Der Herbst- und Wintersmalltalk

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, merlin, krümelkeks, Fiete, Smilla1503

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Kolibri

  • Beiträge: 801
  • Wohnort: Niedersachsen

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragDi 13. Mär 2018, 21:22

Birte, lieb, dass du fragst.
Eigentlich ist nichts los, ich bin nur kaputt. Im Moment schlafe ich andauernd und komme nicht hoch. Deswegen sind Ferien toll, da kann ich 24 Stunden schlafen.

Du kannst vermutlich nicht in Vollzeit arbeiten wegen der Kinder?
Ich darf nach den Ferien auch in Vollzeit arbeiten. Das wird vermutlich die Hölle, aber hey, es bringt mir auch fast 500 Euro netto mehr.

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16609
  • Wohnort: NDS

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragDi 13. Mär 2018, 21:25

Wow, das sind ja Preise bei Haflingern vielleicht sollte ich Haflinger züchten ...
Freunde haben für ihren Haflinger letzten Sommer auch vernünftiges Geld bekommen
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3249

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragDi 13. Mär 2018, 21:33

Findet ihr jetzt 8.000€ für ein gesundes, junges Pferd, aus renommierter Zucht, das schon schon einigermaßen geritten und auch noch gefahren ist wirklich viel?! :| Ist doch eigentlich egal ob Hafi, Warmblut oder sonstwas, in der Aufzucht etc. kosten die doch eigentlich gleich?! Oder hab ich völlig falsche Vorstellungen was Pferde gerade kosten :hufeisen:
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16609
  • Wohnort: NDS

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragDi 13. Mär 2018, 21:44

Generell finde ich 8k€ für ein 5 jähriges, gesundes, geritten und gefahrenes Pferd nicht viel.
Ich kenne mich mit der Haflingerzucht überhaupt nicht aus, habe auch keine Vorstellung wie dort die Decktaxen liegen.

Aber wenn ich im Hinterkopf habe, dass die Rasse als Fleischlieferant (ICH esse kein Fleisch und kann daher nicht mitreden) gezüchtet wir, finde ich 8k€ sehr viel.

Aber bei Pferden ist es ja wie mit der Kunst ...
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 16544
  • Wohnort: Nehms

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragDi 13. Mär 2018, 21:53

Ich denke auch, ob Hafi oder WB, das macht bei den Aufzuchtkosten sicherlich nicht DEN großen Unterschied, wobei die Decktaxen glaube ich schon ne andere Nummer sind.

Ich finde 8.000 € so viel Geld, das würde und könnte ich nicht für ein Pferd ausgeben, aber wenn Orelina auch noch etwas Geld in die Kasse gebracht hat, sollte man vielleicht nur die Differenz im Auge behalten und dann sagen - so teuer ist das doch gar nicht :D Aber ob es das Pferd wert ist, weiß man ja eh nicht von vorneherein....
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12955
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragDi 13. Mär 2018, 21:57

Susanne hat geschrieben:Findet ihr jetzt 8.000€ für ein gesundes, junges Pferd, aus renommierter Zucht, das schon schon einigermaßen geritten und auch noch gefahren ist wirklich viel?! :| Ist doch eigentlich egal ob Hafi, Warmblut oder sonstwas, in der Aufzucht etc. kosten die doch eigentlich gleich?! Oder hab ich völlig falsche Vorstellungen was Pferde gerade kosten :hufeisen:


Seh ich genau so... ;).

Eine Edelblut-hafi-stute mit Staatsprämie, die auch noch eine Lebensversicherung zu sein scheint...dafür find ich das nicht zu teuer...

...wenn ich mir überlege, was man da sonst bei den "Weisswurstgaloppern" so angeboten bekommt... :verwirrt: - da gibts wirklich ettliche, die nur für die Wurst taugen :flucht: (ist leider so - aber daran ist - wie fast immer - nur der Mensch als "Vermehrer" (ich schreibe bewusst nicht Züchter) schuld - zu viel Araberblut...auf/ bei einem im Ursprung stoisch ruhigen im Gebirge arbeiteten Pferd - das konnte nicht gut gehn... :dagegen: )
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1989
  • Wohnort: Hessen

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragDi 13. Mär 2018, 22:03

Zwergl hat geschrieben:"Weisswurstgalopper"

:wiegeil: :lol: :lol: :lol:
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

Quasi

Moderator

  • Beiträge: 1723

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragDi 13. Mär 2018, 22:34

Ich bekomme ja nicht alles mit, aber wolltest Du nicht auf jeden Fall ein Pferd, mit dem Du springen kannst @Eli? Ist ja ein bisschen riskant so finde ich, wenn die noch nicht gesprungen ist und Du auch nicht die allergrößte Sicherheit vermitteln kannst nach dem schweren Sturz...
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3628

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragMi 14. Mär 2018, 09:15

Guten Morgen,

war gestern mit den Mädels vom Stall etwas zu lang beim Italiener... Und brauch heute VIEL Kaffee.
Eli ich würd auch noch ein bißchen guggen un dann schauen was Bauch und Geldbeutel sagen.

Noch 3,5 Wochen und dann gehts auf große Reise... Ick freu mir ein Loch in Bauch. :love2: Haben jetzt schon mal drei Ausflüge gebucht die wir unbedingt machen wollen und den Rest machen wir dann spontan.

Wünsch euch einen schönen Mittwoch.
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline

Sabine

Moderator

  • Beiträge: 1076

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragMi 14. Mär 2018, 10:15

8.000 € für einen ordentlich gerittenen und gefahren 5j. Haflinger ist abartig??
Geht´s denn noch?
Da hat der Verkäufer doch immer noch nicht dran verdient. Warum zum Teufel soll der Züchter sein scheinbar ordentliches Pferd zu einem Tarif anbieten, der dann natürlich nicht mehr die Kosten deckt?? :doh:
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 16544
  • Wohnort: Nehms

Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragMi 14. Mär 2018, 10:17

Huhu! Wo gehts denn hin, Melanie?

Wir hatten gerade die tä da für Blutproben bei den Rindern. Mein Mann ist ein echter Kuhflüsterer ist ja nicht so einfach, so eine Herde Robustrinder mit dem Kopf festzubekommen und dann aus der Schwanzvene Blut zu ziehen ich hab den Bullen eingefangen Jetzt Hausarbeit und Kochen und dann mal sehen, was der Tag noch bringt.

Wünsche euch ein schönes Bergfest

Und hier noch was Süßes, nachdem wir dieses Jahr schon eine Kuh beim kalben und ein Bullkalb verloren haben sind jetzt zwei fitte Kälber da. Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

Sabine

Moderator

  • Beiträge: 1076

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragMi 14. Mär 2018, 10:23

:love: Klein ist immer so süß!
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3628

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragMi 14. Mär 2018, 11:11

Wir haben uns doch eine Kreuzfahrt als Flitterwochen gegönnt. 14 Tage Kanaren und Kapverden. :love2: :love2:
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline
Benutzeravatar

Perignon

Moderator

  • Beiträge: 3417
  • Wohnort: S-H

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragMi 14. Mär 2018, 11:32

wie cool melanie :) . ich hoffe, du bringst ordenlich fotos mit :)
@birte, :love: wie niedlich
wenn man mir früh genug bescheid sagt, bin ich auch spontan
Offline
Benutzeravatar

AlbOliBin

  • Beiträge: 5591
  • Wohnort: Thüringen

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragMi 14. Mär 2018, 11:43

Decktaxen sind schon einiges niedriger als beim WB, und die Aufzuchtkosten gleich. Ich weiß ja was ich in den 6 Jahren für Orelina bezahlt hab. Das ist es ja, rein rechnerisch betrachtet machen die selbst mit den 8000 ein Minusgeschäft, Vollberitt, SLP, 6 Wochen Fahrausbildung, 5 Jahre füttern etc pp ... und dazu eben so eine Seele von Pferd. An sich weiß ich ja dass die das Geld wert ist, aber es ist eben auch eine Hausnummer wo man nicht gleich und sofort ja sagt. Und wie schon gesagt wurde, es gibt genug Haflinger die nur für die Wurst taugen, von den eh schon nicht vielen die auf dem Markt sind. Hier ist der Vorteil dass eben das Reitgefühlt stimmt, bei nem Rohen ist der Vorteil dass man ihn sich selbst "vermasseln" ;) kann, aber auch null einschätzen kann ob es am Ende passt. Ja und nur zum ausreiten und Dressur reiten suche ich ja nun auch nicht.
Die Besitzerin hat noch ein Video vom Freispringen gefunden, das bekomm ich heute abend, da bin ich schon gespannt drauf. Den Noten der SLP zufolge müsste die das ganz gut machen.
Sonntag guck ich mir noch nen 3jährigen an der zumindest schon mal nen >Reiter drauf hatte.
Oder ich muss doch auf "normale" Pferde umsteigen :lol: Das wird die Suche nach der Nadel im Heuhaufen
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3628

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragDo 15. Mär 2018, 07:52

Guten Morgen!

Ich verteil heute mal großzügig Käffchen! :kaffeehurra: :kaffeehurra:

Hoffe euch gehts allen gut.
Schönen Donnerstag
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline
Benutzeravatar

Gerrit

  • Beiträge: 3418
  • Wohnort: Warendorf

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragDo 15. Mär 2018, 08:11

Was ist denn mit dir? So gut geschlafen... :D oder was ganz tolles geträumt?! :D
Wer Frauen versteht, kann auch durch null teilen!
Offline
Benutzeravatar

AlbOliBin

  • Beiträge: 5591
  • Wohnort: Thüringen

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragDo 15. Mär 2018, 08:33

Kaffee ist immer gut *prost* ;)

Gestern war ich daheim wegen Paul, der ist wieder fit, als ich Emil vom KiGa geholt hab haben die schon gesagt dass er schlecht geschlafen hat ... und als ich dann vom reiten kam haben wir Fieber gemessen...tadaa also bleib ich heute und morgen wegen Emil daheim. Hab schon zum Doc gesagt dass ich dann nächste Woche wieder komme und für mich nen Schein hole :verwirrt: Hoffentlich nicht, ist ja nicht so dass wir auf Arbeit nix zu tun hätten.
Offline
Benutzeravatar

Melanie

  • Beiträge: 3628

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragDo 15. Mär 2018, 09:47

Darf ich nicht mal gute Laune haben... :P
Kann aber auch gern Prosecco verteilen... :saufen:
Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt!
Offline
Benutzeravatar

FCM

Moderator

  • Beiträge: 5802

Re: Der Herbst- und Wintersmalltalk

BeitragDo 15. Mär 2018, 09:48

Hab ich Prosecco gehört?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Sei Pippi.... nicht Annika!
VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: suomi, ViolettaXX und 5 Gäste