Suche Lösung...

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Tschuli, FCM

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Suche Lösung...

BeitragSa 19. Mai 2018, 21:13

Einige haben es ja schon mitbekommen.
Tommy will wohl in diesem Leben kein Sportpferd mehr werden.

Deshalb bin ich entweder auf der Suche nach einem Platz als Beisteller oder erst mal einer Sommerweide.
Für andere Vorschläge bin ich auch offen.
Ich denke auch, dass er nach einer gewissen Zeit wieder für entspannte Ausritte einzusetzen wäre, aber ich weiß es natürlich nicht. So geht es für mich jedenfalls nicht weiter.

Tommy ist ein absolut verträglicher 6jähriger Wallach. Er hat sich im August 2017 die Lendenwirbelsäule verletzt. Das haben wir aufwändigst austherapiert. Er hat keine Unarten, lässt sich super verladen und ist auch beim Schmied artig.
Er ist ca 1,70m groß.
Alles weitere gerne per PN.

Vielleicht hat ja jemand eine zündende Idee, kennt jemanden der einen lieben Beisteller sucht. Oder sucht vielleicht sogar selber einen.
Und wie heißt es so schön? Platz vor Preis!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Run free, kleiner Held.
Offline

Futterkelle

  • Beiträge: 65

Re: Suche Lösung...

BeitragSo 20. Mai 2018, 19:18

Guck mal in Haltung und Fütterung bietet jmd ne Sommerweide an:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Vielleicht passt es ja, falls du ihn jetzt erstmal noch behalten willst wäre das ja evt zumindest erstmal eine mittelfristige Übergangslösung.
Viel Erfolg und Glück auf jeden Fall für die weitere Suche, total doofe Situation mit so einem jungen Pferd. :(
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 454

Re: Suche Lösung...

BeitragSo 20. Mai 2018, 21:17

Hallo Sava, das ist eine wirklich richtig doofe Situation! Und so ein nettes Pferd :)
Rat geben ist schwierig. Die Möglichkeiten kennst Du ja alle. Aber manchmal hat man Glück und findet den Topf für den Deckel....
Ich drücke die Daumen!
Alles Gute für Euch Zwei :streichel:
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Suche Lösung...

BeitragSo 20. Mai 2018, 22:09

Futterkelle hat geschrieben:Guck mal in Haltung und Fütterung bietet jmd ne Sommerweide an:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Vielleicht passt es ja, falls du ihn jetzt erstmal noch behalten willst wäre das ja evt zumindest erstmal eine mittelfristige Übergangslösung.
Viel Erfolg und Glück auf jeden Fall für die weitere Suche, total doofe Situation mit so einem jungen Pferd. :(


Danke, mit Anna-Lena stehe ich schon in Kontakt.

Ja, es ist wirklich alles andere als schön und so überhaupt nicht einfach.
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

Ladoni

  • Beiträge: 3350
  • Wohnort: Kreis Sgeberg

Re: Suche Lösung...

BeitragMo 21. Mai 2018, 13:19

Hallo Sava, ich kann dich absolut verstehen, stehe an der gleichen Stelle wie du :hufeisen: . Nur das meine sich nicht mit anderen Pferden verträgt. Wünsche dir viel Glück, dass du was passendes findest :streichel:
Offline

Wolke76

  • Beiträge: 504

Re: Suche Lösung...

BeitragMo 21. Mai 2018, 13:46

Sava ich kann dir einen wunderschönen Sommerweideplatz anbieten.... oder auch fürs ganze Jahr. Aber ein zusätzliches Pferd brauche ich leider nicht. Falls Interesse besteht kannst du dich sehr gerne melden!
Offline

suomi

  • Beiträge: 1549
  • Wohnort: BaWü

Re: Suche Lösung...

BeitragDi 22. Mai 2018, 07:08

och Mann. Wie schade. Ich mag den sehr!

Und du hast ja wirklich alles versucht.

So richtig helfen kann ich Dir leider nicht. Aber ich gebe zu bedenken es stark zu überlegen ob oder wem du ihn als Beisteller gibt (falls du zu dieser Lösung tendierst).

Eine Bekannte hat ihr Pferd so abgegeben, war total begeistert wie gut er es hat, hat sich den Platz angesehen, ihn selber hingebracht usw. - Das ist der Fall mit über 30 verschwundenen Pferden der aktuell durch die Medien geistert! Ich würde sowas nur machen, wenn ich die Leute sehr, sehr gut kenne!

Die Weidelösung finde ich gut! Ich denke im Laufe der Zeit wird sich dann vll das eine oder andere von selbst ergeben. - Vll eine nette RB die mit ihm ins Gelände tüddelt wenn das wieder geht?
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16607
  • Wohnort: NDS

Re: Suche Lösung...

BeitragDi 22. Mai 2018, 09:17

meine persönliche Meinung (auch wenn ich mich damit bestimmt nicht beliebt mache):
entweder einen Weideplatz suchen und halt alle laufenden Kosten (Schmied, Tierarzt, Pension) tragen, oder sich komplett trennen und ihn auf seinem letzten Weg begleiten

Es ist ein junges Pferd, dazu noch ein Vollblüter von der Rennbahn, das Risiko, dass er als Beisteller ein Wanderpokal wird wäre mir zu hoch.
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Greghor

  • Beiträge: 3305

Re: Suche Lösung...

BeitragDi 22. Mai 2018, 09:48

Schwere Situation!
Bin da aber auch bei Munsi.
Habe zwar selber so eine Entscheidung noch nicht treffen müssen, aber schon 3x Pferde von Freunden auf ihrem letzten Weg begleitet.
Vielleicht wirklich als letzten Versuch ihn auf die Weide bis zum Herbst und dann entscheiden!
Hopp oder topp!

Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Suche Lösung...

BeitragDi 22. Mai 2018, 10:32

munsboro hat geschrieben:meine persönliche Meinung (auch wenn ich mich damit bestimmt nicht beliebt mache):
entweder einen Weideplatz suchen und halt alle laufenden Kosten (Schmied, Tierarzt, Pension) tragen, oder sich komplett trennen und ihn auf seinem letzten Weg begleiten

Es ist ein junges Pferd, dazu noch ein Vollblüter von der Rennbahn, das Risiko, dass er als Beisteller ein Wanderpokal wird wäre mir zu hoch.


Das sehe ich grundsätzlich genau so.
Ich hab mich jetzt erst mal entschlossen die neue Lahmheit abklären zu lassen. Danach sehen wir weiter.
Run free, kleiner Held.
Offline

Ruebchen

  • Beiträge: 5983

Re: Suche Lösung...

BeitragDi 22. Mai 2018, 11:41

Ich schließe mich auch Munsi und Greghor an und ziehe meinen Hut vor Dir, dass Du so verantwortungsbewusst mit der Situation umgehst!
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Suche Lösung...

BeitragDo 24. Mai 2018, 11:26

Aus der Traum vom Reiten 2018.

Tommy hat vorne beidseits nen FTU schaden plus ein vermutlich vor ein paar Wochen gebrochenes griffelbein wo sich jetzt ein schmerzhaftes Überbein gebildet hat.
Ich fasse es nicht.
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 2938
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Suche Lösung...

BeitragDo 24. Mai 2018, 11:30

Oh man Sava das gibt es doch nicht ... Wir kann man denn soviel Pech haben
Das tut mir unglaublich leid für dich

Wie gehts jetzt weiter?

Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline
Benutzeravatar

Tasha

  • Beiträge: 908
  • Wohnort: Bei Frankfurt

Re: Suche Lösung...

BeitragDo 24. Mai 2018, 11:31

Sava hat geschrieben:Aus der Traum vom Reiten 2018.

Tommy hat vorne beidseits nen FTU schaden plus ein vermutlich vor ein paar Wochen gebrochenes griffelbein wo sich jetzt ein schmerzhaftes Überbein gebildet hat.
Ich fasse es nicht.

Ach du Schei*e. Wie hat er denn den FTU hinbekommen???? Gegen Überbeine kann man aber was machen, ich habe mit der homöopathischen Mischung meines TA schon 6 Überbeine bei 2 Pferden wegbekommen, bzw so klein bekommen das sie nie wieder gestört haben.
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Suche Lösung...

BeitragDo 24. Mai 2018, 11:44

Wolke76 hat geschrieben:Sava ich kann dir einen wunderschönen Sommerweideplatz anbieten.... oder auch fürs ganze Jahr. Aber ein zusätzliches Pferd brauche ich leider nicht. Falls Interesse besteht kannst du dich sehr gerne melden!


Hast PN


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Run free, kleiner Held.
Offline

suomi

  • Beiträge: 1549
  • Wohnort: BaWü

Re: Suche Lösung...

BeitragDo 24. Mai 2018, 11:54

Sava hat geschrieben:Aus der Traum vom Reiten 2018.

Tommy hat vorne beidseits nen FTU schaden plus ein vermutlich vor ein paar Wochen gebrochenes griffelbein wo sich jetzt ein schmerzhaftes Überbein gebildet hat.
Ich fasse es nicht.


so doof das jetzt ist... aber immerhin besser als es wäre das ursprüngliche Problem? Vll darfst du dir doch wieder etwas Hoffnung machen?
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 7003
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Suche Lösung...

BeitragDo 24. Mai 2018, 12:12

Sava hat geschrieben:Aus der Traum vom Reiten 2018.

Tommy hat vorne beidseits nen FTU schaden plus ein vermutlich vor ein paar Wochen gebrochenes griffelbein wo sich jetzt ein schmerzhaftes Überbein gebildet hat.
Ich fasse es nicht.


:cry: :cry: :cry: :cry:
ich drück euch

Was für eine Scheiße
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16607
  • Wohnort: NDS

Re: Suche Lösung...

BeitragDo 24. Mai 2018, 12:49

Sava hat geschrieben:Tommy hat vorne beidseits nen FTU schaden plus ein vermutlich vor ein paar Wochen gebrochenes griffelbein wo sich jetzt ein schmerzhaftes Überbein gebildet hat.


wie bekommt er das hin, wenn er doch noch nicht mal im Training ist :verwirrt:
Wie hat er bitte die Zeit auf der Rennbahn "überstanden"? :roll:


Sava hat geschrieben:Ich fasse es nicht.

*anschliess*
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4365
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Suche Lösung...

BeitragDo 24. Mai 2018, 13:10

munsboro hat geschrieben:
Sava hat geschrieben:Tommy hat vorne beidseits nen FTU schaden plus ein vermutlich vor ein paar Wochen gebrochenes griffelbein wo sich jetzt ein schmerzhaftes Überbein gebildet hat.


wie bekommt er das hin, wenn er doch noch nicht mal im Training ist :verwirrt:
Wie hat er bitte die Zeit auf der Rennbahn "überstanden"? :roll:


Sava hat geschrieben:Ich fasse es nicht.

*anschliess*


Diese Frage drängt sich mir auch auf...
aber es ändert jetzt eh nichts mehr dran. Ich hab draus gelernt.

Danke für euren Zuspruch!
Run free, kleiner Held.
Offline
Benutzeravatar

Anne845

  • Beiträge: 7035

Re: Suche Lösung...

BeitragDo 24. Mai 2018, 15:58

Das tut mir super leid :-(
Nächste

Zurück zu Pferdeanzeigen - Kauf und Verkauf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste