Trainingstagebuch I

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline

pavot

  • Beiträge: 861

Re: Trainingstagebuch I

BeitragSo 17. Mai 2020, 16:30

ach und eine Ergänzung noch - wir versuchen auch immer mal Schritt-Cavalettis einzubauen. Dazu habe ich einen Satz von diesen X-Wings angeschafft...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3865

Re: Trainingstagebuch I

BeitragSo 17. Mai 2020, 16:31

Das sieht toll aus :)
Caju und ich hatten dass erste mal seit langem Reitstunde
Leider nur Dressur. Aber er ist schön gelaufen. Hat nichts vergessen und war motiviert, auch wenn ich ihn 20 Minuten nach öffnen der Weide geholt habe

Gesendet von meinem H8416 mit Tapatalk
Offline

Delight

  • Beiträge: 4965
  • Wohnort: Brüssel

Re: Trainingstagebuch I

BeitragSo 17. Mai 2020, 17:11

Pavot, die Photos von den Reihe ohne Zügel :thumbsup:
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7325

Re: Trainingstagebuch I

BeitragSo 17. Mai 2020, 19:04

Pavot sehr sehr cool!!!


Wir trainieren gerade nicht, wieder ein gelbes Schein
(dieses Mal was anderes, wo ich allerdings auch keine Ahnung habe, wie lange das dauern wird )
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3865

Re: Trainingstagebuch I

BeitragSo 17. Mai 2020, 19:08

@grenos das ist ja ärgerlich :verwirrt: :dagegen:
Offline
Benutzeravatar

buschgucker

  • Beiträge: 1277

Re: Trainingstagebuch I

BeitragSo 17. Mai 2020, 20:21

IMG_20200517_211807.jpg


Wir schunkeln uns auch wieder ein, ich 3 Wochen Pause nach Zahn OP, das alte Pferd war etwas unpässlich mit Magen... Er trabt ein bisschen eckig lis, ist aber fleißig und macht gut mit. Mal beobachten, so ganz überzeugt dass wir alle Baustellen im Griff haben, bin ich noch nicht....

@Grenos: so ein Mist, der war doch gerade erst wieder in Gang!?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7325

Re: Trainingstagebuch I

BeitragSo 17. Mai 2020, 20:54

Munsi, dein stütchen gefällt mir!


Ja
Nach 9 Jahren macht sich ein minichip bemerkbar...
Ich hoffe, da kommt nicht mehr
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 17355
  • Wohnort: NDS

Re: Trainingstagebuch I

BeitragSo 17. Mai 2020, 21:27

grenos hat geschrieben:Ja
Nach 9 Jahren macht sich ein minichip bemerkbar...


Oh wie blöd. Muss er raus, oder lasst ihr ihn jetzt erst mal in Ruhe und schaut wie es sich entwickelt?
Ist der Chip gewandert?
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7325

Re: Trainingstagebuch I

BeitragSo 17. Mai 2020, 21:45

Wir lassen ihn erst einmal da und warten ab (plus zusatzfutter), da eben die letzten Jahre nichts gewesen ist.
Ist im Huf am hufgelenk, Blue steht nicht 100% gerade und da scheint es gerade gereizt zu sein
In frühestens 20 Tagen schauen wir weiter
10 Tage schritt und 10 Tage schritt und Trab
Aber immerhin durfte er trotzdem auf die Weide
Dann ist es auch nicht so schlimm, wenn es länger dauert
Offline

Delight

  • Beiträge: 4965
  • Wohnort: Brüssel

Re: Trainingstagebuch I

BeitragDi 19. Mai 2020, 15:50

Gute Besserung an dein kleines Riesenpony, Grenos.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7325

Re: Trainingstagebuch I

BeitragDi 19. Mai 2020, 18:57

Danke!
Offline

Delight

  • Beiträge: 4965
  • Wohnort: Brüssel

Re: Trainingstagebuch I

BeitragDi 19. Mai 2020, 20:24

Beim ersten offiziellen Springunterricht seit 11 Wochen, war meine Stute übermotiviert und wild. Was mich am meisten freute, ist ihre Motivation, obwohl meine Trainerin da einiges an Gruselmaterial unter die Sprünge packte, war sie zwar glotzig, aber hat nie gezweifelt, dass sie da darüber springt.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

pavot

  • Beiträge: 861

Re: Trainingstagebuch I

BeitragDi 19. Mai 2020, 21:44

Klingt super Delight! UNd es tut so gut, wenn mal wieder ein Trainer nach einem schaut, gell? hatten heute ebenfalls Springstunde und ich kann vermutlich jetzt wieder nicht schlafen vor Glück. Mein Pony war soooo gut heute. Das sind die tage von denen man zehrt und an die man sich erinnern muss, wenn es mal nicht soo läuft - erinnert mich bitte dran ;)
Offline
Benutzeravatar

Quasi

Moderator

  • Beiträge: 1779

Re: Trainingstagebuch I

BeitragMi 20. Mai 2020, 08:13

Ich hatte auch eeeendlich wieder mal Training mit meinem Streberpony. Das tut so gut und lenkt mal von dem ganzen Mist ab, der sonst so läuft. :verwirrt: Allerdings habe ich bei der Abschlussrunde dann gemerkt, dass doch die Routine nach 10 Wochen nur Gymnastik fehlt, die hohen Dinger im Parcourstempo anzureiten... :lol:
Offline

pavot

  • Beiträge: 861

Re: Trainingstagebuch I

BeitragDo 21. Mai 2020, 04:23

heute erstes Geländetraining der Saison...früh aufstehen...gar kein Problem :D :D :D
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3865

Re: Trainingstagebuch I

BeitragFr 22. Mai 2020, 21:54

Und? Wie war das Training?

Gesendet von meinem H8416 mit Tapatalk
Offline

Delight

  • Beiträge: 4965
  • Wohnort: Brüssel

Re: Trainingstagebuch I

BeitragSa 23. Mai 2020, 13:29

Wir waren heute zum ersten richtigen Geländetraining los. Beim Warmreiten habe ich gemerkt, dass mein kleiner Sturz die Treppe herunter trotz Diclofenac irgendwie nicht mehr als leichten Sitz erlaubt. Dann ist netterweise der Trainer geritten und es gab Lob wieviel besser am Sitz, mutiger und mehr auf der Hinterhand das Pony sprang.
Ich stand nur mit Herzchen in den Augen da, wie sie mit größter Selbstverständlichkeit sie da alles mögliche zum ersten Mal gesprungen ist. Auch etwas Graben und Trakehner-Übungen haben die zwei gemacht.
Danach habe ich mich geärgert, dass ich das Handy im Auto liegen gelassen hatte.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

pavot

  • Beiträge: 861

Re: Trainingstagebuch I

BeitragSa 23. Mai 2020, 13:50

wieselchen hat geschrieben:Und? Wie war das Training?

Gesendet von meinem H8416 mit Tapatalk


Supergut und wir haben viel mehr/schwerer gemacht, als ich eigentlich geplant hatte. Aber unser Galopp- und Klettertraining haben echt gut gewirkt, Pony war auch in der nachmittagseinheit noch sehr frisch.....
Offline
Benutzeravatar

Anne845

  • Beiträge: 7259

Re: Trainingstagebuch I

BeitragMo 25. Mai 2020, 17:38

Mein 'Pony' hat gestern draußen bei Wind seinen ersten kleinen Parcour mit Kombi, Distanzen, Planken etc. gemeistert ohne sich unendlich zu überspringen und zu glotzen :love:
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3865

Re: Trainingstagebuch I

BeitragMo 25. Mai 2020, 20:29

Wir haben in der letzten Reutstunde noch brav Dressur geübt. Immerhin mit Trabstangen. Diesmal hat uns die Katze beim Jagen belästigt :verwirrt:
An der kurzen Seite, wo die Katze am jagen war ein hochangespanntes Pony mit hoch erhobenen Haupt und Spannungstritten und dann sofort wieder schön an die Hand rangezogen VA :-? Puh ... , immerhin ist er nicht weggesprungen und hat sich immer sofort wieder entspannt, wenn wir vorbei waren :love:
Ich habe mir heute ein paar kleine Hindernisse bestellt und mein Oxer wird grade restauriert :D Dann können wir auch wieder mit Sprüngen durchstarten. Wegfahren mag ich irgendwie noch nicht... :blush:
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste