Helm für Dressur und Gelände?

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Erniie

  • Beiträge: 1029

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragSo 24. Jan 2016, 12:06

Dringend ist es nicht, ich hab noch zwei Helme hier liegen die ihren Dienst tun. Die sind beide zwar sehr schlecht belüftet, aber der Sommer kommt hier in Norddeutschland ja eh erst im August :lol:
Frage war zwecks Luhmühlen eher, welcher der Läden denn den Gatehouse Conquest hat. Die anderen Modelle waren leider nicht in braun erhältlich und das ist für mich dann doch ein Muss :D
Offline

miregal

  • Beiträge: 37

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragSo 24. Jan 2016, 20:03

Kann mir jemand eigentlich sagen, was aus der Regelung für neue Helme geworden?? Ich wollte mir Ende letztes Jahres schon einen neuen kaufen, hab dann aber hier gelesen, dass es Änderungen geben soll? Trifft das nur aufn Busch zu oder auch Dressur/Springen? bin ein bisschen verunsichert :-?
Offline
Benutzeravatar

newcomer

  • Beiträge: 2358

Helm für Dressur und Gelände?

BeitragSo 24. Jan 2016, 20:42

Erniie hat geschrieben:Weiß jemand, wo ich irgendwo in/um Bremen einen Gatehouse Conquest anprobieren kann? Bzw. ob es hier Händler gibt, die Gatehouse vertreiben? Luhmühlen wäre im Sommer auch eine Option.
Will auf jeden Fall wieder einen braunen Helm, hatte mit dem Uvex Suxxed auch schon liebäugelt aber so viel Geld will ich nicht für einen Helm ausgeben, mit dem ich eh nur im Sandkasten spiele :-? Fand einige von Gatehouse schick, aber nur den Conquest gibt es in braun. Bei ebay gibt's aus UK gerade ein nettes Angebot, wären ca 150€ inkl Versand und Zoll. Aber da ich vermutlich aktuell die falsche Größe trage (gemessener Kopfumfang 56-57cm, trage aber 59cm (CO Hampton Hat)) mag ich jetzt auch nicht auf gut Glück einen Helm aus UK bestellen :verwirrt: Vorallem mit diesen 'Doppelgrößen' ...



Den suxxed gibts gerade für 199€

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... tlet_Store

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen. ... 431972457-
Zuletzt geändert von newcomer am So 24. Jan 2016, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Offline
Benutzeravatar

Tocooby

  • Beiträge: 2559
  • Wohnort: Seeth-Ekholt

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragSo 24. Jan 2016, 21:18

ditschi hat geschrieben:Ich werde mir nun wohl einen Kask Dogma Chrome holen.

Frage ist eben nur, ob in Navy oder doch multifunktionaler klassisch schwarz :-?


Cooler Helm! Da ich auch gerade suche, könnte ich mir sehr gut den Lady Star in navy vorstellen.

Diaschi auf jeden Fall Navy!
Gas ist rechts!
Offline

Erniie

  • Beiträge: 1029

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragMo 25. Jan 2016, 10:26

Danke Newcomer. Die 199€ sind aber nur für den goldenen Helm und den finde ich pottenhässlich :blush-pfeif: Und 285€ für den braunen finde ich schon wieder zu viel.
Aber die anderen Schnäppchen sind durchaus interessant :D
Offline
Benutzeravatar

newcomer

  • Beiträge: 2358

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragMo 25. Jan 2016, 20:35

Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3510

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragMo 25. Jan 2016, 21:07

Vielleicht sollte ich auf den Goldhelm setzen?
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16121
  • Wohnort: NDS

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragDi 26. Jan 2016, 08:32

ditschi hat geschrieben:Ich werde mir nun wohl einen Kask Dogma Chrome holen.


noch nie was von gehört, musste erst mal google befragen :roll:
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6475
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragDi 26. Jan 2016, 08:34

Hach - wie gut, dass ich schon nen braunen Helm hab

aber der Uvex Reithelm Suxxeed Luxury brown :love:

munsboro hat geschrieben:
ditschi hat geschrieben:Ich werde mir nun wohl einen Kask Dogma Chrome holen.


noch nie was von gehört, musste erst mal google befragen :roll:


Ging mir genau so, aber schön ist der schon.

Was ist denn jetzt eigentlich Stand der Dinge bezüglich Reithelm Norm?

Weiß man da schon was neues??
:?: :nixweiss:
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16121
  • Wohnort: NDS

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragDi 26. Jan 2016, 08:46

was mich ein wenig irritiert, ist der Verschluss bei dem von Ditschi erwähnten, stand nichtmal irgendwo, dass es Schnappverschluss, der auch noch rot gekennzeichnet sein muss,
dieser Kask hat ja wohl einen Magnetverschluss... wie fest auch immer der halten mag :-?
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

Sava

  • Beiträge: 4210
  • Wohnort: Hannover/Düsseldorf

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragDi 26. Jan 2016, 16:41

munsboro hat geschrieben:was mich ein wenig irritiert, ist der Verschluss bei dem von Ditschi erwähnten, stand nichtmal irgendwo, dass es Schnappverschluss, der auch noch rot gekennzeichnet sein muss,
dieser Kask hat ja wohl einen Magnetverschluss... wie fest auch immer der halten mag :-?


Also was ich von Radhelmen kenne, ist dass die Magnete zusätzlich am Schnappverschluss haben, einfach damit der Helm einfacher zu schließen ist. Aber nur Magnet stelle ich mir ziemlich unsicher vor...?
Run free, kleiner Held.
Offline

miregal

  • Beiträge: 37

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragSo 31. Jan 2016, 17:14

Kann mir jemand eigentlich sagen, was aus der Regelung für neue Helme geworden?? Ich wollte mir Ende letztes Jahres schon einen neuen kaufen, hab dann aber hier gelesen, dass es Änderungen geben soll? Trifft das nur aufn Busch zu oder auch Dressur/Springen? bin ein bisschen verunsichert :-?

??
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 2983

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragSo 31. Jan 2016, 17:31

Momentan gilt noch die Übergangsnorm VG1, es soll aber wohl bald was neues kommen... Ich warte auch noch gespannt!
Offline

miregal

  • Beiträge: 37

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragSo 31. Jan 2016, 17:47

danke susanne..

du weißt nicht zufällig wie lange das noch dauert? ich bräuchte langsam wirklich mal einen neuen Helm, will mir aber nicht jz einen kaufen um dann festzustellen, dass er der neuen Norm dann nicht mehr entspricht :verwirrt:
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 2983

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragSo 31. Jan 2016, 17:51

Ein Datum ist mir leider auch nicht bekannt :(
Offline

ditschi

Moderator

  • Beiträge: 1691

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragSo 31. Jan 2016, 20:30

Glaubt ihr wirklich, die neue Norm (wann immer sie auch kommen mag) macht die aktuellen Helme weniger sicher?
Oder die nach der neuen Norm produzierten Helme werden die Sicherheit exorbitant hoch steigern?

Wer nun einen Helm braucht, sollte sich einen kaufen und kann dieses auch ruhigen Gewissens tun.
Ich jedenfalls bin voller Vorfreude auf meinen Neuen :D
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 2983

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragSo 31. Jan 2016, 21:14

Aber ich kauf mir doch jetzt keinen neuen Helm, der vll in einem halben Jahr am Turnier nicht mehr zugelassen ist?! :o Mir schneit es dann doch nicht in 50ern zum Schlot rein :nixweiss:
Offline

ditschi

Moderator

  • Beiträge: 1691

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragSo 31. Jan 2016, 21:24

Susanne hat geschrieben:Aber ich kauf mir doch jetzt keinen neuen Helm, der vll in einem halben Jahr am Turnier nicht mehr zugelassen ist?! :o Mir schneit es dann doch nicht in 50ern zum Schlot rein :nixweiss:



Warum sollte der Helm nicht mehr zugelassen sein???

Alle Helme dürfen weiter verwendet werden!

Neuproduktionen dürfen ab dem Zeitpunkt nur nach der neuen Norm erfolgen.
Ich gehe aber jede Wette ein, dass alle aktuellen Helme auch die neue Norm erfüllen werden.
Offline
Benutzeravatar

Susanne

  • Beiträge: 2983

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragSo 31. Jan 2016, 21:26

Ok, DAS ist nun wirklich neu für mich. Aber wenn das so ist, hast du natürlich absolut recht!
Online

bumble

  • Beiträge: 2097

Re: Helm für Dressur und Gelände?

BeitragSo 31. Jan 2016, 21:32

Warum sollte der Helm nicht mehr zugelassen sein???

Alle Helme dürfen weiter verwendet werden!

Neuproduktionen dürfen ab dem Zeitpunkt nur nach der neuen Norm erfolgen.
Ich gehe aber jede Wette ein, dass alle aktuellen Helme auch die neue Norm erfüllen werden.[/quote]

Hier in DE spielt das keine Rolle,weil es nicht kontrolliert wird,in GB ist das anders,da muessen die Helme fuer BE events einen tag bekommen,der nur bei gueltiger Norm erteilt wird.Aber auch da gelten zumindest fuer dieses Jahr Uebergangsregelungen,bisher habe ich es auch bei internationalen Pruefungen hier nicht erlebt,dass die Helme kontrolliert werden.
Every day is a gift and not a given right
VorherigeNächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast