Hausfrauenthread

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Anja86

  • Beiträge: 1573
  • Wohnort: Berlin

Re: Hausfrauenthread

BeitragFr 8. Sep 2017, 14:26

Hier gab es die Woche ein Pilz-Süppchen und heute Kürbissuppe Uuuund, eben zubereitet und wartet auf Kühlung "Giott*-Likör" *jammy*

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Ich bereue wie ihr seht - nix


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Anne845

  • Beiträge: 6588

Re: Hausfrauenthread

BeitragFr 8. Sep 2017, 16:01

Habt ihr mal eine Staubsauger Empfehlung? Kein Roboter und ich möchte keine 1000 Euro ausgeben ;)
Offline

Shannona

  • Beiträge: 109

Re: Hausfrauenthread

BeitragFr 8. Sep 2017, 16:13

Also bei mir kommt nur noch Miele ins Haus. Meiner ist der S771, weiss aber gar nicht ob es den noch gibt :nixweiss: Gekostet hat er 170€ meine ich und mit der Saugleistung bin ich echt zufrieden.

Hab davor mutig ein China-Billig-Modell gekauft, wusste aber schon nach dem ersten Nutzen, dass wir keine Freunde werden: Viel zu kurzes Kabel (bei 120m2 pro Ebene brauch ich auch nen vernünftigen Aktionsradius und will nicht jede Steckdose mitnehmen müssen), ekeliger Eigengeruch des Geräts,... Aber das absolute K.O.-Kriterium war das mangelhafte Einziehen des Kabels, das ging gar nicht und da bin ich sehr eigen :D :D :D

Vor dem China-Ding hatte ich übrigens den Uralt-Miele meiner Eltern, der läuft immer noch als Werkstattsauger, zum Umzug sollte was Neues ins schöne neue Zuhause 8-)
Offline
Benutzeravatar

FCM

Moderator

  • Beiträge: 5580

Re: Hausfrauenthread

BeitragFr 8. Sep 2017, 16:45

Für das was der Roboter nicht schafft, haben wir auch einen Miele


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Sei Pippi.... nicht Annika!
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1539
  • Wohnort: Hessen

Re: Hausfrauenthread

BeitragFr 8. Sep 2017, 16:45

Auch absoluter Miele Fan! Variante Cat&Dog

Was allerdings auch saugt wie Teufel und echt billig, sind die Baustellen nass/trocken Topfsauger. Den nehme ich gerne fürs grobe, also Keller, Eingangsbereich...

Hatte mal kurzzeitig nen dirt Devil - der brauchte aber nach 3h saugen ne Pause wegen überhitzung... Geht ja mal gar nicht, in wie viel Etappen soll man da denn fertig werden?!
Dran! Drauf! Drüber!
Offline

merlin

Moderator

  • Beiträge: 5767

Re: Hausfrauenthread

BeitragFr 8. Sep 2017, 17:24

Wenn ich nach drei Stunden nicht fertig wäre... Hätte ich ne putzfrau. :lol:
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8484

Re: Hausfrauenthread

BeitragFr 8. Sep 2017, 18:34

Militarypferd hat geschrieben:Auch absoluter Miele Fan! Variante Cat&Dog

Was allerdings auch saugt wie Teufel und echt billig, sind die Baustellen nass/trocken Topfsauger. Den nehme ich gerne fürs grobe, also Keller, Eingangsbereich...

Hatte mal kurzzeitig nen dirt Devil - der brauchte aber nach 3h saugen ne Pause wegen überhitzung... Geht ja mal gar nicht, in wie viel Etappen soll man da denn fertig werden?!
Den miele haben wir auch. Aber ich bin nicht wirklich mit der Preis /Leistung zufrieden. Der Fuß, der extra für die Haare ist, wickelt die Haare elegant ein und man muss sie mühevoll rausschneiden. Den benutze ich daher auch nicht mehr. Wir haben ihn letztes Jahr gekauft und vor drei Monaten einen neuen bekommen, weil die Klappe defekt war. Zumindest ging das problemlos. Saugkraft ist gut.
Vorher hatten wir einen Siemens für 79€. Saugkraft ließ nach vier Jahren vielnutzung zwar nach, aber den haben wir entsorgt, weil er einfach echt "auf" war. Und der Miele hat 270 € gekostet...mal sehen wie lange der nun hält.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1539
  • Wohnort: Hessen

Re: Hausfrauenthread

BeitragFr 8. Sep 2017, 19:54

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Militarypferd hat geschrieben:Auch absoluter Miele Fan! Variante Cat&Dog

Was allerdings auch saugt wie Teufel und echt billig, sind die Baustellen nass/trocken Topfsauger. Den nehme ich gerne fürs grobe, also Keller, Eingangsbereich...

Hatte mal kurzzeitig nen dirt Devil - der brauchte aber nach 3h saugen ne Pause wegen überhitzung... Geht ja mal gar nicht, in wie viel Etappen soll man da denn fertig werden?!
Den miele haben wir auch. Aber ich bin nicht wirklich mit der Preis /Leistung zufrieden. Der Fuß, der extra für die Haare ist, wickelt die Haare elegant ein und man muss sie mühevoll rausschneiden. Den benutze ich daher auch nicht mehr. Wir haben ihn letztes Jahr gekauft und vor drei Monaten einen neuen bekommen, weil die Klappe defekt war. Zumindest ging das problemlos. Saugkraft ist gut.
Vorher hatten wir einen Siemens für 79€. Saugkraft ließ nach vier Jahren vielnutzung zwar nach, aber den haben wir entsorgt, weil er einfach echt "auf" war. Und der Miele hat 270 € gekostet...mal sehen wie lange der nun hält.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk



:-? Seltsam, bei meinem mach ich die Haare auch so alle viertel Jahr mal raus, finde ich jetzt nicht so aufwändig (sind auch nur meine Haare die sich da drum wicklen - aber meine Haare sind auch extrem lang - gehn bis zum hinter :lol: )
Die Katzen und Pferdehaare saugt die rotierende bürste problemlos. Lediglich die kleine rotierende Handbürste blockiert recht schnell - nutze sie aber eigtl sowie so nicht.
Hab gerade mal geschaut - mein Cat&Dog ist genau 10 Jahre alt und muss echt extrem viel arbeiten - an dem war noch nie was kaput
Zuletzt geändert von Militarypferd am Sa 9. Sep 2017, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
Dran! Drauf! Drüber!
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8484

Re: Hausfrauenthread

BeitragFr 8. Sep 2017, 19:57

Bei uns haben hund, Katze und Kind lange Haare ; )

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

krümelkeks

Moderator

  • Beiträge: 10421

Re: Hausfrauenthread

BeitragSa 9. Sep 2017, 07:39

Hier auch Miele Cat&Dog , mir kommt nix anderes ins Haus ;)
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 16266
  • Wohnort: Nehms

Re: Hausfrauenthread

BeitragSa 9. Sep 2017, 16:14

Ich hab nen Philipps seit fünf jahren. Der hat Hundehaare und Tonnen von Sand bisher ganz gut überlebt und hat glaub ich 69,- € bei Möbel Kraft gekostet. Für eure Wohnung sollte so ein Modell doch locker reichen....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Quasi

Moderator

  • Beiträge: 1611

Re: Hausfrauenthread

BeitragSa 9. Sep 2017, 17:03

Mich hat Miele bisher nicht überzeugt vom Preis-Leistungs-Verhältnis, weder WaMa noch Staubsauger noch sonstwas. 8-)
Seit einigen Jahren saugt hier tagtäglich das große Haus inkl Hundehaare ein Siemens Staubsauger, hat gut 100 Euro gekostet und eine total geniale Hartbodendüse. :love2:
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3245

Re: Hausfrauenthread

BeitragMo 11. Sep 2017, 06:56

Hmm Giotto Likör, in den könnte ich mich auch reinlegen.

Wir haben auch den Miele Cats&Dogs. Der erste hat vor zwei Wochen nach 8 Jahren treuen und harten Dienst den Geist aufgegeben. Jetzt haben wir das Nachfolgemodell und bin immer noch zufrieden.
Kurze Zeit hatten wir auch mal einen Dirt Devil, den habe ich aber auch wieder nach zwei Tagen zurück getragen, da hatte ich das Gefühl er spuckt mehr aus, als dass er saugt.
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 6942

Re: Hausfrauenthread

BeitragMo 11. Sep 2017, 07:13

ich hab auch einen von phillips (active oder so :-? )
mit dem bin ich super zufrieden!

war nicht so teuer und saugt alle Haare (Pferd, Kaninchen und meine) sowie sonstigen dreck wie späne, sand heu etc. super weg
Offline
Benutzeravatar

Anne845

  • Beiträge: 6588

Re: Hausfrauenthread

BeitragMo 11. Sep 2017, 07:21

Danke für eure Tipps ;)
Es ist nun einer von AEG mit extra Bürsten für Tiere und Hartböden geworden, ich bin gespannt!
Offline
Benutzeravatar

Lilly

  • Beiträge: 1522
  • Wohnort: SHO

Re: Hausfrauenthread

BeitragMo 11. Sep 2017, 15:13

Wir haben auch einen AEG Staubsauger "Super Cyclone", der seit über 5 Jahren tapfer die ganzen Hundehaare zuverlässig wegsaugt.
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3245

Re: Hausfrauenthread

BeitragMo 11. Sep 2017, 19:46

Mediamarkt hat heute Abend in der Tiefpreisspätschicht die KitchenAid für 370 statt 700...



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16090
  • Wohnort: NDS

Re: Hausfrauenthread

BeitragFr 13. Okt 2017, 20:18

Guten Abend, habe ein Frage bzgl. Kokosmilch.
Hat die schon mal jemand eingefroren?
Habe gerade ein halbe Dose übrig (die andere Hälfte befindet sich in der Kürbissuppe, die ich gerade esse) und überlege nun, ob man die wohl einfach einfrieren kann. :-?
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8484

Re: Hausfrauenthread

BeitragSa 14. Okt 2017, 10:20

Probier es doch aus ;)....oder mach dir Eiweißbälle oder so draus.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16090
  • Wohnort: NDS

Re: Hausfrauenthread

BeitragSa 14. Okt 2017, 11:14

Rumpelstilzchen hat geschrieben:Probier es doch aus ;)


Hab ich jetzt auch ;)
Was sind Eiweißbälle? :-?
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bumble und 4 Gäste