Sattelkammer Ideen

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Grubas

  • Beiträge: 1579

Sattelkammer Ideen

BeitragSo 22. Okt 2017, 18:18

Huhu
Ich habe es endlich geschafft mir einen lang gehegten Traum zu erfüllen und zwar eine eigene Sattelkammer
Jetzt suche ich Ideen für die Aufbewahrung von sämtlichen Equipment
Vielleicht habt ihr ja irgendwie die Megaidee bei euch umgesetzt oder ihr habt etwas, worauf ihr nicht verzichten wollt und habt nix dagegen wenn ich es nachmache dann her mit den Tipps
Es soll alles auch ein bisschen schick sein aber das wichtigste ist: es muss praktisch sein.
Hier mal ein paar Bilder vom Rohzustand Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Ich danke euch schon mal


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

pavot

  • Beiträge: 429

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragSo 22. Okt 2017, 19:17

für mich das wichtigste - ein bisschen beheizt im Winter damit das zeug trocknet. Warmes Wasser ist sehr angenehm. UNd früh genug Mäusefallen aufstellen damit die Viecher die Sattelkammer gar nicht er zu ihrem Lebensraum machen.
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12592
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragSo 22. Okt 2017, 19:22

pavot hat geschrieben:für mich das wichtigste - ein bisschen beheizt im Winter damit das zeug trocknet. Warmes Wasser ist sehr angenehm. UNd früh genug Mäusefallen aufstellen damit die Viecher die Sattelkammer gar nicht er zu ihrem Lebensraum machen.


Seh ich genauso... ;) .

Ich würde dann auch noch so ein Badrollkorbsystem neben das Waschbecken stellen... da hat man dann Lederputzzeug direkt parat...und im Fach drunter die Lieblingsgamaschen...

Bezüglich Ordnung und Platz für Sättel etc. finde ich alte BW-schränke (die großen) toll...und auch gut Mäusesicher zu machen...
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16094
  • Wohnort: NDS

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragSo 22. Okt 2017, 19:34

wenn es eine private Sattelkammer werden soll, würde ich komplett auf BW Schränke verzichten, sondern lieber alles offen hängen lassen, so können die Sachen besser lüften

ich persönlich finde die Sattelhalter mit Rohr besser als die mit der breiten Auflageflächer, vor allen Dingen, wenn man sie übereinander hängen hat

zum Trensen reinigen finde ich freihängende "Anker-Haken" toll

für Satteldecken und Pads Deckenleitern

dann würde ich mir noch ein Gestell aufbauen für Gamaschen, ähnlich wie ein Schuhschrank zum einstecken
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

Grubas

  • Beiträge: 1579

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragSo 22. Okt 2017, 20:47

@pavot im Winter werden wir wohl eine Elektroheizung laufen haben. Und das mit den mäusefallen ist eine sehr gute Idee Danke
@zwergl An so ein Badrollkorbsystem hab ich noch gar nicht gedacht. Danke für den Tipp
@munsboro genau, wir wollen ja weg von den Schränken. Nur meinen Offiziersspind (großer BW-Schrank) nehmen wir mit. Für Gamaschen nutze ich diese Stoffregale von Ikea eigentlich für Schuhe
Aber da passen Gamaschen perfekt rein Ankerhaken notiere ich mir Danke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline

Honeymonster

  • Beiträge: 1237

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragSo 22. Okt 2017, 20:57

Ich bin froh über meine BW-Schränke in der Sattelkammer. Ich habe einiges, was ich nicht offen liegen haben möchte.
Ich habe Hufeisen an eine Strebe geschweißt bekommen. Da hängt ein Teil meiner Decken dran. Die BW-Schränke stehen mit dem Rücken zueinander, so habe ich meine Kammer „zweigeteilt“.
Ich habe geschaut, habe kein Foto aufm Handy. Mal schauen, ob ich Bilder finde oder ich muss erst aufräumen...
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12592
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragSo 22. Okt 2017, 21:08

Zusätzlich zu den normalen Sattelhaltern empfiehlt es sich - falls platzmäßig noch möglich - einen Sattelbock oder -wagen seperat im Raum aufzustellen...das erleichert die Sattelreinigung ungemein...;).
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2527
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragMo 23. Okt 2017, 01:49

In meiner Sattelkammer habe ich auf der rechten Seite viel Trensenhalter für Trensen, Halfter, Longierzeug. etc.
Auf der linken Seite habe ich ein breites Regal mit Platte oben als Ablagefläche. In dem Regal habe ich verschieden große Kisten. In denen findet von der Stallapo über Lederzeug, Gebisse, Gamaschen etc. so ziemlich das ganze Zeug Platz.

Über dem Regal unten habe ich oben weitere Regale, auf denen ich Decken, Satteldecken, Magnetdecke etc. lagere.

Mit den Kisten ist alles aufgeräumt und gammelt auch nicht so schnell wie ohne.

Bilder kann ich gerne schicken, bekomme sie nur nicht eingestellt.
Gas ist rechts!
Offline
Benutzeravatar

Grubas

  • Beiträge: 1579

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragMo 23. Okt 2017, 04:49

@honeymonster Das mit den Hufeisen haben wir auch schon in unserem „öffentlichen“ Deckenraum und davon will ich auch 2-4 aufhängen.
@zwergl Sattelbock ist notiert
@tocooby viele Kisten, Regale und Haken sind notiert
Danke euch allen für die vielen Antworten


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
Benutzeravatar

Lilly

  • Beiträge: 1522
  • Wohnort: SHO

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragMo 23. Okt 2017, 05:39

Ich habe nicht das Ivar-System von Ikea, sondern das billigere davon für meine Sattelkammer. Dadurch kann ich die Regalböden flexibel einsetzen und so passen diverse Kisten und meine Schabracken dort rein. Das Regal habe ich links an der Seite, geradezu habe ich meine Sättel an der Wand und an der rechten Seite hängen diverse Trensenhalter und dort drunter eine Gartenmöbelauflagebox für einige Decken. Außerdem habe ich einen Ikea-Handtuchhalter an der Wand, an dem meine Schabracken trocknen. Ich habe einen kleinen Heizlüfter in der Sattelkammer, ich muss diese aber trotzdem nochmal besser isolieren. Bei diesem feuchten Wetter haben einige Ledersachen, die ich schon länger nicht benutzt habe, ihre Farbe gewechselt. Deswegen muss ich da nochmal ran.
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16094
  • Wohnort: NDS

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragMo 23. Okt 2017, 05:55

Was m.E. auch nicht fehlen sollte:
Ein Besen ;)
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline

Honeymonster

  • Beiträge: 1237

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragMo 23. Okt 2017, 06:52

Ein Mülleimer auch nicht...
Offline

Samoa

  • Beiträge: 155

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragMo 23. Okt 2017, 07:54

sehr wichtig ist ein Luftentfeuchter. Haben wir in unserer unbeheizten Sattelkammer seit Jahren und da schimmelt nix.
Offline
Benutzeravatar

Lilly

  • Beiträge: 1522
  • Wohnort: SHO

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragMo 23. Okt 2017, 09:04

Samoa hat geschrieben:sehr wichtig ist ein Luftentfeuchter. Haben wir in unserer unbeheizten Sattelkammer seit Jahren und da schimmelt nix.

So ein Ding habe ich auch, trotzdem schimmelt es bei mir.
Offline
Benutzeravatar

sonntagsbuschreiter

  • Beiträge: 755
  • Wohnort: Hannoveraner Zuchtgebiet

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragMo 23. Okt 2017, 09:53

Lilly hat geschrieben:
Samoa hat geschrieben:sehr wichtig ist ein Luftentfeuchter. Haben wir in unserer unbeheizten Sattelkammer seit Jahren und da schimmelt nix.

So ein Ding habe ich auch, trotzdem schimmelt es bei mir.

Grundsätzlich ist es gut, wenn Leder, das aktuell nicht genutzt wird, schimmelt, denn dann ist es feucht genug.
Wenn es nicht schimmeln kann, bricht es und dann ist es kaputt ;)
A happy horse is more important! Hoy
Offline

Militarypferd

  • Beiträge: 1542
  • Wohnort: Hessen

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragMo 23. Okt 2017, 13:11

sonntagsbuschreiter hat geschrieben:
Lilly hat geschrieben:
Samoa hat geschrieben:sehr wichtig ist ein Luftentfeuchter. Haben wir in unserer unbeheizten Sattelkammer seit Jahren und da schimmelt nix.

So ein Ding habe ich auch, trotzdem schimmelt es bei mir.

Grundsätzlich ist es gut, wenn Leder, das aktuell nicht genutzt wird, schimmelt, denn dann ist es feucht genug.
Wenn es nicht schimmeln kann, bricht es und dann ist es kaputt ;)


Das finde ich etwas seltsam. Ich habe mir neben meinem Gästezimmer ein Zimmer für mein pferdezeug reserviert, in dem ich Sachen lagere, die entweder noch ganz neu sind oder die vorerst wohl längere Zeit nicht brauche oder von denen ich mich nicht trennen kann.
Da hängen Trensen von meiner Tante, die sind jetzt über 40 Jahre alt, wurden seit 30 Jahren nicht mehr benutzt...
Die sind weder schimmelig noch brüchig. :-?
Der Raum ist allerdings auch ein normaler Wohnraum, mit sehr gute Isolation und ziemlich konstant 18-20°c Sommer, wie Winter.

Plastikkisten mit klipp decken nehme ich auch gerne! Da kann man alles super ordentlich drin verstauen.
Ansonsten noch diese Beutel die man mim Staubsauger vakuumieren kann.
Dran! Drauf! Drüber!
Offline
Benutzeravatar

credibility

  • Beiträge: 6928

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragMo 23. Okt 2017, 15:27

Ui wie toll!

Ich hab ein "Pferdezimmer" im haus - kann Dir gern Bilder per Whats App schicken.
Mein Schwerpunkt liegt hier aber auch sehr auf den vielen Outfits die ich zum Reiten habe :blush-pfeif:

Die Dinge ich die ich täglich benötige lagern natürlich im Stall.
Zuhause sollte es ja auch nicht nach Pferd muffeln.

• die Winterdecken hab ich in Ikea Boxen (auf jeden Fall zu empfehlen)
• die Abschwitzdecken sind gerollt (würde ich im Stall auch in Boxen tun, wegen Mäusen?! Gerollt trocknen sie natürlich nicht. Ein Deckenhalter wäre daher klug)
• die Schabracken hängen auf Hosenbügeln (unbedingt zu empfehlen. Nass kann man sie so auch gut auf links aufhängen)
• die Gamaschen und Bandagen sind in kleinen Kisten von Ikea, allerdings ohne Deckel.
• Hufglocken und Bandagenunterlagen liegen im Regal.
• Trensen & Halfter auf Trensenhaltern
• Eine Wanne für Schmutzwäsche ist zu empfehlen, auch um mal sandige Gamaschen zwischenzulagern wenn man nicht direkt zum reinigen kommt dann verteilt sich das nicht so. Ist im Stall aber vermutlich auch nicht so relevant, da rennt man ja auch mit Schuhen rein und raus usw.

Ich hab im Pferdezimmer auch meine Turnierkleidung und Reithosen in Ikea Boxen. Super die Teile, gibt es auch mit Rollen.
Facebook: @ScheckeBee
Youtube: Was a Bee
Instagram: ScheckeBee
Offline
Benutzeravatar

VDSM

  • Beiträge: 612

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragDo 26. Okt 2017, 14:32

Deckenbügel, im Prinzip Kleiderbügel für Pferdedecken. Hatte ich in meinem alten Stall und fand ich mega-praktisch, viel besser als Deckenleitern, bei denen es immer so fummelig ist, an die unteren Decken zu kommen :verwirrt:

Ich hab meine vom L*, der scheint die aber nicht mehr im Programm zu haben :-?

Hier gibt's die wohl noch: Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.
Der kürzeste Reiterwitz: Ich kann's!
Offline

Futterkelle

  • Beiträge: 31

Re: Sattelkammer Ideen

BeitragDo 26. Okt 2017, 18:47

Im Schwimm und Tauchsport gibts sogenannte Mash Bags, das sind quasi Turnbeutel aus einem Netzstoff, die sind super um Gamaschen oder Hufglocken zu lagern. Darin können die nämlich noch etwas trocknen falls die noch feucht sind und Sand rieselt nach unten raus. Und man hat das Sortiment für ein Pferd immer griffbereit zusammen. Haben wir im Schulbetrieb so eingeführt und ist recht praktisch. Wenn die super nass sind empfiehlt es sich natürlich die separat aufzuhängen.

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste