Vollblüter zu verkaufen in beste Hände

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, Tschuli, FCM

  • Autor
  • Nachricht
Offline

djindjin

  • Beiträge: 540

Vollblüter zu verkaufen in beste Hände

BeitragMo 20. Aug 2018, 13:52

Aktuell suche ich für zwei Vollblüter ein tolles Zuhause. verkauf nur in beste Hände! Wir haben mit momentan sieben Vollblütern einfach zu viele :-(

Dreijährige Stute von Shrek-Paolini-Monsagem. Ca 160cm groß, sehr breit (rund) gebaut. Eine kleine Knutschkugel :-) Tolle Grundgangarten, 1.Freispringen war eher so lala- allerdings sucht sie sich die Sprünge beim Freilaufen auf dem Platz und macht es dann wirklich gut. Wir haben sie als 2Jährige dazu bekommen, da wir bereits die Tante von ihr haben-mein Lieblingspferdchen ! Meine Sacari (die Tante) ist im Gelände mega ehrlich und wurde bisher von allen Trainern sehr gelobt! (u.a. Peehr Ahnert, Joachim Palmer, Dirk Hafemeister, Christoph Kühl, Frank Ostholt). Aus der Mutter von Sweet Heart gibt es bereits einen Halbbruder von Nabab de reve, der im Gelände untergwegs ist.
Sweety kennt Sattel, Trense, Longenarbeit. Ich habe mich auch schon drüber gelegt-alles war bisher völlig problemlos möglich! Leider fehlt mir die helfende zweite Hand, mit der ich nun weitermachen kann + mit 180 cm Körpergröße bin ich vermutlich auch zu groß für sie.

Fünfjähriger Vollblüter von Shrek-Lando- Stanford
Papi ist einfach ein Pferd zum Liebhaben!!! Leider, leider, leider ist er mit 161 cm und eher schmalem Körperbau doch zu klein für mich. Im Training war er zu langsam und hat keine Rennen bestritten. Die TA hatte seinerzeit auch bedenken, ob die Sehnen einer Dauerbelastung standhalten. Er kennt Reitergewicht und alle drei Grundgangarten unterm Sattel. Trab findet er eher uninteressant- seine Lieblingsgangart ist Galopp. Unterm Sattel habe ich ihn bisher erst einmal gesprungen-auch eher zufällig über einen Baumstamm, der uns "im Weg" lag. Er hat das total brav gemacht! Da er Flaschenkind ist, sucht er ein bischen mehr die menschliche Nähe , wie andere Pferde. Er ist dabei aber sehr artig- vielleicht ein bischen aufdringlich-aber liebenswert.Beim Reiten spielt er sehr gerne mit dem Gebiss- ich reite ihn mit einem normalen Doppletgebrochenem, dass ich mit einer Lage Latexbinde umwicvkelt habe- wenn man ihn mit Volten etc beschäftigt und nicht auf seine Gämmelei auf dem Gebiss eingeht, ist er sehr schnell bei der Sache und vergisst die Spielerei.


Beide Pferde stehen in 27729 Vollersode. Zahnarzt war im Frühjahr 2018 da, der Osteopath (Theo Bongartz) im letzten Monat. Beide laufen barhuf.
Verkauf wirklich nur in aller beste Hände mit Vorkaufsrecht! Platz vor Preis!

Eventuell steht auch ein Dreijähriger Riese von Briar aus einer xx Mutter zum Verkauf. Stkm 180 cm-noch voll in der Entwicklung und bisher roh, sowie zwei Vollblutstuten frisch von der Rennbahn. Die sind jedoch erst frisch angekommen (letztes Rennen letzte Woche Sonntag)- beide absolute tiefenentspannte Kuschelmäuse.
Für die, die was ganz junges suchen: Jährlingswallach von Congress aus einer Vollblutmutter. Wird groß! Tolle Bewegungen, sehr guter Schritt,Oma ging selber L VS. Kann gerne zur Aufzucht hier bleiben. Schwester von Desiderio aus diesem Jahr steht ebenfalls bei uns. Fürs näcvhste jahr erwarten wir ein Comtefohlen aus dieser Mutter, sowie ein Don Allegro Fohlen aus meiner Sacari.
Kontakt bitte über Email y.piehl@gmail.com Ich schaue einfach zu selten ins Forum- momentan bleibt dafür einfach keine Zeit!

Zurück zu Pferdeanzeigen - Kauf und Verkauf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste