Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 2983

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 2. Jan 2018, 22:30

Bei mir ist gerade nach zwei Jahren hadern und suchen (hatte ihn ja Anfang 2016 bei einem Stübben Testcenter probegeritten) ein 6 Monate alter Stübben Zaria Optimum eingezogen :love: :love: :love: :love: :love:
Der muss jetzt noch final angepasst werden und dann geht‘s ab :D
Offline

GinFlitz

  • Beiträge: 337
  • Wohnort: Großraum München

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDi 2. Jan 2018, 22:52

kleinkariert hat geschrieben:@HafiTier
Coole Sache, viel Spaß mit dem Sattel!
Wie lief das bei dir mit der "Bestellung"? So wie @Runklrüb 2 Beiträge über deinem schrieb?
:D


Ja das würde mich auch interessieren!

@Hafi, woher kommst du :)
LG
Gin Flitz
Offline
Benutzeravatar

HafiTier

  • Beiträge: 2566

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragDo 4. Jan 2018, 15:56

Oh, das habe ich nicht dazu geschrieben: Ich habe ihn gebraucht gekauft (Kleinanzeigen), weil die 1400 Euro Neuanschaffung trotz des ja wirklich relativ geringen Preises zu viel waren :verwirrt:

Deshalb kann ich zum Bestellen etc. leider nichts sagen :(
Offline

Helene

  • Beiträge: 288

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 7. Jan 2018, 00:24

Futterkelle hat geschrieben:
Helene hat geschrieben:Hat wer Erfahrungen mit diesem EquiScan System von Kieffer gemacht? Suche für meine junge Stute demnächst einen ‚Startsattel‘ und hätte gerne etwas, was ich zumindest in der ersten Zeit nicht direkt wieder gegen einen neuen Sattel tauschen muss. Auch gerne generell Erfahrungen zu Kieffer, hatte noch nie einen. Pferd ist eher breit im Rumpf, ich würde sagen normal lang und wenig Widerrist, leicht ansteigende Rückenlinie. Danke! :)


Ich weiß dass einige Sattler da nicht viel von halten, weil es die Situation ja nur statisch im Stand abbildet. Ein Sattel muss aber vor allem in der Bewegung und mit Reitergewicht gut liegen bleiben und den Druck optimal verteilen, worüber dieses System keine Aussage trifft. Deswegen fände ich es falsch sich völlig darauf zu verlassen. Es gibt aber sicherlich wertvolle Anhaltspunkte.


Ja genau, das war auch so erstmal mein Ziel :) das Testen im Betrieb bzw. die weitere Anpassung (mit Reitergewicht) ist dann ja ein nächster Schritt sozusagen. Ich werde es mal wagen und berichten, ich hoffe es wird keine katastrophe :lol: Wenn mir alles zusagt und ich mich für den Sattel entscheide wird es dann wohl ein kieffer Modell werden, gibt es da Erfahrungen bzgl. anpassen etc.? Ich wäre jetzt davon ausgegangen, dass der exclusiv Baum zumindest in einem gewissen Rahmen verstellt werden kann und Wollkissen generell ja eine gute Option sind (damit habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht) :hufeisen:
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12632
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Der - Welcher Sattel passt auf mein Pferd - Thread

BeitragSo 7. Jan 2018, 09:24

Helene hat geschrieben:Ja genau, das war auch so erstmal mein Ziel :) das Testen im Betrieb bzw. die weitere Anpassung (mit Reitergewicht) ist dann ja ein nächster Schritt sozusagen. Ich werde es mal wagen und berichten, ich hoffe es wird keine katastrophe :lol: Wenn mir alles zusagt und ich mich für den Sattel entscheide wird es dann wohl ein kieffer Modell werden, gibt es da Erfahrungen bzgl. anpassen etc.? Ich wäre jetzt davon ausgegangen, dass der exclusiv Baum zumindest in einem gewissen Rahmen verstellt werden kann und Wollkissen generell ja eine gute Option sind (damit habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht) :hufeisen:


Ja- die Kammerweite lässt sich bei den Kieffersätteln recht gut verstellen...sollte aber wie immer 1-2 KW nicht überschreiten... ;) ...und die Wollkissen lassen sich auch gut nachpolstern/umpolstern...

...das Problem ist nur, das die Kissenform etc. auf viele Pferde der jetzigen Zucht nicht mehr passt - die Form orientiert sich immer noch am rahmigen WB der 70ger/80ger Jahre... und nicht an den heute sehr leichten, eher blütrigen Pferdetypen... :( ;) .
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Vorherige

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste