Diät-Thread

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Nudge

  • Beiträge: 3172

Re: Diät-Thread

BeitragMo 14. Aug 2017, 10:53

Ich dachte auch immer, das Trampolin (und Jumping) gut für den BB ist und auch v.a. ein Indikator, wie sehr der z.B. nach Geburten in Mitleidenschaft gezogen wurde. Meiner ist top (wieder ;) , dank Lotte!
ich merke, dass mir die Reduktion von KH, v.a. Brot, echt gut tut. Inzwischen ja fast zwei Wochen mit den Drinks, ich habe nach drei Tagen auf 1 Mahlzeit am Tag umgestellt und bin auch flexibel, am WE habe ich auch morgens tatsächlich ein Toastbrot gegessen + Drink, mittags Drink und Obst/Rohkost (wir waren mit den Kids unterwegs) und abends dann Hähnchen, Gemüse und auch Kartoffeln und jeden Tag ist es ein bisschen weniger auf der Waage (sie geht wieder :danke: ). Mag sein, dass es v.a. Wasser ist, die ersten Tage hatte ich auch viel Durst, aber nun geht es. Und ich habe abends nicht mehr so angeschwollene Beine, bin nicht mehr so müde, fühle mich fitter und bewege mich wieder mehr und als Nebeneffekt rieche ich nicht mehr so stark, wenn ich schwitze :o :-? :thumbsup: Ich habe auch ein kleines Etappenziel erreicht, worüber ich echt stolz bin. Und bei mir war es auch aus medizinischer Sicht notwendig, Stichwort "zu viele Kilos". ich will ja nicht rappeldürr werden, aber zumind. eine 7 vorneweg wäre toll. Über Jojo mache ich mir natürlich auch Gedanken, aber es geht v.a. um eine grundsätzliche Umstellung beim Essen, ohne die klappt ja keine einzige Diät langfristig...
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3470

Re: Diät-Thread

BeitragMo 14. Aug 2017, 11:47

Schaut mal, hier gibt's einen interessanten Beitrag zum Thema Jumping (zwar im Bezug vor allem auf Schwangerschaft, aber die Kernaussage ist trotzdem passend): Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Gerade der Punkt auf welche Muskulatur es gehen soll und oftmals aber geht und die Thematik Beckenboden sind interessant
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 16266
  • Wohnort: Nehms

Re: Diät-Thread

BeitragFr 18. Aug 2017, 07:20

Huhu!

Diese Woche -0,6 kg also gesamt jetzt -10,1 kg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8481

Re: Diät-Thread

BeitragFr 18. Aug 2017, 10:01

Super Birte!


Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 16266
  • Wohnort: Nehms

Re: Diät-Thread

BeitragFr 25. Aug 2017, 07:05

Danke, gleiches Wiegeergebnis wie letzte Woche: -0,6 kg, -10,7 kg insgesamt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 6941

Re: Diät-Thread

BeitragFr 15. Sep 2017, 09:52

hier benutzen doch bestimmt ein paar leute schrittzähler, oder?

wenn ja, wieviele schritte macht ihr so?

ich bin etwas irritiert :-?

man liest ja überall die 10.000 schritte.
meine google-befragung hat ergeben, dass das eigentlich nur eine werbezahl ist,
viele menschen diese anzahl aber nicht erreichen.
da stehen teilweise 6-8.000 wären schon ziemlich gut

ich erreiche die 10.000 aber recht problemlos täglich.
geht euch das auch so?
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3244

Re: Diät-Thread

BeitragFr 15. Sep 2017, 11:38

Hi,

ja in der Regel schaffe ich 10.000 - 12.000 Schritte am Tag, trotz Bürojobs, aber ich bin hier recht viel unterwegs im Großraumbüro und der Hund will raus und das Pferd gemistet werden etc.

An nem verregneten Sonntag kann es aber auch durchaus mal sein, dass nur 4.000 - 6.000 Schritte auf der Uhr stehen. :3affen:

Heute bin ich bereits bei 6080!
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3470

Re: Diät-Thread

BeitragFr 15. Sep 2017, 11:42

Tatsächlich liegen viele Menschen zwischen 4-6tsd schritten. Die sitzen halt im
Büro und sind danach nicht stundenlang im Stall. Die 4tsd renne ich schon in der Wohnung zusammen
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline

karamia

  • Beiträge: 362

Re: Diät-Thread

BeitragFr 15. Sep 2017, 13:59

Wir hatten im Rahmen eines Programmes auf der Arbeit Schrittzähler bekommen.
ich kam locker auf 20T pro Tag, war damit aber ziemlich der Außenseiter. Denke 8-10t sind schon ok
Offline
Benutzeravatar

AlbOliBin

  • Beiträge: 5348
  • Wohnort: Thüringen

Re: Diät-Thread

BeitragFr 15. Sep 2017, 19:38

heute luschige 8600. Wenn ich arbeite und viel im Büro bin oder nur mit dem Auto umher fahre werden es keine 10.000.
Wenn ich allerdings daheim bin, den ganzen Tag rum mache und reiten gehe dann bin ich bei um die 15.000, manchmal auch gut 20.000, manchmal hab ich da schon vorm Mittag die 10.000 voll.

Ist aber interessant wie wenig man sich manchmal bewegt...da wunder ich mich dann an solchen Tagen auch nicht warum mir meine Beine weh tun und dick werden.
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 16266
  • Wohnort: Nehms

Re: Diät-Thread

BeitragFr 15. Sep 2017, 19:48

Also ich bin im Schnitt mit halbtags-Bürojob jetzt auf 6.500 Schritten. Ich habe das Handy aber auch nicht ständig am Mann (im Haus zum Beispiel oder im Büro), das ist also auch nicht wirklich aussagekräftig. Heute waren es mit nem schönen Abendspaziergang und zum Pferde füttern laufen 11.500 Schritte.

Unser Jahresurlaub (also der meines Mannes) ist jetzt um und das normale Leben hält wieder Einzug. Ich hab in den drei Wochen jetzt nicht zu 100% nach WW gelebt aber auch nicht ab oder zugenommen. Jetzt geht´s weiter. :bravo2:
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 6941

Re: Diät-Thread

BeitragFr 15. Sep 2017, 20:11

Ok, Danke für eure Erfahrungen!

Dann bin ich mit meinen 15-20 in der Woche und am Wochenende auch bis zu 30 gar nicht so schlecht

Ich bin etwas gefrustet.
Hatte in den letzten Jahren immer mehr zugenommen.
Habs auf den Stress geschoben.

Nur hab ich den Stress seit Februar nicht mehr und nehme trotz meiner Bewegung und entsprechender Ernährung nicht ab

Hatte mir den Schrittzähler geholt, um zu kontrollieren wie viel ich mich bewege, denn man bekommt ja immer nur zu hören, dass man sich halt zu wenig bewegt...

War jetzt beim Arzt um mal alles durchzuchecken
Mal sehen, was bei rauskommt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 16266
  • Wohnort: Nehms

Re: Diät-Thread

BeitragFr 15. Sep 2017, 20:46

Hattest du nicht damals mit diesem Metabolic-Balance so toll abgenommen? :hufeisen: Drücke die Daumen, dass ihr die Ursache findet. Hatte ja in der Schwangerschaft ne Schilddrüsenunterfunktion und hab das jetzt gar nicht mehr testen lassen, vielleicht sollte ich das auch nochmal tun :D
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 6941

Re: Diät-Thread

BeitragFr 15. Sep 2017, 20:51

Ja, funktioniert aber nicht mehr


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Lasi

  • Beiträge: 12285
  • Wohnort: Thüringen

Re: Diät-Thread

BeitragDi 19. Sep 2017, 07:14

Also ich habe das blöde Band abgemacht. Habe mich da nur selber verar......
Wenn ich reiten war hatte ich super viele Schritte drauf :lol: sonst gehöre
zur faulen Truppe, leider. :(
Einen Wallach kannst du fragen, einen Hengst sollst du bitten, mit einer Stute musst du diskutieren.
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2527
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Diät-Thread

BeitragDi 19. Sep 2017, 08:59

Gibt es hier eigentlich auch Hashimoto Kandidaten? Wie handhabt ihr das? Ich hatte ja so gut abgenommen und bin jetzt leider voll in die Schilddrüsenunterfunktion geraten und habe mal eben 25 Kg zugenommen... Die Ärzte hier sind sehr old School und geben keine T3 Substitution raus.

Hat hier jemand eine Idee, wie ich trotz SU wenigstens ein wenig abnehme???

Ich spiele nun schon eigenmächtig am L-Thyrox rum aber es ist einfach echt ätzend, wenn die Plautze beim Herunterbeugen im Weg ist.

Bewegen tue ich mich eigentlich genug, esse wenig und bewusst, viel Fisch. Bin echt mega frustriert und befürchte, dass ohne T3 Sub nichts passiert...
Gas ist rechts!
Offline

Delight

  • Beiträge: 3784
  • Wohnort: Brüssel

Re: Diät-Thread

BeitragDi 19. Sep 2017, 09:12

Tocooby,kannst du dir nicht Tabletten aus D schicken lassen? Ohne Behandlung und Substitution kippt das ja wirklich schnell? Hashimoto selbst kann meines Wissen nicht behandelt werden, zumindest nehme ich seit Jahren eben meine Tabletten und lasse Regelmäßig die Werte nachschauen :nixweiss:
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2527
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Diät-Thread

BeitragDi 19. Sep 2017, 11:14

Das habe ich schon überlegt aber Australien ist ziemlich restriktiv was die Versendung von Arzneimitteln betrifft.

Ich hoffe zumindest, dass ich in einer der größeren Städte einen guten Endo finde. Das dauert aber wohl noch, daher bin ich für Ideen echt dankbar.
Gas ist rechts!
Offline

Delight

  • Beiträge: 3784
  • Wohnort: Brüssel

Re: Diät-Thread

BeitragDi 19. Sep 2017, 11:28

Das ist ja etwas offtopic, aber ohne Behandlung, Substitution und Kontrolle ist damit nicht zu spaßen. Ich hatte mal einige Monate nach einem Umzug keine Tabletten genommen und bin damit fast in eine Depression gerutscht. Außer Algen, Fisch und Meeresfrüchte essen bleiben dir ohne Experten und Medikamente nicht viel Möglichkeiten.
Meine anderen Ideen eignen sich nicht für ein öffentliches Forum ;)
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

Delight

  • Beiträge: 3784
  • Wohnort: Brüssel

Re: Diät-Thread

BeitragDi 19. Sep 2017, 11:33

Tocooby, ich habe dir ne PN geschrieben.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Celerina, southerncross, SundayStar und 4 Gäste