Erreplus-Sattel

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Wolke76

  • Beiträge: 480

Erreplus-Sattel

BeitragDi 24. Jan 2017, 10:45

Hallo Ihr Lieben,

kennt jemand von Euch den Sattelhersteller Erreplus? Da mein über alles geliebter Springsattel offenbar zu eng wird schaue ich gerade nach etwas anderem. Da ist mir Erreplus über den Weg gelaufen. Hat da jemand Erfahrungen mit?

Oder wisst Ihr in wieweit Prestige anzupassen ist? Ich habe da irgendwie im Ohr dass das wohl nicht so einfach ist?

Vielen Dank für Eure Erfahrungen.
Offline
Benutzeravatar

VDSM

  • Beiträge: 643

Re: Erreplus-Sattel

BeitragDi 24. Jan 2017, 10:53

Prestige Sättel sind anpassbar, sofern der Sattler über das entsprechende Gerät von Prestige verfügt oder sich von Hand an die Verformung unter Hitze traut - der Baum ist ja aus Kunststoff und muss auf die richtige Temperatur erhitzt werden, um sich verformen zu lassen und diese neue Form dann auch beizubehalten.
Sattler (oder Fachhändler), die Prestige verkaufen, haben das Teil normalerweise, mein Sattler macht das von Hand, aber da trauen sich wohl nur die wenigsten ran.

Erreplus hab ich noch nie gehört :nixweiss:
Der kürzeste Reiterwitz: Ich kann's!
Offline
Benutzeravatar

Gerrit

  • Beiträge: 3303
  • Wohnort: Warendorf

Re: Erreplus-Sattel

BeitragDi 24. Jan 2017, 11:11

Wer Frauen versteht, kann auch durch null teilen!
Offline

Gracekelly

  • Beiträge: 69

Re: Erreplus-Sattel

BeitragDi 24. Jan 2017, 11:28

Ich habe sowohl einen Dressur- wie auch Springsattel von Erreplus.
Das sind handwerklich exzellent verarbeitete Sättel, sehr sitzbequem und vor allem sehr pferdefreundlich.
Sie sind besonders geeignet für Pferde mit hohem und breitem Widerrist sowie einer starken Schulter (da empfiehlt sich das SL-Kissen) und bei eher kurzer Sattellage.

Ich kannte die Marke bis vor einem Jahr gar nicht und bin von Voltaire (damit hatte ich riesen Probleme in Bezug auf Passform, Langzeitzufriedenheit und Service bei Änderungsbedarf) auf Erreplus umgestiegen. Das schöne an diesen Sätteln ist, dass ei Pferd und Reiter normalerweise ganz schnell "ein Grinsen ins Gesicht zaubern" und ansonsten sind sie dann veränderbarer Kammer und Wollfüllung auch anpassbar.
Offline
Benutzeravatar

muck03

  • Beiträge: 678

Re: Erreplus-Sattel

BeitragDi 24. Jan 2017, 12:29

Bin da ganz bei @grace, ich habe auch 2 Erreplus und möchte nix Anderes mehr :love:
Offline

Rumpelstilzchen

  • Beiträge: 8817

Re: Erreplus-Sattel

BeitragDi 24. Jan 2017, 12:48

Was kosten die?

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Offline

Gracekelly

  • Beiträge: 69

Re: Erreplus-Sattel

BeitragDi 24. Jan 2017, 14:06

Das ist wie immer weit gefasst. Die Spanne beginnt für den Springsattel (JD/JF) in schlichter Ausführung bei 2800,-€, der Dressursattel Adelinde in Standardausführung müsste so bei 3400/3500 € beginnen.
Ich habe einen bei Reitsport Engelke in hannover und einen bei Inga Kissmann gekauft. Beide Verkäufer kann ich aus meiner Sicht empfehlen.
Offline

karamia

  • Beiträge: 428

Re: Erreplus-Sattel

BeitragDi 24. Jan 2017, 14:09

Bekannte von mir reiten Dressur damit. Sind sehr sehr zufrieden.
Offline
Benutzeravatar

muck03

  • Beiträge: 678

Re: Erreplus-Sattel

BeitragDi 24. Jan 2017, 17:43

Anke Just vertreibt die auch, bin mit dem Service sehr zufrieden.
Mein Prinz Erbse lief letzten Winter überhaupt nicht mehr, nur losgerast im Galopp. Der dritte Sattler konnte dann helfen, Erreplus probiert und seitdem ist Ruhe im Karton
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 750

Re: Erreplus-Sattel

BeitragDi 24. Jan 2017, 22:57

Staufenbiel verkauft die mittlerweile auch.
Offline
Benutzeravatar

Landticco

  • Beiträge: 1924

Re: Erreplus-Sattel

BeitragDi 24. Jan 2017, 23:03

Habe einen Probegeritten :love:
Tolle Verarbeitung, Passform und Sitzgefühl. Leider ist was Neues gerade nicht drin :(
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 750

Re: Erreplus-Sattel

BeitragMi 25. Jan 2017, 07:33

Sind die auch für Leute mit sehr langem Bein geeignet? Speziell langer Oberschenkel?
Begebe mich nun nämlich auch wieder auf Sattelsuche...
Offline

Wolke76

  • Beiträge: 480

Re: Erreplus-Sattel

BeitragMi 25. Jan 2017, 07:38

Genau DAS würde mich auch interessieren :D ..... sonst weiß ich wieder nicht wohin mit den Hacksen :nixweiss:
Offline
Benutzeravatar

muck03

  • Beiträge: 678

Re: Erreplus-Sattel

BeitragMi 25. Jan 2017, 12:40

Ich bin wahrscheinlich nicht der Maßstab weil nicht riesig, aber ich hatte in alken Sätteln vorher Probleme meine Oberschenkel unterzubringen. Das ist in dem Eventer null Problem da Monoblatt und die Springsättel gibt es mit unterschiedlichen Vorschnitten
Offline
Benutzeravatar

Barilla

  • Beiträge: 1184

Re: Erreplus-Sattel

BeitragMi 25. Jan 2017, 13:19

Ein "Träumchen" ist der Sattel :love2:
Wer immer nur der Herde folgt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er nur Ärsche vor sich hat.
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 2697

Re: Erreplus-Sattel

BeitragMi 25. Jan 2017, 22:40

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Den haben wir seit ein paar Jahren. Ist eigentlich für das lange Reiterbein gedacht, der Firmenchef hat mir aber letztens noch erzählt, dass auch viele kleinere Reiter ihn nutzen. Meine Tochter hat sich auch als sie noch kleiner war sehr wohl darin gefühlt.
Sehr weiches Leder, daher superbequem, der Nachteil ist dann, dass das Leder schneller durchgeritten wird, da sind wir mit Nutzung für 1-2 Pferde aber noch weit von entfernt.

Wird wegen des größeren Vorschnitts anscheinend auch viel von VS-Reitern genutzt, die keinen extra Eventing-Sattel kaufen wollen/können.
Offline

Honeymonster

  • Beiträge: 1324

Re: Erreplus-Sattel

BeitragDo 26. Jan 2017, 09:20

@Taps: und das ist ein Erreplus-Sattel?
Offline
Benutzeravatar

Taps

  • Beiträge: 2697

Re: Erreplus-Sattel

BeitragDo 26. Jan 2017, 11:41

Oops - :blush: als ich gerade die Überschrift gelesen habe, dachte ich selber schon, da war ich aber ziemlich OT.
Wurde durch die Diskussion mit den langen Beinen vom Thema gebracht, sorry.

Erreplus kante ich nicht, deshalb habe ich auch in den Thread geguckt, kann also nix Produktives beitragen. :flucht:
Offline

Wolke76

  • Beiträge: 480

Re: Erreplus-Sattel

BeitragDo 26. Jan 2017, 15:55

Das macht gar nichts Taps,

ich bin dankbar für weitere Ideen bezüglich der Beine - das ist nämlich echt doof mit der "Unterbringerei" :D
Offline

Zara

  • Beiträge: 1158

Re: Erreplus-Sattel

BeitragMo 10. Apr 2017, 10:22

Gibts hier was neues zum Thema lange Beine Unterbringen und Erreplus?
Neue Berichte zu Erreplus? Speziell zu dem Eventing?

Weiß jemand ob die mit diesen "SL" Kissen teurer sind und wo der Eventing überhaupt preislich liegt?
Nächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast