnell gelangweilt sind

Naja nach den Alpen darf sie dann auch wieder über die festen Hindernisse starten



Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3648

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 24. Mai 2019, 11:30

Das hab ich mit meinen Pferden auch schon festgestellt 8-)
BT und ich haben mal an einem Distanz Training teilgenommen. Nach einigen Minuten gradeaus traben hatten die schon keinen Bock mehr :gaehn: . Den 2 Teil der Strecke sind wir wieder "normal, wild" geritten, waren schneller zurück und den Pferden ging es wieder gut :rofl:
Offline

Delight

  • Beiträge: 4664
  • Wohnort: Brüssel

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 24. Mai 2019, 11:37

"planloses langes rumwandern" ich vermute doch mal, dass ihr als Training für den Alpenritt etwas Tempo macht.

Gestern stand ich völlig verzückt da und habe mich gefreut wieviel Bewegung wieder in den Sprunggelenken war, als Chira nach dem Reiten die Weide entlang schritt :love2: :saufen:
Morgen habe ich Unterricht bei so einer Dressurgröße, die grad regelmäßig zu uns an den Stall kommt und Dienstag Stangenstunde :D 8-)

Gundi, wie passen soviele Turniere in so wenig Wochenenden :nixweiss:
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 3233
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 24. Mai 2019, 11:39

Ne wenn sie alles traben und gallopieren darf und man nach 1,5-2 Stunden fertig ist dann findet sie ausreiten super.

Nur dieses lange im Schritt laufen findet sie irgendwann öde hab ich das Gefühl, da erschrickt sie dann vor allem und hört Gespenster

Aber vllt findet sie das dann im Alter gut... Vllt werden wir dann zusammen gemächlich

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 3233
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 24. Mai 2019, 11:41

Ne delight wir machen ziemlich wenig tempo, klar unter der Woche wird ganz normal geritten und am WE eben lange Touren mit viel schritt, und etwas Trab und Galopp.

In den Alpen werden wir 90% Schritt gehen. Und davor denke ich mehr als die Hälfte neben dem pferd.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3648

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 24. Mai 2019, 11:56

Distanz reiten ist ja ziemlich gleichbleibendes Tempo im flotten Trab Grade aus. Das war uns allen (Pferd und Reiter) zu monoton ;)

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 3233
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 24. Mai 2019, 12:04

Wiesel einer der stallbesis bei mir reitet distanz mit seinem araber
Da bin ich ofters mitgeritten wenn er trainieren angefangen hat, das mag nemmi weil sie da "Laufen" darf.
Sie ist einfach der aktive Typ ...

Aber nur das würde ich nicht machen wollen, irgendwie bin ich einfach nicht so der ausreit Typ stelle ich immer mehr fest. Aber mein RB dafür umso mehr, das passt super.



Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline
Benutzeravatar

Montelino

  • Beiträge: 367

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragFr 24. Mai 2019, 20:51

So, das lange Schritt reiten hab ich jetzt GsD hinter mir. *klopfaufholz*. Nach einer Schulterprellung am 1.5. ist er jetzt wieder völlig in Ordnung. Jedenfalls war er das gestern und heute...
Gundi, strammes Programm!



Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 2836

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 25. Mai 2019, 07:40

Gundi, machst du die Meldestellen denn dann beruflich oder in deiner Freizeit, musst also Urlaub dafür nehmen?
Ich mache bei unseren Veranstaltungen ja auch immer MS - und das gerne. Nur wenn am Montag dann der Alltag wieder losgeht und man keine Minute zum durchschnaufen hatte ist es dann wirklich hart.

In den letzten Monaten ist bei den Kids hier ein richtiger Mofa-Hype entstanden. Und da es keine neuen gibt, werden die ganzen alten Dinger rausgekramt - und die sind in der Regel natürlich frisiert und ohne Papiere . ;) da müssen wir jetzt also erstmal alles beschaffen und teilweise rückbauen, bevor es auf die Straße geht - momentan wird erstmal der Hof meiner Eltern unsicher gemacht :D

Heute wird teethless Cuba endlich mal wieder geritten, bin gespannt was er davon hält. Sein eigentlicher Reiter laboriert seit Monaten an einem doppelten Leistenbruch und dann hat Cuba selbst auch eine Hufprellung und lief eine Zeit nicht klar. Mittlerweile dreht er aber wieder seine Runden in der FüMa.

Seit zwei Nächten bleibt Kat jetzt bei ihm und bisher klappt es problemlos. Der Offenstall ist zwar auch mit Stroh eingestreut aber die Luftverhältnisse sind natürlich ganz anders. Wir testen es jetzt mal eine Zeit lang. Wahrscheinlich werden eh die Insekten das größte Problem sein. Gestern hatten wir schon Stress mit einer Hirschlausfliege - Saubiester :starwars:
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5539

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 25. Mai 2019, 10:51

Die 5 Tage letzte Woche waren in meinem Heimatverein, da ist es natürlich Privatvergnügen.
Preis der Besten ist beruflich.
"Glücklich ist der, der das akzeptiert, was er nicht ändern kann."
Mit diesem Satz begann Schimmelines Karriere als Freizeitpferd.
Offline

Delight

  • Beiträge: 4664
  • Wohnort: Brüssel

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSa 25. Mai 2019, 14:26

Gundi, gutes Durchhalten.
Montelino, gut dass ihr wieder mehr als Schritt machen dürft.
Nachdem wir einmal gründlich nass wurden, gabs heute bei einem neuen Trainer ne halbe Stunde Unterricht. So viel guten Input und er hat zielgenau meine Schwachstellen angegangen, ich bin sehr begeistert, obwohl wir vor allem ganze Bahn geritten sind. So schwungvoll ist Chira selten getrabt.
Danach war ich sehr froh, dass mein Auto immer voller Wechselklamotten ist.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 8522

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragSo 26. Mai 2019, 16:43

Hello :easywink: Bin heute auch mal wieder geritten :D Schlummie und ich haben Galopptraining als Vorbereitung für die Jagd gemacht: drei Intervalle kurz, lang, kurz.

Woody und ich sind jetzt durch :gaehn: und müssen erstmal eine Runde chillen. :mrgreen:

Ich habe Euch die Mitte mitgebracht: Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Do what you can´t!
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3648

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragDo 30. Mai 2019, 20:23

Caju schaut sich schon mal die Gegend an :)Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3648

Re: Alte Hühner 2018: Chin up!

BeitragDo 30. Mai 2019, 20:27

Ups, alter Thread....
Vorherige

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast