Reitstiefel - Tipps zum Kauf

Moderatoren: Fips, Lantini, Birte, BigK, Ribby, krissy

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 784

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragSa 14. Apr 2018, 21:50

Ich habe 2x den Linus und hätte ich im Vorfeld gewusst, dass der Elastikeinsatz solche Probleme macht, wäre ich nicht so dumm gewesen zwei Paar zu kaufen. Beide Paare sind mittlerweile zur zweiten Reparatur eingeschickt...
Ansonsten sind die Stiefel bequem und angenehm zu tragen. Kaufen, würde ich sie trotzdem nicht nochmal.
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3640

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragSa 12. Mai 2018, 15:40

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Hier sind meine neuen Schätzchen :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline
Benutzeravatar

Fugazi

  • Beiträge: 6901
  • Wohnort: Regensburg, Bayern

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragMo 14. Mai 2018, 08:57

Tschuli hat geschrieben:Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Links dieses Beitrags anzusehen.

Hier sind meine neuen Schätzchen :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk



OH WOW Tschuli :love: :love:
die sind aber chic!!
Hilli buckelt wann sie es für richtig hält und nicht, wenn es scheppert und kracht :) :)
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 784

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragMo 14. Mai 2018, 21:03

Sehr schick :)
Meine sind auch letzte Woche gekommen. Schade, dass nicht alle Maße vom Vollmaß im Stiefel stehen.
Offline
Benutzeravatar

Quasi

Moderator

  • Beiträge: 1719

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragMo 14. Mai 2018, 21:57

Sehr chic Tschuli! :love: Geht das gut mit dem Reißverschluss vorne? Oder macht das einen Unterschied ob Dressur- oder Springstiefel?
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3640

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragDi 15. Mai 2018, 09:33

Also ich hab den Stiefel leider noch nicht im Sattel testen können. Vom Tragegefühl merke ich grade keinen Unterschied zu meinem Dressurstiefel, der den RV vorne innen hat. Ich liebe die Petrie Stiefel für das Recht weiche Leder, mit Hartschaft kann ich nichts anfangen. Da fühlt sich der Athene genau so an wie mein Olympic. Als der Stiefel ankam war der rechte oben zu weit, ohne Murren wurde sofort nach gebessert, super Service von Reitsport Menzel und von Petrie.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline
Benutzeravatar

Quasi

Moderator

  • Beiträge: 1719

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragDi 15. Mai 2018, 12:57

Ich habe nur daran gedacht, wie das der RV vorne verträgt, wenn man recht kurze Bügel hat und den Absatz entsprechend runter. Vom Gefühl her müsste dann ja ziemlich Druck auf den Übergang Spann-Schienbein kommen, wo z.B. mein Springstiefel mit Gummi geschnürt sind. :nixweiss:
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3640

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragDi 15. Mai 2018, 16:44

Recht kurze Bügel als Dressurreiter wird ja ohnehin schwierig ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline
Benutzeravatar

Quasi

Moderator

  • Beiträge: 1719

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragDi 15. Mai 2018, 18:05

Deswegen ja meine Überlegung, ob das vielleicht nur deshalb funktioniert, weil man eben keine kurzen Bügel hat als Dressurreiter. 8-) :D
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3640

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragDi 15. Mai 2018, 20:14

Kann gut sein, ich hab mir darüber noch keine Gedanken gemacht, aber es würde einleuchten dass sie beim Springstiefel deshalb hinten sind :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 784

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragDi 15. Mai 2018, 20:51

Sind die jetzt auf Teil- oder Vollmaß?
Offline

Tschuli

Moderator

  • Beiträge: 3640

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragDi 15. Mai 2018, 21:32

Iradiel hat geschrieben:Sind die jetzt auf Teil- oder Vollmaß?

Die sind von der Stange :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
meinMützchen - Fliegenohren http://www.facebook.com/meinmuetzchen
Offline

Iradiel

  • Beiträge: 784

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragFr 8. Jun 2018, 18:13

Womit pflegt ihr eure Stiefel?
Offline

pavot

  • Beiträge: 589

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragFr 8. Jun 2018, 19:08

Iradiel hat geschrieben:Womit pflegt ihr eure Stiefel?


Wasser und Schuhcreme! Alles andere ist Frevel!
Offline
Benutzeravatar

munsboro

Moderator

  • Beiträge: 16570
  • Wohnort: NDS

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragFr 8. Jun 2018, 22:23

Ich mache meine mit Sattelseife sauber :blush:
Schuhcreme macht so fiese dunkle Flecken auf der weissen Reithose und ich reite nur Turnier mit Stiefeln, sonst Chaps. Und da kommt auch Sattelseife dran, in einem Abwasch mit Trensen und Sätteln ;)
Be yourself, everyone else is already taken. -Oscar Wilde-
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 2904
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragFr 13. Jul 2018, 15:37

Sagt Mal welche Schuhcreme nehmt ihr denn für die braunen Ariat Stiefel?

Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline

Delight

  • Beiträge: 4262
  • Wohnort: Brüssel

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragSo 29. Jul 2018, 20:23

Natila, keine Ahnung, gibts diese Kiwi nicht auch in braun?
Ich habe mir jetzt seit Jahrzehnten mal wieder Stiefel gekauft und frage mich auch, ob ich da wirklich nur Schuhkrem drauf machen soll? Mein Wanderstiefel-Pflege-Herz würde da so gerne Fett darauf machen :nixweiss:
Ich sinnlose vor mich hin ... und das mit Begeisterung
Offline
Benutzeravatar

Natila

  • Beiträge: 2904
  • Wohnort: Bayerisch Schwaben :-)

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragSo 29. Jul 2018, 20:26

Ich hab jetzt extra die Ariat in braun gekauft, aber die passt auch nicht so ganz

Naja ... Satz mit x

Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk
when life puts you in tough situations don't say "why me?" just say "try me".
Offline

Zwergl

  • Beiträge: 12907
  • Wohnort: Grossraum Nürnberg

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragSo 29. Jul 2018, 20:29

Natila hat geschrieben:Ich hab jetzt extra die Ariat in braun gekauft, aber die passt auch nicht so ganz

Naja ... Satz mit x

Gesendet von meinem Lenovo K33a48 mit Tapatalk


Ich nehm immer die farblose Schuhcreme von Erdal...funktioniert super... ;)
"Das Leben ist viel zu kurz, um es ohne Zwergi zu verbringen!" (Zitat frei nach Zwergis Freundin D). :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

VDSM

  • Beiträge: 660

Re: Reitstiefel - Tipps zum Kauf

BeitragDo 2. Aug 2018, 12:17

Delight hat geschrieben:Natila, keine Ahnung, gibts diese Kiwi nicht auch in braun?
Ich habe mir jetzt seit Jahrzehnten mal wieder Stiefel gekauft und frage mich auch, ob ich da wirklich nur Schuhkrem drauf machen soll? Mein Wanderstiefel-Pflege-Herz würde da so gerne Fett darauf machen :nixweiss:


Meine Überlegung dazu wäre:

Wanderstiefel, die ja im allgemeinen irgendwie gepolstert/gefüttert sind, müssen vor allem geschmeidig und wasserfest sein und verlieren durch die mechanische Belastung, den Schlamm und das Wasser, durch die sie zwangsläufig gezogen werden, auch Fett. Fett macht das Leder labbriger, aber das ist beim Wanderstiefel ja egal, zieht man eben die Schnürsenkel nach, ist sowieso meist sehr stabiles Leder. Beim Reitstiefel hast du ja keine mechanische Belastung, in dem läuft man ja nicht stundenlang durch die Gegend (und wenn doch, gibt's meist Blasen, dafür sind sie eben nicht gemacht). Die brauchen eine gewisse Stabilität, damit sie ordentlich sitzen, deshalb im Zweifelsfall lieber nur Schuhcreme (die ja auch Fett enthält). Wobei ein bisschen Fett/Öl beim einreiten auf den drückenden Stellen hilfreich sein kann, damit das Leder schneller weich wird :)
Der kürzeste Reiterwitz: Ich kann's!
VorherigeNächste

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast

cron