Stollengurt

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Zara

  • Beiträge: 1170

Re: Stollengurt

BeitragDi 3. Jun 2014, 10:05

Ich probiere es jetzt mal mit so einem "Überzieher- Bauchlatz"....
Offline
Benutzeravatar

Gundi

Moderator

  • Beiträge: 5365

Re: Stollengurt

BeitragDi 3. Jun 2014, 10:26

Mit so einem Teil hat sich mein RL mal das Schlüsselbein gebrochen.
War sogar ein teurer (ich meine von Prestige) und trotzdem hat es das Pferd geschafft sich mit dem Eisen (ohne Stollen!) in dem Gummiband zu verhaken, durch das der Sattelgurt läuft.
Von da an gabs nur noch komplette Latzgurte.
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses!"
Offline

SirMerlin

  • Beiträge: 354

Re: Stollengurt

BeitragDi 3. Jun 2014, 11:28

ich hoff ich darf den Thread mal kurz für eine Frage missbrauchen :D

ich bin auf der Suche nach einem bezahlbaren Stollengurt in 60cm. Hat da jemand für mich nen Tipp?
Offline
Benutzeravatar

Luis

  • Beiträge: 585

Re: Stollengurt

BeitragDi 3. Jun 2014, 11:44

Ich müsste gucken, aber bei Equiva hab ich meinen damals gekauft und der war deutlich unter
dem Preis der Prestige, Passier usw Gurte.
Aber ich meine 130-140 hat der auch noch gekostet
Nur weil alle das Selbe tun, muss es zwangsläufig nicht richtig sein.
Offline
Benutzeravatar

atomgnom

  • Beiträge: 313
  • Wohnort: Thaining

Re: Stollengurt

BeitragDi 3. Jun 2014, 12:19

hier ist ein günstiger, aber in 70: Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

hier ist noch ein gebrauchter in 65 Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. der sieht so aus wie der obendrüber könnte die gleiche Marke sein wenn man genau hinsieht^^

frag doch einfach mal auf dem Anzeigenmarkt mit einem Gesuch nach ;) falls gebraucht in Frage kommt

hier gibts nen neuen für "nur" 120€ Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

und hier einer für knapp 100€: Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

hier für 85€: Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Glückliche Menschen haben nicht das Beste - Sie machen das Beste aus dem, was sie haben
http://www.lisakern.de
Offline
Benutzeravatar

grenos

  • Beiträge: 7062

Re: Stollengurt

BeitragDi 3. Jun 2014, 13:38

ich hab mir einen von Ascot gekauft
hat auf der messe nur 100 euro gekostet
und ist schön weich gepolstert

nur nutzen konnte ich ihn leider noch nicht, da ich ihn mir 5 cm zu kurz gekauft habe :roll:
warte jetzt darauf, dass sie mir den längeren gurt zuschicken.
Offline

Elsa

  • Beiträge: 2560

Re: AW: Stollengurt

BeitragDi 3. Jun 2014, 13:45

Ich habe gestern noch einen von RTS gefunden. Der gefiel mir rein optisch ganz gut

Hat jemand zufällig den RTS deluxe? Oder kennt allgemein die Marke und ihre Verarbeitung?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
Offline

Zara

  • Beiträge: 1170

Re: Stollengurt

BeitragDi 17. Jun 2014, 13:47

Also, meine Erfahrung mit dem Überzieher Latz endete zwar nicht mit nem Bruch, war aber auch nicht dolle: mein Pferd hat krasse Scheuerstellen und sogar nen blutergussartigen Knubbel gehabt. Trotz Gurt mit beidetigem Gummi und gleichmäßigem und nicht zu straffem Gurten....Das Ding war wohl einfach zu groß für die kleine VB- Brust :evil: :evil: :klatscher:
Es war genau dieser hier:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... IkBEK0DMCE

Jetzt meine Frage: hat jemand Erfahrungen mit Stollengurten für empfindliche und schmalbrüstige Pferde?
Was wäre eurer Meinung nach empfehlenswert?
Vorherige

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron