Passform Trense

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 563

Passform Trense

BeitragDi 8. Jan 2019, 23:41

Hallo Zusammen! Ich habe da grade ein Problem mit der Trensen Passform.
Irgendwie hat das große Hüh nen komischen Kopf.
Bei der Normale Kombinierten Trense musste ich die Backenstücke versetzen lassen da ich keinen Naseriemen gefunden habe bei dem die Backenstücke nicht auf dem Jochbein liegen. Das geht nach umnähen aber jetzt recht gut.
Micklem passt überhaupt nicht
Hannoversch geht auch nicht, Maulspalte zu kurz.
An diese ganzen neuen Anatomischen Trau ich mich nicht dran. Zum ausprobieren sind mir die einfach zu teuer, denn man kann sie schlecht umnähen lassen.
Mexikanisch geht weil gut verstellbar.
Und jetzt ist mir aufgefallen, das das anatomische Kopfstück drückt. Und zwar der untere Bogen der Aussparung fürs Ohr drückt genau unten ans Ohr.
Hab mein Pferd nen ungewöhnliche Kopfform oder kennt das Problem noch jemand? Ich geb ja zu das die Nase ein bisschen dick ist... :nixweiss:
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
Offline

Bidibu

  • Beiträge: 660

Re: Passform Trense

BeitragMi 9. Jan 2019, 00:01

Ich kenne das zu gut. Gefühlt hatte ich noch nie ein Pferd, das gut in eine Konfektion gepasst hat. Im Moment ist es mein 1,59 m Holsteiner, der zwar einen recht feinen, aber doch langen Kopf hat. Da war ich sicher, mit VB gut hinzukommen, aber weit gefehlt. Micklem funktioniert überhaupt nicht, da passt keine Größe. Letzten Endes habe ich eine Micklem-ähnliche für 99 Euro in beiden Größen gekauft und dann zusammengesetzt. Das geht ganz gut. Jetzt hoffe ich nur, dass ich aus dem Rest was passendes für den 2016er Ponymann basteln kann... :-?
Grad bei den anatomischen ist es wirklich schwierig was exakt passendes zu finden, die müssen ja gut sitzen um keine Probleme zu machen. :verwirrt:
Ansonsten hilft wohl echt nur Maßanfertigung. So wirklich fündig bin ich da auch noch nicht geworden :nixweiss:
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 3108
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Passform Trense

BeitragMi 9. Jan 2019, 07:16

Genau das gleiche Problem hatte ich bei meiner 1.53 er Ponystute... VB Backenstücke zu lang, bei Pony aber das Reithalfter zu klein und den Stirnriemen brauchen wir in wb. Bei uns passt der st-zaum in vb perfekt nur der Stirnriemen musste in 42cm ... Ponydickkopf eben

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 3407

Re: Passform Trense

BeitragMi 9. Jan 2019, 08:04

Ich hab ganz genau das gleiche bei meinem Fuchsi!
Deshalb reite ich ihn Springen, ausreiten und bummelig mit der mexikanischen Trense (Dyon Wirkung Collection). Für die Dressur hätte ich von der Wirkung auch am liebsten Hannoversch gehabt, ging aber auch nicht wegen zu kurzer Maulspalte, nach langem Testen hab ich eine alte, ganz einfache Trense genommen, die gepasst hat und dieses RH mit dem es jetzt gut klappt rein geschnallt: Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Genickstück ist jeweil recht schmal (für heutige Verhältnisse) und so drückt nichts an den Ohren.
Damit läuft er sehr zufrieden und ich probiere keinen neuen Schnickschnack mehr (Never change a Running System!) :idea:
Offline

Greghor

  • Beiträge: 3467

Re: Passform Trense

BeitragMi 9. Jan 2019, 09:20

Guckt mal bei Reitsport Groskorth!
Sehr nett und zuvorkommend, dort kann man die Trensen (günstig) aus mehreren Größen zusammensetzen.

Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 13124
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Passform Trense

BeitragMi 9. Jan 2019, 09:22

DAS Problem kenn ich bei Zwergi auch nur zu gut... VB an Stirn und Genick meist zu eng...Backenstücke in WB ...kann ich 2x rumwickeln... :verwirrt: ... Ohrenfreiheit - was ist das... :-?

...die erste Trense - außer dem Micklem - die ihr jetz wirklich passt ist die "Ivy" von Kavalkade ...und mit 89,90 bzw. in manchen Shops auch noch für 65-80€ zu haben, ist die auch noch sehr günstig... und es ist auch das erste Genickstück, bei dem jetzt auch mal die Ohren völlig freies Spiel haben... deshalb hab ich mir etz im Rahmen einer Aktion noch ne zweite davon bestellt... :!:
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2937
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Passform Trense

BeitragMi 9. Jan 2019, 11:29

Bei shadowhorse.co.uk kann man sich die Trensen der Marke Sivercrown (Sehr toll!) selbstzusammen stellen.
Gas ist rechts!
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 563

Re: Passform Trense

BeitragMi 9. Jan 2019, 11:48

Zwergl, könntest Du mir die "Ivy" mal ausmessen? Das Reithalfter von Oberkante Backenstück über die Nase bis Oberkante Backenstück. Fürchte das ist zu kurz und dann hab ich die Backenstücke wieder auf dem Jochbein liegen.
Gibt´s die auch ohne Fell?
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
Online
Benutzeravatar

Cori1986

  • Beiträge: 174
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Passform Trense

BeitragMi 9. Jan 2019, 12:47

FiLe hat geschrieben:Zwergl, könntest Du mir die "Ivy" mal ausmessen? Das Reithalfter von Oberkante Backenstück über die Nase bis Oberkante Backenstück. Fürchte das ist zu kurz und dann hab ich die Backenstücke wieder auf dem Jochbein liegen.
Gibt´s die auch ohne Fell?



Ja die gibt's auch ohne Fell :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 13124
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Passform Trense

BeitragMi 9. Jan 2019, 23:07

FiLe hat geschrieben:Zwergl, könntest Du mir die "Ivy" mal ausmessen? Das Reithalfter von Oberkante Backenstück über die Nase bis Oberkante Backenstück. Fürchte das ist zu kurz und dann hab ich die Backenstücke wieder auf dem Jochbein liegen.
Gibt´s die auch ohne Fell?


Mach ich Dir morgen... ;)

Wie Cori schon schrieb, gibts die auch ohne Fell...ich hab sie auch ohne... ;) - Zwergi mag keine Fellchen am Kopf... :lol:
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 563

Re: Passform Trense

BeitragFr 18. Jan 2019, 19:59

Wollt nur mal Rückmeldung geben. Hab es endlich geschafft nachzumessen. Das Hüh braucht über die Nase von Backenstück zu Backenstück 36cm. Das ist viel..... :o
Stirnriemen hab ich immer schon lieber in Kaltblut Größe gehabt. Es gab ja mal diese „Ketten“ als Stirnband. Die sahen bei meinem Schimmel toll aus und haben immer viel Platz an den Ohren gelassen.
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
Offline

marie007

  • Beiträge: 390

Re: Passform Trense

BeitragMo 21. Jan 2019, 07:40

Bei hillbury kann man sich die Trensen auch größenübergreifend zusammenstellen.
Niveau ist keine Hautcreme, Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges !
Offline

Ruebchen

  • Beiträge: 6029

Re: Passform Trense

BeitragMo 21. Jan 2019, 11:50

Ganz individuell kann man auch bei PS of Sweden zusammenstellen. Und die Qualität ist ein Traum. Und ... für die Dressurreiter ... man kann den Stirnriemen mit Druckknöpfen wechseln - immer passend zur Schabracke :D
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 563

Re: Passform Trense

BeitragMo 21. Jan 2019, 23:09

@marie007
Danke, aber die haben nur ohne Sperriemen. Und ich hätte gern zumindest einen zum an und abbauen.
@ Rübchen
Die sind auch echt schön! Und echt teuer :geek:
Ich ruf da morgen mal an und frag nach den Maßen
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018
Offline

marie007

  • Beiträge: 390

Re: Passform Trense

BeitragDi 22. Jan 2019, 07:30

Dann bau Dir doch einfach ne Sperr-Riemenöse dran, gibts bei Loes*** als Zubehör mein ich
Niveau ist keine Hautcreme, Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas Gutartiges !
Offline
Benutzeravatar

FiLe

  • Beiträge: 563

Re: Passform Trense

BeitragDi 26. Feb 2019, 22:29

Hier mal Rückmeldung:
Hab ein bisschen hin und her telefoniert. Spannenderweise kann man sich tatsächlich bei diversen Firmen die Trensen aus verschiedenen Größen zusammen bauen. Aber:
Keiner sagt einem die Masse vorab! Also auf Verdacht bestellen und dann behalten. Weil ja Sonderzusammenstellung. :doh:
Und die meisten sind reichlich teuer. Wenn ich wirklich so viel Geld ausgeben muss, mag ich wirklich keine Kompromisse mehr eingehen.

Es ist jetzt eine modifizierte Kavalkade Ivy ohne Fell in XFull geworden.
Das Reithalfter passt, Genickstück auch. Den Rest muss ich vom Sattler kürzen lassen. Da die Trense aber nicht sooooo teuer ist, geht das noch preislich gut.
Sollte das Hüh mal ausgewachsen sein, bekommt er vielleicht dann doch ne Maßanfertigung. :roll:
"Also erinnere dich daran, in die Sterne zu schauen und nicht auf deine Füße." Stephen Hawking 1942-2018

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast