Pferdeanhänger Rampenbelag

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 811
  • Wohnort: RT/TÜ

Pferdeanhänger Rampenbelag

BeitragSa 25. Nov 2017, 18:52

Mein Anhänger hat auf der Rampe Gummi mit Rillen und einge erhöhte Querleisten. Sobal es nass ist, wird das ganze sehr rutschig, mich hats heute beim Sauber machen selbst fast hingelegt als ich drüber gelaufen bin.

So in etwa sieht das bei mir auch aus:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Was gibt es für Alternativen?
Offline

chatmonster

  • Beiträge: 397

Re: Pferdeanhänger Rampenbelag

BeitragMo 27. Nov 2017, 08:29

Von welcher Firma ist dein Hänger? Denn optisch sind die fast alle gleich, aber bei zB Blomert und Böckmann bleibts auch nass griffig, bei XXTrail wird's sofort glitschig. Hilft dir erst mal nicht direkt, aber vielleicht kann man den Belag von ner Fremdfirma austauschen? Oder er ist einfach schon was alt (Kunststoff verhärtet gern mit den Jahren...)

Gesendet von meinem LG-K420 mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Bajana

  • Beiträge: 811
  • Wohnort: RT/TÜ

Re: Pferdeanhänger Rampenbelag

BeitragMo 27. Nov 2017, 09:05

Ist ein Humbauer, wurde aber vom Vorbesitzer schon mal renoviert, ist also vermutlich nicht der Orginalbelag.
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8767

Re: Pferdeanhänger Rampenbelag

BeitragMo 27. Nov 2017, 10:14

Wir haben so einen Giessbelag drauf. Da rutscht nix. Ist auch nachträglich drauf gekommen.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Pinky

  • Beiträge: 1199
  • Wohnort: Ruhrpott

Re: Pferdeanhänger Rampenbelag

BeitragMo 27. Nov 2017, 12:28

@Bajana - wir haben auch einen Humbaur Carrus, schon älter aber nach wie vor top. Unsere Rampe sieht exakt aus wie deine. Auch bei uns ist die Rampe bei Feuchtigkeit/Nässe wirklich rutschig und in all den Jahren (ca 10?) ist mir 2x ein Pferd und 1x ich selbst gerutscht, auch wenn die Abnutzung optisch minimal wirkt und die Klappe auch immer gereinigt wird.
Ich achte seither drauf, bei Regen die Klappe keine Sekunde zu früh runterzuklappen und habe zur Not auch immer 1 Handtuch dabei und habe auch schon mal trocken gewischt, bevor ich das Pferd ein-/ausgeladen habe. Scheint zu funktionieren, seither ist keiner mehr gerutscht.
Wer was will findet Wege, wer nicht will sucht Ausreden

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cori1986, VDSM und 3 Gäste