alte, lädierte StehaufHühner 2019

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Brauntier

  • Beiträge: 4963
  • Wohnort: NRW

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragSo 9. Jun 2019, 20:45

so, jetzt ich. Alter braucht halt länger :oma:
Es war so ein schöner Vormittag. Wir haben aber sehr deutlich gemerkt, daß die Pferde die zwei Stunden super anstrengend fanden - wir waren sogar schon nach 1,5 h fertig. Am Ende waren beide gut wach. Meine Stallko, die zurück geritten ist, war auch ziemlich überrascht über das Go ihrer Mittzwanzigerin. :blushlove: Da war mit Schritt wohl nicht mehr sooo viel. Hier sind die Elchbilder, ich hoffe, es ruckelt nicht zu dolle :roll:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Tolle Sache. Sieht so einfach aus und ist erheblich mehr als mancher Springparcours...
Zuletzt geändert von Brauntier am So 9. Jun 2019, 21:17, insgesamt 1-mal geändert.
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen!
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3581

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragSo 9. Jun 2019, 20:49

Caju ist zu Hause angekommen gar nicht auf die Wiese sondern hat erst mal mittags Schlaf gehalten ;)

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

turniertechniker

  • Beiträge: 7412
  • Wohnort: Da wo der Rhein nach Holland fließt

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragSo 9. Jun 2019, 21:23

Wow toll ihr Beiden Trailer.
Ich bin am 22.wieder in Issum zum Trail. Da freue ich mich mega drauf.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Jetzt hab ich vergessen, was ich gerade denken wollte.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7410
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragSo 9. Jun 2019, 21:27

Voll cool Wieselchen
So ein Wasserbecken würd ich auch gerne mal machen
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3581

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMo 10. Jun 2019, 08:24

@Fugazi den Trail To Go kannst du buchen. Ich weiß nur nicht, wie weit die fahren ;)

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

turniertechniker

  • Beiträge: 7412
  • Wohnort: Da wo der Rhein nach Holland fließt

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMo 10. Jun 2019, 14:11

Also bis zu uns kommen sie, aber leider erst nächstes Jahr. Dieses Jahr war im Februar schon ausgebucht.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Jetzt hab ich vergessen, was ich gerade denken wollte.
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7410
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMo 10. Jun 2019, 14:45

wieselchen hat geschrieben:@Fugazi den Trail To Go kannst du buchen. Ich weiß nur nicht, wie weit die fahren ;)

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
wahrscheinlich zu weit

Abe magst du mir trotzdem mal nen Link schicken?

Dankeschön
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

turniertechniker

  • Beiträge: 7412
  • Wohnort: Da wo der Rhein nach Holland fließt

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMo 10. Jun 2019, 20:22

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Wir haben hier gebucht.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Jetzt hab ich vergessen, was ich gerade denken wollte.
Offline

Delight

  • Beiträge: 4609
  • Wohnort: Brüssel

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMo 10. Jun 2019, 20:30

Was habt ihr für coole Pferde, dieses Wasserdings wäre der allerschlimmste Pferdefressende Tiger für meine Stute :lol:
Gut, dass ich gerade nochmal nachgeschaut habe, dass sich die hiesige FN neue Regeln für die VS-Starts überlegt hat und eine neue Leistungsklasse für 90cm VS eingeführt haben, da kostet dann die Jahreslizenz gleich 130 statt 80€. :roll:
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3581

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMo 10. Jun 2019, 20:43

Sehr gut TT :D
@Fugazi du must halt genug Leute zusammen bekommen, sonst wird's zu teuer. Ich finde auf jeden Fall, das es sich lohnt :bravo2:
Offline

wieselchen

  • Beiträge: 3581

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMo 10. Jun 2019, 20:49

@Delight deshalb wollte ich es auch gar nicht erst probieren. Caju ist einfach reingestapft hinter dem Elch hinterher :D
Offline

bumble

  • Beiträge: 2434

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMo 10. Jun 2019, 22:32

Wir hatten ein Pfingstwochenende mit Hochs und Tiefs.....Buschturnier beim alten Heimatverei n (Steinsee) VA/VL lief super,2 Pferde VL,fehlerfrei im anspruchsvollen Gelände mit bewusst einkalkulierten Zeitfehlern,da der Boden sehr hart war,Schimmeline dank guter Dressur dennoch platziert,das Rennpferd findet (leider)Dressur soo langweilig,dass man sie mit Bocksprüngen aufpeppen muss ,sodass es trotz fehlerfreiem,sicherem Gelände nicht mehr zur Schleife gereicht hat.Das Riesenbaby ging seine 1.VA** und wir hatten keine besonderen Erwartungen,denn nun musste er ja "auswendig"(ohne vorherige Besichtigung....)laufen und in einer Prüfung,die man nicht unbedingt zum Einstieg nimmt.....aber er ist fehlerfrei durchgelaufen und war unser Held des Tages !Wir sind zufrieden nachhause gefahren.Heute haben 2-und 4-Beiner gechillt ,Sommer genossen,bis um kurz vor 6 innerhalb von 20 Minuten die Welt unterging:golfballgrosse Hagelkoerner ,Sturm,Wolkenbruch,die Pferde rannten panisch von der Wiese auf den Paddoc k,trauten sich aber nicht in die Hütte,weil das Blechdach so laut war.....GsD liessen sie sich von mT dann ganz ruhig in den Hauptstall bringen...nach kurzer Zeit war der Spuk vorbei,hinterliess ein zerlöchertes Hallendach ,eine geflutete Pflegerwohnung,useren Heurundballen musste n wir entsorgen,da mit Plastiksplittern gespickt(das Plastikdach war zerschossen) und die Schimmeline hat ein dickes Auge,hat sie wohl ein Hagel"korn" getroffen.Als alles wieder einigermaßen aufgeräumt war,die Pferde sich wieder beruhigt hatten,haben wir dann noch die zerstörte Windschutzscheibe am Auto mT entdeckt,die Hagelbeulen am1 Jahr alten Wagen sind ja nur ein Schoenheitsfehler.....da half jetzt nur noch 1 Glas Wein und euch die Ohren vollzujammern,sorry und :gutenacht:
Every day is a gift and not a given right
Offline

Campbell

  • Beiträge: 1034

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 11. Jun 2019, 00:14

Oh, das ist blöd, Bumble, aber gut, dass die Pferde nicht in Panik durch den Zaun gegangen sind und es keinen großen Schaden bei Mensch und Tier gibt... ich hatte den Hagel Donnerstag nachmittag in Österreich auf der Autobahn, auch etliche Dellen auf dem Autodach und 2 Einschläge auf der Windschutzscheibe...
Offline
Benutzeravatar

tonylein

  • Beiträge: 2364
  • Wohnort: beim Flughafen

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 11. Jun 2019, 07:08

@ bumble :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt: Gut dass Mensch und Tier nicht mehr passiert ist .
Bei meiner Tante hat es in Schondorf am Ammersee den gesamten Glas Wintergarten zerstört ( eigentlich Hagelsicher )

Leider hab ich es in Steinsee verpennt dich mal anzusprechen - wäre der blaue LKW gewesen oder ? :doh:

Wer einen Eindruck braucht :shocked:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Wir sind hier glimpflich davon gekommen auch am Stall , im Nachbarort sah es aber schon gleich ganz anders aus und mein Freund war bis mitten in der Nacht mit der FFW unterwegs um SChäden zu beseitigen
Wunderfuchs Miniedition
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7410
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 11. Jun 2019, 09:31

bumble hat geschrieben:Heute haben 2-und 4-Beiner gechillt ,Sommer genossen,bis um kurz vor 6 innerhalb von 20 Minuten die Welt unterging:golfballgrosse Hagelkoerner ,Sturm,Wolkenbruch,die Pferde rannten panisch von der Wiese auf den Paddoc k,trauten sich aber nicht in die Hütte,weil das Blechdach so laut war.....GsD liessen sie sich von mT dann ganz ruhig in den Hauptstall bringen...nach kurzer Zeit war der Spuk vorbei,hinterliess ein zerlöchertes Hallendach ,eine geflutete Pflegerwohnung,useren Heurundballen musste n wir entsorgen,da mit Plastiksplittern gespickt(das Plastikdach war zerschossen) und die Schimmeline hat ein dickes Auge,hat sie wohl ein Hagel"korn" getroffen.Als alles wieder einigermaßen aufgeräumt war,die Pferde sich wieder beruhigt hatten,haben wir dann noch die zerstörte Windschutzscheibe am Auto mT entdeckt,die Hagelbeulen am1 Jahr alten Wagen sind ja nur ein Schoenheitsfehler.....da half jetzt nur noch 1 Glas Wein und euch die Ohren vollzujammern,sorry und :gutenacht:



Gott sei Dank so glimpflich abgelaufen!
Sachschäden sind zwar NERVIG OHNE ENDE, aber zu reparieren.
Bin froh, dass weder Mensch noch Tier zu schlimmeren Schäden gekommen sind als ein geschwollenes Auge.
Ihr Armen :streichel: :streichel: :streichel:
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

Delight

  • Beiträge: 4609
  • Wohnort: Brüssel

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 11. Jun 2019, 11:49

bummle hat geschrieben: Wir sind zufrieden nachhause gefahren.Heute haben 2-und 4-Beiner gechillt ,Sommer genossen,bis um kurz vor 6 innerhalb von 20 Minuten die Welt unterging:golfballgrosse Hagelkoerner ,Sturm,Wolkenbruch,die Pferde rannten panisch von der Wiese auf den Paddock ..nach kurzer Zeit war der Spuk vorbei,hinterliess ein zerlöchertes Hallendach ,eine geflutete Pflegerwohnung,useren Heurundballen musste n wir entsorgen,da mit Plastiksplittern gespickt(das Plastikdach war zerschossen) und die Schimmeline hat ein dickes Auge,hat sie wohl ein Hagel"korn" getroffen.Als alles wieder einigermaßen aufgeräumt war,die Pferde sich wieder beruhigt hatten,haben wir dann noch die zerstörte Windschutzscheibe am Auto mT entdeckt,die Hagelbeulen am1 Jahr alten Wagen sind ja nur ein Schoenheitsfehler.....da half jetzt nur noch 1 Glas Wein und euch die Ohren vollzujammern,sorry und :gutenacht:


Autsch, gut, dass nicht mehr passiert ist und Pferde und ihr wohlauf seid. Auch wenn die Schäden nicht ganz billig klingen.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Runklrüb

  • Beiträge: 9359
  • Wohnort: 2 Schritte, dann platsch

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 11. Jun 2019, 12:53

kleiner Trost: zumindest die Schäden an den Autos übernommt die Teilkasko....

und der Rest :o :o
gut, dass nichts weiter passiert ist und es offensichtlich wirklich nur Materialschäden waren. Ärgerlich und aufwändig und teuer genug alles wieder in Ordnung zu bringen.
Braucht keiner :motz:



jetzt erst recht:
allerherzlichsten herzlichen Grlückwunsch zu den Steinsee- Erfolgen !! :respekt:
WWPA Wohlstands-Wander- Paket- Anwärter
Offline

bumble

  • Beiträge: 2434

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragDi 11. Jun 2019, 13:23

Danke für euren Zuspruch !Die Welt schaut schon wieder besser aus...Schimmelauge
abgeschwollen,Versicherung informiert ( " nein, Sie sind nicht die 1.Hagelschadenmeldung heute "),Windschutzscheibe bestellt ,geplanter Schmied kam zu früh,weil die Pferde vom vorherige n Termin noch so durch den Wind waren,dass er nicht beschlagen konnte....Shami hat's tapfer ertragen,obwohl der zum Trocknen aufgehängte Teppich in seinem Blickfeld schon seeehr gefährlich war....

@tonylein ,ja ,der blaue LKW-Oldie (der hat übrigens dank gutem altem Material keine einzige Hagelbeule...)

@runkl ,danke !
Every day is a gift and not a given right
Offline

Delight

  • Beiträge: 4609
  • Wohnort: Brüssel

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMi 12. Jun 2019, 11:27

Bumble, weiterhin guten Mut bei der Beseitigung der Hagelschäden.

Gestern in unseren 2. Springstunde war Chira voller Hummeln im Hintern und hat bei einer Gymnastikübung am Anfang mehrfach Mini-Buckler hingelegt, weil sie über die angesagten Galoppwechsel etwas angespannt wurde. Statt da mal darauf zu reagieren, gabs dann später die Quittung für mich als sie fand, dass nun Bocken angesagt sei. Am Ende sind wir dann im guten Rhythmus durch Wendungen und über unser 2 Minisprünge gekommen und konnten die Distanz mal mit 4 oder 5 GS reiten.
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Tina

  • Beiträge: 8483

Re: alte, lädierte StehaufHühner 2019

BeitragMi 12. Jun 2019, 14:49

Bumble :geek: ZG ist den Tieren nichts passiert! Also bis auf die Augensache, die wohl nicht so schlimm zu sein scheint *Daumendrück*

Delight, wie schön, daß ihr wieder hüpfen könnt :silvester:

Ich wollte gestern reiten, aber es gewittert in einer Tour und schüttet :motz:

Da waren wir alternativ einkaufen und haben bei Lidl die Kühlmanschette zum Sekt geschenkt bekommen :wiegeil: , die Kassiererin hat gleich die richtige Farbe gegriffen, lag wohl an meiner rosa Jacke :lol:

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Do what you can´t!
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste