Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline

NicoleW

  • Beiträge: 875
  • Wohnort: GL

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 31. Jul 2020, 09:37

Kann mir jemand aus der Gegend mal schreiben, wo das Ausreitgelände ist. Wir sind ja frisch nach GL gezogen und fahren auch gerne ausreiten. Bin für Tipps sehr dankbar :D

@munsi und sie bewerben dann Altenheime :lol:
Offline
Benutzeravatar

xsandrax

Moderator

  • Beiträge: 8434
  • Wohnort: Niederrhein

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 31. Jul 2020, 11:35

NicoleW hat geschrieben:Kann mir jemand aus der Gegend mal schreiben, wo das Ausreitgelände ist. Wir sind ja frisch nach GL gezogen und fahren auch gerne ausreiten. Bin für Tipps sehr dankbar :D

@munsi und sie bewerben dann Altenheime :lol:
Wahrscheinlich Nationalpark de Meinweg in NL
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde
Offline
Benutzeravatar

Tasha

  • Beiträge: 1023
  • Wohnort: Bei Frankfurt

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 31. Jul 2020, 12:57

Hab nur ich den Eindruck das ihr Schimmel merkwürdig galoppiert :-? Finde das ist ja eher so ein 2Takt..

Und zu Q, eigentlich find ich sie ja echt ganz sympathisch und einer der wenigen nicht nervigen Instasternchen. Aber das der Sattel jetzt nicht mehr anpassbar ist... und es 2 neue sein müssen...alter falter, da hat der Sattler aber damals schlecht beraten (gut, dieser Sattler hat schon des Öfteren nicht gerade Glanzleistungen abgeliefert). Auch die Hufe von Q find ich etwas..äähh. lang. Das sie wieder springen... hmmm.. denke das ist mit dem TA abgesprochen. Mir wäre es wahrscheinlich auch zu früh, gerade wo es ja ein Rezidiv war. Und dann würde ich das auch selbst machen, Cavaletti bekommt doch eigentlich jeder hin.
Offline
Benutzeravatar

LuckyLady

  • Beiträge: 3694
  • Wohnort: Hessen/Bayern

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 31. Jul 2020, 15:36

ich hab mir das ja lange nicht mehr angeschaut auf ihrer Seite, aber wieso hat man den Eindruck sie hat permanent Schiss vor dem Pferd? Ist da irgendwas passiert?
Hab mal durchgescrollt bei ihr aber nichts gefunden, natürlich auch nicht jeden Text zu jedem Bildchen gelesen.
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 2713
  • Wohnort: Hessen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 31. Jul 2020, 17:52

LuckyLady hat geschrieben:ich hab mir das ja lange nicht mehr angeschaut auf ihrer Seite, aber wieso hat man den Eindruck sie hat permanent Schiss vor dem Pferd? Ist da irgendwas passiert?
Hab mal durchgescrollt bei ihr aber nichts gefunden, natürlich auch nicht jeden Text zu jedem Bildchen gelesen.


Um wen geht's da :-? :lol:
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

LuckyLady

  • Beiträge: 3694
  • Wohnort: Hessen/Bayern

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 31. Jul 2020, 18:09

Militarypferd hat geschrieben:
LuckyLady hat geschrieben:ich hab mir das ja lange nicht mehr angeschaut auf ihrer Seite, aber wieso hat man den Eindruck sie hat permanent Schiss vor dem Pferd? Ist da irgendwas passiert?
Hab mal durchgescrollt bei ihr aber nichts gefunden, natürlich auch nicht jeden Text zu jedem Bildchen gelesen.


Um wen geht's da :-? :lol:


Christina, Rubinio, Q.
Online
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 526
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 31. Jul 2020, 18:09

Militarypferd hat geschrieben:
LuckyLady hat geschrieben:ich hab mir das ja lange nicht mehr angeschaut auf ihrer Seite, aber wieso hat man den Eindruck sie hat permanent Schiss vor dem Pferd? Ist da irgendwas passiert?
Hab mal durchgescrollt bei ihr aber nichts gefunden, natürlich auch nicht jeden Text zu jedem Bildchen gelesen.


Um wen geht's da :-?
Christina_rubinio glaub ich

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Online
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 526
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 31. Jul 2020, 18:32

Das war doch auch die, wo sich das Tier beim Shooting los gerissen hat und auf und davon ist oder?

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Offline

NicoleW

  • Beiträge: 875
  • Wohnort: GL

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 31. Jul 2020, 18:53

Gerade mal reingeschaut... die finde ich echt anstrengend. Aber vielleicht auch weil ich eher vom Dorf als aus der Stadt komme...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Krümelmonster

  • Beiträge: 891

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragFr 31. Jul 2020, 22:04

LuckyLady hat geschrieben:ich hab mir das ja lange nicht mehr angeschaut auf ihrer Seite, aber wieso hat man den Eindruck sie hat permanent Schiss vor dem Pferd? Ist da irgendwas passiert?
Hab mal durchgescrollt bei ihr aber nichts gefunden, natürlich auch nicht jeden Text zu jedem Bildchen gelesen.


Er hat ihr letztes Jahr den Finger gebrochen und sie ist ihn dann durch seine Verletzung auch lange nicht geritten.

Das erste Mal Springen nach so langer Pause würde ich auch jemand erfahrenes machen lassen. Vor allem wenn sie unsicher ist.
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 938

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragSa 1. Aug 2020, 14:54

Um es ganz genau zu nehmen: Den Mittelhandknochen.
Ich glaube, sie ist von ihm gefallen. Dabei ist es passiert.

Ich mag ihre Seite und folge ihr gerne.
Zum Sattler - Ich komme zwar aus dem Norden aber von dem Sattler hat man auch hier noch nicht so viel Gutes gehört.
Offline
Benutzeravatar

Tasha

  • Beiträge: 1023
  • Wohnort: Bei Frankfurt

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragSa 1. Aug 2020, 15:02

Sie hat sich echt übel den Mittelhandknochen und Finger gebrochen. Ist am Boden passiert. Ich finde es ja echt gut das sie zu ihrer Angst steht. Ich hatte auch mal so eine Phase mit meinem... war eigentlich grundlos, aber die Angst war da.
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 938

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragSa 1. Aug 2020, 16:07

Nun haben wir es =D
Ich finde es auch super, dass sie dazu steht und nicht, wie viele andere, die perfekte Scheinwelt präsentiert.
Offline
Benutzeravatar

LuckyLady

  • Beiträge: 3694
  • Wohnort: Hessen/Bayern

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragSa 1. Aug 2020, 17:42

Dachte mir doch da ist was gewesen. Auf Rubi war sie damals ja sehr selbstbewusst, hab nur irgendwann mal alle Pferdeinfluencer rausgeschmissen und war dann sehr verwundert, wieso sie auf einmal so unsicher ist.
Danke hier kriegt man geholfen ;-)
Offline
Benutzeravatar

SarahKaefer

  • Beiträge: 160

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragSa 1. Aug 2020, 21:08

LuckyLady hat geschrieben:Dachte mir doch da ist was gewesen. Auf Rubi war sie damals ja sehr selbstbewusst, hab nur irgendwann mal alle Pferdeinfluencer rausgeschmissen und war dann sehr verwundert, wieso sie auf einmal so unsicher ist.
Danke hier kriegt man geholfen ;-)


Das stimmt nicht. Früher ist sie zB nie ausgeritten mit Rubi. Ich finde es gar nicht dramatisch, das sie sagt, das sie Angst. Spreche da ja aus eigener Erfahrung und bin der Meinung, das sie sich gute Hilfe holt, gerade wenn sie unsicher ist, muss sie ja nicht springen, davon ab, das sie auch nicht gerne springt.
Videos, aktuelle Fotos und meine 5 Cent zum Thema Pferd findet ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/sarahfuxxi
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 17508
  • Wohnort: NDS

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragSo 2. Aug 2020, 20:54

krissy hat geschrieben:Bin mal gespannt - wenn ich die Andeutungen bei woelbchen richtig zusammensetze, reitet sie am WE in Oberighoven Stilgelände.

Hoffentlich fällt sie mir nicht vor die Füße. Bin auch dort als Hindernis Richter.


Na, Obrighoven war wohl nur bedingt erfolgreich
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

krissy

Moderator

  • Beiträge: 3313
  • Wohnort: Münsterland

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragSo 2. Aug 2020, 21:02

munsboro hat geschrieben:
krissy hat geschrieben:Bin mal gespannt - wenn ich die Andeutungen bei woelbchen richtig zusammensetze, reitet sie am WE in Oberighoven Stilgelände.

Hoffentlich fällt sie mir nicht vor die Füße. Bin auch dort als Hindernis Richter.


Na, Obrighoven war wohl nur bedingt erfolgreich
Bis zu „meinem“ Sprung ist sie nicht gekommen. Aber, die ausfallquote war generell hoch im E. Ich glaube bis zu uns sind etwas mehr als 50% gekommen. So richtig durch den Wald galoppieren und guckte Sprünge waren doch für einige echte Hindernisse.

Von daher, sie war nicht allein mit dem ausscheiden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

Marla

  • Beiträge: 541

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMo 3. Aug 2020, 06:25

SarahKaefer hat geschrieben:
LuckyLady hat geschrieben:Dachte mir doch da ist was gewesen. Auf Rubi war sie damals ja sehr selbstbewusst, hab nur irgendwann mal alle Pferdeinfluencer rausgeschmissen und war dann sehr verwundert, wieso sie auf einmal so unsicher ist.
Danke hier kriegt man geholfen ;-)


Das stimmt nicht. Früher ist sie zB nie ausgeritten mit Rubi. Ich finde es gar nicht dramatisch, das sie sagt, das sie Angst. Spreche da ja aus eigener Erfahrung und bin der Meinung, das sie sich gute Hilfe holt, gerade wenn sie unsicher ist, muss sie ja nicht springen, davon ab, das sie auch nicht gerne springt.


Hmm dann hätte ich mir aber nicht unbedingt ein Jungpferd geholt wenn ich mit dem alten nicht mal ausreiten gehen kann weil zu viel Angst.
Offline
Benutzeravatar

SarahKaefer

  • Beiträge: 160

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMo 3. Aug 2020, 06:42

Marla hat geschrieben:
SarahKaefer hat geschrieben:
LuckyLady hat geschrieben:Dachte mir doch da ist was gewesen. Auf Rubi war sie damals ja sehr selbstbewusst, hab nur irgendwann mal alle Pferdeinfluencer rausgeschmissen und war dann sehr verwundert, wieso sie auf einmal so unsicher ist.
Danke hier kriegt man geholfen ;-)


Das stimmt nicht. Früher ist sie zB nie ausgeritten mit Rubi. Ich finde es gar nicht dramatisch, das sie sagt, das sie Angst. Spreche da ja aus eigener Erfahrung und bin der Meinung, das sie sich gute Hilfe holt, gerade wenn sie unsicher ist, muss sie ja nicht springen, davon ab, das sie auch nicht gerne springt.


Hmm dann hätte ich mir aber nicht unbedingt ein Jungpferd geholt wenn ich mit dem alten nicht mal ausreiten gehen kann weil zu viel Angst.


Das ist ja jedem selbst zu überlassen? Immerhin hat sie sich bewusst dazu entschieden, von Anfang an professionelle Hilfe mit zu nutzen für Q.

Ich habe mir alles zugetraut, meine alte Stute selbst weiter ausgebildet, viel Erfahrung mit unseren Jungpferden und dennoch habe ich "meine" Jungstute wieder verkauft, weil es nicht ging :nixweiss:
Videos, aktuelle Fotos und meine 5 Cent zum Thema Pferd findet ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/sarahfuxxi
Offline
Benutzeravatar

tonylein

  • Beiträge: 2590
  • Wohnort: beim Flughafen

Re: Blogger - wie ernst nehmt ihr die?!

BeitragMo 3. Aug 2020, 07:55

krissy hat geschrieben:
munsboro hat geschrieben:
krissy hat geschrieben:Bin mal gespannt - wenn ich die Andeutungen bei woelbchen richtig zusammensetze, reitet sie am WE in Oberighoven Stilgelände.

Hoffentlich fällt sie mir nicht vor die Füße. Bin auch dort als Hindernis Richter.


Na, Obrighoven war wohl nur bedingt erfolgreich
Bis zu „meinem“ Sprung ist sie nicht gekommen. Aber, die ausfallquote war generell hoch im E. Ich glaube bis zu uns sind etwas mehr als 50% gekommen. So richtig durch den Wald galoppieren und guckte Sprünge waren doch für einige echte Hindernisse.

Von daher, sie war nicht allein mit dem ausscheiden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Ich finde des jetzt auch keine Schande im ersten Gelände mal auszuscheiden :nixweiss: Keine Ahnung ob ich in 2 Wochen ankomme . Es zeigt eigentlich eher schön dass Vielseitigkeit eben doch mehr ist als nur über nen paar Baumstämme springen .
Wunderfuchs Miniedition
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BuschHafi, Rosengarten, wieselchen und 5 Gäste