Krankenlager 2-Beiner

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Ladoni

  • Beiträge: 3335
  • Wohnort: Kreis Sgeberg

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 05:59

@ munsi alles Gute für die Op :silvester:
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3502

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 07:33

Drücke auch alle Daumen.
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline
Benutzeravatar

Gerrit

  • Beiträge: 3307
  • Wohnort: Warendorf

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 07:48

Auch von mir TOI, TOI, TOI
Wer Frauen versteht, kann auch durch null teilen!
Offline

Delight

  • Beiträge: 4116
  • Wohnort: Brüssel

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 09:41

Gute OP und auch eine ganz schnelle Heilung danach.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Zwergenpferd

  • Beiträge: 3001
  • Wohnort: Dortmund

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 10:22

von mir auch alles Gute und schnelle Heilung. :easywink:

Ich bin mit meiner Urtikaria jetzt ein "Notfall" und warte auf einen Anruf der Hautklinik :verwirrt: Gehe aber davon aus das da heute nix mehr passiert...Denke ein echter Notfall sieht anders aus...Immerhin lauf ich nun seit 6 Wochen schon damit rum :nixweiss:
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16424
  • Wohnort: NDS

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 10:31

Danke euch allen. Lag um 9 Uhr schon wieder auf der Aufwachstation, eine halbe Stunde später bin ich auf "mein" Zimmer geschoben worden. 2-Bett Zimmer momentan noch alleine.
Doc war auch schon da, sie konnten den Nägel reinschieben und die Frakturstücke auffädeln, so dass kein zusätzlicher Schnitt nötig war.
Hört sich alles gut an
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7007

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 10:33

sehr schöne!

dann drück ich die daumen, dass weiterhin alles gut läuft und schnell verheilt :silvester:
Offline

Lantini

Moderator

  • Beiträge: 9544

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 11:43

Super munsi, gute Genesung!

Zwergi, das braucht auch kein Mensch...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

Ruebchen

  • Beiträge: 5926

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 11:49

Toi, Toi, Toi und gute Besserung!
Offline
Benutzeravatar

turniertechniker

  • Beiträge: 7226
  • Wohnort: Da wo der Rhein nach Holland fließt

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 12:01

Gute Besserung munsi. Hoffentlich bist du bald wieder fit.

Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk
Jetzt hab ich vergessen, was ich gerade denken wollte.
Offline

karamia

  • Beiträge: 428

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 12:12

Susanne hat geschrieben:
merlin hat geschrieben:Ich kann diese Pauschalverurteilungen einfach nicht leiden. Und Zeig mir eine große Klinik bei der nie was ist - das Problem der kleinen ländlichen Häuser ist einfach, das man mehr Leute kennt die da behandelt wurden, und somit auch automatisch mehr gutes oder schlechtes hört.

Es mag sein das z.B. ein kleines KH mal nicht den Gott unter den Göttern am Tisch stehen hat - das mal eine OP korrigiert werden muss oder besser überwiesen worden wäre. Aber man kann nicht von einer Abteilung auf die andere schließen und erst Recht nicht gegen die ganze Klinik austeilen.


Ich war zum Beispiel in DER (Uni)Klinik schlechthin, mit dem allerbesten Ruf und top spezialisiert auf mein Problem. Operiert hat mich die Koryphäe selbst.... Leider hat keiner bemerkt, dass bei der OP mein Darm (unbeabsichtigt) aufgeschnitten wurde... der im Anschluss dann auf etwa 50cm Länge aufgerissen ist. Mit den massiven Bauchschmerzen wurde ich an einem Montag Mittag mit der Aussage "das ist normal nach so einer OP" aus der Klinik entlassen. Das ich nur Dank eines unglaublichen Notarztes, sehr viel Glück und wirklich fähigen Chirurgen überhaupt überlebt hab muss ich wohl nicht sagen.
Damit will ich auch sagen: Horrorgeschichten gibt es selbst in den besten, renommiertesten Kliniken! Irgendwoher müssen ja die spannenden und haarsträubenden Sachen aus den Risikoklauseln stammen, die man vor einer OP unterschreibt :3affen:

Der Notarzt konnte sich übrigens auch nach über zweieinhalb Jahren an mich erinnern.... hat vor ein paar Tagen meinen Mann untersucht und beim lesen des Namens gefragt ob er mich kennt... er wollte wissen ob ich überlebt hab. :)


Das ist ja purer Horror und war verdammt knapp :o
Offline

Luzifer

  • Beiträge: 5715
  • Wohnort: Bad Segeberg

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 12:27

@munsi, gute Heilung und genieße die Ruhe, solange du alleine liegst
Offline

bumble

  • Beiträge: 2187

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 13:05

@ munsi,gute Besserung und komplikationslose Heilung!
Every day is a gift and not a given right
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 16471
  • Wohnort: Nehms

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 13:31

Schön, das alles gut geklappt hat. Wie lange musst du bleiben??


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Anne845

  • Beiträge: 6887

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 13:54

Gute Heilung !!
Offline

merlin

Moderator

  • Beiträge: 5896

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 20:12

Gute Besserung Munsi! :)
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 411

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 20:27

Munsi und Zwergenpferd

Beiden wirklich gute Besserung! Sowohl zur OP als auch zur Urtikaria. Das ist beides nicht lustig.... :dagegen:
:roll:

Meinem Vater haben sie in deeeer Unfallklinik hier den falschen Ellbogen-Nerv operiert. Der hätte zwar auch irgendwann gemacht werden müssen, aber war trotzdem nicht der richtige Arm.
Trotzdem:
Wenn ich nen Unfall haben sollte, dann krieche ich notfalls auf allen vieren genau in diese Klinik. Fehler passieren ( auch wenn es nicht so sein sollte ).
Die haben so vielen das Leben, die Gesundheit gerettet, vor Querschnittslähmungen und Spätfolgen bewahrt und Unfallopfer aller Coloeur zusammengeflickt.
Im Zweifel gibt es hier Alternativen, aber die sind einfach Best of all...
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16424
  • Wohnort: NDS

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragFr 20. Okt 2017, 20:36

Bzgl. Falscher Arm : ich habe vor der OP ein Kreuz auf die Schulter gemalt bekommen.
Kam mir vor wie in Pulp Fiction ;)

Kann wahrscheilich morgen oder übermorgen nach Hause.

Zwergi, auch dir gute Besserung!
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Pernod

  • Beiträge: 539

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragSa 21. Okt 2017, 08:58

Ein guter Internist, ein schlechter Internist, ein Chirurg und ein Zahnarzt nehmen an einem Spiel teil. Das geht so: in der Mitte eines Fußballfeldes steht ein Topf mit 100€. Jeder steht in einer Ecke. Wenn der Schiedsrichter pfeift dürfen alle los laufen. Wer zuerst beim Topf ist darf das Geld behalten. Wer gewinnt und warum?
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16424
  • Wohnort: NDS

Re: Krankenlager 2-Beiner

BeitragSa 21. Okt 2017, 09:11

Der schlechte Internist?

Der gute würde auf dem Weg zum Topf erstmal alle Blutwerte überprüfen?

??? Ich habe keine Ahnung
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste